Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Raziel
    Raziel (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    2
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2010
    #1

    m/w Erstkontakt wie angesprochen wurden?

    Hi,

    mich würde mal interessieren wie ihr gerne beim Erstkontakt angesprochen werden möchtet?

    z.B. Ihr seit auf ner Party, Disco, Club etc. und werdet von einer Person angesprochen. Was würdet ihr erwarten oder was war das beste was die andere Person zu euch gesagt hat, um euch näher zu kommen?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    25 Mai 2010
    #2
    "Hi, wie geht's?"
    "Hi, du bist mir aufgefallen, weil ..."
    "Kennst du dich hier aus, welche Drinks sind gut?"
    "Trinken wir ein Bier zusammen, wenn du Feierabend hast?"
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    25 Mai 2010
    #3
    "Du, mir ist schlecht, ich glaube ich muss mich übergeben..."


    EDIT: Titel und Frage stimmen aber nicht ganz überein...
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    25 Mai 2010
    #4
    Mich hat noch nie jemand angesprochen, um mir näherzukommen. Wenn mich Frauen angesprochen haben, dann nur aus ganz anderen Gründen, z.B. wo hier die Toilette ist.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    25 Mai 2010
    #5
    Natürlich, ungezwungen, ohne dämliche Anmachsprüche.
    Ich bin kein Disko- oder Clubgänger, auf einer Party finden sich ja aber veranstaltungsbedingt genügend Gesprächsthemen.

    Ich sollte halt nur das Gefühl haben, dass derjenige sich nicht irgendwie verstellt, um gut anzukommen - das merke ich nämlich schon beim Ansprechen.
    Bestimmte "Ansprechsprüche" brauch ich nicht. Es muss einfach natürlich rüberkommen und wenn es einfach nur die Frage ist, wo denn die Toiletten seien, woher ich den Gastgeber kenne (bei Privatpartys) oder wo ich denn herkomme.

    Off-Topic:
    EDIT:
    @Proxy: Haha :grin:. Ich hatte deinen Beitrag eben noch nicht gelesen, als ich meinen geschrieben habe, ehrlich nicht (wegen der Frage nach den Toiletten) :grin:.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    25 Mai 2010
    #6
    Von attraktiven Frauen darfs gerne ein "Lust auf Sex?" sein oder eben "Ficken?". Natürlich muss ich dazu auch in Stimmung sein.

    Ansonsten bin ich relativ umkompliziert, solange es kein "Hi, na wie gehts?" ist.
     
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    25 Mai 2010
    #7
    was besseres als" hi wie gehts " können oder sind frauen auch nicht in der lange zu sagen , nicht falsch verstehen
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.225
    598
    5.755
    nicht angegeben
    25 Mai 2010
    #8
    Off-Topic:
    Das heißt, ein Mann hat es bei dir schwerer? Das ist Diskriminierung! :tongue:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    25 Mai 2010
    #9
    Off-Topic:
    Dazu kann ich nur sagen: Heul doch :grin: Aber ja, Männer haben es bei mir schwerer als Frauen.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.321
    298
    1.003
    Verheiratet
    26 Mai 2010
    #10
    Gar ncht, wenn dann suche ICH das Gespräch.

    Ich hasse es angelabert zu werden.
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    26 Mai 2010
    #11
    Ich glaube er meint wie ihr erfolgreich(z.b von eurem aktuellen freund/freundin) angesprochen wurdet, oder?
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    26 Mai 2010
    #12
    Ich habe das jetzt als generelle Frage verstanden:

    Mein Freund hat mich nicht angesprochen, ich habe ihn angesprochen.
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2010
    #13
    Ein positives Ansprecherlebnis durch einen Fremden hatte ich glaub ich noch nicht (hab meinen Freund anders kennen gelernt). Ich mag nicht, wenn man fragt "Wie gehts?" (wenns mir grad nicht so gut geht, will der andere das sicher nicht hören :tongue: ) oder "Wie heißt du?" und erst recht nicht etwas Anzügliches. Wenn es der Ort ergibt, man z.B. in einer bestimmten Lokalität ist, kann man das als Aifhänger nutzen., z.b: ob man öfter herkommt. Und wenn einem da nichts einfällt, einfach sagen "Hi, ich bin XY, hast du Lust was mit mir hu trinken" etc. Also nicht auf Teufel kaum raus einen Vorwand suchen, sondenr ruhig ehrlich durchblickien lassen, dass man den aneren spontan interessant und sympathisch findet und gern mit ihm quatschen würde - aber es sollte halt noch nicht auf ne sexuell-anzügliche Schiene kommen, da reagierte ich immer abweisend.
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.026
    598
    8.628
    nicht angegeben
    26 Mai 2010
    #14
    Dito.
     
  • User 96994
    Öfters im Forum
    739
    68
    92
    nicht angegeben
    26 Mai 2010
    #15
    Ich mag es nicht angesprochen zu werden, bin darauf auch noch nie eingegangen. Ich kann nicht sagen warum aber irgendwie empfinde ich das als sehr unangenehm und fühle mich bedrängt. Grade in Discos finde ich das absolut schrecklich, wenn Typen denken sie könnten einen noch dabei begrapschen.. Natürlich gibts auch welche die was nettes sagen und an einen dann auch in Ruhe lassen wenn man nicht möchte, aber am liebsten möchte ich schlicht und einfach gar nicht angesprochen werden.
     
  • Raziel
    Raziel (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    204
    103
    2
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2010
    #16
    Ok ihr seit ja jetzt größtenteils auf Disco oder Club eingegangen, wie siehts denn in "Alltagssituationen" aus. Ihr seit in der Stadt unterwegs usw.

    Interessant das es hier soviele Frauen gibt, die nicht gerne angesprochen werden. Ok wenn einer kommt und sich für Arnold Schwarzenegger hält :grin: kann ich das verstehen, aber auch wenn es nicht so ist?
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.026
    598
    8.628
    nicht angegeben
    26 Mai 2010
    #17
    Grundsätzlich kann mich ansprechen, wer will, aber gänzlichen fremden Menschen, mit denen ich bis auf das, dass wir gerade zufällig zur gleichen Zeit am gleichen Ort sind, nichts gemein habe, will ich seltenst in bestimmter Weise näher kommen. Ein schönes Kompliment höre ich immer gerne, jedoch bin ich nicht der Typ, der dann gleich Handynummern austauscht. Neue Leute lerne ich lieber in einem größeren Kontext kennen, bspw. auf der Uni oder auf der Arbeit oder im Freundeskreis meines Freundeskreises. Ich brauch einfach ein bestimmtes Grundvertrauen in den anderen Menschen und das habe ich nicht, wenn mich irgendein fremder Mann auf der Straße anlabert mit dem Ziel, mir näher zu kommen.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    1 Juni 2010
    #18
    Ich hab bisher noch jeder Frau in der Disse eine Abfuhr gegeben... bin nicht der Typ für unkomplizierten Sex. Und wenn ich in der Disse angesprochen werde, dann soll es zwangsläufig darauf hinaus laufen.

    Auf einer Party kann man mich aber mit jedem dummen Spruch anlabern - je dümmer desto besser.
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    1 Juni 2010
    #19
    Das solltest du nicht zu eng sehen.
    Es kommt immer auf den typen an. Fast jede frau hat keinen bock von irgendwelchen aufdringlichen, hässlichen, alten, asozialen oder schleimigen männern angequatscht zu werden, besonders wenn es auf ne ordinäre art passiert. Die meisten typen entsprechen nicht ihrem beuteschema, dann nervt das nur.

    Aber wenn die frau single ist und der typ ihr absoluter Traum würde JEDE frau das gut finden, aber so was kommt nat. selten vor. die meisten typen sind für sie halt uninteressant, weshalb ansprechen ein negatives erlebnis ist.

    Also: es kommt auf den mann an...

    Zum thema wie ich es mache: ich versuche meistens nen lustigen oder originellen kommentar zur aktuellen situation abzugeben(z.b was sie sagt, tut oder wahrnimmt). komme damit eig. meistens gut an.
     
  • Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit
    546
    103
    8
    nicht angegeben
    1 Juni 2010
    #20
    hm, also letzte Woche habe ICH mal jemanden angesprochen.

    Es war auf einer privaten WG Party von jemandem den ich flüchtig kenne und der mich eingeladen hatte (außer ihm kannte ich überhaupt niemanden auf der Party ausser meinen Bekannten, also musste ich wohl ein paar Leute ansprechen). Er wohnt mit 2 anderen Männern in einer WG. Jedenfalls habe ich dann in der Küche jemanden gesehen wie er gerade dabei war Essen zu machen, und da hab ich ihn einfach nur gefragt ob er dort wohnt und welches sein Zimmer ist. Hab ihm dann nachher gesagt dass ich sein Zimmer sehr schön finde. Habe ihn ein paar Tage später auf facebook geaddet, dann haben wir gechattet und uns am Samstag auf einer anderen Party getroffen, dort haben wir Handynummern ausgetauscht und haben demnächst ein Date :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste