Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mach ich mich selbst verrückt?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Crunchy20, 11 Juni 2006.

  1. Crunchy20
    Crunchy20 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    Halli hallo

    Also ich werde erstmal ziemlich ausführlich meine Geschichte hier reinschreiben. Weil sich mittlerweile viel zu viele Gedanken angesammelt haben die ich einfach nicht richtig verarbeiten kann.

    An Sylvester 2005/06 bin ich (20) mit meinem besten Kumpl zu seiner Cousine (18) nach Hamburg gefahren. (Wir wohnen in München).
    Er meinte ich solle sie unbedingt mal kennenlernen. In diesen 1,5 Wochen ist es auch passiert das ich mit Melanie (die Cousine) ein wenig rumgeknutscht habe und ich mit ihr dann ein kleines Gespräch geführt habe ob wir es eben versuchen über die Entfernung oder ob wir es lieber lassen sollten. Wir haben uns aber dann dafür entschieden. Wir sahen uns erst im April wieder. Sie ist für 10 Tage zu mir nach München gekommen. Im Mai bin ich für 10 Tage dann zu ihr und dann nochmal im Mai für knappe 14 Tage. Die Zeiten wo wir uns nicht gesehen haben haben wir mit telefonieren, Briefe schreiben und E-Mails den Kontakt gehalten. Hat auch alles super funktioniert.
    Allerdings war sie in den letzten 5 Tage wo ich bei ihr war sehr zurückhaltend mir gegenüber. Und ich weiss nicht warum ich habe mir erst gedacht das ich mir das einbilde aber 2 Tage später wurds eigentlich nur immer schlimmer und ich habs bei ihr dann doch angesprochen. Sie meinte aber nur das nichts sei und sagte mir auch das sie jedes Problem ansprechen würde wenn es eines gäbe. Ich glaube ihr das ja auch. Ich sagte ihr dann was genau mir anders vorkommt als sonst. Es ist halt so das wir uns sonst öfter mal in den arm genommen haben, öfter mal gekuschelt haben und ab und zu mal ein kuss für zwischendurch^^. Ganz normal eben aber das alles eben war in den tagen so gut wie gar nicht mehr. Etwas "näheren Kontakt" hatten wir natürlich dann auch keinen mehr. Naja und da ist es klar das ich mir sorgen mache. Den restlichen Tag gings dann auch wieder gut. Aber die Tage danach war wieder das gleiche Problem. Wir haben etwa 3 mal insgesammt drüber geredet und immer kam das gleiche bei raus. Dann bin ich jetzt am 1.Juni halt wieder nach hause gekommen. Mit dem Problem bin ich einigermassen klar geworden. Sie sagte mir immer das es kein Problem gibt also glaube ich ihr das auch. Zum Abschied sagte ich ihr noch das ich sie liebe und sie erwiderte mir das auch.
    So... und seit ich jetzt wieder hier bin habe ich so das Gefühl das diese Beziehung nicht mehr lange halten wird. Ich habe städnig das Gefühl das ihre Gefühle mir gegenüber nicht mehr so stark sind wie früher. Vielleicht kommt mir das auch nur so vor weil sie kaum über die Beziehung spricht. Ich lebe bei ihr in ständiger unwissenheit. Ich weiss nicht was sie über mich denkt was sie von mir hält.
    Ich will ja nicht das sie jetzt kommt und mir eine rede hält was sie für mich empfindet. Aber sie zeigt mir so gut wie nie was sie im moment denkt. Sie ist in der hinsicht einfach ein rätsel.
    Ich würde sie ja gerne darauf ansprechen. Aber es klingt doch irgendwie doof wenn ich sage. Schatz, sag mir mal bitte was du für mich empfindest oder Schatz, zeig mir doch ein bisschen mehr was du für mich empfindest. Naja gut das is jetzt auch ein bissl direkt gesagt^^.
    Vielleicht könntet ihr mir Tipps geben wie ich sie darauf anssprechen könnte. Ich weiss absolut nicht wie. Ich will einfach nichts falsches und unüberlegtes sagen da ich mich einfach selbst verrückt mache ohne ende. Da gibts einfach soviel zu klären.

    Danke im vorraus
     
    #1
    Crunchy20, 11 Juni 2006
  2. P!nkD!mens!on
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn Sie dich wirklich liebt, dann wird Sie kein Problem damit haben, wenn Du Sie danach fragst. Das zeigt Ihr ja auch, dass Sie dir wirklich wichtig ist. Ich hatte bei meinem ersten Freund ein ähnliches Problem. Er sagte mir ständig das er mich liebt und doch zweifelte ich daran. Ich machte mir Gedanken, ob er das nur sagt, weil ich das hören möchte, oder ob er wirklich so fühlt. Ich hatte viele Zweifel an Ihm und hatte Angst, das sie sich bestätigen. Ich war so verliebt, das ich Angst hatte, dass sich Alles nur als große Lüge rausstellt. Ich wurde immer abwesender Ihm gegenüber und er dachte ich würde Ihn nicht mehr lieben. Als er mich endlich drauf ansprach viel mir ein Stein vom Herzen und seitdem lief die Beziehung gut. Je ehrlicher du mit deinen Gefühlen umgehen kannst, umso besser wird es!
     
    #2
    P!nkD!mens!on, 12 Juni 2006
  3. Crunchy20
    Crunchy20 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    Huhu erstmal danke für die schnelle antwort :smile2:

    Also ich werde sie dann auf jeden fall drauf ansprechen.
    Ist eben nur noch die Sache wie ich das machen soll.
    Die einzige möglichkeit ist ja leider auch nur über das Telefon.
    Und dann eben noch die Frage wie ich das machen soll also was ich sagen soll. Bin da echt ratlos =(
     
    #3
    Crunchy20, 12 Juni 2006
  4. Klääner
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn es noch etwas länger dauert bis ihr euch wieder seht, wird dir nichts anderes übrigbleiben, als das du sie anrufst. Im dem Telefonat solltest du dann vielleicht einfach nur mal deine Gedankengänge und deine Gefühle zum Ausdruck bringen. Dann müßtest du sehen, wie sie darauf reagiert und dann rückt sie unter Umständen ja auch damit heraus, was mit ihr los ist.
     
    #4
    Klääner, 12 Juni 2006
  5. Laragena
    Laragena (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ganz ehrlich,ich verstehe Dein Problem jetzt nicht ganz...
    Sie sagt Dir das sie Dich liebt,alles in Ordnung ist und wenn sie Sorgen oder ähnliches hätte mit Dir reden würde...

    Zum einen kann ich sagen,Frauen sind öfter mal etwas komisch aber das muss nicht immer Gründe haben.
    Zum anderen kann es sein das sie am zweifeln ist,sie Dich liebt aber doch Probleme mit der Entfernung hat...
    Ihr seit zusammen,also keine Angst und sprech sie direkt drauf an,auch wenns am Telefon ist aber geht ja nicht anders.
     
    #5
    Laragena, 12 Juni 2006
  6. Crunchy20
    Crunchy20 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    Danke auch für die weiteren antworten^^

    Ja sie sagte mir das sie mich auch liebt als ich wieder abflog und auch das es keine Probleme gibt und sie sie ansprechen würde.

    Trotzdem habe ich einfach dieses Gefühl und das muss ja irgendwo herkommen. Naja und da sie eben nicht viel über die Beziehung spricht (jedenfalls nicht von selbst) habe ich städnig so blöde gedanken im kopf kreisen und mache mir sorgen. Noch dazu ist sie eben sehr zurückhaltend mir gegenüber.

    Vielleicht gibts ja doch irgendwas was sie stört. Oder sie denkt über irgendwas nach. Ich möchste einfach wissen was sie denkt und mehr an ihren Gedanken und Gefühlen teilhaben. =(

    Naja ich werd sie auf jeden Fall drauf ansprechen sobald ich sie am telefon habe. Auch wenns nicht einfach wird das ganze zu formulieren. Ich bin da nicht gerade Weltmeister drin.^^
     
    #6
    Crunchy20, 12 Juni 2006
  7. Klääner
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kannst mir eins glauben, das mit dem formulieren klappt unter Umständen am Telefon viel besser, als du jetzt vielleicht denkst. Versuch dir vielleicht schonmal zu überlegen, wie du am Telefon vorgehen möchtest. Das hilft ungemein.
     
    #7
    Klääner, 12 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mach mich selbst
Herzejunge
Kummerkasten Forum
12 Juli 2016
6 Antworten
Ricexa
Kummerkasten Forum
17 Mai 2016
3 Antworten
cleblatt
Kummerkasten Forum
23 März 2016
20 Antworten