Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mach ich mir zu viel Druck?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von downandout, 8 Januar 2007.

  1. downandout
    downandout (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi all.

    Ich muss das einfach mal loswerden.

    In meinem Leben läuft eigentlich momentan alles ganz gut.
    Ich hab nen Job, hole nebenbei mein Abitur nach und habe eine tolle Freundin, Freunde und Familie.
    Und trotzdem bin ich unglücklich.

    Ich bin ein eher introvertierter Mensch und rede nicht viel über meine Ängste, Sorgen, Gefühle etc.
    Ich versuche so gut es geht sie zu vergessen. Aber das klappt nicht.

    Denn dadurch schwirren mir den ganzen Tag tausend Gedanken durch den Kopf. Und diese sind meist nur negativer Natur.
    Ich werde diese Gedanken und Sorgen auch nicht los. Ich habe kein Ventil um mal richtig Dampf abzulassen oder mal richtig zu entspannen.
    Ich bin immer angespannt und verkrampft und so wirke ich auch (wurde mir gesagt).

    Warum kann ich nicht einfach glücklich sein und diese Zeit genießen, anstatt sie mir selber zu versauen.
    Ich denke immer nur an die negativen Sachen, wie z.B.
    Wann verlässt mich meine Freundin?
    Mein Abi schaffe ich eh nicht (halt nach dem Job bis um zehn in der Schule zu sitzen ist wirklich anstrengend).
    Wird mein Leben so verlaufen, wie ich es mir wünsche?

    Ich weiß einfach nicht, was mit mir los ist :geknickt:
     
    #1
    downandout, 8 Januar 2007
  2. Jises Kreist
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Hey

    hast du denn gar nichts in deinem leben, wo du dir sagst:" Jo jetzt bin ich richtig glücklich" oder ist wirklich allles aber auch alles kacke?

    Ich meine das mit dme Job und danach Schule ist nicht schön, mich regt ja schon die Schule alleine auf.

    Ich bin auch ein sehr introvertierter Mensch mit dem Motto "Hauptsache nicht drüber reden" aber diese Forum hilft wirklich sehr viel... an dieser Stelle nochmal ein super dickes Dankeschön an euch alle!
     
    #2
    Jises Kreist, 8 Januar 2007
  3. Larissa333
    Gast
    0
    vielleicht bist du einfach überarbeitet, udn deswegen hast du diese negativen gedanken.
    wie wärs, wenn du dir fürs Wochenende was suchst, bei dem du entspannen kannst, zb mit Freundin regelmässig schwimmen gehen.
     
    #3
    Larissa333, 8 Januar 2007
  4. Birdy83
    Birdy83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    1
    nicht angegeben
    kopf hoch, das wird schon! du hast ein ziel vor augen: das abi. wenn du es erreichen willst, dann gebe dein bestes, die freude wird groß sein, wenn du dieses ziel erreichst. durch faulenzen erreicht man keine ziele, so hart das auch klingt.
    und ein leben läuft nie so, wie man es sich wünscht, genieße einfach deine freudigen momente, du hast doch eine tolle freundin anscheinend!
    und wenn es mal nicht so läuft, dann denke daran, dass nach jedem regen es irgendwann mal wieder die sonne scheinen muss!
     
    #4
    Birdy83, 9 Januar 2007
  5. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Vielleich ist dir aber auch nur bewusst, dass kein Glück ewig währt. Du kannst nicht glücklich sein, weil du weisst, dass es sich wieder ändern kann...
    Du musst vielleicht doch etwas mehr für den Moment leben, im Jetzt. Nich immer nur denken, was werden kann...
    Möglicherweise sehnst du dich geradezu danach, dass sich alles zum schlechten wendet, nur um dich zu bestätigen, oder damit es endlich überstanden ist.

    "Ein Pessimist kann nur positiv überrascht werden", das ist vielleicht dein Motto, aber deshalb darfst du nicht dem pessimistisch gegenüberstehen, was JETZT ist!
     
    #5
    BenNation, 9 Januar 2007
  6. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich kenne deine situation: du musst lernen, deine gedanken umzupolen und eine innere zufrieden einstellung bekommen. ich hab es durch eine therapie geschafft, hab gelernt, über ängste und gefühle zu sprechen. und heute gehts mit super damit!kann mit dem problem in fast allen fällen umgehen!
     
    #6
    Blume19, 9 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mach mir viel
Herzejunge
Kummerkasten Forum
12 Juli 2016
6 Antworten
Ricexa
Kummerkasten Forum
17 Mai 2016
3 Antworten
cleblatt
Kummerkasten Forum
23 März 2016
20 Antworten