Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mach mir große Sorgen um Freundin: Gothic, Ritzen und Blut trinken...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von starlight.fire, 14 März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    Ich mach mir grad solche Sorgen um ne sehr gute Freundin von mir :frown: Als ich sie vor ca. 3 Jahren kennengelernt habe, war sie noch ganz "normal". Doch seit 4 oder 5 Monaten hat sie sich total verändert.
    Angefangen hat alles damit, dass sie plötzlich Gothic gehört hat und nur noch in schwarz rumlief. Das allein find ich echt NICHT schlimm, ich hab nichts gegen Goths, wirklich nicht.
    Das Problem ist eher, dass sie absolut "kindisch" (mir fällt kein besseres Wort ein...) ist. Sie will mit aller Macht "richtig böse" sein. Sie hat angefangen sich zu ritzen und ihr eigenes Blut zu trinken. Und erzählt überall stolz rum, wie "böööse" sie doch ist. Erzählt, wie gerne sie auch mal anderes Blut trinken will, um wirklich ein Goth zu werden (Weiß ich da was nicht? Seit wann muss man Blut trinken, um ein Goth zu sein??? Seit wann trinken Goths Blut?) Sie findet Vampire und alles, was mit Blut zu tun hat, absolut toll.
    Außerdem hat sie sich unsterblich in den Sänger einer Band verliebt, redet fast nur noch von ihm, schreibt geschichten über ihn und was weiß ich.
    Ich hab mittlerweile richtig Angst, dass aus diesem kindischen Möchte-Gern-Goth was Ernstes wird. Dass sie auf einmal richtige Probleme bekommt. Versteht mich nicht falsch, ich verstehe Leute, die sich ritzen weil sie psychische Probleme haben. Die hat meine Freundin aber nicht, sie macht das, weil es halt einfach cool ist und weil sie verrückt sein will.
    Ich würd ihr da ganz gern raushelfen, weiß aber nicht wie. Das Problem ist auch, dass ich das Ganze offiziell eigentlich gar nicht weiß, zumindest nicht so richtig. Dass sie sich ritzt hat sie mir selbst erzählt, aber das mit dem Blut trinken weiß ich von ihrem besten Freund.
    Nächstes Problem: Ich will ihr helfen! Kenne sie aber eigentlich nur so übers Internet. Wir chatten halt sehr viel und ich würd schon sagen, dass ich sie sehr gut kenne. Aber real gesehen hab ich sie halt bisher in 3 Jahren nur 4 oder 5 mal. Das macht das Ganze noch schwieriger.
    Außerdem hat sie ziemliche Probleme mit ihren Eltern. Die wissen von dem Ritzen und so nichts, die meckern nur immer rum, dass sie schwarze Klamotten und Bandshirts trägt. Deswegen gibts dauernd Streit.
    Ich würd ihr so gern helfen und mach mir echt Sorgen um sie! Hat hier irgendjemand vielleicht eine Idee, wie ich ihr helfen könnte? Ich hab schonmal versucht, mit ihr zu reden, aber sie meint immer, ihr ist das absolut Ernst, sie hört nicht damit auf weils halt so schön ist...
     
    #1
    starlight.fire, 14 März 2006
  2. büschel
    Gast
    0
    keine ahnung.. ich würd mich eher über sie lustig machen..

    aber dieses ich will böse sein ding ist ja echt lustig :smile:

    ich finds richtig, dass du dir sorgen um sie machst.. wer weiss wohin das bei ihr führt..

    vielleicht wegen dem kerl.. wenn der sich über dieses böse tun etwas moquiert könnte das evtl helfen.. kein plan :zwinker:

    aber nicht vergessen: blut schmeckt gut:smile: jedenfalls meins :zwinker:
     
    #2
    büschel, 14 März 2006
  3. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!
    Also für mich klingt das eher nach einem vorrübergehenden Hype.
    Sie findet das ganze halt aktuell "cool" und sieht wahrscheinlich darin auch noch die Möglichkeit gegen ihre Eltern zu rebellieren...
    Schlimm wird es halt dann, wenn sie sozusagen wirklich in diese Szene "abrutscht" und aus diesen tollen, faszinierenden Methoden ein Glaube wird.
    Ich kann dir eigentlich nur vorschlagen, einmal ein ernste Gespräch mit ihr zu führen, am besten nicht im i-net, sondern richtig unter 4 Augen.
    Unternimm einfach mal was mit ihr, oder nehm sie mal auf ner Party zur Seite. Und versuch am besten nie so zu klingen, wie ihre Eltern und eben alles von Anfang an schlecht zu reden. Zeig Verständniss, aber frage sie, wieso sie das macht, was es ihr bringt und berichte ihr vllt. auch von deinen Ängsten.

    Hoffen wir, dass dies Phase schnell vorübergeht :zwinker:
     
    #3
    xikitito, 14 März 2006
  4. Heather
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    Single
    also für mich klingt das sehr stark nach claudy666 *g*
    ich würd mich auch als gothic bezeichnen -wenn man so will- aber blut trinken hat damit absolut null zu tun genauso wenig wie dieses lächerliche evil-getratsche.
    blut trinken ist höchstens in satanischen okkulten sitte, aber nicht bei stink normalen, depressiven musikfreaks.
    sicher dass sie euch nicht verarscht? ich nehme mal stark an dass sie so in deinem Alter ist und ihr verhalten/ auftreten ist ja sowas von kindisch und primitiv....:wuerg:
    ich glaube da kannst du erstmal gar nichts machen.
    wenn sie nicht aus depression, sonder aus fun ritzt, werden die wunden wohl kaum so tief sein.
    sie muss da selber wieder rausfinden. du kannst sie nur darauf aufmerksam machen, dass sie wegen ihren pseudonarben ganz schnell in die klapse wandern kann wenn das der falsche sieht....
    ansonsten muss sie ihre erfahrungen alleine machen. wenn du ihr da groß reinredest, wird sie sich vielleicht noch von dir abwenden.
    also keine panik. das ist postpubertäres getue, das nur zu ihrer selbstfindung beitragen "soll" :zwinker:
     
    #4
    Heather, 15 März 2006
  5. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    *Heather anschliess*

    Andere Möglichkeit wäre aber, dass sie absolut nen Knall hat. Dass sie sich zwanghaft vom Rest abgrenzen will, um sich dann vielleicht ein bisschen besser zu fühlen.

    Für mich gibts diese zwei Möglichkeiten.


    Frag sie mal drüber aus, Wie, Wann und Wo sie das alles tut, vorallem aber WIESO sie das tut. Da sollte man relativ schnell erkennen können, ob das ganze aufgesetzt ist und nen momentaner Hype darstellt, oder ob sie wirklich nen Knall innr Schüssel hat.
     
    #5
    XhoShamaN, 15 März 2006
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Klingt mir so nach rebellischem Verhalten, so das ganz anders sein und sich von der Gesellschaft abgrenzen wollen....
    Wie alt ist sie denn? Es kann auch nur'n vorübergehender Hype sein, aber kann auch mehr dahinterstecken, evtl. Einfluss von ihrem Freund oder einer Clique. Also das mit Ritzen, nur weil's cool ist und Blut trinken, find ich schon heftig. Da bleibt's zu hoffen, dass sie nicht eines Tages in eine satanistische Organisation reinrutscht und da nicht mehr rauskommt.
    Übrigens: Ich war vor etwa 15 Jahren auch mal Goth, aber das beschränkte sich nur auf Goth-Musik und schwarze Klamotten, mehr nicht. Mit anderen Dingen hatte ich nix im Sinn, weil ich's ehrlich gesagt albern finde, sich zwanghaft ein Pseudo-Goth-Image aufzusetzen.
     
    #6
    User 48403, 15 März 2006
  7. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    778
    103
    1
    Single
    Sie ist 17.
    Freund hat sie nicht, weil sie sich total auf diesen Sänger konzentriert und ja keiner jemals so toll sein wird wie er.

    Ehrlichgesagt denk ich selber auch, dass sie total spinnt, aber das kann ich ihr ja schlecht sagen. Ich hab schon oft versucht, mit ihr zu reden, aber sie weicht mir immer aus und meint zu jeder meiner Fragen bzw Argumente nur "Ist doch mein Leben, lass mich halt!" Sie will sich also gar nicht helfen lassen.
    Ich hoff so, dass das wirklich nur eine vorübergehende Phase ist und nicht irgendwann mal richtig schlimm wird.
     
    #7
    starlight.fire, 15 März 2006
  8. Salesha
    Salesha (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *Absolut zustimm*
    und wenn ich eins nicht leiden kann, dann ist es, wenn sich Jugendliche als "Goth"/"Satanist" ausgeben, ohne zu wissen, was sie überhaupt machen!
    Vielleicht sollte ihr erstmal jemand die Unterschiede erklären! Ausser dem düsteren Auftreten gibt es nämlich nicht wirklich viele Gemeinsamkeiten.
    Aussenstehende, okay, da ist es leider müßig aufzuklären, viele verschließen sich. ABER: wenn jemand da mitmacht, sollte er/sie doch zumindest wissen, worum es geht, oder?

    Versuch irh mal einzutrichtern sich mehr mit dieser materie zu beschäftigen, die "theorie", damit sie keinen stuss erzählt und sich womöglich noch mit ihren aussagen ins bodenlose blamiert!
     
    #8
    Salesha, 15 März 2006
  9. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    man nenne solch möchte gern gothics auch C&A gruftis *lach*

    ich kann solch auch nicht leiden! da weiß man dann wieder woher die klischees kommen^^
     
    #9
    Ceraphine, 15 März 2006
  10. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    778
    103
    1
    Single
    Ja ich finds ja irgenwie auch lächerlich, dass sie sich so aufführt. Aber irgendwie hab ich schon Angst, dass es was ernstes wird. Oder findet ihr, dass die Angst unbegründet ist und dass sie sich in 3 oder 4 Monaten wieder "einkriegt"?
     
    #10
    starlight.fire, 15 März 2006
  11. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Du schreibst, dass sie dir immer ausweicht. Ob sie keine Argumente hat ? Mit einer Kollegin sollte man darüber schon sprechen können. Genau WEIL sie eigentlich nichts über "ihr Fach" weiss und dir ausweicht, denke ich, dasses eher nen Hype ist, wie bei den meisten Wannabe-Freaks.

    Dann lass die Hilfe, weil man schliesslich nur dann Rat geben soll, wenn man dafür gefragt wird. Beobachte und greife erst dann ein, wenn aus einem Hype ein Dachschaden geworden ist :smile:
     
    #11
    XhoShamaN, 15 März 2006
  12. Charlize
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    Hm, vielleicht könnte das Ganze echt lustig sein... Aber bei Ritzen hört der Spaß echt auf. Schon mal was von Borderline gehört?

    Kann sein, dass sie bloß nem blöden Hype nacheifert, kann aber auch sein dass was ernstes hinter ihrem Verhalten steckt. Der Wandel kam ja recht plötzlich so wie du das beschreibst.
     
    #12
    Charlize, 15 März 2006
  13. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Hmm sorry aber was hat broderline mit Ritzen zutun? Ja das sind 2 verschiedene krankheiten!!!
    Borderline ist eine persönlichkeitsstörung, ja manche borderliner leiden an svv. aber dennoch sind es 2 verschiedene krankheiten!!
     
    #13
    Ceraphine, 15 März 2006
  14. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    778
    103
    1
    Single
    Was ist Borderline? Kann mir das bitte mal jemand erklären? :schuechte
    Also ne Persönlichkeitsstörung hat sie sicher nicht, es kann aber schon sein, dass sie irgendwie nach Aufmerksamkeit sucht und sich auch irgendwie von den anderen unterscheiden will und anders als die Masse sein will. Und sie hat auch nicht viele Freunde.
     
    #14
    starlight.fire, 15 März 2006
  15. Charlize
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    Hab auch nicht gesagt dass sie das hat.

    [Es können zwei unterschiedliche Krankheiten sein. Andererseits ist eine Begleiterscheinung von Borderline ritzen.
    Allerdings denke ich, das Ritzen keine eigenständige Krankheit is. Sondern nur Symptom.]


    Wollte nur nen Anstoß geben dass man das Ganze nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung
     
    #15
    Charlize, 15 März 2006
  16. SoulExpression
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    Single
    das mit dem ritzen kann ganz schnell gefährluich werden. wenn sie einfach nur anfängt aus spaß... also eigentlich egal warum sie anfängt... wenn sie weiter macht wirds ganz schwer aufzuhören weil man sich dann reinsteigert und süchtig wird.... dann brauch man nicht mal mehr nen grund oder nen anlass um sich zu schneiden... ich würde der solange aufn sack gehn bis sies einsieht... und wenn das nicht der fall ist wirst du sie aufgeben mpssen
     
    #16
    SoulExpression, 15 März 2006
  17. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich bezweifle, dass man sich reinsteigert und süchtig wird, wenn mans aus Spaß macht, und um "böse" zu sein. Das Ganze wird erst dann zum Problem, wenn man beim Schneiden Erleichterung verspürt und es einem wirklich gut tut (bzw. man das in dem Moment so empfindet)... dann entwickelt man schnell ein Suchtverhalten. Wer das allerdings aus Spaß macht und aufgrund einer Pseudo-Einstellung, der wird da vermutlich nicht reinrutschen. Solange das also Spaß an der Freude ist (auch wenn ich das bedenklich finde), ist es nicht als derart schlimm einzuschätzen... solange sie nur oberflächlich schneidet; das Problem ist in dem Fall eigentlich, warum sie das eigentlich nur so tut. Spaß, will sie Aufmerksamkeit? Wenn sie nämlich irgendwie auf sich aufmerksam machen will, zeigt das schon, dass sie sich vernachlässigt fühlt und vielleicht auch einsam. Manche Menschen wissen einfach nicht, wie sie es sonst ausdrücken sollen und machen dann eben so was. Oder es ist wirklich einfach nur, weil sie schrecklich evil ist... :geknickt:

    Du solltest die eigentliche Gefahr versuchen, einzuschätzen und sie beobachten. Ich weiß das ja nicht, du kennst sie vermutlich besser und kannst dann auch sagen, ob sie sich vielleicht wirklich einsam fühlt, zu wenige Menschen ihr zuhören oder so was... dieses zwanghafte Abheben von der Masse ist auch eine Art von Aufmerksamkeit-holen. Für mich klingt es aber eher so, als ob sie das gerade angesagt findet und ihr das deshalb gefällt. Mit der eigentlichen Einstellung scheint sie sich nicht auseinandergesetzt zu haben. Weiß nicht, ich habe mich nie von einem Tag auf den anderen in diese Richtung geändert... eher so reingewachsen. Mein Denken war allerdings schon immer in etwa so, jetzt vielleicht ausgeprägter da ich noch etwas älter bin als damals, aber ich fühle mich den Goth' nicht zugehörig, weil ich mich plötzlich ändern wollte, sondern weil ich schon vorher so war, aber dann die Gruppe gefunden habe, wo ich mich von der Mentalität und natürlich auch optischen Reizen o.ä. wiedergefunden und schließlich auch äußerlich mehr in diese Richtung entwickelt habe...
     
    #17
    Kuri, 15 März 2006
  18. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    778
    103
    1
    Single
    So... ich hab grad mit ihr im ICQ geschrieben. Und sie einiges gefragt. Gleiches Resultat wie immer, sie weicht mir aus. Als ich sie gefragt hab, warum sie nicht aufhört, meinte sie nur "Warum soll ich denn?" Als ich ihr dann die ganzen Punkte wie Schmerz, Narben, psychische Störungen,... aufgelistet habe, hatte sie für jeden Punkt n Gegenargument... .Es tut nicht weh, sie machts nicht so tief dass Narben bleiben und dass sie nen psychischen Knacks hat, weiß sie (Das war aber eher scherzhaft) Das passiert immer, sie weicht mir aus oder zieht alles ins lächerliche. Sie konnte mir grad nichtmal sagen, WARUM sie es eigentlich macht.. :frown:
     
    #18
    starlight.fire, 15 März 2006
  19. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also, ich sehe zwei Möglichkeiten:
    Entweder ist sie in einer rebellischen Phase und lässt sich deshalb von dir nichts sagen ("ich weiß schon was ich tue, ist mein Leben") oder sie hat wirklich ein paar tieferliegende Probleme.
    Kannst du nicht mal mit dem Kumpel von ihr sprechen, von dem du das mit dem Blut trinken gehört hast?
     
    #19
    Kuri, 15 März 2006
  20. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    778
    103
    1
    Single
    Ne, der is keine große Hilfe. Der ist schon total genervt von dem "Kiddie Goth Gehabe" wie er es nennt und überlegt, ob er den Kontakt ganz abbrechen soll. Aber ich hab vorhin auch gemerkt, dass sie sich gar nicht helfen lassen will. Sie findet ritzen toll, Blut schmeckt geil und sie macht das weiter. Punkt. Und solange sie diese Einstellung hat, kann ich ihr auch nicht helfen. Ich glaub ich muss jetzt einfach abwarten, was sich daraus entwickelt.
     
    #20
    starlight.fire, 15 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mach mir große
Herzejunge
Kummerkasten Forum
12 Juli 2016
6 Antworten
lai
Kummerkasten Forum
11 August 2011
20 Antworten
sweety5983
Kummerkasten Forum
11 April 2005
2 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.