Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mach mir Sorgen!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Hasipupsi, 2 Oktober 2006.

  1. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr!
    Es geht wiedermal um meine Freundin! Undzwar haben wir gestern telefoniert und da hat sie mir voll Stolz erzählt, dass sie grade zum ersten mal ohne Kondom mit ihrem Freund geschlafen hat und meinte, dass es ja so toll war und so... ich hab dann direkt mal nachgefragt, ob das denn schon so gut war, da sie die Pille erst seit 17 Tagen nimmt! Sie meinte dass das kein Problem sei! Dann hat sie mir aber noch erzählt, dass sie ganze 2 mal vergessen hat die Pille zu nehmen und sie nicht innerhalb von 12 Stunden nachgenommen hat! Sie hat das völlig gleichgültig gesagt! Ich hab sie gefragt warum sie denn die Pille nicht sofort nachgenommen hat als sie es gemerkt hat! Sie meinte nur " keine Ahnung, ich hab sie dann einfach am nächsten Tag wie gewohnt weitergenommen!"
    Ich hab ihr eine Standpauke gehalten, aber das hat sie garnicht interessiert! Ich mein, is ja auch nich meine Sache, aber trotzdem: wie kann man so verantwortungslos mit der Verhütung umgehen??

    Wie groß ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass sie jetzt schwanger ist??
    Und wie kann ich ihr klarmachen, dass sie viel zu locker damit umgeht??
    Würde mich sehr über Antworten freuen, da ich mir echt Sorgen mache!
    Liebe Grüße, V.
     
    #1
    Hasipupsi, 2 Oktober 2006
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    hi ^^ wenn sie 2 mal die Pille vergessen hat ist der schutz nicht mehr so gegeben wie er sollte.....
    auch noch dazu ohne Kondom.......naja die gefahr ist dadurch gegeben, ob oder ob nicht kann nur ein schwangerschaftstest sagen

    wie du ihr das klarmachen kannst? naja sie immer und immer wieder drauf aufmerksam machen, dass sie viel zu leichtfertig damit umgeht, oder sie muss eben die "panische" erfahrung mal machen, dass sie tatsächlich schwanger ist/wird. vielleicht öffner ihr das die augen. aber mehr als mit ihr reden kannst du nicht tun. es bleibt an ihr, die sichtweise zu ändern

    lg
     
    #2
    SpiritFire, 2 Oktober 2006
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Die Chance, dass sie schwanger ist, besteht definitiv, v.a. wenn sie eine der 2 Pillen schon in der ersten Woche vergessen hat. Dann ist der Schutz gleich futsch.
    Wenn beide in der zweiten Woche waren, dann ist es nicht ganz so kritisch, aber trotzdem nicht auszuschließen.

    Wenn deine Freundin so mit der Pille umgeht, dann bräuchte sie sie eigentlich gleich gar nicht zu nehmen. :kopfschue Weiß ihr Freund das denn, dass sie die Pille 2x vergessen hat? Wahrscheinlich nicht.
    Frag sie mal, wann sie die Pillen genau vergessen hat. Jetzt ist es sowieso zu spät und es hilft nur noch, hoffen, dass nichts passiert ist. Aber wenn sie so weitermacht, dann kommt ihr aus dem Hoffen gar nicht mehr raus.
    Dann solltest du vielleicht mal mit ihrem Freund reden, falls du den kennst. Wird vielleicht schwierig werden, ihr zu verklickern, wie leichtsinnig sie da ist, aber vielleicht schaffst du´s ja.
     
    #3
    krava, 2 Oktober 2006
  4. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Herrje... habe grad eben noch mit ihr telefoniert... sie sieht es einfach nicht ein! Sie meint diese zweimal wären doch nicht der Weltuntergang, solange sie sie danach wieder regelmäßig einnimmt! Ich möchte nicht, dass sie schwanger wird, sie hat ihr Leben doch noch vor sich, mit ihren 15 Jahren ist sie ja selber noch ein Kind! Aber sie lässt sich da nicht reinreden:kopfschue

    Danke für die Antwort! Liebe Grüße, V.

    @Krava:Ich bin sehr gut mit ihrem Freund befreundet, da er auch der beste Freund von meinem Freund ist...und sie halt meine beste Freundin, ist ne sehr enge Freundschaft! Ihr Freund war noch bei ihr und ich hab ihn dann auch gefragt, was er dazu sagt! Er war sofort total aufgeregt und meinte, dass sie wieder mit Kondom verhüten müssen, wenn das nochmal passiert! Aber meine Freundin hat die ganze Zeit gemeint, wir sollten da nich so ein Ding draus machen! Man kann ihr das einfach nich verklickern :angryfire

    Liebe Grüße, V.
     
    #4
    Hasipupsi, 2 Oktober 2006
  5. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    versuch es immer wieder und immer wieder......aber wenn du glaubst, dass es auf lange zeit bei ihr nichts bringt, dann muss sie vielleicht wirklich mal eine schockende erfahrung machen um zur besinnung zu kommen......... nen anderen rat wüsste ich auch nicht mehr, als dass ihr freund es vielleicht versuchen sollte....vielleicht schafft er es bei ihr was zu erreichen.....


    ich wünsch auf jeden fall viel glück und ausdauer, um es ihr beizubringen, dass das so nicht geht.
     
    #5
    SpiritFire, 2 Oktober 2006
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ihr Freund scheint ja wenigstens etwas vernünftiger zu sein. An seiner Stelle würde ich ab jetzt IMMER auf ein Kondom bestehen. Nicht nur, falls sie die Pille mal wieder vergisst. Vielleicht sagt sie es ihm ja nicht oder zu spät und dann ist es besser, man hat das Kondom immer als zusätzlichen Schutz.
     
    #6
    krava, 2 Oktober 2006
  7. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    ihr freund könnte sie ja auch täglich an die pille erinnern, wenn sie so vergesslich ist. er könnte ja jeden abend anrufen und dann am telefon warten, bis sie sie genommen hat. okay auch nich grad die brennenste idee...
    wenn ich sowas lese, dann geht mir echt die hutschnur hoch! wie kann man so verantwortungslos sein! und wenn sie dann doch schwanger ist, und fragt, wie das passieren konnte, dann kommt sicher die antwort:"pille hat nich richtig gewirkt". der pearlindex sagt doch nur aus, wie viele schwangerschaften es gab/gibt, bei richtiger anwendung. bei einem pearl von k.a. 0,2 oder ähnlich, kann es nicht so viele pillenkinder geben...

    ist ja schon toll, dass sie auf die idee gekommen ist, die pille sich verschreiben zu lassen. jetzt sollte sie sie nur noch richtig anwenden. wer dem nicht gewachsen ist, da täglich dran zu denken, der sollte es lassen.
    ich meine klar, kommt vor, dass man sie mal vergisst (is mir auch schon passiert), aber dann denkt man doch nicht so auf die tour "was solls, scheiß egal" sondern "bereut" es doch und gibt sich größte mühe, dass es nicht wieder vorkommt.

    kannst ihr ja auch vorschlagen, die pillen in ihr portemonaise zu tun und ihr handywecker zu stellen. ohne handy und geld geht sie sicher nicht weg. so kann sie die pille- egal wo sie ist- dann immer zu ihrer zeit nehmen, ausreden wie "hatte sie zu hause, habe später nicht nochmal dran gedacht" gibts dann nicht mehr.

    wenn sie es trotzdem nicht schafft, die pille immer zu nehmen, dann kann ihr sicher keiner mehr helfen... dann muss sie mal die erfahrung machen, vielleicht lernt sie es dann, so traurig es klingt.

    ihrer freund kann ich verstehen. an seiner stelle würde ich einfach schon aus prinzip jedes mal ein kondom benutzen. er kann sich ja nicht sicher sein, ob sie nun immer genommen hat oder nicht. das schlimme ist ja, dass sie dann nicht mal einen ton sagt. aber anscheinend verlässt er sich zu sehr darauf. die meisten jungs erkundigen sich doch ab und zu mal, ob deren freundin die pille in der letzten zeit vergessen hat. die beiden scheinen nicht viel über verhütung zu reden.

    hoffe nur, dass sie zur vernunft kommt.
     
    #7
    kessy88, 2 Oktober 2006
  8. Wattebausch
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    mich würde mal interessieren, ob sie ihr frauenart überhaupt richtig aufgeklärt hat?!
    oder halt nur nach dem motto: "ich brauch die pille." "ok, hier ist das rezept. nimm das einfach mal und mach dann mal ne pause und das passt dann schon..."
     
    #8
    Wattebausch, 4 Oktober 2006
  9. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single

    stimmt, außerdem ist es auch mal ganz nett, sich dieses heftchen, das man dazubekommt durchzulesen (nützliche infos ^^)

    aber ist halt immer das interesse, das eine große rolle spielt.....so wie sie Hasipupsi beschrieben hat, scheint sie kein großartiges interesse zu haben......denn spätestens wenns eine freundin sagen würde, würde ich anfangen nachzudenken.......
     
    #9
    SpiritFire, 4 Oktober 2006
  10. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Das zeigt eindeutig, dass manche mit 15 doch noch nicht reif genug sind, a) die Pille zu nehmen und b) Sex zu haben. PÜberall liest man, wenn man die Pille nicht ordnungsgemäß einnimmt und Sex hat, es zu einer Schwangerschaft führen kann. :mad:

    Wenn du, liebeThreadstarterin, deine Freundin mit 14 (!!!) aufklären willst, und sie das nur een so abtut, dann ist ihr nicht mehr zu helfen. Ihr Freund wusste nicht, dass sie 2 Mal die Pille vergessen hat, oder? Ich meine, bevor sie ohne Kondom verhütet haben.

    Ich kann ja nachvollziehen, dass wenn man die Pille erst so kurz nimmt, dass man nicht gleich daran denkt, aber man sollte im Nachhinein nicht so lapidar damit umgehen. Wahrscheinlich ist das Geschreie groß, wenn sie schwanger sien sollte (verständlicherweise).

    Ich habe richtig einen Hass auf sowas, solches Halbwissen ist echt zum :wuerg: . Jeder, der die Pille nimmt, sollte aufgeklärt sein, was im "Notfall" zutun ist. Wenn man sich dafür nicht interessiert oder irgendwelchen Unfug von sich gibt, sollte die Pille einfach nicht mehr nehmen.

    LG
     
    #10
    Lysanne, 4 Oktober 2006
  11. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!
    Danke erstmal für die Antworten!
    Ihren Freund trifft - meiner Meinung nach - keine Schuld, da er ein sehr verantwortungsbewusster Mensch ist! Er hat sicher öfter mit ihr darüber geredet, aber wie ich meine Freundin so kenne, hat sie in (gut)möglicher Weise sogar angelogen! Die Idee von kessy88 finde ich sehr gut! Ich denke, ich werde ihm das mal vorschlagen! Bin mir sicher, dass er das macht!

    Zu Wattebausch: Doch, der Frauenarzt hat das alles korrekt erklärt! Das weiß ich, da wir danach telefoniert haben und sie mir alles erzählt hat, was er ihr gesagt hat! Und selbst wenn es so gewesen wäre, denke ich, dass jeder vernünftige Mensch sich die Anleitung mal durchgelesen hätte! Mein Frauenarzt hat mir das alles sehr genau erklärt, trotzdem habe ich mir die ganze Packungsbeilage durchgelesen!

    Ich hoffe echt, dass sie mal zu Vernunft kommt, denn sie lässt sich überhaupt nich darein reden! Sie ist immer total bockig wenn ich sie darauf anspreche und meint, das wäre nicht meine Angelegenheit!... sie hat ja Recht, aber ich will ihr doch nur helfen! Ich möchte nicht die doofe Klugscheißerin sein, die alles haargenau nimmt, aber ich denke mit Verhütung ist nicht zu spaßen und das will sie einfach nicht glauben! Was soll ich denn jetzt noch tun??? Ich will einfach nicht, dass sie sich ihr Leben verbaut!!

    Liebe Grüße, V.
     
    #11
    Hasipupsi, 4 Oktober 2006
  12. Larissa333
    Gast
    0
    sag ihr, wenn sie nicht in 9 monaten windeln wechseln will sollte sie die verhütung ernst nehmen und nicht so auf die leichte schulter.

    das kind hat sie dann nicht nur kurz, sondern ihr ganzes restliches leben.
     
    #12
    Larissa333, 4 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mach mir Sorgen
dermoritz
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Februar 2012
4 Antworten
Tat
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2011
1 Antworten
MasterOfDesaster
Aufklärung & Verhütung Forum
15 November 2009
19 Antworten
Test