Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mache ich was falsch?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von handinhandinhan, 27 Juni 2009.

  1. handinhandinhan
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß, dass es falsch ist, das Problem bei sich selber zu suchen, aber Folgendes:

    Ich bin jetzt seit ein paar Monaten mit meinem Freund zusammen, wir haben schönen Sex! allerdings kommt es immer wieder vor, dass er nicht kommen kann, zwischenzeitlich schlaff wird und dann sagt dass wir aufhören sollen.
    wir hatten vorgestern sex, gestern konnte er dann nicht kommen, weil er sagt, er müsste erst wieder mehr sperma bilden..
    Mich frustriert das irgendwie. er hatte vor mir viele ons und ich frage mich, ob da irgendwie ein Zusammenhang besteht. ich verstehe das nicht, hatte so Situationen mit meinem Exfreunden bisher nie.

    Kann jemand etwas dazu sagen?
     
    #1
    handinhandinhan, 27 Juni 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also dass der Penis mal schlaff wird oder auch dass der Orgasmus mal ausbleibt, das ist wohl normal.
    Aber das liegt nicht daran, dass Sperma gebildet werden muss! :grin:

    Die Spermamenge ist zwar nicht bei jedem Orgasmus gleich und ist wohl weniger, wenn ein Mann 3x am Tag kommt als wenn er nur alle 3 Wochen 1x kommt, aber kommen können tut er schon. Sperma ist keine Voraussetzung für einen Orgasmus.

    Liebe Männer, korrigiert mich bitte, wenn ich hier Mist schreibe! :grin:

    Hat dein Freund denn nur beim GV Probleme mit dem Kommen oder auch z.B. beim Handjob?
    Bei längerem GV kann es schon sein, dass er vielleicht immer weniger spürt, evtl. durch sehr viel Feuchte oder einfach durch "Zu Lange". Da finde ich es aber seltsam, dass er einfach sagt, ihr müsst aufhören, statt vielleicht einen Stellungs- oder Stimulationswechsel vorzuschlagen. :ratlos:
     
    #2
    krava, 27 Juni 2009
  3. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    sperma wird vom körper ständig produziert. das ist sogar soviel, dass es wieder abgebaut werden muss nach ner zeit des nichtabspritzens. ich denke, das war nur ne ausrede von ihm, weil er sich schämt, dass er nicht kommt. an seiner stelle würd ich mal versuchen rauszufinden, woran es wirklich liegt. was gefällt ihm, was gefällt ihm nicht, was möchte er mal ausprobieren, was sind seine wünsche, fantasien?
     
    #3
    CCFly, 27 Juni 2009
  4. White-Gandalf
    Sorgt für Gesprächsstoff
    81
    33
    16
    nicht angegeben
    Erstmal: Krava liegt richtig: Wenn ein Mann richtig Lust hat, kann er eine ganze Reihe von Höhepunkten nacheinander erleben. Wobei "Frau" sich allerdings darauf einstellen sollte, daß er nach dreimal wirklich ne Pause benötigt, weil dann irgendwann doch weiterführende Reize nicht mehr hinreichend "positiv" im Gehirn ankommen, sondern ganz im Gegenteil für ne Weile als "Schmerz" rüberkommen können.

    Warum es im konkreten Fall nicht funktioniert, kann viele Ursachen haben. Auf die Gefahr hin, daß es bessere Threads gibt, in denen der Reizaufbau beim Mann schon beschrieben wurde, versuche ich mal, ein paar Anhaltspunkte zu geben...

    Beim mir (als Beispiel für einen Mann) setzt sich die sexuelle Reizung zusammen aus:

    1. einem Bedürfnis auf Ebene des Bewußtseins, das wesentlich mit "Penetration" zu tun hat und von allen anderen Reizungen und Rückkopplungskreisen stimuliert wird,

    2. einem aktiv wirkenden Rückkopplungskreis, der am Bewußtsein vorbei wirkt, der aktiviert wird durch unmittelbare Reizung des Kitzler-Bereichs und der zwingend das Bedürfnis hervorruft, die zur Reizung erfolgte Handlung zu wiederholen

    3. einem Rückkopplungskreis, der am Bewußtsein vorbei wirkt, der aktiviert wird durch Reizung anderer erogener Zonen und die vorher genannten Reizungen erheblich anheizen kann

    4. einem Rückkopplungskreis auf Ebene des Bewußtseins, der aus dem Empfang von Streichel- oder Knuddeleinheiten sowie im Rahmen des Sex als positiv bewerteten Signalen des Partners aktiviert wird und die vorher genannten Komponenten stärkt.

    Die Wirkung der Reize von den Komplexen (1) bis (3) wird gebremst durch Signale, die vom Sex ablenken. Das kann unter anderem kommen durch unbequeme Positionen der Gliedmaßen, durch den Druck des Partners bei Stellungen, wo einer unter dem anderen ist, durch verklemmen des Penis in einer nicht ausreichend durch Vorspiel weit und rutschig gemachten Scheide - um mal ein paar Anregungen zu geben, was alles nicht stimmig sein kann.


    OK, hört sich ziemlich technisch an. Ich habe keine Ausbildung in Psychologie oder auf medizinischen Gebieten, wohl aber eine auf technischem Gebiet. Daher die eher maschinelle Darstellung.


    Jetzt kommt es für angenehmen Sex drauf an, die positiven Reize zu verstärken und die negativen Bremsen abzubauen. Wenn man zuerst Selbstbefriedigung kennenlernt und dort ein gewisses Qualitätsniveau erreicht, kann es passieren, daß man den partnerorientierten Sex als "belastend" und "arbeitsaufwendig" wahrnimmt und dadurch die eigentlich sehr wohl durch den Partnersex verstärkten Reize dann doch insgesamt in ihrer Wirkung reduziert werden.

    Dazu wäre es am günstigsten, wenn beide Partner miteinander reden und das durch experimentelles Forschen nach optimalen Stimulationen begleiten. Nicht umsonst werden bei in die Jahre gekommenen Ehen Doktorspiele empfohlen, um sich den Sex wieder anregender zu gestalten.


    Bei mir war es so, daß ich diese verschiedenen Reiz-Ebenen erst ganz allmählich im Laufe meines Lebens kennengelernt habe. Und ich bin jetzt über 40 und immer noch am Lernen.

    Junge Männer dürften am Anfang ihrer sexuellen Laufbahn aus dem Stand die ersten beiden Reizmechanismen kennenlernen. Um sich den Kompex (3) zu erschließen, müssen sich Menschen, die antisexuell erzogen wurden ("alles schmutzig, was rund um die Ausscheidungsorgane liegt"), erst mühselig durch eine psychische Barriere kämpfen. Bei mir hat die Bereitschaft, Reizungen am Anus als angenehm anzunehmen, rund 20 Jahre gebraucht.

    Der Komplex (4) kann sich normalerweise erst mit einem Partner entwickeln. Und es ist der Reizkomplex, der den größten Spielraum für positive Unterstützung bietet.


    Fazit: Lade ihn zu Reizspielen ein oder (wenn das Reden doch nicht so Euer Ding ist) animiere ihn dazu durch Streicheleinheiten und Kitzeleien! Lernt - am besten gegenseitig - die über das Bewußtsein wirkenden mit den zwangsweise wirkenden Reizkreisen zu kombinieren. Eine sehr schöne Technik besteht darin, durch kurze, zurückhaltende Reizungen des Kitzlers den Körper und das Bewußtsein in höchste Aufnahmebereitschaft zu versetzen, dann aber erstmal die weniger direkt wirkenden Streicheleinheiten zum Aufputschen der bewußten Wahrnehmungen bis in die Näher des Höhepunkts zu benutzen, um den Höhepunkt schließlich mit einer kurzen, kraftvollen Orgie der Direktreizung rüberzubringen. Übrigens sehr poetisch beschrieben in Threads zu Oralverkehr irgendwo anders hier im Forum. Trifft aber bei weitem nicht nur für diesen zu.
     
    #4
    White-Gandalf, 27 Juni 2009
  5. handinhandinhan
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    nicht angegeben

    danke euch dreien erstmal für eure meinung! es ist so, dass er mir immer wieder nach dem sex sagt, wie schön er doch war. deshalb versteh ich es auch nicht wirklich. aber er weiß glaube ich,dass er mit mir reden könnte, wenn er ein problem hätte!
    ist es denn richtig, ihn direkt drauf anzusprechen, wenn es das nächste mal nochmal passiert?
    und kann es sein, dass er mich zu unattraktiv findet? ich habe zwar modelmaße aber dementsprechend keine sehr große oberweite.. auch wenn er sagt, er findet mich sehr hübsch, weiß ich nicht, inwieweit es ihn vll beim sex belastet:geknickt:
     
    #5
    handinhandinhan, 27 Juni 2009
  6. handinhandinhan
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    ich habe jetzt erfahren, dass er sich wohl einen pilz eingefangen hat. vielleicht erklärt das auch sein nicht-kommen, weil er entweder schon schmerzen hatte oder den psychischen druck, dass er es mir nicht sagen wollte.
    auch wenn er sagt, dass er zu dem zeitpunkt des letzten sex, also am tag davor, angeblich noch nichts hatte.. wäre eine erklärung oder?
     
    #6
    handinhandinhan, 28 Juni 2009
  7. White-Gandalf
    Sorgt für Gesprächsstoff
    81
    33
    16
    nicht angegeben
    Nun, falls das die Ursache sein sollte (oder auch unabhängig davon): Beruhige ihn, daß ein Hautpilz in einer modernen Gesellschaft mit viel Kontakt insbesondere in Schwimmbädern - wo es ausgerechnet die Leute trifft, die extra gesund leben wollen - nichts ungewöhnliches ist und wieder wegbehandelt werden kann. Solange man das noch nicht begriffen hat, kann einem das sehr peinlich sein... (Ich finde, daß die Natur da etwas gerechter sein könnte!)
     
    #7
    White-Gandalf, 28 Juni 2009
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Woher weiß er das mit dem Pilz denn?
    War er beim Arzt?

    Und hattet ihr Sex ohne Kondom?
    Dann solltest du schnellstens auch zu deinem FA gehen und dich durchchecken lassen. Du könntest dich nämlich angesteckt haben. Wie lange genau er die Pilzsporen schon hat, wird er ja nicht 100%ig sagen können. Auf jeden Fall solltest du das auch abklären lassen, sonst könnt ihr euch ping-pongmäßig immer wieder gegenseitig anstecken. Und das ist ganz sicher nicht bereichernd für euer Sexleben.

    Bis zur völlständigen Genesung evtl. von euch beiden, solltet ihr bestenfalls noch Sex mit Gummi haben.
     
    #8
    krava, 29 Juni 2009
  9. handinhandinhan
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    danke nochmal für die antworten!
    ich war heute auch beim frauenarzt, aber dazu folgt ein andere threat!!
     
    #9
    handinhandinhan, 30 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mache falsch
Susuh
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 September 2015
13 Antworten
Gamer 95
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 April 2013
11 Antworten
K1llroy
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 November 2012
8 Antworten