Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mache mir Sorgen um meinen besten Freund. Was soll ich machen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von DunkleSeele, 17 Mai 2005.

  1. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen.
    Ich habe seid längerer Zeit ein Problem mit meinem besten Freund. Er fängt an mir leid zu tun und ich weiß nicht wie ich im einen Rat geben kann bzw. ihm Helfen kann nicht nochmal einen große scheisse durchmachen zu müssen.

    Zur Vorgeschichte:
    Er hatte drei Jahre lange eine Freundin die er über alles liebte. Er wollte mit ihr zusammenziehen und ein Glückliches leben mit ihr verbringen.

    Kurz davor ging jedoch die Beziehung mehr oder weniger in die Brüche und die beiden legten eine Beziehungspause ein. Diese kam jedoch von ihr aus und ihn machte es ziemlich fertig. Ich war in der Zeit so gut wie ich konnte für ihn da.
    Naja, das Problem war, das er schon eine Wohnung gesucht hat und soweit alles geregelt war bis auf die Beziehung.

    Ich muss dazu sagen, das seine Freundin in fast 1 Jahr lang mehr oder weniger dazu gedrängt hat endlich eine Wohnung zu nehmen.

    Seine Ex hatte immer ziemlich großen Stress zu Hause. Hatte keine Lust mehr dort zu wohnen. Jedenfalls, kurz vor dem unterschreiben des Mietvertrages kam sie plötzlich zu ihm zurück und wollte es angeblich nochmal versuchen. Naja, auf meine Rat hat er nicht gehört.

    Ich habe ihm oft genug gesagt, das sie nur zu dir kommt, weil es der schnellste Weg auf dem Elternhaus ist. Und so war es auch. Sie ging ihm Frend und machte ihm das leben in der Wohnung zur Hölle, so das er gezwungen war, sie rauszuschmeißen. Das ganze machte ihn ziemlich fertig. Es hat so viel für sie ansgegeben und sie betrog ihn nur und machte ihm das Leben zur Sau!


    Ist ziemlich schwierig das ganze hier so richtig darzustellen.
    Das ist jetzt erst ca. 1 Monat her. Jedenfalls lernte er jetzt ein Mädchen kennen, das ich schon länger kenne. Sie ist eine Freundin meiner Ex Freundin.
    Leider ist es ein Mädchen, dessen Beziehungen nie länger als ein halbes Jahr dauern, weil sie es jedesmal schafft ihren Freund zu betrügen.

    So geht das schon ihr ganzes Leben lang und es ist keine Änderung in Sicht! Das beste Beispiel passiert momentag. An dem Tag als sie sich das erste mal gesehen haben, bin ich mit ihm, meiner Ex und Ihr in die Disco gefahren. Muss dabei sagen, das "Sie" seid einem halben Jahr einen Freund hat, mit dem sie in nächste Zeit auch zusammen ziehen wollte.

    Jedenfalls haben die beiden viel Spaß zusammen gehabt. Sie ist dann danach bei ihm gelandet. Außer rumknutschen ist nichts passiert. Jetzt am Freitag warn wir auf einem Fest. Ich bin früher nach Hause gefahren als geplant und er ist noch da geblieben.


    Am Ende ist sie wieder bei ihm gelandet und sie haben miteinander geschlafen. Das Problem ist: Er ist dabei sich in sie zu verlieben und anders rum genauso. Er weiß jedoch das es falsch ist, weil die 1. in einer Beziehung ist und 2. ganz genau weiß wie die Frau drauf ist. Das nichts bei ihr lange hält, weil sie nicht fähig ist treu zu sein.

    Es macht sich mit der Situation einfach selbst fertig. Es sehnt sich nach liebe und Zuneigung, die er ja auch von ihr bekommt, und halt gleichzeitig Angst davor weiter zu gehen weil er wieder Angst hat betrogen zu werden. Was zu 99 Prozent auch der Fall sein wird.


    Ich sage ihm das am laufenden Band. Will ihm aber auch nichts ausreden. Das sage ich ihm auch. Ich möchte ihn nur nicht mehr so leiden sehen. Man kanns doch vermeiden. Weiß nicht mehr weiter.
    Hoffe es war ein bisschen verständlich. Wenn nicht, einfach nachfragen :grin:
    Komme mir halt nur so Hilflos vor. Was würdet ihr machen? Was meint ihr soll ich machen?
     
    #1
    DunkleSeele, 17 Mai 2005
  2. blackinmind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    103
    4
    Single
    Da kannst du wohl nicht mehr machen, als ihm zu sagen, wie sie drauf ist. Wenn er das ignoriert, musst du das akzeptieren und er muss evtl. später mit den Konsequenzen leben, falls sie ihn doch betrügt. Sollte es aber soweit kommen, kann ich dir jetzt schon den Tip geben, dass ein "Ich hab's dir doch gesagt!" ihm dann auch nicht sonderlich weiterhilft.
     
    #2
    blackinmind, 17 Mai 2005
  3. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Das ist klar. Das blöde ist ja, er weiß das ich recht habe. Er sagt ja auch, der Kopf sagt das gleiche, aber der Bauch was anderes. Nur kann er immer weniger klar denken. Vorallem nach der einen Nacht die er mit ihr verbracht hat. Ein schlechtes Gewissen plagt ihn sogar auch! Aber er kann auch nicht aufhören an sie zu denken...Irgendwo Shizophren oder?
     
    #3
    DunkleSeele, 17 Mai 2005
  4. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Du kannst nix dagegen tun. Wenn er Gefühle für sie hat kannst du sie ihm nicht ausreden.
    Und wer weiß, vielleicht ist er ja der Mann ihrer Träume und sie reißt sich bei ihm etwas zusammen.
    Wie wärs, wenn deine Ex mal ein Gespräch mit ihr führt?
     
    #4
    It-Girl, 17 Mai 2005
  5. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    "Liebe macht blind."
    "Wo die Liebe hinfällt."

    Irgendwas wird an diesen Sprüchen wohl dran sein. Kann verstehen, dass dein Freund genau weiß, dass er nen Fehler macht, aber dennoch nicht Nein sagen kann. Das ist aber sein Problem. Du kannst nichts anderes tun, als dann für ihn dazusein, wenn das mit dem Mädchen zuende geht.
     
    #5
    MoonaLisa, 17 Mai 2005
  6. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Traurig aber war.
    Wenn meine Ex ein Gespräch mit ihr führt, wird es zu nichts führen. Das Mädel wird ihr ja sicher nicht sagen, das sie ihm nicht Fremdgeht. Sie ist ja sicherlich auch in Ihre anderen Freunde verliebt gewesen, nur das hat ja nicht lange gehalten. Ihnen hat sie wahrscheinlich ja auch nie gesagt, das sie öfters mal Frendgeht. Würde ich sie nicht kennen, würde mein Kumpel es ja auch nicht wissen.

    Ist halt nur erdrückend zu sehen, wie es sich von einem Unglück in das nächste Stützt und es sogar selber weiß, es aber nicht verhindern kann.

    Komisch ist auch, wenn wir über sie reden, kann ich sie ihm ja auch nicht "gut" reden, weil es ja falsch wäre. Am besten sage ich gar nichts mehr dazu...hmm
     
    #6
    DunkleSeele, 17 Mai 2005
  7. blackinmind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    103
    4
    Single
    Dann bleibt dir wohl nix anderes übrig, als ihn mit offenen Augen in seinen Untergang rennen zu lassen und ihm, wenn's soweit ist, die Taschentücher zu reichen...

    Denke, es wird auch nix bringen, es ihm immer und immer wieder zu sagen, das wird über kurz oder lang eure Freundschaft belasten.

    Sad but true.
     
    #7
    blackinmind, 17 Mai 2005
  8. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Da werdet ihr wohl recht haben. So leid es mir auch tut, aber dann bleibt mir echt nichts anderes übrig als das zu tun. Nämlich gar nichts!
    Werde sehen wie sich das ganze Entwickelt, wobei ich immer noch hoffe, das es einen positiven Ausweg für sich aus der Sache findet!
     
    #8
    DunkleSeele, 17 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mache mir Sorgen
UnerfahrenesGirl
Kummerkasten Forum
15 März 2016
22 Antworten
Moewmoew
Kummerkasten Forum
26 April 2015
96 Antworten
mustang
Kummerkasten Forum
27 Januar 2013
6 Antworten