Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Machen Eltern Probleme wegen eurer Homosexualität bzw. würden sie Probleme machen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 10 Februar 2008.

?

Machen Eltern Probleme wegen eurer Homosexualität bzw. würden sie Probleme machen?

  1. bin homosexuell: Nein. Sie akzeptieren es vollkommen.

    1 Stimme(n)
    6,7%
  2. bin homosexuell: Probleme machen sie nicht, aber sie sehen so aus als wären sie darüber enttäuscht.

    1 Stimme(n)
    6,7%
  3. bin homosexuell: Ja :geknickt: Sie finden das gar nicht toll.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. bin nicht homosexuell: Ich glaube, sie würden es genauso akzeptieren, wenn ich homosexuell wäre.

    9 Stimme(n)
    60,0%
  5. bin nicht homosexuell: Das ist schwer zu sagen, weil wir diesen Fall nicht haben.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. bin nicht homosexuell: Ich schätze mal, dass sie etwas enttäuscht wären aber keine Probleme machen.

    4 Stimme(n)
    26,7%
  7. bin nicht homosexuell: Wenn ich homosexuell wäre, hätten sie mich wahrscheinlich ausgestoßen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn ihr homosexuell seid, haben eure Eltern jemals Probleme deswegen gemacht? Oder negative Bemerkungen? Und wenn ihr nicht homosexuell seid, würden eure Eltern Probleme machen, wenn ihr homosexuell wäret?
     
    #1
    Theresamaus, 10 Februar 2008
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Meine Mutter fände es völlig ok, mein Vater wohl seltsam.

    Aber meine Mutter ist viel mehr meine Eltern als er :zwinker:
     
    #2
    User 29904, 10 Februar 2008
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.538
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich bin nicht homosexuell, aber ich habe mich vor 6-7 Jahren mal voreilig "geoutet". Ich WEISS ganz sicher, dass sie KEINE Probleme machen würden.

    Sie haben aber auch 5 Kinder, da kann man schon cool bleiben:grin:
     
    #3
    simon1986, 10 Februar 2008
  4. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Damit haben die keine Probleme und ich würde es auch nicht zum Problem werden lassen.
     
    #4
    User 38570, 10 Februar 2008
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich bins nicht, es wäre aber zumindest mütterlicherseits sicher kein Problem.
     
    #5
    Ginny, 10 Februar 2008
  6. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Bin mir sehr sicher, dass das überhaupt kein Problem wäre. Hab glaub ich sogar mal gefragt. Meine Eltern sind generell sehr offn und lassen mir alle Entscheidungen ohne reinzureden oder den moral Apostel zu spielen. Auch bei meiner Partnerwahl.
     
    #6
    User 72148, 10 Februar 2008
  7. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    Auch wenn meine Eltern sich da eigentlich recht offen äußern schätze ich, dass meine Mutter zunächst ein großes Problem hätte. Weil die Leute im Dorf eben reden... Aber das würde sich sicher geben.
     
    #7
    taitetú, 10 Februar 2008
  8. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Sie wären beide enttäuscht, dass ihr Traum von Enkelkindern zerplatzen würde. Besonders meinen Vater würde das mitnehmen, er erzählt mir heute schon, wie er später mit meinen Kindern Fußball spielen, ihnen bei den Hausaufgaben helfen, im Wald toben, sie unter den Tisch saufen wird. Er freut sich wahnsinnig darauf und es wäre eine sehr große Enttäuschung für ihn.
    Für meine Mutter wäre es einfacher, denke ich.
    Nichtsdestotrotz würden sie beide keine "Probleme" machen und es ohne wenn und aber akzeptieren und wären nett zu einer eventuellen Partnerin.

    Sie werden allerdings vermutlich nicht in diese Verlegenheit kommen.:smile:
     
    #8
    User 50283, 10 Februar 2008
  9. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.094
    348
    2.106
    Single
    Ich bin zu 100% heterosexuell... von daher sind das jetzt alles nur Vermutungen:

    Meine Eltern würden es mit Sicherheit akzeptieren, aber sie wären wohl auch ziemlich enttäuscht, da sie wohl schon auf Enkelkinder hoffen und ich der Einzige bin, der dafür sorgen kann :zwinker:.
    Das kann ich auch sehr gut verstehen...
    So fern ich die geeignete Partnerin finde, ist das mit den Enkelkindern wohl aber auch kein Thema, da ich auf jeden Fall Kinder haben möchte.
     
    #9
    User 44981, 10 Februar 2008
  10. ~Miako~
    ~Miako~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    in einer Beziehung
    Bin nicht homosexuell: Ich weiß, sie würden es genauso akzeptieren, wenn ich homosexuell wäre.


    Da kann ich *glaube* 100% ersetzen
     
    #10
    ~Miako~, 10 Februar 2008
  11. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich hab kein Kontakt zu meinen Eltern von daher wäre es ihnen mit Sicherheit egal :tongue:

    Ansonsten gibt es in unserer Familie 2 homosexuelle, von daher ist die Toleranz schon "vorhanden" denke ich, aber wie gesagt, ich könnte in einem riesigen Harem leben oder in einer riesen Kommune leben, es würde meine Eltern nicht interssieren :ratlos:
     
    #11
    klatschmohn, 10 Februar 2008
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich denke, sie wären da tolerant.
     
    #12
    CCFly, 11 Februar 2008
  13. velvet paws
    0
    ich bin nicht lesbisch, weiss aber, dass sie es auf jeden fall akzeptieren würden. vor jahren kam meine mutter mal gott weiss wie auf die idee, dass ich lesbisch sein könnte und meinte dann, dass sie kein problem damit hätte und es nichts an der liebe zu ihrem kind ändern würde. bestimmt wären sie aber sehr enttäuscht, wenn aus diesem oder einem anderen grund keine enkelkinder zustande kommen würden.
     
    #13
    velvet paws, 11 Februar 2008
  14. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet
    Meine Eltern haben ziemlich Terror gemacht als ich ihnen eröffnet habe, dass ich mit meiner Partnerin zusammenziehe. Als wir auch noch das Ansinnen stellten zu heiraten, drehte mein Vater vollends ab. Den Fehler rechnen sie aber meiner Partnerin an; sie hätte mich verrückt gemacht; außerdem sei sie pervers, da sie mich begehrt obwohl ich behindert bin. Wir waren bis heute nicht zusammen zu Besuch bei meinen Eltern, wohl aber bei ihren, die das völlig locker sehen obwohl sie bestimmt im Grunde konservativer eingestellt sind, aber eben realistischer und menschlicher.
    Die Situation macht mich unglücklich obwohl ich eigentlich jetzt echt glücklich sein könnte. Vielleicht bricht ja das Eis irgendwann mal.
     
    #14
    User 40300, 18 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern Probleme wegen
Steven_003
Umfrage-Forum Forum
14 November 2016
43 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
21 Februar 2008
5 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
30 Dezember 2007
6 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.