Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

macht diese beziehung noch sinn?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von carryten, 29 Oktober 2009.

  1. carryten
    carryten (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    40
    33
    3
    in einer Beziehung
    Hallo liebes forum,

    nun komme ich auch mal mit nem Problem zu euch.
    Mir ist klar, dass ihr auch nur vermutungen anstellen könnt, doch das reicht mir fürs erste auch.

    Es geht, wie unschwer herauszufinden ist :smile: um meinen freund.

    kurz zur vorgeschichte:

    wir sind seit 2,5 Jahren zusammen, haben zusammen abi gemacht und nach dem abi eine fernbeziehung von einem jahr mit ca 1-2mal im monat sehen gemeistert.

    nun studieren wir zusammen in einer anderen stadt, wo zumindest ich mich sehr wohl fühle. ( wir wohnen nicht zusammen)
    habe schnell anschluss gefunden und auch (zumindets noch*g*) macht mir das studium spaß.
    wobei das nichts mit dem eigentlichen thema zu tun hat :smile:

    Die fernbeziehung war für uns beide eine harte probe, die wir aber im endeffekt gut gemeistert haben.

    nur bin ich ein ziemlich sensibler mensch und ich amche mir bei jeder sache meistens zu viele gedanken.

    es war eben oft so, dass wenn ich probleme hatte (oder er) es nicht so einfach war, da bewusst für den anderen da zu sein. klar hat man telefoniert ect, aber es ist eben nicht dasselbe, wei mal in den arm genommen zu werden.

    nun hab ich das gefühl, dass mein freund das einfach "vergessen" hat.

    wir sehen uns zwar jetzt viel öfter ( so 3-4mal die woche) doch manchmal habe ich das gefühl, dass er die sonst immer dagewesene zuneigung etwas verloren hat.

    es liegt weniger an der quantität, vielmehr an der qualität.
    ich würde sagen, dass wir auch nach 2,5 jahren wenn wir uns sehen,uns immer noch genauso häufig küssen, sex haben ect. wie am anfang ( bzw der sex lebt jetzt eben erst richtig wieder auf)

    doch mir kommt es vor, er macht es einfach nur aus gewohnheit, weniger wegenseiner gefühle und das tut verdammt weh, weil ich eigentlich total glücklich bin, dass wir das jahr überstanden haben und woanders neu anfangen können.

    andererseits war es meinem freund sehr wichtig, dass wir in EINE stadt ziehen und hat dafür auch einigen stress auf sich genommen.

    aber wieso ist er dann so gefühlskalt zu mir??

    ich hab ihn auch schon drauf angesprochen, da war er sehr überrascht und meinte, dass ich ihm sehr wichtig sei.
    aber geändert hat sich nichts.

    aber nun war gestern ein anlass, der mich heute zur threaderstellung gebracht hat:

    ich habe eine etwas komplizierte familiengeschichte, sprich ich hab ab 15 bis zum abi nimmer bei meinen eltern gewohnt, sondern bei meiner großtante.

    diese ist nun gestern nachmittag gestorben, was mir sehr nahe ging, da ich sie sehr gerne hab.
    ich hab dann meinem freund ne kurze sms geschickt ( ok hätte vllt besser angerufen, aber ich war da ziemlich ausser mir) aber selbst bis jetzt hab ich noch keine antwort.

    nicht das das außergewöhnlich wäre, er lässt sich öfter mal n bissl mehr zeit mit antworten, wenns nicht um ein treffen oder so geht.

    aber gerade bei sowas hätte ich mir doch schon zumindest ne kleine antwort erhofft.

    und er weiß wie wichtig sie mir war.

    wenn ihm sowas passiert wäre, dann hätte ich mir sorgen um ihn gemacht, wär vllt zu ihm gefahren hätte ihn getröstet oder so.

    aber ihn juckt das einfach nicht.

    vllt hat jemand ja nen kleinen tipp für mich...
     
    #1
    carryten, 29 Oktober 2009
  2. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Wie lange wohnt ihr denn schon in einer Stadt? Hat er auch guten Anschluss gefunden und wie gefällt ihm sein Studienfach?

    Vielleicht macht ihm ja das Probleme.
     
    #2
    Wipf, 29 Oktober 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn mein Partner mir gegenüber distanziert ist, schlecht gelaunt ist oder so ähnlich, dann liegts entweder an Stress mit seiner Familie (und den gibts leider sehr oft) oder Probleme mit der Arbeit. Es liegt also nie direkt an mir, ich kriegs nur ab. :geknickt:

    Wie Wipf schon angedeutet hat, hat er vielleicht irgendwo Probleme, Stress und traut sich nur nicht, darüber zu reden. Vielleicht hat er Hemweh, Probleme an der Uni, noch keine neuen Freunde... Da gibts sicherlich viele Möglichkeiten, die gar nichts mit dir zu tun haben.

    Es gibt wohl auch Tage, da hat man einfach nicht so die Lust auf Zärtlichkeiten, Kuscheln etc. Man sollte nicht immer gleich irgendwas reininterpretieren.

    Rede einfach noch mal mit deinem Freund, vielleicht siehst du dann klarer.
     
    #3
    krava, 29 Oktober 2009
  4. carryten
    carryten (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    40
    33
    3
    in einer Beziehung
    wir sind nun seit ca 3 wochen hier.

    er redet allgemein nicht so gerne über probleme, daher weiß ich nicht hundertpro, ob er sich wohlfühlt.
    er hat wohl schon mehrere verschiedene leute kennegelernt, aber ne clique hat sich noch nicht so richtig rauskristallisiert. trotzdem ist er öfters mit denen unterwegs.

    also komplett verloren ist er sicherlich nicht.

    aber danke schon mal für eure beiträge, mir ist dabei aufgefallen, dass ich mich an solche alltagsemotionen erst wieder gewöhnen muss.

    trotzdem ist es verletztend, dass er gestern nicht für mich da war.

    ich fahr jetzt sowieso erstmal nach hause, morgen ist die beerdigung. ich bin gerade einfach sehr durcheinander, da der verlust die vergangenheit wieder aufleben lässt und ich da erstmal runterkommen muss.
     
    #4
    carryten, 29 Oktober 2009
  5. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Vielleicht kann er mit so einer Situation selbst nicht umgehen und wusste einfach nicht was er schreiben sollte. Vielleicht fand er es unpassend irgendwelche "floskeln" zu schreiben!

    hat er sich denn heute bei dir gemeldet? habt ihr euch heute schon gesehen vielleicht will er auch dafür bei dir sein un es ging einfach noch nicht. Kann ja öfters mal sein.

    Würde mir da nicht so viele Gedanken machen, erst recht nicht bei so Gefühlssachen. Mir macht das nichts mehr aus mein Freund zeigt mir lieber seine Gefühle als sie zu sagen. Und das finde ich dann tausendmal schöner.

    Nur nicht verrückt machen!

    LG ViolaAnn
     
    #5
    ViolaAnn, 29 Oktober 2009
  6. Madame im Mond
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    93
    10
    Verheiratet
    Erstmal herzliches Beileid an Dich! :frown:

    Vielleicht ist Dein Freund auch ein Mensch, der anders als Du trauert?
    Vielleicht denkt er, er hilft Dir am meisten damit, wenn er Dir Zeit für Dich gibt?

    Sag ihm doch einfach oder schreib ihm doch einfach, was Du gerne möchtest - es ist vermessen, zu erwarten, dass der Partner immer genau den richtigen Riecher zur richtigen Zeit haben muss - erst recht, wenn eine Botschaft nur schriftlich kommt und man nicht einmal Mimik, Gestik oder Tonfall als Interpretationshilfe hat.
     
    #6
    Madame im Mond, 29 Oktober 2009
  7. Also ganz ehrlich, das ist ungemein gefühllos von ihm gestern nicht für dich da gewesen zu sein. Versetzen wir uns doch alle mal in die Lage. Für mich wäre es DEFINITV ein Trennungsgrund, wenn ein Familienmitglied sterben würde und mein Freund (auch wenn wir erst 3 Monate zusammen sind) wäre nicht für mich da. Ich würde im Gegenzug schließlich auch alles stehen und liegen lassen, weil das eine der schlimmsten Situationen ist, die ein Mensch in seinem Leben durchmacht. Da kann mich nicht argumentieren mit: "Vielleicht hat er sich noch nicht richtig eingelebt." Man ist zu dem Zeitpunkt ohne weiteres Nachdenken sofort für den anderen da! Punkt aus Ende. Total schäbiges Verhalten. Und für mich ein absoluter Trennungsgrund!
     
    #7
    chrissylein2204, 29 Oktober 2009
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Nicht jeder Mensch kann mit Trauer so umgehen wie du und deshalb wirft man auch nicht eine Beziehung über Bord! Es gibt Menschen die ziehen sich dann komplett zurück weil sie nicht wissen was sie sagen sollen. Soll es geben, ist zwar nicht fein, aber nützt nichts. Nur die Beziehung deswegen beenden, ist quatsch, für mich zumindest.

    Ich erinnere mich als mein Vater starb, mein damaliger Freund konnte mit meiner Trauer nicht umgehen und hat nichts gesagt, einfach auch weil er mit dem Thema noch nie (!!) persönlich in Berührung kam. Heißt aber nicht dass es ihn nicht beschäftigt....
     
    #8
    User 66223, 29 Oktober 2009
  9. Naja, aber daruaf gar nich zu antworten, find ich eine Nummer zu hart und wäre für mich und für mein Verständnis von einem Partner nicht vereinbar!
     
    #9
    chrissylein2204, 29 Oktober 2009
  10. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet

    Gar nicht zu antworten find ich auch übertrieben aber wir sehen ja nicht in den Kopf von ihrem Freund
     
    #10
    User 66223, 29 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht diese beziehung
katrin94
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2015
18 Antworten
Randalllee
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2015
3 Antworten
Lappen123
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2015
17 Antworten