Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

macht es Sinn??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Eightball, 7 Oktober 2008.

  1. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    31
    0
    Single
    Hallo,
    bin neu hier, hab hier zwar schon öfters als Gast gelesen aber nun bin ich auch in einer Situation wo ich gern mal Meinungen zuhören würde.
    Also hab da ein Mädel kennengelernt das war vor 3 Wochen, wir sehen uns beruflich jeden Tag und reden über Gott und die Welt, verstehen uns gut haben Spaß ja und leichte Flirtspiele. Wie es dann auch kommen kann entwickelt man viel Symphatie und sagt sich "hey die ist eigentlich Klasse" nunja, sogut wir uns auch verstehen aber genauso verschieden sind wir auch.... Will es mal sosagen ich bin eher der "ruhiger" Typ und Freundeskreis somit gemütlichen Sitt-In, Sport, Billardcafe-Kneipe und in Maßen feiern und Sie eher genau das Gegenteil und auch der Freundeskreis da geht in jeder Lage die Post ab immer bis zum abwinken mit feiern, saufen, kiffen und Hardcoredisse. Tja und da stelle ich mir die Frage ob es Sinn macht zuversuchen "mehr" draus zumachen?
     
    #1
    Eightball, 7 Oktober 2008
  2. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Ich bin ja generell der Auffassung, dass sich Gegensätze nicht nur manchmal anziehen, sondern auch durchaus gut miteinander auskommen können. Aber man muss schon der Typ dazu sein. Generell ist gegen Unterschiede in der Persönlichkeit absolut nichts zu sagen solange beide dazu kommen ihre Persönlichkeit voll auszuleben. Ich kenne auch Paare, die ihre Wochenenden gerne verschieden verbringen und wenn sie Lust auf Ausgehen hat macht sie das mit ihren Freundinnen bzw. Kumpels und wenn er Lust auf Ausgehen hat, macht er das mit den Seinen. Das funktioniert bei den beiden recht gut, hin und wieder geht man natürlich auch zusammen weg. Wenn ein Freund Geburtstag hat oder etwas besonderes ansteht oder auch einfach mal so. Und die gemeinsamen Wochenenden bzw. Wochenendtage werden halt mit etwas gemeinsamen verplant, was beide gerne mögen. Zum Beispiel DVD-Abend oder Spaziergänge, Kochen, whatever.

    Also wenn man es schafft dem anderen seinen Freiraum und seine Art zu lassen und keiner zB übermäßig eifersüchtig oder klammernd ist, geht das meiner Meinung nach schon. Ich persönlich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man mit der Zeit irgendwie "zusammenwächst". Mein Freund und ich waren damals auch extrem verschieden - in vielen Bereichen. Und mit der Zeit hat man sich ganz automatisch und ungezwungen den Vorlieben des anderen etwas genähert und mittlerweile gibt es etliche Schnittstellen. Wichtig ist allerdings, dass ihr ansonsten harmoniert. Also Prinzipiensachen und so, da sollte man schon ungefähr auf einer Wellenlänge liegen.
     
    #2
    Película Muda, 7 Oktober 2008
  3. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    ja das klingt vernüftig so in der Richtung habe ich auch schon gedacht aber dennoch Zweifel. Will gewiß kein klammern, jeder braucht auch seine Freiräume das hab ich bis jetzt immer so gehalten. In der Szene wo Sie sich oft rumtreibt ist ja auch garnicht mal so das Problem nur eben wie es dort abgeht und der sorglose Umgang mit gewissen Sachen macht mir Gedanken und ist Gesundheitlich ja auch nicht gerade toll. Bin da leider mit schlechten Erfahrungen vorbelastet und kann das deshalb nicht verstehen.
     
    #3
    Eightball, 7 Oktober 2008
  4. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Mh, ich verstehe was du meinst und kann das auch ganz gut nachvollziehen. Sollte es zu einer Beziehung kommen, würde ich es dennoch probieren. Allerdings halt gleich zu Beginn mal das Gespräch diesbezüglich suchen. Verbote bringen absolut nichts, aber ich denke das weißt auch du. Trotzdem ist es oft genug so, dass sich sowas dann von alleine ergibt, wenn man verliebt ist. Ich kenne etliche Leute, die aufgehört haben zu kiffen oder übermäßig viel zu trinken, weil der neue Partner damit nicht so klarkam. Das muss hat immer aus freien Stücken geschehen, damit es der Beziehung förderlich ist und nicht zum sprichwörtlichen Schuss nach hinten verkommt. Ansonsten ist es wohl echt reine Typsache. Der eine kann damit umgehen und ein Auge zudrücken, der andere nicht. Am sinnvollsten wäre wohl ein Kompromiss.
     
    #4
    Película Muda, 7 Oktober 2008
  5. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    Logisch, Verbote geht garnicht und dann ist auch meist das Ende einer Beziehung nahe. Kompromisse sind das A und O sonst würde eine Beziehung wohl kaum funktionieren denn eine "perfekte" Beziehung ist jeders Wunschtraum. Na werde mal sehen wie weiterläuft, wenn es sich dann ergibt werde ich wohl die Chance ergreifen und es versuchen. Wenns dann nicht sein soll ist es halt Pech und war doch nicht die Richtige aber weiß dann woran ich war, denke das ist der richtige Weg?
     
    #5
    Eightball, 7 Oktober 2008
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass das alles andere als einfach ist. Man muss sich besser im Voraus schon im Klaren sein, ob man mit der Lebensweise- und Einstellung des anderen klarkommt oder nicht.
    Ich war mal in einem ähnlichen Fall und hatte die Beziehung beendet, weil ich mit ihrer Einstellung nicht klargekommen war. Ich hatte es zwar toleriert, sie aber hatte oft meine (eher ruhige)Lebensweise kritisiert. Das konnte ja auch nicht gutgehen, denn die 100% Aktzeptanz muss schon bei beiden Seiten vorhanden sein.
    Diese Erfahrung war dann auch ausschlaggebend, dass ich mich in der folgenden Zeit gar nicht erst mit Frauen eingelassen hatte, die eine grundlegende andere Lebensweise als ich hatten. Ich spreche da übrigens von Lebensweisen, für die ich gar nicht der Typ war.

    So gesehen ist es tatsächlich eine Typsache.
     
    #6
    User 48403, 8 Oktober 2008
  7. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde dir davon abraten!

    Mein Freund und ich kommen überhaupt nicht mit den unterschiedlichen Lebensweisen klar, auch wenn wir immer wieder versuchen irgendwelche Kompromisse zu schliessen.
    Natürlich muss es nicht immer so sein, aber durch die Leute in meinem Bekanntenkreis weiß ich, dass es einfach so gut wie nie klappt, wenn man sich da so arg unterscheidet.

    Ich liebe es feiern zu gehen, gehe in "Hardcore/Goa/etc." Discos, nehme Drogen und bin grundsätzlich einfach sehr viel unterwegs. Bin nen Mensch der viele Leute um sich braucht.

    Mein Freund würde am liebsten viel mehr Zeit mit mir verbringen, will nicht dass ich Drogen nehme, weil er sich ständig um meine Gesundheit sorgt. Und auch sonst nicht wirklich mit den Leuten klar kommt, mit denen ich weg gehe.
    Er macht sich lieber ab und zu nen gemütlichen Abend mit seinen Kumpels.

    Wogegen ich nichts einzuwenden habe, er gegen meine Lebensweise hingegen schon.

    Was letztendlich bei uns zum Schluß geführt hat, dass es einfach so nicht geht und wir beide zu unterschiedlich sind.
     
    #7
    Dschessi, 8 Oktober 2008
  8. ZoeWaldorf
    ZoeWaldorf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    So wie du das beshcrieben hast, kein wunder.du redest zwar von kompromissen,aber (klär mich auf wenn,ich falsch liege) aber es macht null den anschein,als würdest du welche machen. oder bereit sein,welche einzugehen.denn für mich ist"ich hab da nichts gegen" nicht wirklich ein kompromiss,der beide glücklich macht



    Versuche es einfach mal,ihr kennt euch ja noch nicht so lange. aber gib euch doch eine chance, so wie película gesagt hat,wer weiß,vielelciht klappt es ganz toll. und wenn nciht,dann hast du es wenigstens versucht.
     
    #8
    ZoeWaldorf, 8 Oktober 2008
  9. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Natürlich gehe ich Kompromisse ein, sonst würde ich davon nicht reden. Ich bin ihm zuliebe nur noch einmal im Monat feiern gegangen, habe weniger Kontakt zu meinen Freunden gehabt und auch dementsprechend nur einmal im Monat was genommen. Was ihm aber nicht reicht. Mit der Zeit nervt dann eben auch dieses eine mal, wenn man grundsätzlich ein Problem damit hat, bzw. mit den unterschiedlichen Ansichten nicht klar kommt.
     
    #9
    Dschessi, 8 Oktober 2008
  10. ZoeWaldorf
    ZoeWaldorf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Dann habe ich es nur falsch aufgefasst und deinen beitrag falsch interpretiert.anscheinend war es dann bei euch beiden wirklich zu groß. sorry wegen dem missverständnis:zwinker:
     
    #10
    ZoeWaldorf, 8 Oktober 2008
  11. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    also ich sagmal so, Kompromiss ja klar aber nicht wenn Sie das so bei den Maß behält. Freiräume auch Ok, logisch geh ich auch mit Kumpels gerne mal weg ohne Freundin, genauso kann Sie das auch halten. Nur mit dem Unterschied das dann bei mir kein Nachgeschmack bleibt aber ich kenn das ja wenn Sie los war, wie sie dann den 1-2 Tag bei der Arbeit erscheint, völlig fertig (dicker Kopf, übel, nur müde usw.) und das meist nach jeden Wochenende und teils in der Woche. Also ehrlich damit würde ich nicht klar kommen in einer Beziehung. Ja ist echt so eine Sache, vielleicht mach ich mir auch zuviel Gedanken.
     
    #11
    Eightball, 8 Oktober 2008
  12. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ist bei mir auch so.. aber das ging bei uns eigtl recht gut. Mein Freund hat mir dann immer mal viel Obst geschnitten und sich lieb um mich gekümmert, das war sehr süß. :herz:

    Du kannst sie ja mal fragen wie das bei ihr so in ner Beziehung ist.. also ob sie da immernoch so viel feiern geht, etc.
    Ich habe in meiner Beziehung gemerkt, dass ich nicht auf das Feiern und auch dem, was für mich dazu gehört, verzichten möchte.

    Wenn sie dir sagt, dass das für sie einfach dazu gehört, dann hast du dir deine Frage mit dem Satz: "Also ehrlich damit würde ich nicht klar kommen in einer Beziehung." ..schon selbst beantwortet.
     
    #12
    Dschessi, 9 Oktober 2008
  13. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    @Dschessi , das glaube ich das du es Süß fandest wenn er sich dann um dich gekümmert hat aber hast mal drüber nachgedacht was er dabei empfunden hat? Weiß ja auch wie es in Ihren vorigen Beziehungen war, ihre Partner waren in der gleichen Szene.
     
    #13
    Eightball, 9 Oktober 2008
  14. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß dass er es nicht gut findet. Dass er sich Sorgen um mich macht. Aber er muss mich in solchen Momenten ja nicht sehen, wenn er nicht möchte.
    Aber wie schon erwähnt.. ich würde dir aufjedenfall davon abraten.. weil der Partner dass eben überhaupt nicht nach empfinden kann, wenn er nicht selbst in der "Szene" ist.
     
    #14
    Dschessi, 9 Oktober 2008
  15. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    @Dschessi , hmm das finde ich aber nicht sehr nett was du dann deinen Partner immer antust. Hast nicht mal dran gedacht es ihm zu liebe einschränken oder zulassen?
    Ja bin mir immer noch nicht schlüssig, einer seits spricht alles dagegen und die andere Seite dafür...
     
    #15
    Eightball, 9 Oktober 2008
  16. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Doch.. hättest du weiter oben meine Kommentare aufmerksamer gelesen.. hättest auch mitbekommen, dass wir da schon versucht haben Kompromisse zu finden und ich mich schon sehr eingeschränkt habe. Was aber dennoch nicht funktioniert hat, weil da selbst das dann noch zu viel war.
     
    #16
    Dschessi, 9 Oktober 2008
  17. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    Oh ja Sorry,
    doch da bist du sehr auf Ihn eingegangen soviel würde ich garnicht mal erwarten wollen. Dann kann ich deine Entscheidung auch verstehen. Das hatte ich auch mal bei mir, ich mach gern Extremsportarten und eine Partnerin wollte mich damals auch zwingen es ganz aufzugeben obwohl ich es sehr stark eingeschränkt habe, tja und daran sind wir dann auch geschieden.
     
    #17
    Eightball, 9 Oktober 2008
  18. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ui.. :herz: Extremsportarten!
    Mach nur Wildwasser-Kanu-Slalom.. aber das macht mir schon richtig dolle Spaß. :zwinker:
     
    #18
    Dschessi, 9 Oktober 2008
  19. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single

    Allein NUR Wildwasser-Kanu, da ist doch auch schon richtig Action:grin:
    Ich habs eher mit alles was Räder hat, Stockcar, Stoppelcross, Motorcross, Downhill-Moutbike und Gotcha ok das letzte ist ohne Räder:smile: aber es gibt immer wieder neues was man ausprobieren will.
     
    #19
    Eightball, 9 Oktober 2008
  20. Eightball
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    Single
    so hatte eigentlich schon abgeschlossen das es nicht gehen kann aber irgendwie.....:smile: das geht jetzt schon 3 Wochen so...
    Jeden Arbeitstag sieht man sich man redet über alles, wird immer vertrauter und es paßt meist immer, kommen immer auf den gleichen Nenner. Ich suche immer häufiger den Kontakt zu Ihr und wenn nicht ich dann sucht Sie den Kontakt, der Augenkontakt ist auch immer sehr tief. Klar wissen beide auch das wir in gewissen Sachen(die ich hier ja schon angesprochen hatte) total verschieden sind und auch indirekt drüber gesprochen haben....sie: das sie davon ab will und nur noch ab und zu.....ich: das ich gegen sowas nichts habe wenn es in maßen ist...und so weiter. Ich verstehe es nicht warum der letzte Schritt eigentlich noch fehlt? Ich bin eigentlich nicht schüchtern und Sie eher auch nicht oder sind beide noch unsicher? Komme mir schon vor wie in der Schule mit der ersten Freundin:schuechte
     
    #20
    Eightball, 14 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht Sinn
HotSpot
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Januar 2016
6 Antworten
leyla19
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juni 2015
6 Antworten