Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

macht mich studivz zum stalker?

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von MiG2k2, 2 April 2009.

  1. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    halli hallo ihr lieben!

    ich studiere bereits seit 4 jahren an einer technischen uni (niedriger frauenanteil) in südhessen. auch an uns ist dieser ganze kram mit den social networks nicht einfach vorüber gegangen. mir gehts irgendwie so, wenn ich in der uni oder bibliothek bin und blickkontakt mit mädels hab (oder mir das zumindest einbilde), bin ich meist leider zu schüchtern um sie anzuquatschen. irgendwann komm ich dann auf die idee im studivz zu suchen. das klappt auch ohne große probleme und ein passendes einstiegsthema (unimäßig) findet sich ja auch ohne weiteres... und es ist ja auch nicht so, dass die mädels nicht antworten würden. das tun sie sogar und bedanken sich für die mail - allerdings bekomme ich nie eine frage zurück was mich dann auch nicht sonderlich motiviert die konversation auszuweiten und ich belasse es dann dabei. also mir ist das jetzt konkret 2x passiert. sind das jetzt nur einzelfälle oder ist das normal? könnt ihr mir evtl nen tipp geben wie ich das am besten einordnen kann?

    war zuvor in ner längeren Beziehung und bin deshalb bisschen aus der übung was kontakte knüpfen angeht :frown:

    liebe grüße,
    mig
     
    #1
    MiG2k2, 2 April 2009
  2. helfende_Hand
    Sorgt für Gesprächsstoff
    105
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Die Fähigkeit Kontakte zu knüpfen ging dir in deiner Beziehung verloren?
    Sicher, dass du nicht im Knast gesessen hast?

    Frag doch einfach wo man gut feiern gehen kann oder so.
    Oder besser noch: irgendwas Situationsbezogenes à la "hast du das Flugzeug, dass in das Nebenhaus gestürzt ist auch gesehen".
     
    #2
    helfende_Hand, 3 April 2009
  3. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    nö. im gegenteil. ich hatte alles um glücklich zu sein und brauchte mir deshalb keine gedanken ums kontakte knüpfen zu machen.

    was ich zu deiner flugzeugtheorie sagen soll weiß ich noch nicht. ich glaube es gibt um standard uni betrieb keine spektakulären flugzeugabstürze über die sich derartig sprechen ließe.

    das andere thema evtl auf studenten partys leute kennen zu lernen hört sich nach nem guten vorschlag an. denke da ist der neuro/linguistische pegel auch höher und das ganze sollte einfacher fallen. muss sich nur mal ne gelegenheit ergeben... naja, mal gucken.

    aber mal ehrlich, was denkt ihr (evtl am besten ne frau) wenn ihr im svz ne mail von nem fremden kerl kriegt, den ihr irgendwo gesehen hattet!? prinzipielles nogo?
     
    #3
    MiG2k2, 3 April 2009
  4. helfende_Hand
    Sorgt für Gesprächsstoff
    105
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Prinzipiell No-Go denk ich nicht, Ausnahmen gibt's da sicher (auch wenn mir grad keine Einfällt.)

    Versuch dich mal in ihre Lage zu versetzen:

    Du siehst nen Kerl, ihr schaut euch an, lächelt vielleicht und er hinterlässt einen guten Eindruck. Du denkst dir "Schade, der hätte mal 'Hallo' sagen können...", schaltest den PC ein und BÄMS hast ne Nachricht von ihm.
    Freust du dich? Oder denkst du vielmehr "Scheiße, woher hat der meinen Namen? Wie hat der mich gefunden? Hat der alle 43543231 Seiten nach mir durchsucht?​

    Ich fänd's beängstigend.
     
    #4
    helfende_Hand, 3 April 2009
  5. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    ja, das ist im grunde genau die frage, die ich mir stelle :smile:
     
    #5
    MiG2k2, 3 April 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich kann nur von meiner Erfahrung sprechen, aber ich bekomme täglich soviele Nachrichten, die ich zwar auch irgendwann beantworte, aber Rückfragen stelle ich meistens nicht, dafür muss mir schon das Profil und das Profilfoto gefallen, außerdem sollte seine Nachricht irgendetwas besonderes haben, weil Frau wie gesagt wirklich viele Zuschriften bekommt, die Nachricht muss sich durch irgendetwas von all den anderen abheben, sodass er einen interessanten Eindruck hinterlässt.

    Und wenn mich ein Mann anlächelt, sich nicht traut mich anzusprechen, mir dann aber bald eine studivz Nachricht schreibt, dass finde ich creepy, komme mir direkt gestalkt vor, ängstigt mich. Außerdem wäre so ein Mann nichts für mich, es ist nun wirklich nicht schwer Hallo zu sagen, und wenn er sich das nicht traut, dann schiebt mein Unterbewusstsein ihn wohl in die Introvertiert-Klischee-Kiste, das wäre nichts für mich.

    Falls du in Darmstadt studieren solltest, dann verstehe ich gar nicht, wieso du über Internet versuchst Kontakte zu knüpfen, Frankfurt liegt so nahe und da gehen wöchentlich zum Beispiel mehrere Studentenparties bei denen man neue Leute kennenlernen kann. Manche Männer kommen nur zum Uni-Sport angereist, heute abend findet ein Poetry-Slam statt usw ...
     
    #6
    xoxo, 3 April 2009
  7. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    xoxo, danke für deinen beitrag! ja genau, ich studiere in darmstadt. wahrscheinlich würde ich mich auch so wie beschrieben fühlen, wenn ich eine nachricht bekommen würde von einer fremden person, die ich irgendwo getroffen habe. mir ist auch selbst klar, dass die art von kontaktaufnahme ziemlich daneben ist.

    und ja, das stimmt schon, ich bin allgemein etwas gehämmter / schüchterner was das zugehen auf fremde personen angeht. aber das hat nicht unbedingt etwas mit introvertiertheit zu tun. es liegt halt auch oft am umfeld und den möglichkeiten, die es gibt um kontakte aufzunehmen. zb ist es bei der vorlesung oder im lesesaal meistens ziemlich ungünstig, finde ich. kann aber auch einfach daran liegen, dass es mir so schwer fällt, weil der frauenanteil so gering ist. gibt eigentlich fast nur kerle an der uni :frown:

    bezüglich der vorschläge was anderes zu machen und zb mal nach frankfurt zu kommen... das werde ich mir auch mal bei gelegenheit überlegen.
     
    #7
    MiG2k2, 3 April 2009
  8. Third_Eye
    Third_Eye (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    Ich kann xoxo in allen Punkten nur zustimmen.
    Zudem möchte ich noch was Generelles loswerden:
    Warum zur Hölle geht es so oft übers I-Net... ich versteh das ganze überhaupt net... Ich muss sagen, dass es nichts einfacheres gibt, den direkten Kontakt zu suchen.... Mir war das ganze I-Net-Ding viel zu behäbig... langsam... und nach na Weile auch langweilig...
    Und bitte nicht so Asureden, wie ich trau mich nicht... du sollst doch nicht ohne Fallschirm ausm Flugzeug springen... Das ist alles Sache der Übung...
    Ich stimme xoxo aus zu, was die Zusendungen über Portale wie svz oder facebook angehen... also an Frauen... ich weiß ncht, warum du dich da einreihen willst... wenn es doch sooo viel einfacher ist, sie kennenzulernen...
    Du scheinst doch recht aufgeschlossen zu sein. und du hast ja schon erfahrungen mit Frauen...
    Auch wenn ich nicht mit dir übereinstimme, was das leutekennenlernen in einer Beziehung angeht... auch was das andere Geschlecht angeht... mal ne Konversation zu führen, um die Zugfahrt kürzer erscheinen zu lassen... oder wenn man mal alleine essen ist.. zb inder mensa... dann kann man doch da auch mal fragen, ob man sich dazusetzen kann....
    Und das ganz ohne Hintergedanken... ganz ehrlich... ich kann net sagen, ob ne Frau was für mich ist, wenn ich sie nur anschaue... das sagt ja noch nix über sie aus...
    Meist langweilen mich dann diese Frauen, wenn ich sie anspreche und mit ihnen quatsche,....
    Also Ball flachhalten... erst einmal kennenlernen...

    Mein Rat: Hör das mit dem svz hin und her schreiben auf... kann mir vorstllen, dass das viele Frauen kritisch sehen... gerade weil es so einfach ist und sich soviele Typen nict trauen irgendwelche Frauen anzusprechen.... also einfach machen und du hast schon durch diese Tatsache mehr gewonnen, als du imvz je erreichen würdest...
    Auch wenn du mal Ablehnung erfahren wirst... ist ja net schlimm... aber warum sollte sich ne Frau nicht mit dir unterhalten... wenn sie kein interesse hat... kriegste das ja auch sofort mit...

    In diesem Sinne
     
    #8
    Third_Eye, 3 April 2009
  9. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    hey, auch bei third eye möchte ich mich nochmal für den hilfreichen beitrag bedanken!
    ich sehe das genau so, dass es eine reine sache der übung ist. sich zu überwinden und halt einfach machen.
    aber ich denke für den anfang überleg ich mir da erstmal ne günstigere umgebung wie die uni...
    beim sport waren diese woche zb viele mädels. mal sehen, vielleicht geh ich mal wieder hin und es ergibt sich auf der rückfahrt in der straßenbahn ne konversation oder so :zwinker:
     
    #9
    MiG2k2, 3 April 2009
  10. Clocks
    Clocks (30)
    Meistens hier zu finden
    543
    128
    92
    in einer Beziehung
    swwwedkj554l
     
    #10
    Clocks, 3 April 2009
  11. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Also ich sehe es ehrlich gesagt nicht so übertrieben. Ich gehe auch nicht davon aus, dass die "normalen" Frauen im Studivz von Nachrichten nur so überhäuft werden, nach meiner Erfahrung muss man da schon ein sehr extrovertiertes und offenes Profil haben, damit sich Leute angesprochen fühlen.

    Die Freundinnen, die ich habe, die nur so von Zuschriften überhäuft werden, haben ihre Seite eben auch entsprechend auffällig gestaltet und sind in bestimmten Gruppen - oder man hat eben viele Alben mit tollen Fotos oder was weiß ich.

    Eine Frau, die da nur aus den Gründen angemeldet ist, um da einfach nur mit Mitstudenten in Kontakt zu bleiben, kriegt gar nicht soo oft Nachrichten von Fremden.

    Für mich stellt sich die Frage eher nach dem Inhalt der Nachricht, wie man sowas gestaltet und ob man sich vielleicht auch direkt traut, etwas direkter zu werden. So ein bisschen Hin- und Hergeplänkel wiegt einen vielleicht in Sicherheit, aber netter wäre es doch, man würde nach wenigen Nachrichten auf ICQ umsteigen oder gleich telefonieren, und sich auf einen Kaffee verabreden - nur so kommt man nämlich aus diesem reinen Internetkontakten raus ins "richtige" Leben. Ich habe meinen Freund aus dem Studivz, und wir haben uns 4 Wochen nach dem Kennenlernen das erste mal getroffen. Ich halte sowas für wichtig, denn die "verstörten" Jungs, die einem dann erstmal in 3 Mails erzählen, was sie so für einen tollen Job machen und dass so ein Studium ja bestimmt anstrengend ist, verlieren irgendwann ihren Reiz für mich und dann habe ich auch ehrlich gesagt keine Lust, mir noch Fragen auszudenken.

    Vielleicht kannst du ja mal posten, wie deine Nachrichten in etwa aussehen, und dann kann man mal dran arbeiten :zwinker:

    Meines Erachtens ist das Internet nicht nur zu verteufeln, es gibt auch Leute, die mit dieser Plattform sehr wohl "normal" Menschen kennenlernen können, wenn man es denn richtig anstellt. Verstörte Lange Emails an Fremde gehören da genauso wenig dazu, wie Einzeiler "Hast du Boyfriend?" - aber dazwischen gibt es auch noch Bereiche, in denen man nette Nachrichten schreiben kann, die vielleicht auch zu was führen. Tu dir nur den Gefallen und geh nicht jeden Tag 100mal sichtbar auf die Seite - das ist eigentlich etwas, was mich mit am Meisten nervt, wenn man jeden Tag das gleiche Gesicht auf Platz 1 finden muss :zwinker:
     
    #11
    User 20579, 3 April 2009
  12. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    ja gut, wenn wir schon dabei sind das thema zu besprechen können wirs auch richtig tun :smile:

    also es ist definitiv nicht so, dass ich 24/7 in diesen netzwerken rumgammel und als wieder auf irgendwelchen profilen rumklicke. schon gar nicht sichtbar!

    also die letzte derartige bekanntschaft war im lesesaal der bibliothek. war 3 tage hintereinander dort für den ganzen tag und hab immer auf dem gleichen platz gesessen. sie war mit ihrer freundin auch an den 3 tagen da und hat sich für ne prüfung vorbereitet. hatte mir immer gegenüber gesessen und ich bilde mir ein sie hat auch ab und an mal rübergeschaut... hab dann halt geschaut und ihr profil gefunden, weil ich ein paar sachen mitbekommen hatte wars auch net so schwer ihr profil zu finden.

    hab das geschrieben:
    ihre antwort am nächsten tag:
     
    #12
    MiG2k2, 3 April 2009
  13. Pessimist
    Pessimist (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    @MiG2k2
    Wenn du ihr beim Lernen 3 Tage gegenüber gesessen bist,
    wäre es schon besser gewesen, du hättest sie dort angesprochen.
    Aber ich bin da leider auch kein Profi.

    Bisher habe ich fast nur Frauen im StudiVz geaddet bzw.
    angeschrieben mit denen ich schon Kontakt hatte!
    Oder sie war auf meinem Profil:zwinker:
    @ Mädels:
    Mhm des würde ja heißen wenn sie Rückfragen stellt,
    kann ich davon ausgehen, dass erstmal etwas Intresse besteht?
    Wundert mich jetzt schon etwas, dachte bisher ihr stellt Rückfragen wie
    Und wie gehts dir? Was machst grad so? meist aus Höflichkeit
    und meldet euch danach nicht mehr.
    Kam bei mir schon paar mal vor, dass sie sich trotz teilweise
    etwas langweiligen Rückfragen nicht mehr gemeldet hat.
     
    #13
    Pessimist, 4 April 2009
  14. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    ja klar, das weiß ich auch. im lesesaal ist aber halt redeverbot, eigentlich. also geht nur flüstern und eigentlich kriegen alle was mit, wenn du bisschen lauter wirst. außerdem war sie halt ziemlich beschäftigt und sonst hat sich auch nix ergeben... wenn ich sie vor dem lesesaal getroffen hätte, hätte ich sie sicherlich mal angequatscht.
     
    #14
    MiG2k2, 4 April 2009
  15. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Das ist für meinen Geschmack ein bisschen zu aufdringlich.

    Frage wäre dann halt, was denn dagegen sprechen würde, wenn du sie einfach in der nächsten Nachricht mal fragst, ob sie mit dir mal nen Kaffee trinken würde, oder sowas?

    Kann man nicht pauschalisieren. Also ich antworte auch, ohne wirkliches Interesse zu haben und stelle Rückfragen, um höflich zu sein.
    Ich denke aber schon, dass man "echtes" Interesse merkt.

    So oder so meine ich eben, dass das Studivz für den ersten Kontakt bestimmt okay ist, aber dass ihr dann zügig gucken müsst, dass ihr daraus kommt - sei es über ICQ, MSN oder ein "richtiges" Date. Dann würde man ja merken, ob jemand wirklich Interesse hat, oder ob man eher unangenehm rüberkommt. Und man sollte sich echt hüten, so standarisierte Mails zu verfassen, wo man schon ahnen kann, dass die jede bekommt. Generell halte ich längere Einstiegsmails auch für besser, als so 2-3 Zeiler.
     
    #15
    User 20579, 4 April 2009
  16. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    sorry, da kann ich dir nicht folgen. was ist denn an der äußerung aufdringlich?
     
    #16
    MiG2k2, 4 April 2009
  17. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Hm.., das klingt so ein bisschen zu vertraulich - so als würdet ihr euch schon kennen. Auch nur ein bisschen - nicht soo dramatisch.
     
    #17
    User 20579, 4 April 2009
  18. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Hey, ich bin auch viel im Internet - aber ich hab meine Kerle bisher alle weder über Internet noch über Partys kennengelernt, sondern über Hobbies und so! Na gut, manchmal auch auf Partys, aber da hat man eher den Aufreißgedanken im Hinterkopf...

    Such dir doch mal ein oder zwei Hobbies, die machen Menschen sowieso interessanter! Und auf Teufelkommraus jemanden kennenlernen klappt eh nie.
     
    #18
    Molly, 5 April 2009
  19. MiG2k2
    MiG2k2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    wahre worte, molly. ich sehe das eigentlich genau so wie du, auch wenn das leider so bei mir noch nicht geklappt hat. ich mach ziemlich viel sport vor allem laufen, fitness. ab und an auch mal klettern. glaube bei letzterem kommt man ganz schnell in kontakt :smile:

    übrigens, nette signatur :smile:
     
    #19
    MiG2k2, 5 April 2009
  20. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    studivz verleitet schon etwas zum stalking, finde ich :tongue:
    ich finde es meist praktisch, wenn ich einen typen z.b. im seminar hab, der mir gefällt, dass ich dann zu hause erstmal über studivz gucken kann, ob der bspw. vergeben ist oder "was das für einer" ist. gruppen sprechen ja meist schon für sich. da merkt man dann schnell, ob der vielleicht nur nett aussieht aber sich am wochenende stets volllaufen lässt und die peinliche bilder ins fotoalbum stellt, auf die er unheimlich stolz ist oder was weiß ich... da gibt es ja viele varianten :zwinker:

    es ist grundsätzlich wirklich so, dass man weniger nachrichten bekommt, wenn man das profil nur für freunde z.b. sichtbar macht, sich mit fotos bedeckt hält (auf fotos sowieso :tongue: ) u.ä., obwohl man da trotzdem ab und an noch freundesanfragen kriegt oder gruschler oder irgendwelche kennenlern-versuchs-nachrichten. ob ich antworte hängt meistens von meiner laune bzw. langeweile ab, ob derjenige nett klingt und s.o. allerdings noch lange nicht mit der eindeutigen absicht, denjenigen irgendwann mal wirklich kennenzulernen. das ist dann situationsabhängig, wie gut ich mich mit dem verstehe, ob er in nachrichten meinen humor teilt u.ä.. aber ewig zu schreiben ist natürlich auch doof. dann lieber aufhören, wenn man denkt es passt nicht oder wenn man gelangweilt ist^^.
    aber eins (um langsam mal auf den punkt zu kommen) steht fest: wenn mich jemand anschreibt und mich am selben tag jemand direkt anspricht und ich an beiden etwa gleich interessiert wäre, würde ich den "ansprecher" auf jeden fall favorisieren. eben weil man schon mal mit einander geredet hat und dieser ätzende "blinddate-charakter" beim ersten date wegfällt.

    fazit: informationen über die person einholen (oder das, was diese von sich preisgibt) ist praktisch, aber man sollte das vielleicht eher nutzen, um gemeinsamkeiten zu entdecken u.ä., nicht um denjenigen wirklich übers vz kennenzulernen.
     
    #20
    MarSara, 6 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht mich studivz
Krug11
Flirt & Dating Forum
24 Juni 2016
4 Antworten
Vertrider
Flirt & Dating Forum
29 November 2015
4 Antworten
sternchen*10
Flirt & Dating Forum
20 November 2015
13 Antworten