Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Macht weniger Schleudern die Wäsche glatter?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Ambergray, 3 Juli 2006.

?

Macht weniger Schleudern die Wäsche glatter?

  1. Ja, das stimmt, weniger Schleudern = weniger bügeln!

    3 Stimme(n)
    37,5%
  2. Nein, ist Quatsch.

    2 Stimme(n)
    25,0%
  3. Naja, kann man so nicht sagen.

    3 Stimme(n)
    37,5%
  1. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Wie ist das mit dem Waschen...

    Normalerweise ist die Maschine so eingestellt, dass sie mit 1300 Umdrehungen schleudert.
    Dann ist die Wäsche zwar schon ziemlich trocken, aber auch irgendwie faltig.
    Jetzt sagten mir Freundinnen, dass man die Wäsche weniger schleudern sollte bzw. am besten tropfnass raushängen soll.
    Da würde die Wäsche glatter davon werden, man hätte quasi das bügeln gespaart.
    Ist da was dran?
    Oder kann mir sonst jemand Tipps wg. Waschen geben?
     
    #1
    Ambergray, 3 Juli 2006
  2. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Na ja aber wenn du sie tropfnass raushängst, dauert es Tage bis sie trocken ist.
    Bei mir reicht es aus die Wäsche vor dem Aufhängen ganz fest "auszuschütteln" (mir fällt kein anderes wort dazu ein. Dann sind meistens die gröbsten Falten raus.
     
    #2
    StolzesHerz, 3 Juli 2006
  3. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    DITO
    Wichtig ist auch, dass Du die Wäsche nicht noch stundenlang in der Waschmaschine liegen hast, sondern sie gleich, wenn die Maschien fertig ist, aufhängst. Wenn sie ewig noch in der WM liegt, zerknittert sie total!
     
    #3
    Klinchen, 3 Juli 2006
  4. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja das stimmt. je weniger die schleuderzahl umso weniger ist die wäsche geknittert.
    und vorallem nicht so gerammelt voll machen die maschine.
     
    #4
    gyurimo, 3 Juli 2006
  5. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Das kann schon sein, dass dann weniger Falten drin sind. Aber ich sag mal so schnell drüber bügeln ist ja auch kein Beinbruch. :cool1:

    Eine Maschine nicht voll zu machen ist ja absolute Wasser- und Geldverschwendung. :kopfschue
     
    #5
    User 37900, 3 Juli 2006
  6. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ja aber man sollte ansich eine Maschine NICHT voll machen. Man sollte mindestens immer noch mit der Hand problemlos obenrein kommen. Denn wenn die Maschine zu voll ist werden die Klamotten auch nicht richtig sauber gewaschen. Und sowas empfiehlt nicht nur der Hersteller!:smile:
     
    #6
    StolzesHerz, 3 Juli 2006
  7. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Wir sind ein Bügeleisenloser Haushalt, schleudern unsere Wäsche und hängen sie, nass, wie sie (dann immernoch) ist, zum Trocknen auf.
    Kannst du die Schleuderzeit bei dir einstellen? Verusch doch ein Mittelding zwischen tropfnass und zu trocken zu finden. Das erspart läsrtiges Bügeln.:zwinker:
     
    #7
    User 50283, 3 Juli 2006
  8. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Sicher ist das kein Beinbruch, aber wenn man bis 19 Uhr unterwegs/arbeiten ist, dann hat man im Sommer unter einer Dachschräge ziemlich wenig Lust, noch etliche Körbe Wäsche zu bügeln.

    Das hab ich auch schon gehört. Weil sie dann praktisch nur nass und nicht richtig gespült wird.

    Oh, wusste garnicht, dass das so einen Unterschied macht... Dann werde ich die künftig direkt rausnehmen.

    Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht, die Wäsche Abends rauszuhängen?
    Ich bin ja wie gesagt, lange unterwegs und meist wird die Wäsche dann nicht mehr trocken. Deshalb wollte ich sie schonmal Abends raushängen und dann morgens abhängen.
    Umgekehrt geht nicht, weil meine Mutter ja auch Wäsche raushängen muss.
     
    #8
    Ambergray, 3 Juli 2006
  9. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ja klar funktioniert das. Du kannst auch Wäsche im Winter raushängen und sie trocknet sogar recht schnell! (War mal ne Frage in einer Chemie-Klausur in der 10. Klasse! :tongue: )
     
    #9
    StolzesHerz, 3 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Macht weniger Schleudern
Tahini
Umfrage-Forum Forum
13 Juni 2016
242 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
27 April 2016
60 Antworten