Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #1

    Mafia, Triaden in Deutschland

    Mag sein, dass ich etwas naiv bin und denke, so etwas wie Schutzgelderpressung gibt es doch nur in Filmen oder in Italien etc.....
    Aber Fälle wie in Sittensen legen den Verdacht nah, dass es auch In Deutschland Schutzgeldzahlungen etc. gibt.
    Wie sind eure Ansichten ? Denkt ihr hinter der Fassade geht es rund? Oder sind es doch eher brutale Einzelfälle?
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #2
    Klar gibt es die! Und nicht erst seit gestern...; und jeder will einen Teil des Kuchens abhaben...
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    8 Februar 2007
    #3
    Wieviele Italiener machen in Deutschland Läden auf und haben die Mafia irgendwo drin rummurkeln? Sollte eine ganze Menge sein...
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #4
    Dann gibt es noch die Russen, die Albaner, die Türken...und nicht zu vergessen, den berühmtesten Motorradclub der Welt :cool1:
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #5
    Also das gibts auf jeden Fall :smile: Nicht wenig :smile:

    Alleine schon in Hamburg auf dem Kiez ist es toll was so hinter der Fassade los ist. Da muss man ordentlich Geld abgeben :smile:
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #6
    Deutschland war lange Zeit ein sehr mafiaarmes Land.
    Das lag daran, daß wir uns an der Front des Kalten Krieges befanden und es hier von Geheimdiensten und Staatsschutz nur so wimmelte.
    Dazu kommt natürlich noch der materielle Wohlstand.

    Mit dem schwindenden Wohlstand und vor allem dem Schwinden der Geheimdienstaktivitäten, hat die Mafia eine ganze Menge an Einfluß gewonnen.
    Allen vorran die 'Ndrangheta, unterstützt von russischen und türkischen Mafiastrukturen.

    Und wer hätts gedacht, nun hat die Mafia sogar meinen Vietnamesen erreicht.


    Und es sind ja nicht nur die großen Familien, die für Gefahr sorgen.
    Daß die Hells Angels ganze Rotlichviertel beherrschen, ist doch schon seit Jahrzehnten so.
    Frankfurt, Hannover schon länger und auch Bremen ist im Kommen. In letzterer Stadt ist die Sache zwischen Mirifamilie und HA noch nicht ganz entschieden. Aber ist ja eigentlich auch egal, welches übel gewinnt.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #7
    Das ist naiv UND dumm!

    Mafia=Italiener....Nazis=Deutsche! Soviel dazu! :zwinker:

    Dass es sowas in Deutschland gibt, ist jawohl schon lange bekannt. Und zwar nicht bei den Italienern, sondern vorwiegend bei unseren asiatischen Zeitgenossen.
    Der "Massenmord" in Sittensen hat mich nicht eine Sekunde schockiert.

    Wer kennt die "Legende" mit den Fischauqarien in asiatischen Restaurants? :tongue:

    Äußerst intelligenter Post! Respekt!
    ...unglaublich wie naiv und ....... manche Menschen doch in Wirklichkeit sind!

    Vorsicht mein Papa kommt aus Sizilien! Bloß nicht blöd von der Seite anmachen, sonst kommen die Handlanger meines Vaters und pusten euch weg! :cool1:
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    8 Februar 2007
    #8
    Legende? Es gibt beweise dafür, daß Schutzgeld über Koikarpfenfutter abgerechnet wird... :-D
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Februar 2007
    #9
    Naja...von allzuviel Weissheit zeugt Dein Post ja auch nicht gerade...
    Erstgenannte Assoziation ist für die heutige Zeit sehr wohl noch traurige Realität. Die organanisierte Kriminaltiät ist in Italien immer noch eines der grössten innenpolitischen Probleme, was man von Nazis in Deutschland nicht unbedingt behaupten kann.

    Warum setzt Du das Wort "Massenmord" in An- und Abführung!!? War es nicht genau dieser?
     
  • taitetú
    taitetú (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Februar 2007
    #10
    gibt es ausreichend.... saß mal in ner Kneipe, da kamen komische Typen rein, haben sich ein Bier super schnell runtergezischt. Wir haben uns gewundert - dann meinte die Wirtin (ne Bekannte von nem Bekannten), dass das Leute von ner Mafia-ähnlichen Gruppe gewesen wären, die gesehen hätten, dass Überwachungskameras hängen. Wir waren entsetzt und darauf meinte sie dann, dass das wohl ganz normal ist :geknickt:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    9 Februar 2007
    #11
    Also bei unserer neuen Pizzeria im Haus hat garantiert die Arabermafia die Hände mit ihm spiel....:zwinker: :zwinker: :zwinker:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    9 Februar 2007
    #12
    Ach, schon lange. Bei meinem Vater in der Werkstatt waren auch mal irgendwelche Zigeuner, die Schutzgeld von ihm haben wollten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste