Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Mafioso-, Gangsterparty"

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Morgaine, 8 Januar 2006.

  1. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja ich weiß, komischer Betreff, aber ich wusste nicht, wie ich es anders ausdrücken soll :grin:

    Also... nächste Woche ist hier ne "Mafiosoparty" und man kommt nur mit passender Kleidung rein. Für Männer ist das ja recht einfach, aber ich weiß halt nich genau, was ich anziehen soll... Hab mir überlegt ein schwarzes Kleid und schwarze Handschuhe (also welche, die bis zu den Ellenbogen gehen) anzuziehen und einen Hut aufzusetzen... Weiß nur nicht, wie lang das Kleid sein darf. Hab nämlich nur eins, das kurz über den Knien endet. Außerdem weiß ich auch nicht, was ich für Schuhe dazu anziehen soll?!?! Oder könnte ich auch einen nadelstreifen Hosenanzug anziehen?
     
    #1
    Morgaine, 8 Januar 2006
  2. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    Der erste Treffer zu "mafia girl" bei der google Bildersuche spuckte folgendes aus:

    [​IMG]

    Also: Hose mit Nadelstreifen :zwinker:
     
    #2
    Schlumpf Hefti, 8 Januar 2006
  3. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würd sagen, 20er Jahre-Stil.
    Über-knielanges Kleid und Handschuhe sind schonmal gut, dazu Pumps, Federboa, (falls du rauchst: Zigarettenspitze) ...
    ich glaub das Stichwort zu diesem Look heisst "Flapper".
    :smile:

    Ach so, ok.
    Gangster (Al Capone)- oder Gangzta (Al Pacino)-Party?
     
    #3
    cooky, 8 Januar 2006
  4. hellgrau
    Gast
    0
    Ich glaub bis 35-40cm über dem Boden durfest du gehen zu der Zeit.
    Hosenanzug ist auch ok, da würde ich aber vielleicht versuchen betont maskulin
    zu wirken, als "partygag".
    Ein bisschen was findest Du z.B. hier :
    http://www.zwanziger-jahre.de/Mode/abendmode.htm
    Bei Kleidern wurde es zwar allgemein lockerer und luftiger, aber Abends ist schon
    enganliegend angesagt.
    Die Federboa (wenn sie nicht total nuttig aussieht) ist auch ein nettes Accessoire.
    Schulerfrei und tiefer Rücken ist ein "bekanntes" Bild aus der Zeit.
    (da ist eine Shal, eine Kette, oder eine Boa ganz nett obenrum)


    -- -- hellgrau
     
    #4
    hellgrau, 8 Januar 2006
  5. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke euch! Sind ja super Tipps! Das mit der Federboa werd ich wohl machen, falls ich ein Kleid anziehen sollte! Hosenanzug und betont maskulin wirken klingt auch gut. Nur was für Schuhe zieht man denn dazu an? Mit Absatz geht schlecht oder? DAnn eher schwarze, flache, die auch ein wenig maskulin wirken oder?

    Und die Haare? Zu der Zeit war ja der Bubikopf angesagt, oder halt leichte Wellen... Aber das werde ich mit meinen Haaren wohl nicht hinbekommen... Wäre der Hut dann ein passendes Accessoire?

    Achja, eher im Al Capone Stil. Mit Glücksspiel, Getränken in Papiertüten und so!
     
    #5
    Morgaine, 8 Januar 2006
  6. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    [​IMG]
    ^^
    so eine kopfbedeckung geht auch

    hast du die haare noch so wie auf deinem bild?
    ich würde egal, für welche kopfbedeckung du dich entscheidest, die haare einfach zum nackenknoten binden.
     
    #6
    cooky, 8 Januar 2006
  7. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #7
    sarkasmus, 8 Januar 2006
  8. hellgrau
    Gast
    0
    Ich würde ja dann auch gleich dezente "Herrenschuhe" tragen.
    Also flache Lederschuhe, dunkelbraun, dunkelblau oder schwarz.
    Gamaschen wäre etwas zu hart, Frau im Männerlook ist ok, aber nicht total übertreiben.
    Die Haare dann möglichst hinterm Nacken verstecken.
    Keine Haube, sondern einen anständigen Hut.
    Unter dem Sacko Hemd mit Krawatte.Es sei denn Du hast eine passende Weste,
    dazu dann vielleicht lieber eine Schleife.
    Dann auf Schmuck weitestgehend verzichten.
    Armbanduhr (nicht jeder muss mit einer Taschenuhr an der Kette rumlaufen) und Ring(e) sind ok. Evtl. ein Armkettchen (keinen Reif).
    Stehkragen kann gut aussehen, würde ich aber bei Deinen Haaren nicht machen.
    Manschettenknöpfe möglichst dezent, also keine Riesenklunker.
    Welche Farben hast Du denn im Kopf bzw. zur Auswahl ?
    Taschentuch, Schleife/Krawatte, etc. sollten schon passen, gerade bei einer Frau, die
    ein extravagantes Auftreten hat.
    Gängige Accesoires für "Parties" (also solche, die man auch mal einsetzen kann,
    sind noch so Kleinkram, wie Zigarettenschachteln, Zigarettenspitzen (aber nicht für Dich, Du rauchst wenn, dann ohne. KA ob du überhaupt rauchst...), ein schönes Feuerzeug, Schnupftabbackdosen. Uhren sind natürlich beliebt,
    aber wenn jeder alle 5 Minuten die Taschenuhr zückt ...
    Statt Zigaretten kann man auch prima Minzdrops oders sowas mitführen.
    Feiste Italiener haben evtl. eine kleine Dose Zahnstocher dabei.
    Und für Dich evtl. noch interesant wäre ein Rosenkranz (oder anderer "seriöser" Schmuck. Ein Kreuz z.B.), Du musst nur schauen wohin damit, dass er nicht dominiert, oder nur in der Tasche hängt.
    (in die Jackentasche wie mit einer Uhrkette könnte gehen)

    Eine Freundin hat im Rollenspiel eine sehr maskuline Frau gespielt, das kann echt klasse
    aussehen (abgesehen davon, dass die Rolle sehr schön zu erleben ist).
    Ich weiß nicht ob ihr nur Klamotten anzieht und dann normal feiert,
    oder ob ihr auch "spielen" wollt.
    Dann würde ich vorschlagen burschikos, oder wenn es etwas älter sein soll (passt auch besser) möglichst selbstbewust aufzutreten.
    Du bist Single ? Dann würde ich mich auch so geben, wenn das auf der Party möglich ist. Beweg dich möglichst frei, bestell Dir Deine Drinks selbst, sei kein "Püppchen",
    lass dich nicht simpel angraben, sei eher etwas tiefgründig und unnahbar.
    Distanziere Dich etwas von den anderen Frauen, (Bewegung, die Art des Sitzen, Getränke, Gespräche...), anstatt dich total als "Frau unter Frauen" zu benehmen.
    Ein bisschen Anregung findest Du vielleicht bei Annie Lennox, Madonna, oder im Travestiebereich.

    -- -- hellgrau
     
    #8
    hellgrau, 9 Januar 2006
  9. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ich würde da jedenfalls nicht ohne kugelsichere weste aufkreuzen.
     
    #9
    Kerowyn, 9 Januar 2006
  10. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    könnte mir gut vorstellen, dass du bei einem grösseren kostumverleih bei dem motto roaring twenties bestimmt was passendes finden würdest.
     
    #10
    president, 9 Januar 2006
  11. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    WOW, danke für eure Tipps! Werde nachher gleichmal beim Kostümverleih vorbeischauen!

    Hellgraus Tipps sind super! Na ich denke mal, dass wir die Rollen nicht "spielen" wollen/sollen, sondern halt einfach nur so angezogen sein sollen.

    Kann mich jetzt nur grad nicht zwischen Kleid (mit Federboa, Perlenkette, etc.) und Burschikos entscheiden. Für den burschikosen Look hätte ich jedoch schon fast alle Sachen (außer Hut und kleine Accessoires) zusammen, also nen Nadelstreifen Anzug und schöne Schuhe, die ein wenig männlich wirken. Mein Opa hat ne goldene Taschenuhr, jedoch denke ich nicht, dass ich die bekomme. Meine Haare werde ich zusammen binden und versuchen so gut wie möglich zu "verstecken" bzw. nur im Nacken sehen lassen

    Achja, bin Single, Rauchen tue ich nicht.

    Danke euch!!!
     
    #11
    Morgaine, 9 Januar 2006
  12. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich war heut im Kostümverleih :grin:

    Guckt hier:

    [​IMG]
     
    #12
    Morgaine, 10 Januar 2006
  13. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich

    SUPER!!!
    Jetzt nur noch das richtige Make Up :zwinker:
    Ich seh ja dein Gesicht nicht, aber Augenbrauen betonen ist gut, außerdem das Auge nur am Oberlid schminken (Lidschatten, Eyeliner, Mascara), und rote Lippen.

    Was machst du mit den Haaren?
     
    #13
    cooky, 10 Januar 2006
  14. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke! :schuechte

    Die Frau vom Kostümverleih meinte, dass ich die Haare ruhig offen lassen könnte und den Pony so rausgucken lassen könnte (natürlich nur noch n bissel ordentlicher als auf dem Foto). Was würdet ihr mir denn raten?

    Hmm ja vor der Make-up Frage stehe ich auch schon die ganze Zeit. Da ich recht unbegabt im Umgang mit Kosmetik bin und normalerweise auch nur Mascara, Kajal und Lipgloss trage, werde ich mich wohl auch nur so schminken... Vielleicht noch n bissel stärkeren Lippenstift. Obwohl... gabs den zu der Zeit schon???
     
    #14
    Morgaine, 10 Januar 2006
  15. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lippenstift gab's auf alle Fälle schon, und Lipgloss (bzw eine Abart davon) auf alle Fälle auch.
    Ich würde wie gesagt die Augen betonen und den Mund rot schminken, aber mach wie du willst... das Kostüm wird es eh rausreißen :smile:

    Und die Haare: Entweder richtig echt, mit Wellenreiter und zusammenbinden, oder offen lassen. Ich glaube, das würde beides gut aussehen.
     
    #15
    cooky, 10 Januar 2006
  16. Serial Chilla
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Und den Schönheitsfleck nicht vergessen! :smile:

    sl
     
    #16
    Serial Chilla, 11 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten