Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Magenprobleme

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von rofllol, 17 Juli 2005.

  1. rofllol
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo planet-liebe.de Community,

    bevor ihr mir die Schranken aufzeigt, indem ihr schreibt : "bitte Suchfunktion benutzen", sage ich euch gleich schon, dass ich diese schon benutzt habe, aber leider nichts spezifisches was mich betrifft gefunden habe.

    Also müsst ihr euch leider mein Problem durchlesen, ohne dass ich schon passende Antworten/Tipps bekommen habe!

    Wie die Überschrift schon verrät, leide ich unter Magenprobleme, die ich mir nicht erklären kann. Immer wenn ich etwas vor habe, sei es auf Partys zu gehen oder im beisammensein mit meiner Freundin bin, habe ich immer das Gefühl, als würde mein Bauch explodieren. Es klingt immer so, als wenn ich "furzen" müsste, dabei tue ich das nicht - diese Geräusche macht mein Bauch.
    Mir ist es aber etwas peinlich, wenn ich irgendwo bin und mein Magen ständig blubbert und töne von sich gibt, die nicht normal sind. Denn schließlich nervt es doch etwas, wenn man sich nicht auf das Essen konzentrieren kann, sondern auf den Magen, um diese Geräusche zu vermeiden.
    Es fühlt sich an, als wenn ich Blähungen habe...

    Ich habe mir sogar verschiedene Techniken antrainiert, dieses blubbern zu unterdrücken, indem ich meine Bauchmuskeln anspanne und diese wieder locker lasse.

    Mich regt es einfach auf, so einen Magen zu haben. Ich esse gesund, nehme also nicht übermäßig Fastfood zu mir, sondern esse immer etwas anderes. Daran liegt es definitiv nicht. Ich trinke auch viel, mache regelmäßig Sport, habe keine schulischen Probleme und leide unter keine Krankheit, die mir das Leben schwer macht!

    Ich denke trotzdem, dass es etwas mit meiner psyche zu tun hat, denn nach einiger Zeit und/oder wenn ich meinen Magen vergesse, habe ich dieses Problem nicht mehr. Also es ist quasi weg...
     
    #1
    rofllol, 17 Juli 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Es gibt mehrer Faktoren die das ganze auslösen können. Psyche spielt natürlich sehr mit rein, besonders wenn es vor Partys oder dergleichen auftritt. Da könntest du es mal mit autogenem Training versuchen. Möglich sind aber auch verschiedene Stoffwechselerkrankungen.
    Bevor ich weiter schreibe hätte ich noch ein paar Fragen:

    1) beschränken sich die Probleme nur auf den Magen, oder ist auch der Darm betroffen?
    2) nimmst du viele Milchprodukte zu dir?
    3) hast du eine regelmäßige Ernährung und normale Verdauung?
     
    #2
    Doc Magoos, 17 Juli 2005
  3. rofllol
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke für deine schnelle Antwort.

    Um meinem Problem aus dem Weg zu gehen, gehe ich, wenn es wirklich schlimm ist und die töne wieder laut werden, direkt aufs Klo. Dann habe ich erstmal Ruhe, ohne das es blubbert oder rurort im Bauch und habe nicht mehr dieses Gefühl, als wenn ich gleich in die Luft gehe - wenn du verstehst :tongue:

    zu deinen Fragen :

    beschränken sich die Probleme nur auf den Magen, oder ist auch der Darm betroffen?
    - Hauptsächlich ist der Darm betroffen. Jeder Magen blubbert, das ist selbstverständlich. Aber mein Problem ist Hauptsächlich im Darm!

    Nehme ich viel Milchprodukte zu mir?
    - Naja, kommt schon mal vor, dass ich nen Kakao trinke oder mir Kornflakes mache. Joghurt esse ich aber, aber nicht oft.

    hast du eine regelmäßige Ernährung und normale Verdauung?
    -Jep, das läuft alles bestens. mit der Verdauung habe ich keine Probleme. Ich esse manchmal nur zu viel habe ich das Gefühl. Kann manchmal nicht aufhören damit, obwohl ich recht dünn bin und nicht zunehmen kann. Ich esse wirklich viel!

    Wie gesagt, ich habe diese Probleme wirklich nur, wenn ich mich auf andere Personen konzentrieren muss. In manchen Schulkursen, wo ich kaum vertraute Gesichter hatte, betete ich zu Gott, dass ich diese Stunde heile überstehe, ohne töne zu machen oder damit aufzufallen. In anderen Kursen kannte ich dieses Problem jedoch nicht - da war wieder alles normal mit meinem Bauch. Habe teilweise geschwitzt und echt Bauchschmerzen gehabt und das Gefühl gehabt, als wenn ich in die "luft gehe"...

    Dabei verstehe ich absolut nicht warum. Hatte nie Probleme, weder in der Kindheit, noch mit anderen Leuten und bin recht kontaktfreudig...
     
    #3
    rofllol, 17 Juli 2005
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Mir fallen jetzt mal grob 2 Dinge ein. Naheliegend wäre ein Reizdarmsyndrom, dagegen kann man nur leider nicht viel machen. Möglich wäre auch eine Laktoseunverträglichkeit. Gut wäre es, das ganze mal beim Arzt abklären zu lassen. Bis dahin kannst du aber beruhigende Tees, wie z.B. Fenchel vorher Trinken. Das hilft dem Magen-Darm-System auch ein wenig.
     
    #4
    Doc Magoos, 17 Juli 2005
  5. rofllol
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    jepp, ich werds mit dem Tee mal versuchen. Ich habe nie wirklich Tee getrunken...

    Ach ja, Kaffee - Chips(Süßigkeiten) - Orangensaft(Säure) vertrage ich ebenfalls nicht so gut... Also muss mein Magen ja gereizt sein, aber solange ich nicht davon sterbe muss ich damit wohl klar kommen :smile:.

    Danke erstmal
     
    #5
    rofllol, 17 Juli 2005
  6. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    also so ähnliche probleme habe ich auch ab und zu. ich hab ein reizdramsyndrom. wenn vermehrt stress, hektik oder falsches essen auftritt, dann kommt es eben zu blähungen oder verdaungsproblemen. nennt sich auch nervöse magen darm beschwerden die durch das vegetative nervensystem beinflusst werden welches man aber nicht geziehlt beeinflussen kann.
    was du dagegen tun kannst versuch vor einer party ungewohnten situation zu entspannen und iss nur jene speisen die leicht verdaulich sind. keine milchprodukte, hülsenfrüchte oder zwiebeln und getränke mit wenig kohlensäure.
    bei blähungen fenchel + anis tee trinken oder lefax tablette nehmen.
     
    #6
    cactus jack, 18 Juli 2005
  7. thies
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    Single
    Es gibt Leute die unter Stress Magenprobleme bekommen
    und wenn du schreibst, dass du das vor Partys hast, kanns ja sein das dich die Party stresst...

    Wenns wirklich so sein sollte... würde ich mal analysieren was dir da genau Probleme bereitet, also auch ausserhalb der körperl. Dinge.
     
    #7
    thies, 18 Juli 2005
  8. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben

    ich glaube weder an reizdarm noch an laktoseintoleranz.
    ein reizdarmsyndrom würde vor allem mit schmerzen und stuhlunregelmäßigkeiten einher gehen, und eine laktoseintoleranz vor allem mit durchfall, bauchschmerzen und übelkeit.
    und das primäre problem hier sind ja darmgeräusche...

    ich vermute hinter der ganzen sache eher eine psychische geschichte. wenn du sagst, dass du in manchen schulstunden probleme hast und in anderen nicht, kommt mir das so vor, als ob du in manchen stunden eher drauf hörst und dir das dann auffällt als in anderen.
    ich würde an deiner stelle mal mit meinem hausarzt reden, um organische ursachen (die durchaus möglich sind, an die ich aber eher nicht so glaube) auszuschließen. der kann dich nach ausschluss organischer ursachen auch weitergehend beraten.
     
    #8
    pappydee, 18 Juli 2005
  9. Dilara-Zoé
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, mir gings da fast genauso, wie dir!

    Vor einigen Monaten haben die Bauchschmerzen angefangen. Schmerzen, weil es sich anfühlt, als hätte ich total schlimme Blähungen. Ich war schon beim Internisten, aber der hat nichts Organisches feststellen können. Ich denke auch, dass es psychisch ist, weil ich, wenn es mir gut geht und ich keinen Druck und keine Probleme habe, befreit von dieser Sache bin. Nur wenn ich z.B. mit Leuten was mache, dann hab ich irgendwie so ziemlich jedes Mal Bauchschmerzen :grrr:

    Ich hoffe ja, dass das irgendwann von alleine weggeht. Auf Psycho-Doc. hab ich nämlich keine Lust.
     
    #9
    Dilara-Zoé, 18 Juli 2005
  10. Arpheus
    Arpheus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    hab ich auch schon lange , wobei es bei mir auch schon ne mittelstarke chronische Magenschleimhautentzündung war...
    Aber schon seit Jahren hab ich auch solche Probleme und bei mir ist auch die Psyche die Ursache. Wenn was besonderes anliegt (Prüfungen oder auch weggehen mit Freunden) habe ich solche Probleme. Ich hab gelernt damit zu leben und es ist inzwischen nur noch halb so schlimm für mich. Ich hab meinen Spaß und lass mich von sowas nicht runterziehen...
     
    #10
    Arpheus, 19 Juli 2005
  11. rofllol
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Es ist wirklich lästig... muss ich schon sagen, aber so langsam komme ich damit auch klar !

    ich vergesse es einfach und schwups ist es weg... :grin:
     
    #11
    rofllol, 19 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Magenprobleme
~°Lolle°~
Off-Topic-Location Forum
11 Februar 2005
5 Antworten
Brad_HH
Off-Topic-Location Forum
20 Oktober 2004
9 Antworten