Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

magersucht / bulimie

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von crazygirl1985, 30 November 2003.

  1. crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    Verlobt
    hallo

    wer von euch hat/hatte mal eine essstörung?
    wenn ja welche?
    und wie gings euch in der zeit?

    ich hatte mal magersucht.....
     
    #1
    crazygirl1985, 30 November 2003
  2. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich hatte (bisher) keinerlei dieser Störungen und ich seh mich da auch nicht gefährdet.. Seelische Probleme zeigen sich bei mir zwar oft durch Chips-fressen aber dadurch nehm ich nicht zu..
     
    #2
    MooonLight, 30 November 2003
  3. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hatte magersucht...von 13 jahren - 17 (<- da habe ich meine tage wieder bekommen)..

    es war eine unglaublich schreckliche zeit.sehr anstrengend und belastend. nicht nur für mich, sondern auch für meine familie, die ich regelrecht schikaniert habe..meine gedanken waren immer nur beim essen, während ich nichts gegessen habe. habe sämtliches essen (meist fettes-schokolade und ähnliches) gekauft und meiner familie verfüttert, die es auch gegessen haben, um mir den tag nicht zu versauen. ich habe meine schwestern beobachtet, was sie essen, wieviel essen und bin mit dem gedanken nicht zurecht gekommen, dass sie womöglich weniger essen als ich (was nie der fall war, weil ich NIX gegessen habe...ausser ein halbes brot und n bisschen obst) ich habe anfangs viel sport gemacht (bin gelaufen, sit-ups, muskelaufbautraining), doch meine muskeln haben sich schnell aufs kleinste reduziert und ich konnte den anstrengungen nicht stand halten...zusätzlich habe ich ständig gefroren...schlimm war es im winter...

    realisiert habe ich es, als meine mami mit mir zu einer beratungstelle gegangen ist. diese hat lange mit uns gesprochen und eben auch erwähnt, dass momentan 10% sterben und die prozentzahl steigt.meine mutter hat angefangen zu weinen, dann hat es bei mir *klick* gemacht und ich habe ihr versprochen, ab diesem tag an wieder normal zu essen. ich habe eine normale portion zu mir genommen (ich kann mich noch genau erinnern) und danach ging es mir so schlecht, ich wollte nur noch weinen. so ging es dann lange, fast jeden tag und ich habe wieder abgenommen...auch, wenn ich das böse in mir besiegen wollte...es war unglaubich schwer...ich lag oft heulend in den armen meiner mami...von meinem papi...sie haben mir versucht kraft zu geben...durchstehungsvermögen..vorallem nach den rückschlägen...die ich oft hatte...
    ich habe versucht gegen den *teufel* in mir anzukämpfen.was unglaunlich viel kraft gekostet hat. doch wenn man ein motiv hat um dem kreis zu entfliehen, was ich hatte, lässt es sich 'leichter' kämpfen. mein motiv war, dass ich kinder haben will und wenn ich unfruchtbar bin, was ich ja schließlich war..,kann ich keine kinder haben. so hatte ich einen unglaublichen ansporn, und habe zusammen mit meiner familie den kampf letztlich gewonnen.

    und worüber ich sehr glücklich bin...ich habe ihn gewonnen, ohne in die bulimie zu fallen...was heut zu tage nur 15% schaffen...
     
    #3
    gluteus maxima, 30 November 2003
  4. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich hatte zwar keine echte Magersucht, aber es ging so ein bisschen in diese Richtung.
    Bin eigentlich fast immer und überall zu Fuß gelaufen und habe relativ wenig gegessen (aber jetzt nicht allzu extrem!) und wenn dann immer ganz viele ganz kleine Portionen (kA, wieso!). Hab' nämlich zufällig abgenommen als ich krank war und keinen Hunger hatte und dachte danach, dass ich mein Gewicht unbedingt halten muss :smile:ratlos:smile:. WAr eben direkt nach der verfressenen Winterzeit, in der ich 5 Kilos zugenommen habe, so dass ich nicht mehr in meine Lieblingshose reingepasst habe. Ging vielleicht über 5 Monate oder so, bis zum Sommer.
    Kurioserweise wiege ich jetzt immernoch fast genauso viel, obwohl ich alles esse, was ich will und sogar ziemlich viel und kaum noch Sport mache/immer mit dem Auto fahre.

    Ich muss aber sagen, dass ich wirklich froh darüber bin, dass es nichts Ernstes war und ich mich nicht da reingesteigert habe.
     
    #4
    ogelique, 1 Dezember 2003
  5. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Hatte zwar nicht direkt Magersucht, aber es ging stark in die Richtung. Hatte tierischen Prüfungsstress und war oft allein, da hatte ich das Gefühl, wenn ich es schaffe, mein Gewicht zu kontrollieren, schaffe ich alles. Habe innerhalb von ein paar Monaten ca. 8 kg (von 62 auf 54 oder 53 kg bei 1,75 m) abgenommen, vielleicht sogar noch mehr. Es ging total schnell. Habe fast täglich Gymnastik gemacht, war Joggen (obwohl ich Sport hasse) und habe mich fast nur noch von Obst und Gemüse ernährt, mein Müsli mit der Briefwaage gewogen und schon ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn ich zu viele Paprika an einem Tag gegessen habe. Mir ging es in der Zeit körperlich immer schlechter, mir war schwindelig. Aber ich hatte das Gefühl, Macht über mich selbst zu haben. Gott sei Dank hat sich das nach den Prüfungen zu Hause wieder eingerenkt. Glaube, ich wäre sowieso generell suchtgefährdet, werde schnell maßlos. egal, ob ich Alkohol trinke, am Spielautomaten zocke, Lotto spiele, Sex habe....
     
    #5
    Kathi1980, 30 Dezember 2003
  6. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte etwas in Richtung Magersucht...Ich meine, ich war nie im Krankenhaus oder sowas, aber ich war knapp dran...
    Habe innerhalb von 2 Monaten 20 Kilo abgenommen, da mich meine damaligen Klassenkameraden (Ich war glaub' ich 14 od 15 zu dem Zeitpunkt!)3 Jahre lang mit Sprüchen, wie "Du hast so viel Attraktivität wie eine Kugel!" "Weicht zurück, da kommt das fette Schwein!" terrorisiert haben...Gut, ich war vielleicht nicht die Schlankste, aber ich habe z.B. in meinem Leben noch nie mehr als 65 Kilo gewogen!Ich war nicht wirklich fett (im Nachhinein betrachtet, damals habe ich ihnen nat. Glauben geschenkt)...Nunja, wie das eben so ist in dem Alter, habe ich mir eingebildet, ich würde ewig alleine bleiben, wenn ich weiterhin so dick wäre...Also habe ich begonnen abzunehmen...Zuerst nur ein wenig, alle haben mich bewundert, dann konnte ich aber nicht mehr aufhören...meine gesamte Tagesplanung war ausgefüllt mit dem Gedanken, was ich essen darf und was nicht...Jedes Mal wenn ich etwas gegessen hatte, bin ich danach so lange laufen gegangen bis ich mich wieder schlank gefühlt habe...Das ging ca. ein dreiviertel Jahr so...Meine Mutter hat mich schließlich wachgerüttelt und mich gezwungen wieder etwas zu essen...Ich habe dann zwar noch 1 Jahr mein Gewicht gehalten...mittlerweile bin ich aber wieder zu meinem, glaube ich, "Normalgewicht" zurückgekehrt...Ich bin nicht die Schlankste, aber ich fühle mich pudelwohl in meiner Haut und ich habe mittlerweile auch verstanden, dass es nicht wichtig ist, dürr zu sein, sondern sich so akzeptieren, wie man ist...
    Das Interesse der Männer ist eigentlich erst erwacht, als ich meine normalen Kilos wieder oben hatte...:smile:
     
    #6
    Kexi, 31 Dezember 2003
  7. Chicy
    Gast
    0
    Ich war damals 14 Jahre alt und fühlte mich nicht mehr wohl, obwohl ich wirklich sehr schlank war! In den Sommerferien fing ich dann mit meiner Diät an! Da hab ich meist nur ein Müsli am Morgen gegessen danach den ganzen Tag nichts! Das ging in etwa 2 Monate so, schon hatte ich 7 Kilos weg! Und wenn ich was Süßes gegessen hatte, steckte ich mir ein paar Mal den Finger rein und erbrach!

    Aber als dann wieder die Schule anfing, denn ha hatten wir auch Kochunterricht habe ich wieder angefangen "normal" zu essen!
    Tja, mehr war es nicht! Bin auch froh darüber!
     
    #7
    Chicy, 31 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - magersucht bulimie
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
3 August 2009
68 Antworten
InMyDreams
Umfrage-Forum Forum
23 Februar 2009
13 Antworten