Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Magersucht ?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von carbo84, 16 Februar 2007.

  1. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Hi, kann es sein, dass meine Freundin (167, 49 kg) magersüchtig ist ??
    Sie hat trockene Haut, friert öfters und ist dauernd müde. Sie hat auch quasi kein Gramm Speck.
    Andererseits ist sie körperlich recht leistungsfähig und kann beim Fahrrad fahren locker mit mir mithalten. Sie isst eigentlich auch nicht soo wenig zumindest wenn ich dabei bin. Ist nicht so dass sie immer nur Salat bestellt.
     
    #1
    carbo84, 16 Februar 2007
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Kann sein, muss nicht. Hat sie denn abgenommen oder hast du sie schon so kennen gelernt? Gibt Menschen, die sind so dünn. Ich hab diese Daten nur, wenn ich mich beim Essen sehr zusammenreiße. Sie ist damit schon leicht untergewichtig, aber nicht krankhaft dünn, sodass es durchaus sein kann, dass sie (noch?) fit ist, körperlich. Magersüchtige verbergen ihre Krankheit oft geschickt, d.h. sie essen scheinbar normal in Gesellschaft und hungern dann eben den Rest des Tages. Verbringst du öfters den ganzen Tag bei ihr bzw weißt von anderen (Familie, Freunde), ob sie ansonsten auch nicht zu wenig isst? Und vor allem, ist sie auf ihre FIgur fixiert? Bewundert sie vielleicht dünne Frauen, macht sie Andeutungen, dass sie sich zu dick fühlt oder noch dünner werden will?
     
    #2
    Ginny, 16 Februar 2007
  3. Mona89
    Mona89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht, dass sie magersüchtig ist. Ich kenne auch eine Person, die ist 22 Jahre alt, 1,65 m groß und wiegt 46 kg. und die ist auch nicht magersüchtig. gefährlich wird es dann nur, wenn sie weiter gewicht verliert...
     
    #3
    Mona89, 16 Februar 2007
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja, ich war mit 1,65 m und 49 kg magersüchtig. ;-) Kommt drauf an, ob sie immer schon so war, oder mit Hungern einige Kilo abgenommen hat. Natürlich sit das noch keine Magersucht in einem krassen Stadium, wo es körperlich gefährlich wird. Aber es heißt ja "Wehret den Anfängen". Ich bin froh, dass ich mit etwa 47/48 kg die Bremnse gezogen habe.
     
    #4
    Ginny, 16 Februar 2007
  5. Mona89
    Mona89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    103
    1
    nicht angegeben
    sie ist einfach eine person, die kann essen und essen und essen, und sie nimmt nicht zu, sie nimmt aber auch nicht ab
     
    #5
    Mona89, 16 Februar 2007
  6. carbo84
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    ja dünn war sie schon immer, und ich habe sie auch so kennengelernt.


    allerdings ist sie auch schon auf ihre figur fixiert, minimalster speck und sie findet sich schwabbelig.


    kann es aber sein, dass sie durch ihre natürliche konsitution diese körperlichen symptome zeigt ?! also dass sie zwar vom kopf her nicht unbedingt magersüchtig ist, aber trotzdem eben weil sie so dünn ist dauernd friert und müde ist und trockene haut hat ?!

    finde sie auch nciht krank aussehend, nur habe ich eben über diese symptome gelesen und dann gedacht, moment das hat sie ja auch..
     
    #6
    carbo84, 16 Februar 2007
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke schon. Ich ernähre mich ja inzwischen auch längst wieder gesund und achte zwar darauf, dass ich meine Figur halten, aber esse genug und friere dennoch dauernd, seit ich sehr schlank bin. Dass sie müde ist, kann auch von einer allgemeinen Mangelernährung kommen, dafür muss man nicht zu wenig essen, vielleicht fehlen ihr Vitamine ... oder ganz profaner Eisenmangel, den haben zig Frauen, egal welches Gewicht sie haben.
     
    #7
    Ginny, 16 Februar 2007
  8. Mirabelle
    Gast
    0
    Huhu,

    also ich bin auch untergewichtig (176cm groß und nur 53kg schwer) und bin nicht magersüchtig, ich setze einfach nicht an, frieren tu ich im winter auch immer und müde bin ich auch des öfteren, was aber monentan stress bedingt ist, also ich würde mir da jetzt nicht allzuviele Gedanken machen, du sagst ja selbst, dass sie keinen kranken Eindruck macht und auch normal isst, es gibt eben Menschen die sehr dünn sind,wo es keine krnakhafte Ursache hat.

    LG
    Mira
     
    #8
    Mirabelle, 16 Februar 2007
  9. noemi_
    noemi_ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    kann ich mir nicht vorstellen. Magersucht is ja ne psychische Krankheit, fängt also im Kopf an! Natürlich könnte das UG andere köroerliche Ursachen haben, aber dann ist es keine MS.

    KÖNNTE ein Anhaltspunkt sein, aber man kann hier schlecht eine Ferndiagnose stellen. Andere Anhaltspunkte wären noch: übermäßig viel Trinken, auffälliges Essverhalten, WENN sie was isst (z.B. nur bestimmte Sache, sehr kontrolliert etc.), häufiges Wiegen (1- bis mehrmals täglich), übermäßige körperliche Anstrengung (viel Sport, viel Bewegung), Kalorien zählen, ständige Beschäftigung mit Nahrungsmitteln und eigenem Aussehen, Verherrlichung von Schlankheit...
     
    #9
    noemi_, 16 Februar 2007
  10. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Also ich friere immer, bin immer müde und muss mich täglich eincremen, zudem sehe ich meinen (spärlichen) Speck auch als kritisch an, esse aber viel und gerne. Und ich bin alles andere als magersüchtig.
     
    #10
    User 12900, 16 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Magersucht
PinkFlamingo
Kummerkasten Forum
26 Juni 2013
22 Antworten
Madeleinchen
Kummerkasten Forum
9 Mai 2013
23 Antworten