Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mainstream Fashion

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von OldskoolSeducer, 6 September 2005.

  1. OldskoolSeducer
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Besonders in letzter Zeit kann man ja oft bemerken, dass sich die Modetrends und damit das Getragene auf den Straßen (nicht zuletzt dank NewYorker und Co) immer mehr angleichen.
    Mich interessiert, was ihr von dieser ganzen Mainstream-Fashion-Bewegung in eine (und zwar die gleiche) Richtung haltet?
    Allein heut zum Beispiel sind mir in der Schule wieder 3 Mädels mit dem gleichen NewYorker-Shirt entgegengekommen. Auf der anderen Seite war ich heut nachmittag in selbigem einkaufen - zwar nicht gerade die Sachen die jeder anhat aber trotzdem schon mit hohem Wiedererkennungswert. Das Problem ist, dass zum einen meist das was es in solchen Läden & Ladenketten zu kaufen gibt "in" oder "cool" ist (es sieht ja auch nicht alles schlecht aus), was aber nur nochmehr dazu führt, dass es fast jeder an hat. Die andere Sache ist auch, dass Designerläden etc. in denen man dann auch gute Klamotten bekommt die nicht gleich jeder an hat, verdammt teuer sind.

    Etwas anderes ist die Tatsache, dass es immer mehr (zumindest unter den Jüngeren) dazu kommt, dass sie alle Punks sein wollen und ich finde es irgendwo nicht mehr normal wenn eine 13-jährige mit einem Anarchy-Button oder was ähnlichem durch die Gegend rennt - allein schon weil sie gar nicht wirklich versteht was sie da eigentlich stehen hat. Inzwischen ist es ja sogar so, dass Leute die Punks sind (als Lebenseinstellung nicht als Modeerscheinung) sich schon über die jenigen aufregen, die so gern Punk sein wollen. Ich halte zwar von vorn herein nicht viel von dem ganzen "Punk"-Thema. Aber noch viel weniger halte ich etwas davon, dass es zur Modeerscheinung geworden ist.

    Eine letzte Frage noch dazu: Zieht ihr solchen Trends hinterher, weil es euch vielleicht cool macht so oder so rumzulaufen oder bleibt ihr von alle dem völlig unberührt?
     
    #1
    OldskoolSeducer, 6 September 2005
  2. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    Mein Gott, der Trend geht halt jetzt wieder weg vom Hip-Hop und Punk/Rock wird die nächste Mainstream-Musik. So wie es davor mit Techno der fall war.

    Wat solls, is halt so, is auch keine neue Entwicklung.

    Und nein ich bleibe von sowas ziemlich unbeeindruckt.
     
    #2
    W0m847, 6 September 2005
  3. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Was soll man machen? Man kauft sich das, was man bezahlen kann und krönt es eventuell mit individuellen Accessoires und fertig...

    Wie du schon sagtest, dass was net jeder trägt ist net für jeden bezahlbar :smile:

    vana
     
    #3
    [sAtAnIc]vana, 6 September 2005
  4. mmh53
    Gast
    0
    ich hab das gefühl das PUNK sein wieder "out" wird
    die zahl derer die mit buttons und bandshirts zugenagelt sind nimmt ab
    die haben jetzt alle gestreifte polos an
    und wenn ich in einer fussgängerzone bin geh ich wirklich überall rein ausser in NY

    ich bin der meinung ne verwaschene jeans mit flicken drin
    en shirt oder kappu
    und en paar chucks

    fertichhhhh
     
    #4
    mmh53, 6 September 2005
  5. To_Om
    To_Om (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    naja lol sry, aber bei nu yorker würd ich auch net einkaufen gehen als kerl...is richtig geil auf der realschule kannste ma abzählen wieviele die gleichen klamotten anhaben...voll assig^^
    zum trend punk/rock-mainstream
    ich finds schwul...hiphop sollte wieterhin mainstream bleiben oder techno das is mir wurscht, aber ich könnt jez schon so kotzen, wenn ich mir anhören muss, was in den augen pubertierender kiddies so alles als punk/rock aufgefasst wird...komerzielle musik wird es immer geben, aber bitte nicht so (bsp: tokio hotel, nu pagadi, linkin park)...
    un noch was geht mir derzeit richtig derb auf den wecker...diese ganzen wannabes, in den skaterklamotten...looool diese leute sind so lächerlich, können nichma skateboard fahren und tragen skateclothing...lol das is sowas von lächerlich...ich trag auch keine baggies, weil ich kein hopper bin...
    naja ich scheiß auf trends...man kann auch ohne gut aussehen!
     
    #5
    To_Om, 6 September 2005
  6. mmh53
    Gast
    0
    ich bin der meinung ne verwaschene jeans mit flicken drin
    en shirt oder kappu
    und en paar chucks

    fertichhhhh
     
    #6
    mmh53, 6 September 2005
  7. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    is das nicht auch mainstream?
     
    #7
    starshine85, 6 September 2005
  8. To_Om
    To_Om (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    naja lol sry, aber bei nu yorker würd ich auch net einkaufen gehen als kerl...is richtig geil auf der realschule kannste ma abzählen wieviele die gleichen klamotten anhaben...voll assig^^
    zum trend punk/rock-mainstream
    ich finds schwul...hiphop sollte wieterhin mainstream bleiben oder techno das is mir wurscht, aber ich könnt jez schon so kotzen, wenn ich mir anhören muss, was in den augen pubertierender kiddies so alles als punk/rock aufgefasst wird...komerzielle musik wird es immer geben, aber bitte nicht so (bsp: tokio hotel, nu pagadi, linkin park)...
    un noch was geht mir derzeit richtig derb auf den wecker...diese ganzen wannabes, in den skaterklamotten...looool diese leute sind so lächerlich, können nichma skateboard fahren und tragen skateclothing...lol das is sowas von lächerlich...ich trag auch keine baggies, weil ich kein hopper bin...
    naja ich scheiß auf trends...man kann auch ohne gut aussehen!
     
    #8
    To_Om, 6 September 2005
  9. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    mir machts Spaß Trends mitzumachen!
    Selbstverständlich nur die, die mir auch wirklich gefallen! Ist quasi wie ein Sport :blablabla
     
    #9
    Honeybee, 6 September 2005
  10. mmh53
    Gast
    0
    türlich ist das kein mainstream starschine 85

    somit hab ich seine frage mit nein beantwortet
     
    #10
    mmh53, 6 September 2005
  11. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Warum steht ihr nicht über den Dingen?

    Was ist bitte schlimm daran, wenn 13 jährige auf Punk oder Hip Hop machen? Alle waren mal 13, oder?

    Denkt ihr, dass eure Kultur davon ein schlechteres Image bekommt? Wer bildet sich bitte eine Meinung über eine Kultur unter Berücksichtigung der 13jährigen? Wer sich auf diese Weise eine Meinung bildet ist z. B. für mich nicht unbedingt die Referenz was die Kultur angeht.

    Und wie soll man anfangen? War das bei euch so, dass ihr bis 18 komplett normal rumgelaufen seid und auf einmal wacht ihr auf und überblickt den gesamten Punk und habt damit die Lizens euch punkig zu kleiden? Wenn das so ist, dann ist das natürlich beeindruckend und ihr solltet Seminare an Schulen geben, damit man auch den richtigen Einstieg bekommt.

    Mit 13 hatte ich auch keine richtige Ahnung von hip Hop...aber ich wollte trotzdem dazugehören...ich wurde sicherlich auch von älteren belächelt, die mehr Ahnung hatten und länger dabei waren. Aber wie soll man anfangen? Ich hab in der Zeit angefangen mich damit auseinanderzusetzen und mich trotzdem schon so angezogen? Also würdet ihr euch über mich lustig machen, wenn ich jetzt 13 wäre? Mann, irgendwann muss man doch anfangen und das ist doch nicht so schlimm.

    Und zu den aktuellen Trends...Zieht doch wirklich an was ihr wollt. Man ist nichts besonderes mehr, wenn man laut rumschreit "mir ist egal was in ist" usw. Denn das sagen 1.000.000 andere auch und damit ist der Individualismus irgendwie auch nicht mehr so gegeben, oder?

    Geht doch einfach lockerer an das Thema Mode ran.

    Wenn ihr 100 Mädchen in Schuluniformen seht, dann tragen sie auch alle das gleiche, aber jede hat eine andere Austrahlung und nur darauf kommts an.

    Ciao!

    Edit: Ich stimme Honeybee zu. Trends mitmachen, wenn sie gefallen ist doch genau das richtige :zwinker: Z. B. diesen Winter gefallen mir die Kollektionen sehr gut, weil sie hauptsächlich elegant gehalten sind mit sehr schönen Schnitten.
     
    #11
    User 16687, 6 September 2005
  12. mmh53
    Gast
    0
    über die schnitte lässt sich streiten

    es ist alles weit und gerade geschnitte
     
    #12
    mmh53, 7 September 2005
  13. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Das Problem ist, dass Punks so rumlaufen um ihre Meinung deutlich zu machen und sich abzugrenzen.

    Dann kommen Kinder an, mit nem Che Shirt ohne zu wisen wer das eigentlich ist, und, wie der Threadstarter sagte, 'nem Anarchiebutton obwohl sie keine Ahnung haben was Anarchie bedeutet, weil das halt cool ist.

    Dann kenn ich Tussis die mich fragen wie sie an die Punks rankommen weil die ja sooo coool sind. Hab ich mal herzhaft gelacht. Wisst ihr, mit Tussis meine ich genau diese Pimkie und Orsay Tanten.

    Es ist ja ok, wenn man rumläuft wie es einem gefällt. Aber Punk ist mehr, viel viel mehr, als nur ein Kleidungsstil.
     
    #13
    User 12616, 7 September 2005
  14. To_Om
    To_Om (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    ich kann diotima nur recht geben...ich mein jeder sollte rumlaufen wie er will, und wie es ihjm gefällt, aber ich find solche leute lächerlich und die haben meiner meinung nach 0 charakter. genauso wie dieser trend den es gab/gibt mit diesen motorradjacken...die ganzen "styler" und pimps un whatever (gesocks halt) laufen mit motorradjacken rum un ham nichma n motorrad...einfach geil. zum vergleich: wer bitte kauft sich ein auto ohne nen führerschein zu haben? und ohne jemals einen machen zu wollen...lächerlich. und nein ich hab einfach keinen bock über solche sachen drüberzustehen...ich bringe diesen leuten weder respekt gegenüber noch will ich was mit denen zu tun haben...i hate pseudos
     
    #14
    To_Om, 8 September 2005
  15. OldskoolSeducer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    124
    101
    0
    Single
    Im Großen und Ganzen bin ich auch der Meinung das jeder anhaben soll was er denn gern anhaben will. Ich will ja auch nicht ständig die Meinung von anderen zu meinen Klamotten hören (wäre vielleicht auch besser :zwinker: )
    Aber es ist etwas anderes wenn die Sachen die man trägt politische (oder irgendwelche andere) Meinungen ausdrücken von denen man eigentlich gar keine Ahnung hat. Die Leute tragen doch auch keine Hakenkreuze nur weil sie ihnen vielleicht gefallen und genauso sollte jemand der sich keine Gedanken über das Thema macht kein Anarchy-Shirt oder whatever anziehen.
    Gegen solche Sachen wie Nietengürtel und Armbänder sag ich ja gar nicht mal was (jedem wies ihm gefällt) aber warum muss es denn immer gleich ein "Anarchy" oder "gegen Nazis" sein? Das man gegen Rassismus ist muss man sich doch nicht aufs Shirt schreiben, schließlich ist das eine Grundvoraussetzung die ich an jeden (intelligenten) Menschen stelle.
     
    #15
    OldskoolSeducer, 8 September 2005
  16. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich hasse Mainstream.

    Kauf mir jetzt dann BW-Boots, keine Chucks :link:
     
    #16
    Dreamerin, 8 September 2005
  17. Butterbrot
    Gast
    0
    das gilt eigentlich für jede musikrichtung und deren kleindungsstil. aber die die keiner musikgruppe angehören, weil sie z. b. verschiedene musikrichtungen gerne hören, müssen ja auch was anziehen. und die kleiden sich dann wiederum so wie es ihnen gefällt, was zu einem konflikt mit einer person aus dem betreffenden musikgenre führen kann!

    also einfach ist es wirklich nicht!!
     
    #17
    Butterbrot, 8 September 2005
  18. mmh53
    Gast
    0
    die no ones können ja dann im new yorker einkaufen

    in ordnung??
     
    #18
    mmh53, 8 September 2005
  19. Dreamerin
    Gast
    0
    [​IMG]

    die da :tongue:
     
    #19
    Dreamerin, 9 September 2005
  20. Taker
    Taker (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Tjo, aber da du Tokio Hotel, Nu Pagadi und Linkin Park in einem Satz und quasi als "eins" aufzählst, hast du wohl auch keine Ahnung :tongue:
    Linkin Park ist Nu Metal bzw Alternative, Tokio Hotel und Nu Pagadi hmm ich nenns mal "wannabe- rock" !?

    ---

    bzw JEDE sau hat chucks an, also chucks auf jedenfall = Mainstream Fashion ...
     
    #20
    Taker, 9 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mainstream Fashion
Sulux
Lifestyle & Sport Forum
16 September 2015
114 Antworten
H.A.M
Lifestyle & Sport Forum
8 Februar 2015
22 Antworten