Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    29 April 2010
    #1

    Kosmetik MakeUp-Entfernung für empfindliche Haut&Augen gesucht!

    Was Make Up Entfernung angeht, hab ich zwar bereits noch nicht so viel getestet, aber das was ich getestet hab, war zu 90% zu aggressiv für meine Haut und v.a. meine Augen.

    Nach dem abschminken sind meine Augen oft total gereizt, brennen und tränen sogar teilweise. Auch meine Haut wird gelegentlich rot und fühlt sich ganz heiß an danach.. :ratlos:

    bei den bebe-Reinigungstüchern war es bisher am extremsten - die hab ich aber ewig lange benutzt, da ich fand, dass das MakeUp mit denen so gut&schnell abging, hab das Tränen meiner Augen usw "ignoriert" - aber zurzeit fällt mir diese Empfindlichkeit einfach extrem auf und das will ich meiner haut und meinen Augen nicht weiter antun.

    Hab mir heute die "Soft Lotion Pads" von Balea geholt, da ich schon viel Positives über Balea (Eigenmarke von dm) gehört hab aber auch hier liefen mir die Tränen zeitweise nur so runter und meine Augen haben noch ca. 30 Minuten "nachgenässt" :confused:

    Meine Frage, v.a. an die ebenso "empfindlichen" unter euch:
    Was benutzt ihr zum Abschminken, ohne dass euch die Augen tränen, eure Haut brennt/rot wird oder sonstiges?

    Zu sagen wäre noch, dass ich mehr auf solche Tücher und Pads stehe, die schon "getränkt" sind - ich mag Wattepads, zu denen ich dann den Entferner noch dazu kaufen muss, irgendwie nicht, find ich unpraktisch.

    Achja, gut abgehen sollte die Schminke jedoch trotzdem noch :grin: da ich v.a. mit Mascara selten sparsam umgehe... :ashamed:

    Danke!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    29 April 2010
    #2
    Früher hatte ich Diadermine, also die Lotion zum Auftragen auf ein Pad, nehm ich jetzt aber nicht mehr wegen Tierversuchen.
    Ich nehm jetzt die fertigen Pads von DM (Balea). Die sind günstig und supergut! :smile:
    Ich hatte bisher noch mit keinem Make-Up-Entferner irgendwelche Probleme mit Rötungen. Würde meine Augen aber schon als empfindlich bezeichnen, v.a. trag ich Kontaktlinsen und schminke mich normalerweise mit Linsen ab.

    Von Alverde gibts so eine milchige Lotion, die hatte ich auch mal. WAr an sich auch gut, aber eben viel zu unpraktisch und man hatte zu viel Geschmiere am Auge.
    Die getränkten Pads von DM oder auch von Rossmann (Eigenmarke Isana) sind günstig und total praktisch. :zwinker: Wenn mein Mascara dicker aufgetragen ist, dann nehme ich pro Auge ein Pad.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    29 April 2010
    #3
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    29 April 2010
    #4
    Ich benutze nichts besonderes, ich wasche mein Gesicht mit einer Waschlotion von Alverde und dann ist die Schminke ab :grin:

    Benutzt ihr alle so spezielles Abschminkzeugs? Wozu soll das gut sein? Ist das kein rausgeschmissenes Geld?
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    29 April 2010
    #5
    Das ist meine normale Gesichtsreinigungslotion, die halt auch fuer Make Up Entfernung geeignet ist.
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    29 April 2010
    #6
    Hast du es schonmal mit Vaseline ausprobiert? Einfach mit einem Q-Tip in so ein Vaselinedöschen dippen und dann auf den Wimpern "Zähneputzmäßig" bewegen. Das funktioniert auf jedenfall, nur brauch man bei stark getuschten Wimpern mehrere Q Tips.

    Ich benutze baleamed Lotion, das ist so eine ph neutrale Lotion, die man einfach aufschäumt. Damit bekommt man alles runter, damit kann (ich zumindest) auch an die Augen gehen und Wimperntusche/Eyeliner entfernen. Ansonsten Balea Abschminktücher wenns schnell gehen muss.
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    29 April 2010
    #7
    Auch wenn du mehr auf Pads stehst hab ich einen anderen Tipp: ich benütz den 2 Phasen-Augen-Make-Up Entferner von L'Oreal- der ist extra für empfindliche Augen und ist auch nicht ganz so fettig find ich wie die Pads!

    Fürs Gesicht benütz ich die Sanfte Reinigungsmilch und das Sanfte Gesichtswasser (ebenfalls L'Oreal), das ist echt toll und das Gesicht spannt danach nicht :zwinker:!

    Lg
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    29 April 2010
    #8
    Das mit der Vaseline hab ich noch nicht probiert - denke aber auch nicht, dass das was für mich wäre. Zu viel Gedöns und Geschmiere am Auge :zwinker: Außerdem will ich ja auch meinen Kajal, den ich ab und zu auftrage, gut abbekommen und da mit Vaseline am unteren Wimpernkranz rumschmieren.. irgendwie gruseliger Gedanke :grin:

    ansonsten sind das ja schon mal sehr viele und verschiedene tolle Tipps von euch - mal schauen, welchen ich in die Tat umsetzen werde. :zwinker: Danke

    @ krava: Von Balea hab ich mir ja heute auch so Pads geholt, die schon getränkt waren, aber wie gesagt .. selbst danach hatt ich total tränige, rote Augen. :ratlos
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    29 April 2010
    #9
    Ich benutz die Pads nur für die Augen. Puder entfern ich mit Gesichtswasser.
    Mascara könnte ich nicht mit Seife oder Waschlotion entfernen. Das brennt doch in den Augen. :cry:
     
  • kinkyvanilla
    0
    29 April 2010
    #10
    Da gibts ganz gute Sachen von La Roche Posay oder Vichy, aber die sind dann auch dementsprechend teurer. Da gibts dann auch einiges an Hauptcreme für empfindliche Haut ..
     
  • GreenEyedSoul
    0
    30 April 2010
    #11
    Ich benutze die ganz normale, gute alte Niveacreme. :grin:
    Fett auf einen Wattepad geben, ein paar Mal über's Auge reiben und das ganze Geschmiere ist ab.

    Also ich würde das an deiner Stelle ruhig mal ausprobieren. Denn damit geht es echt ruckizucki, mir tränen die Augen davon nicht (hatte ich bei den getränkten Balea-Pads übrigens auch ganz, ganz schlimm! Die Augenpartie war auch knallig rot :eek:) und es ist supergünstig.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    30 April 2010
    #12
    Wenn ich mir einfach nur so das Gesicht wasche, verteilt sich die Wimperntusche nur fröhlich, statt wegzugehen :grin:...

    Ich hab auch total empfindliche Augen - gerade ölige und fetthaltige Abschminkprodukte vertrage ich überhaupt nicht. Was ich immer nehme: Den wasserfesten Augenmakeup-Entferner von Nivea für empfindliche Haut (ist so ein weißes Fläschchen mit einer milchigen Lotion drin). Das benutze ich schon seit Jaahren :smile:.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    30 April 2010
    #13
    Echt? Bei mir geht die Wimperntusche gut ab.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    30 April 2010
    #14
    Off-Topic:
    Mh, bei mir bilden sich da halt schwarze Ränder unter den Augen :confused:...
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    30 April 2010
    #15
    Off-Topic:
    benutzt ihr wasserfeste Mascara? Ich nehm nur normale, die hält bei mir auch gut und geht vielleicht daher besser ab.
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    30 April 2010
    #16
    Bei mir auch. Musste mir auch schon gelegentlich mit Wasser(&Seife) das MakeUp abnehmen, wenn meine Tücher leer waren, aber das ging mal gar nicht.. :ratlos: Meine Augen haben gebrannt wie nochmal was und wirklich gut weg ging es auch nicht. :hmm:

    Das mit den Wattepads und der Niveacreme könnt ich mal ausprobieren, ja. Die zwei Dinge hat man ja sowieso eigentlich immer zuhause. :smile:
    Aber trieft die Niveacreme dann nicht auch im Auge rum?! Da ich meine Wimpern gelegentlich auch am unteren Kranz schminke und dort auch Kajal benutze(hin und wieder), muss ich ja dann beim abschminken immer relativ nah ans Auge hin.. Mhh :confused:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    30 April 2010
    #17
    Hast du mal simples Babyöl probiert?
    Das müsste doch eigentlich auch funktionieren und sollte schonend sein.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    30 April 2010
    #18
    Ich kann nur für mich sprechen, aber: Alles was ölig ist, vertragen meine Augen überhaupt nicht. Wenn das Öl in die Augen gelangt, fangen sie sofort an zu tränen, zu brennen und rot zu werden - und am nächsten Tag hab ich meist ne schöne Bindehautenzündung :ratlos:.

    @Piccolina: Hast Du schonmal die Nivea-Augenmakeup-Entferner-Lotion probiert :smile:?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    30 April 2010
    #19
    In die Augen soll das Zeug natürlich nicht, egal was. :zwinker:
    Abschminklotion bekommt einem in den Augen ja auch nicht gut.
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    30 April 2010
    #20

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste