Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mal ein paar allgemeine Fragen `?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Q&A, 15 Januar 2004.

  1. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    Was tun wenn Partner verscheidene Vorstellungen von Beziehungen haben ?? Kann man da irgendwas drehen oder hat eine solche Beziehuing auf Dauer keine Zukunft ? Damit meine ich die Zeisamkeit, das gemeinsame weggehen in einer Gruppe usw. , in wie weit kann man Kompromisse eingehen ..

    Was hat es zu beudeuten wenn man die Lauenen seines Partners nicht mag... geht das auf dauer auch nicht gut ?

    Woran merkt man , dass man characktermäßig nicht zusammenpasst ?

    Was bedeutet es, wenn man sich der Beziehungh ständig unsicher ist .. wie kann man Sicherheit herstellen ?

    Wie kann man es erreichen, das nach einer Phase der Verzweifulung , in der Beziehung wieder beide Partner zuversichtlich und motiviert an die Sache rangehen ..

    Sagt, was tun, wenn beider Partner ständig zweifeln, einander aber Lieben , oder
    was ist zu tun, wenn man einander will und liebt, aber andere Interessen verfolgt .. ??
     
    #1
    Q&A, 15 Januar 2004
  2. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Kommt drauf an, wie extrem die Meinungen sind...

    Man sollte nur soweit Kompromisse eingehen, wie man selbst auch ertragen kann. Und am Besten sofort merken, wenn das nicht gutgehen kann und man sich selbst eigentlich damit nur schadet und wehtut.

    Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende...
     
    #2
    User 12370, 16 Januar 2004
  3. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kann ich mich nur anschließen!

    mir hat irgendwann mal jemand gesagt: du kannst deinen partner nicht ändern, sondern nur dich selbst. also entweder lernst du mit den macken zu leben oder du wirst dich deshalb immerwieder aufregen.

    die unterschiede zwischen mir und meinen exfreund waren so groß, das ich nach 8 jahren schluß gemacht habe: er konnte meine freunde nicht leiden, hatte aber keine eigenen, er war total frühaussteher, ich langschläfer, er hat vieles sehr ernst und streng gesehen, ich eher locker... naja.. irgendwie war da die basis für ne ewige Beziehung einfach nicht da, ich konnte mir halt nicht vorstellen mit ihm ewig zusammenzusein, also hab ich mich dann doch getrennt.

    fazit: jeder muss selbst wissen in wie weit ihn meinungsverschiedenheiten stören.
     
    #3
    biker-luder, 16 Januar 2004
  4. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube, wenn man verschiedene Vorstellungen in grundlegenden Dingen hat, dann ist bzw wird es nichts, und was eine/die Beziehung für mich bedeutet, ist schon was sehr Grundlegendes.

    "Die" Launen? Ich mag es überhaupt nicht, wenn ein Mensch launisch ist. Sowas würde bei mir wohl schon mal gar nicht zu einer Beziehung führen.

    Die Frage versteh ich nicht. Wenn er was hat, was für mich ein Charaktermangel ist, passen wir nicht zusammen, ist eigentlich ganz einfach.

    Wenn ich in einer Beziehung ständig unsicher wäre, würde das bedeuten, dass das keine für mich passende Beziehung ist.

     
    #4
    Camouflage, 16 Januar 2004
  5. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    danke für eure antwoerten
     
    #5
    Q&A, 18 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal paar allgemeine
Tabelina
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2013
10 Antworten
o0marshmallow0o
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2012
2 Antworten
Dickes P
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2009
9 Antworten
Test