Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mal mein Problem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Stonic, 3 März 2004.

  1. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    So nun hab ich mla versucht zu helfen aber ich brauch auch selber hilfe.
    Dazu muß ich alleridngs ein wneig ausholen.
    Ich war/bin mit meiner Freundin seit über 3 Jahren zusammen im Frühjahr letzten jahres hat sie mir eröffnet ddas sie schwnager ist.
    Ich hab mich total gefreut 4 tage später erzählt sie mir das das kind wohl nicht von mir ist wir haben uns getrennt
    Dann erzählt sie mir das sie das nur erfunden hat, weil sie angst hatte. ok das hab ich auch noh geglaubt wir kamen wieder ztusammen ich war bei der geburt dabei bin umgekippt wie es sich gehört.
    nun ist unsere tochter 6 monate auf der welt der Vaterschaftstest war negativ>( ich bin nicht der vater aber egal) und nu ist sie am montag mit nert kleinen nachricht abgehauen das sie zu nem neuen zieht .
    Was soll ich machen ist doch meine tochter und meine freundin die ich über ales liebe... wir waren verlobt und haben sogar schon ein Haus gekauft ( auf meinen Namen)
    Wenn jemand nen rat ht wär ich sehr glücklich drüber

    So Long Stonic
     
    #1
    Stonic, 3 März 2004
  2. Mamba
    Gast
    0
    hi

    uiuiuiuiuiui dein fall ist ja wirklich verzwickt. Meine zarten 19 jahre zeigen ich habe eigentlich nur wenig erfahrung in solchen dingen.

    Einen Rat kann ich dir deshalb leider nur schlecht geben, doch vielleicht hilft es wenn du sie mit der lage konfrontierst ihr sagst das du sie noch liebst obwohl ja wohl das kind nicht von dir ist. Wenn ihr schon so weit wart muss sie ja noch gefühle für dich haben, ansonsten wäre das eine ziemlich bescheidene und rücksichtslose abservierung. Versuche ihr dein persönliches Problem irgendwie zu erläutern und frage sie nach ihrem. Der wohl neue makker ist eventuell nur dazu da irgendwelche defizite von deiner seite auszugleichen (hört sich doof an ich weiß, is nicht ´böse gemeint).
    Mehr kann ich nicht sagen denn will ja auch nichts faksches sagen :smile:
    Vielleicht finden sich ja noch ein paar andere meinungen dazu.
     
    #2
    Mamba, 3 März 2004
  3. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Weißt du denn wo sie hingezogen ist ?
    Habt ihr noch Kontakt zueinander ?
    Das mit dem Haus, war das untereinander abgesprochen ?
    Also ich find das echt krass, was sie sich so geleistet hat.
    Besteht denn deiner Meinung nach in irgendeiner Richtung Aussicht, dass sie zurückkommt ? Ist sie jetzt bei dem Vater des Kindes oder wieder bei jemand anderem ?
    Sind jetzt vielleicht ein bißchen viel Fragen geworden, aber ich hoffe du kannst mal die ein oder andere beantworten.
     
    #3
    engel193, 3 März 2004
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Ich versuch mal die fragen zu beantworten:
    1. das mit dem haus war abgesprochen sie hat es ausgesucht.
    2. sie ist zu einem neuen
    3. ja ih weiß wo
    4. sie will anscheinend nicht zurück
    5. ich glaub ich bring mich um um diesen scheiß problemen entgültig aus dem weg zu gehen oder ich lass mich in einen eunuchen umformen
    6. sie will mich nur als gildesel denk ich
    hab ich was vergessen ?
    Achja ich hab versucht mit ihr zu reden aber sie ist zu beschäftigt sie sagt sie liebt mich nicht mehr ich liebe sie nach wie vor über alles
    Sie wird zurückkommen wenn das mit dem neune nichts wird und da bin ich mir sicher
     
    #4
    Stonic, 3 März 2004
  5. cat85
    Gast
    0
    hm ich glaub auch, ich bin mir sogar fast sicher, dass sich zurückkommt, wenn das mit dem Neuen nichts wird! Die Frage ist doch, ob du sie zurücknehmen würdest!?! Für mich hört sich das an, als wenn du ihre Notlösung bist.
    Ein Freund von mir hatte ein ähnliches Problem und diese Frau auch immer wieder zurückgenommen, wenn sie wieder angekrochen kam! Mittlerweile hat er sie endlich abgeschossen.
    Lass dich nicht von ihr ausnutzen. Und dass sie keine Zeit hat diese Dinge mit dir zu besprechen ist doch wirklich arm. Wie regelt ihr das denn jetzt mit dem Kind? Denn im Prinzip bist du ja doch der Vater, wenn auch nicht der biologische...? Und wenn du nicht der vater bist, mußt du doch auch nicht zahlen oder?
     
    #5
    cat85, 3 März 2004
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Was das Kind angeht würd ich sogar gerne zahlen wenn ich dafür umgangsrecht bekomme bin sogar am überlegen ob ich versuche das Sorgerecht zu bekommen.
    Das werde ich die Tage mal prüfen.
    Klar wird sie wieder ankommen ich hoffe ich finde die stärke nicht wieder weich zu werden .


    So long Stonic
     
    #6
    Stonic, 3 März 2004
  7. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Kennst du eigentlich die wirklichen Gründe für ihren Auszug ?
    Das hat sich doch mit Sicherheit nicht von heute auf morgen ergeben.
    Das mit dem Sorgerecht wird schwierig, es sei denn du hast die Vaterschaft beim Standesamt anerkannt.
    Darf man noch nach eurem Alter fragen ?
     
    #7
    engel193, 3 März 2004
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Ich 28 sie 24 und ja ich hab die Vaterschaft anerkannt.
    UNd ich ich hab versucht mit ihr normla zu reden um den Grund herauszufinden ich hab ihn auch bekommen aber den darf ich hier nicht sagen weil hier durchaus Minderjährige anwesend sind.y

    Ist keine Schutzbehauptung nur ewnn ich den grund sage werd ich acuh ihr gegenüber sehr sauer und das verbiete ich mir sleber weil ich nicht nachtreten will.

    Ich hatte 3 wunderschöne Jahre mit ihr und da will ich nichts mieses sagen.

    So long Stonic

    P.S.: ich hab ihr allerdings gesagt das sie sich nicht mehr blicken lassen soll
     
    #8
    Stonic, 4 März 2004
  9. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Ich wollte auch nicht, dass du den Grund hier niederschreibst. Hat mich nur interessiert, ob du für dich persönlich nachvollziehen könntest/kannst, woran es liegt.
    Ich hoffe ja für dich, dass es sich viel. doch noch mal zum positiven wendet, denn du hast ja wohl alles für sie u. die Kleine getan.
     
    #9
    engel193, 4 März 2004
  10. Bärschen
    Bärschen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    101
    0
    Single
    Und da zeigt sich mal wieder, die netten Männer bekommen immer auf die Schnautze....
    Ich würde sie auf keinsten zurücknehmen....erst veralbern von wegen ist von dir / ist nicht von dir und auch nach dem Hauskauf zieht sie zu nem Anderen.
    Wenn sie zurück kommt und du lässt sie, dann wird sie beim erst besten Typen wieder davon sein, das würde ich schon aus rücksicht auf das Kind nicht tun.
    Sorry aber ich bin der meinung nen Kind braucht ne Familie, feste Strukturen
    und nicht so nen Hütchenspiel.
    Das du trotzdem nur gutes für das Kind willst ist sehr löblich, respekt,
    kenne Väter die wirklich die biologischen Väter sind und auf ihre Kinder scheissen.
     
    #10
    Bärschen, 4 März 2004
  11. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    @Engel
    Ops da hab ich was falsch verstanden...naja ich versteh Frauen ja eh net.
    Und nein ich kenn den Grund aber verstehen tue ich ihn nicht.
    Aber ich bin eh verständnislos, verwirrt und und und ...
    Naja hab sie heute wieder gesehen weil sie doch noch sachen bei mri hatte und es kam wieder alles hoch und ich war froh gerade wieder nüchtern zu sein (dazu brauch ich jetzt keinen kommentar a la Alkohol hilft net)

    Naja danke für eure Hilfe und das es hier nen Bereich gibt wo ich mich ausheulen kann

    So long Stonic
     
    #11
    Stonic, 5 März 2004
  12. mommel
    Gast
    0
    hey stonic...
    du hast mich gebeten hier mal reinzuschauen, was ich nun tat ;o)...

    ich kenne leider sehr ähnliche szenarien wie deines hier... ich bin mod/admin in drei beziehungsforen und hab da schon so einige probleme durchgekaut...

    wirsch ist natürlich die sache mit dem kind... erst erzäht sie dir die wahrheit um dich vermutlich irgendwie wegzuekeln (was sie ja schaffte), dann erzählt sie dir eine lüge um dich doch wiederzubekommen...
    ich schätze mal zu diesen zeitpunkt hatte sie angst in ein loch zu fallen, so ganz ohne rückhalt...
    dann kommt der vaterschaftstest der wiederrum aufdeckt das es eine lüge war (bestimmt ein tolles gefühl für dich *mpfh*) und du nimmst die kurze auf als wäre es deine eigene (würd ich auch machen, ist nur verdammt schwer sich damit selbst einig zu werden)...

    und das ende vom lied ist nun das sie einfach abhaut zu einem neuen... sehr genial...

    nun, deine reaktion, sie solle sich nicht mehr blicken lassen, kann ich sehr gut verstehen... normalerweise bin ich ja gegen solche äußerungen aus emotionaler reaktion, aber ich denke bei einer 3fachen verarschung ist dann irgendwann schluss...

    verlobt... tjaja, da sieht man mal wieder wie dieser "status" an wert verloren hat... echt traurig sowas...

    mh, dir jetzt allerdings zu sagen was da genau bei ihr ablief, liegt denke ich nicht in meiner macht...
    ich kann nur vermuten das weder die liebe noch vorhanden war, noch das sie mit der gesammtsituation zufrieden war... irgendwas (vermutlich an dir) störte sie so sehr um den einen oder anderen falschen schritt zu tun...
    diese unzufriedenheit an dir ist jedoch relativ zu sehen... ich meine, mag sein das es sie störte, heißt aber nicht das es die anderen menschen um dich herum auch so sehen... also kein grund sich zu verstecken und eingeschüchtert zu sein...

    ich möchte hier nichts schlechtes über sie sagen... ich kenne sie erstens nicht und zweitens darf ich mir das nicht einfach so herausnehmen...
    meine meinung, um das mal für mich zusammenzufassen, ist jedoch, das sie völlig planlos und ohne rücksicht auf verluste durch das leben rennt...
    wie kann man jemanden derartig belügen und ihm später "seine" tochter entreißen, welche du mit sicherheit mindestens genauso liebtest wie ihr mutter...

    die geschichte zu deiner exfreundin ist vorbei... sie wird eventuell wiederkommen, aber nach meiner ansicht kann sie genausschnell auch wieder weg sein... ich an deiner stelle würde hier und jetzt einen schlusstrich ziehen und mich davon auch nicht mehr beirren lassen... das ist leichter gesagt als getan, ich weiß das es dir schwer fallen wird, wenn du plötzlich in der situation stehst, das deine exfreundin (welche du trotz allem sicherlich noch sehr liebst) vor deiner tür steht und um verzeihung bittet...

    fehler sind da um zu lernen... das lernt man schon in der schule... doch wer dann noch immer fehler macht, der bleibt sitzen... auch das lernen wir da...

    bleib hart... alles andere wäre wirklich nicht mehr sinnvoll...

    versteck dich nicht, das leben geht weiter... ich an deiner stelle würde wohl versuchen um die kleine zu kämpfen, nur wirklich viel erfolgschancen kann man dir hier sicher nicht zusprechen... leider...

    gruß mommel
     
    #12
    mommel, 8 März 2004
  13. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    @Mommel
    Es hat ein wenig geholfen und eine Kerze in meiner momentanen Dunkelheit entzündet.
    Vieleicht schaff ich es drüber wegzukommen, naja und was die kleine angeht die ist erstmal bei mir dem Jugendamt sei dank.

    MFG Stonic
     
    #13
    Stonic, 8 März 2004
  14. mommel
    Gast
    0
    sie ist echt bei dir?
    verdammt, das freut mich ;o)...

    lass den kopf nicht hängen... ich denke nicht das du wirklich was falsch gemacht hast - und wenn, dann sicher nichts was diese ganze sache rechtfertigt was sie mit dir abgezogen hat...

    viel glück dir und deiner kleinen...

    mommel
     
    #14
    mommel, 8 März 2004
  15. Jupp
    Gast
    0
    Sorry, wirklich kein produktiver Beitrag, aber als ich das alles durchgelesen habe, "steht es mir sprichwörtlich hier":
    - Deine Freundin hat Dich betrogen
    - Deine Freundin ist schwanger geworden
    - Deine Freundin hat Dich wegen der Schwangerschaft ZWEIMAL belogen
    - Deine Freundin ist eine, ich wills schreiben, aber zensier mich selber, obwohl ich auf die Tastatur hauen möchte!

    ------

    - Du liebst Deine Freundin (noch)
    - Du hast die Vaterschaft anerkannt (Kompliment, war zum Glück nie in so einer Situation und wills auch niemals sein, aber ich sage einfach dass könnte ich nicht)
    - Du willst beide wieder (?)

    ------

    Ich würde auch explodieren und - ich kenn mich - meine Wut (bin aber ein disziplinierter und geduldiger Mensch, mit Ausnahmen) würde Berge versetzten und ihr einen Arschtritt verpassen, dass sie bis zum Mond und nimmer zurück fliegen wird.

    - Trenn dich von ihr und dem Kind; meine Eiskalte Meinung. Es ist nicht Dein Kind und ist aus dem Betrug Deiner Frau entstanden. Eine größere Strafe gäbe es vor mir und Gott nicht! In meinen Augen wirst Du mit ihr und/oder Kind nie glücklich. Es schmerzt alles, aber jetzt diesen Schmerz und Konflikt meistern und und einem halben, einem ganzen Jahr wieder positiv die Welt angehen. Sry, mehr kann ich jetzt nicht von mir geben, es ist schwer und bedarf Hilfe von wirklichen Freunden und Eltern und vielleicht auch von Profis.
    Ich weiß, mir fällt es es leicht zu schreiben, aber ich habe mich in Deine Lage hineinversetzt und "mitgedacht", ich wünsche Dir alles Gute und auf dass Du diesen schweren Konflikt meisterst - was Du auch wirst!
     
    #15
    Jupp, 8 März 2004
  16. mommel
    Gast
    0
    er hat das kind aber lieben gelernt und das kind kann sicher nichts dafür, oder meinst du nicht auch?
     
    #16
    mommel, 8 März 2004
  17. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    @Jupp
    Danke ich freu mich über jeden ZUspruch aber im mom halt ich den Kopf auch nur oben für die kleine.
    Was hat das damit zu tun das ich nciht der biologische Vater bin?

    Ich kann ja nichts dafür, daß meine Ex so eine B*******************************
    war/ist.

    Wenn ich die kleine heut emorgen nicht bekommen haette, würd ich wahrscheinlich net mehr hier sitzen und tippen können :-(

    Mir geht es halt einfach nur mies (vorsichtig ausgedrückt)

    Aber wenigstens hab ich einen Sonnenschein :smile:

    Stonic
     
    #17
    Stonic, 8 März 2004
  18. 20jogi
    20jogi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Und ich dachte ich hätte Probleme.
    :-(


    Kann dir aber leider auch nicht helfen.

    Es ist als aussenstehender immer so verdammt schwer das zu beurteilen.
    Du wirst die Lösung finden aber gib niemals auf denn das wär einfach nur feige.








    There´s no right way - only your own way
     
    #18
    20jogi, 8 März 2004
  19. Jupp
    Gast
    0
    Hey, ich kann zwischen den Zeilen lesen: mach nichts unüberlegtes und einfach so zu entfliehen nutzt weder Dir noch irgendjemand anderem. Falls Du auch nur ein bischen religiös bist oder auch nur ein bischen an andere denkst, so lass den Gedanken fallen!
    Und ja, habe mich nochmal reingedacht: Du hast ja die Kleine als Vater ein halbes Jahr gehabt und lieben gelernt, das macht die Stiuationja gerade noch so herber, aber deine Trine is ja das Allerletzte; gut nutzt ja nichts hier zu meckern und z uschimpfen, was in der vergangenheit liegt ist gelaufen, das ist halt so in der linearen Existenz. Man muss nach vorne schauen und stets das Beste versuchen. Aber falls es schlimm kommt, rate ich Dir eins, und zwar das was ich eingangs geschrieben habe: Du wirst auch wieder Sonnenschein erleben, der MEnsch ist hart im Nehmen, in mehreren Monaten kann und wird alles wieder ganz anders sein und Dein Gefühlsdilemma abgeklungen sein! Also heißt es nur eins: "es gibt verdammt viel zu tun auf der Welt", FORZA Stonic! Nach jedem Regen kommt wieder Sonnenschein...
     
    #19
    Jupp, 8 März 2004
  20. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    stimmt auch wieder, trotzdem schließe ich mich jupp an... die tante muss einen arschtritt bekommen, der sie bis zum mond katapultiert.... so eine halberwachsene tuse ist bestimmt auch keine verantwortungsbewußte mutter...
     
    #20
    User 13029, 8 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal Problem
Sobald
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 März 2014
18 Antworten
TheGoodone
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juli 2011
4 Antworten