Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mal ne blöde Frage

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von illina, 22 Mai 2006.

  1. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich weiss tausend Pillenfragen aber so direkt hatte ich keine Antwort gefunden

    also ich nehme meine Pille immer 3 Monate durch weil ich so starke schmerzen hab das ich an den Tagen wo ich meine Regel bekomme fast Krank bin ..

    nun muss ich aber Antibiotika nehmen und nun meine Frage muss ich nun eine Pause machen damit die Pille wieder wirkt ( hatte erst gerade meine Regel und es wäre doof wenn ich wieder so schmerzen haben müsste ( schreibe Klausuren da passt das grad nicht so gut ) oder ist man auch so ab der neuen Packung geschützt ? ne oder ? nur nach 7 Tagen Pause und dann neuer Streifen oder ?

    und dann ist da noch eine Sache ich hab hier so oft gelesen das man trotzdem nicht wieder geschützt ist wenn man kein antibiotika mehr nimmt ( trotz neuer pillenpackung ) weil das antibiotika noch nachwirkt ) meine Fa hat gesagt ich bin wenn ich das nciht mehr nehme den nächsten tag wieder geschützt :ratlos: ich weiss nun gar nicht mehr was richtig oder falsch ist ...
     
    #1
    illina, 22 Mai 2006
  2. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    normalerweise musst du mit bis zu zehn tagen nachwirkzeit rechnen. obwohl man ärzten vertrauen können sollte, würde ich es nicht drauf ankommen lassen.
    nimm die Pille mal weiter, so dass die zehn tage abgedeckt sind, und mach dann eine pause (oder wenn das dann in die klausuren fällt, einfach noch länger nehmen). schütz dich in der zeit halt zusätzlich mit Kondom oder so.
    soviel ich weiß ist die pille tatsächlich erst nach der pause wieder sicher wirksam.
     
    #2
    minzblatt, 22 Mai 2006
  3. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich


    Ich würds eigentlich genauso wie minzblatt machen, allerdings gibt es hier auch Leute im Forum, die sagen, dass man 7 Pillen am Stück wieder korrekt eingenommen haben muss, damit man wieder geschützt ist (also auch innerhalb eines Blisters). Würde heißen, dass du das AB zu ende nimmst, 10 Tage nachwirkzeit einrechnest und dann nochmal 7 Tage zusätzlich verhütest und dann wieder geschützt bist.

    Ich würd allerdings die Variante mit der Pause deutlich vorziehen, weil ich mich sicherer fühlen würde.

    Ansonsten frag am besten nochmal Ishtar, die kennt sich mit der 7-Tage-Regel besser aus - nicht das ich hier noch quatsch geschrieben habe!
     
    #3
    Cinnamon, 22 Mai 2006
  4. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich mache auch die pause das ist mir auch lieber und ich fühle mich sicherer das ist zwar blöd aber egal da muss ich nun durch
    ich find es auch komisch das jeder Arzt was anderes erzählt .. wie soll man sich da richtig sicher fühlen der eine sagt sofort wenn man das antibiotika aufgebraucht hat der nächte sagt 10 tage nachwirkzeit das ist doch alles komisch und verwirrend ..

    wenn noch jemand tips hat wäre ich dankbar nur mal so um zu wissen wie ihr das so erfahren habt oder was uere ärzte zb gesagt haben

    und danke schon mal an die die schon genatwortet haben :zwinker:
     
    #4
    illina, 22 Mai 2006
  5. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Jaja, Ärzte und ihre Aussagen... Da könnte man manchmal wirklich ein Horn bekommen...

    Deswegen sicher ich mich auch immer mehrmals ab, dass es so ok ist, wie ich es mache, weil ich auch schonmal an einen FA geraten bin, der mehr als fragwürdige Aussagen gemacht hat.

    Ansonsten würd ich immer den Weg wählen, bei dem ich mich am sichersten fühle - auch wenn das bedeutet, dass man einmal mehr Pause machen muss.
     
    #5
    Cinnamon, 22 Mai 2006
  6. Ishtar
    Gast
    0
    Also Pause machen musst du natürlich keine. Durch Pause machen wird gewiss kein Schutz wiederhergestellt.
    Den bekommt man nämlich durch konstante Einnahme und dadurch einen sicheren Hormonspiegel der dann auch zuverlässig schützt.

    Du kannst einfach während der AB Einnahme - und 7 Einnahmetage danach zusätzlich verhüten. (Sicherheitsfanatiker gerne auch 10)
    Damit bist du meines Erachtens auf der sicheren Seite, auch wenn dein FA sagt sie wirkt sofort wieder. Auf die 7 Tage würds mir dann auch nicht ankommen.. :smile:

    Vorallem geht man ja davon aus wenn das AB wechselwirkt, dass die Pille dann nicht richtig resorbiert werden kann. De facto ist man dann nicht unbedingt geschützt während der Einnahme. Und wenn der Schutz mal dahin ist dauert es nunmal 7 Tage bis wieder ein sicherer Hormonspiegel aufgebaut ist.
     
    #6
    Ishtar, 22 Mai 2006
  7. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also .. versteh ich das richtig ? ich muss keine Pause machen aber noch 7 Tage warten bis die Pille wieder richtig " anschlägt " also der Hormonspiegel wieder hergestellt ist ?

    was mich dann aber wieder iriitiert ist das wenn man neu mit der Pille anfängt die Pille ab dem ersten tag wirkt ( aussage mehrerer Frauenärzte ) da wartet man ja auch nciht 7 Tage bist der hormonspiegel hergestellt ist ..

    also ich werd nun einfach pausen machen und dann noch 7 tage warten denke ich ... blödes antibiotika :smile:
     
    #7
    illina, 22 Mai 2006
  8. Ishtar
    Gast
    0
    Es dauert nunmal 7 Tage bis ein sicherer Hormonspiegel aufgebaut ist.
    Ich persönlich würde diese 7 Tage auch abwarten wenn das AB wechselwirkt. Kannst natürlich auch deinem FA vertrauen, ist mir ja schnurz.. :smile:

    Und das mit dem Einnahmebeginn der Pille ist ja nochmal was vollkommen anderes. Beginnt man mit der Pille hat man ja noch einen natürlichen Zyklus! Beginnt man da direkt mit der Blutung kann man auch ausschließen, dass bereits ein Eisprung stattgefunden hat. Bei dir ist das ja was anderes.

    ähm.. grad erst beim 2. Mal lesen gesehn.. Was soll das denn heißen?!
     
    #8
    Ishtar, 22 Mai 2006
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jetz meld ich als "Sicherheitsfanatiker" (zu Ishtar schiel :zwinker: ) mich mal zu wort...

    also, is ja alles ok mit den 7 Einnahmetage nach AB-Einnahme noch zusätzlich verhüten und dann is man wieder geschützt.

    aber...wenn ich jetz davon ausgehe, dass das AB die Darmflora geschädigt hat und so die Pille nichtmehr richtig aufgenommen werden kann...das regeneriert sich ja nicht von jetzt auf gleich.
    also kann es doch sein, dass z.B die ersten 3 Pillen nach AB-Einnahme nicht richtig aufgenommen wurden, so dass quais nur 4 von den 7 Pillen gewirkt haben, also noch kein ausreichender Schutz vorhanden ist.
    oder seh ich das falsch.

    deswegen würde ich bei AB-Einnahme sagen:
    während der AB-Einnahme + 7-10 Tage Nachwirkzeit + 7 Einnahmetage muss zusätzlich verhütet werden, wenn man ganz auf nummer sicher gehen will.

    wozu aber die Pause so notwendig ist, hab ich noch nie so wirklich verstanden. kann mcih da jemand richtig aufklären?
     
    #9
    f.MaTu, 22 Mai 2006
  10. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiss nicht wozu die pause gut ist wie gesagt mein frauenarzt hat gesagt ich muss die 10 tag zusatzlich verhüten in denen ich das AB nehme .. dann soll ich die pause machen ( also wo man seine tage bekommt ) und ab der neuen packung wäre ich dann wieder geschützt ..

    wären dann ja sieben tage noch nach auhören des AB ( 7 tagen pillenpause ) also müsste das ja hinhauen ..

    oder eben wie ihr gesagt habt pille wieter durchnehmen und dann noch 10 tage warten also ingesammt 20 tage verhüten
     
    #10
    illina, 22 Mai 2006
  11. Ishtar
    Gast
    0
    Gerade die Regelung, dass die "Nachwirkzeit" in der Pause enden soll finde ich so unglücklich. Das würd ich so niemals unterschreiben. Also wenn du Pause machst, dann verhüte die 1. Woche zusätzlich. :smile:

    Und ansonsten so wie du grad gesagt hast..
     
    #11
    Ishtar, 22 Mai 2006
  12. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    das denk ich mittlerweile auch...

    aber beantworte mir doch bitte meine Frage:
     
    #12
    f.MaTu, 22 Mai 2006
  13. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich

    ne das siehst du richtig aber ich kann dir deine Frage nciht beantworten weil ich ja selber so verwirrt bin das ich nciht mal mehr weiss was ich nun machen soll
     
    #13
    illina, 22 Mai 2006
  14. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    Frage war ja an Ishtar gestellt :zwinker:

    wie gesagt:
    ich finde, wenn du in der Zeit der AB-Einnahme + 17 Tage danach zusätzlich verhütest, bist du ab dem 18. Tag nach AB-Einnahme wieder geschützt. auch ohne Pause.
     
    #14
    f.MaTu, 22 Mai 2006
  15. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ab + 17 sind ja dann 27 ...
     
    #15
    illina, 22 Mai 2006
  16. Ishtar
    Gast
    0
    Nee.. so war das auch nicht gemeint.. :smile: Ich empfehle während - und 7 Einnahmetage danach zusätzlich zu verhüten = 17 Tage insgesamt in denen sie nicht geschützt ist.
    Wie kommt ihr darauf, AB hätte eine Nachwirkzeit?

    Und zur Darmflora.. Die meisten AB´s wechselwirken wohl nur in der Hinsicht, dass sie gelegentlich Durchfall auslösen und der ist es dann, welcher der Pille gefährlich werden kann.

    Vorallem steht auch in den neueren Packungsbeilagen eben genau das:

    Valette:
    und bei der Diane:
    Bei der Yasmin stehts auch:
    Ich will hier aber nicht das Forum revolutionieren, ich weiß, dass das hier anderes gehandhabt wird. Aber meines Erachtens ist das vollkommen korrekt. Länger verhüten darf natürlich jeder nach Belieben.
     
    #16
    Ishtar, 22 Mai 2006
  17. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    es geht um bis zuzehn tage mögliche nachwirkzeit, die in der tat nicht alle antibiotika haben. betalaktam und makrolide soweit ich weiß zum beispiel nicht.
    ist aber unhandlich das aufzudröseln, deshalb wird gerne pauschal von 10 tagen nachwirkzeit ausgegangen. bis dahin sollte auch das letzte bisschen wirkstoff ausgeschieden und die darmflora regeneriert sein.

    das auch. aber ebenso ist der enertohepatische kreislauf der steroide gestört. weiter kann durch enzyminduktion der abbau der sexualhormone in der leber beschleundigt sein, ähnlich der wirkung von johanniskraut, was auch nicht unumstritten ist. sicher belget ist dieser zusammenhang aber meines wissens nur für rifampicin.

    insgesamt ist mir das alles zu vage und zu umstritten, als dass ich mich drauf verlassen würde, das nichts wechselwirkt :zwinker:
     
    #17
    Miss_Marple, 22 Mai 2006
  18. Ishtar
    Gast
    0
    Mhh denkst du denn, ein Pillenhersteller kann es sich leisten falsche Informationen zu publizieren? :smile:
    Kann ja nicht deren Intention sein, dass sämtliche Anwenderinnen schwanger werden?

    Und wie schon gesagt.. Ihr dürft von mir aus 10 Tage zusätzlich verhüten, das ist sowieso jedem selbst überlassen.
    Nur halt die Regelung mit der Pause finde ich schlecht, aber jeder wie er denkt.
     
    #18
    Ishtar, 22 Mai 2006
  19. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    du zitierst doch selbst aus der pb der valette:
    mag ja sein, dass "deine" variante nicht sehr viel riskanter ist als die alte empfehlung, eben ganz auf nummer sicher zu gehen und länger zusätzlich zu verhüten.
    aber wer definitiv nicht schwanger werden will, sollte -meiner meinung nach und du hast natürlich recht, es steht hier jedem frei, selbst zu entscheiden- besser den worst case annehmen und halt ein paar tage länger gummis benutzen... man muss doch nicht immer alles noch einfacher und noch bequemer machen, notfalls auch auf kosten der sicherheit :ratlos:
     
    #19
    Miss_Marple, 22 Mai 2006
  20. Ishtar
    Gast
    0
    Aber du hast das Zitat der Valette aus dem Kontext gerissen. Das verändert die Aussage :zwinker:
    Das bedeutet nur: Da man sich nicht sicher sein kann ob manche ABs nicht vllt doch wechselwirken soll man lieber grundsätzlich bei allen die 7 Tage einhalten.

    Und wie schon gesagt.. Es ist mir schlicht egal wie ihr das macht :zwinker:
    Ich wollte das nur f.MaTu mitteilen, weil wirs eh gerade davon hatten..
     
    #20
    Ishtar, 22 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal blöde Frage
salexi
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Dezember 2011
9 Antworten
nina21
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Februar 2010
2 Antworten
Habannaba
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Juni 2006
7 Antworten