Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mal 'ne Frage zum gebllitzt werden

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 12616, 26 August 2005.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Kam mir heute mit meinem Ex, diese Frage:
    Sein Auto ist eingetragen mit einer max. Geschwingkeit von 142km/h (auch vom TÜV besätitgt) jaaa, er hat nur 45PS :grin:

    Jetzt läuft der trotzdem mehr.. 155km/h schafft er schon noch so.

    Nehmem an an, er würde mit z.B. 150km/h geblitzt. In den Papieren steht die max. Geschwindigkeit von 142km/h.
    Könnte man das dann anfechten?

    Ist nicht vorgekommen, ist nur so ne Frage.
     
    #1
    User 12616, 26 August 2005
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Hehe.. interessante überlegung und ich könnt mir auch vorstellen das man da das ein oder andere KM/h unterschlagen könnte, aber ne.. die Realität sieht wohl anders aus, denn wenn das Gerät geeigt ist, welches die Geschwindigkeit gemessen hat, dann spielt die Eintragung im Fahrzeugschein wohl keine Rolle mehr.. :rolleyes2
     
    #2
    Baerchen82, 26 August 2005
  3. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    auch mit 142 kmh müsste er auf der autobahn schon zahlen, wenn auf 130 bzw. 120 kmh beschränkt ist.

    der tacho geht schon mal bis zu 5 kmh falsch
     
    #3
    cactus jack, 26 August 2005
  4. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    Naja stimmt nicht ganz so viele abweichungen sind deutlich höher.
    Bin letztens den neuen A4 gefahren. Da kann man mit dem radio, wenn man weis wie, die geschwindigkeit vom abs sensor abgreifen sprich die richtige geschwindigkeit. als der tacho bei 220 war war die geschwindigkeit beim abs sensor 208 :smile:


    Aber anfechten kannst das nicht.
     
    #4
    kephamos, 26 August 2005
  5. Sissdem
    Sissdem (33)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    Rofl....sorry....aber das is Müll was du da erzählst.
     
    #5
    Sissdem, 27 August 2005
  6. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Off-Topic:
    ...oder auch mehr. Bei mir sind auch 142km/h eingetragen, bei guten Bedingungen schafft mein Auto aber auch mal knapp 170km/h, ohne dass da rumgeschraubt wurde oder was weiß ich... Allerdings hört es sich dann auch an, als würde es gleich auseinanderfallen :grin:
     
    #6
    gohenx, 27 August 2005
  7. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Ich fand das bisher gar nicht ungewöhnlich. Bei dem Auto meiner Freundin und auch bei einer Bekannten ist es ebenso. Und wir fahren alle eine stinknormale +-10 Jahre alte Kiste (Benzin bleifrei und ganz normale Reifen). :eek4:

    Achja: 170km/h natürlich nur bergab (ich schrieb ja "unter guten Bedingungen") :zwinker: ...aber 160km/h ist ganz normal
     
    #7
    gohenx, 27 August 2005
  8. Serial Chilla
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    N Tacho darf bis zu 7% zu viel anzeigen... wird meistens etwas weniger sein. Ich hab aber auch schon öfter die Erfahrung gemacht, dass die Kisten schneller laufen, als eingetragen ist. Das problem ist: Meistens sind unzureichende Reifen aufgezogen. Wenn due nur bis z.b. 150 zugelassen sind, sollte man damit auch nicht schneller fahren.
    War nicht so lustig, als beim Clio meiner Freundin bei 170 der rechte Vorderreifen geplatzt ist...

    Wenn ich davon ausgehe, dass mein Drehzahlmesser halbwegs richtig geht, dann bin ich - bergab - im 5. gang bei 6.000 u/min echte 200 gefahren... bei eingetragenen 175. Leider geht das ding auch nich genau *seufz*

    sl
     
    #8
    Serial Chilla, 28 August 2005
  9. Nominus
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    1
    nicht angegeben
    anfechten wird wohl nich klappen.
    mein erstes auto fuhr unter guten bedingungen(bergab und rückenwind :grin: ) auch mal 180 obwohl nur 143 km/h angegeben waren.160 hab ich im normalen zustand oft geschafft.

    aber es gibt ja auch gar keine geschwindigkeitsbegrenzung bei der man mit 150 geblitzt wird,ich kenne maximal die 120 als begenzung und dann wärst du mit 142 ja auch schon zu schnell und müsstest zahlen. :frown:
     
    #9
    Nominus, 28 August 2005
  10. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    Bei mir in Fahrzeugschein steht 230 km/h, als ich ihn mal ordentlich getretten hab war Tachonadel bis anschlag unten, also 260 km/h lt Tacho, also sag ich mal echte 250 km/h. Dazu muss man sagen das es Chiptuning hat und nicht mehr Standartleistung. Reifen sind 225 er drauf und vollsynthetische 0 W 40 ÖL, ich war allein, ohne Reserverad und Kofferraum leer.
     
    #10
    Djinn, 28 August 2005
  11. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Jaja das ist schon klar.
    Es ging einfach nur drum ob das überhaupt möglich wäre.
     
    #11
    User 12616, 28 August 2005
  12. kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Diotima,

    ich denke, die angebene Höchstgeschwindigkeit kann durch Serienstreuung von einzelnen Exemplaren durchaus überschritten werden, vor allem, wenn dieses Exemplar in gutem Zustand und gut ausgestattet ist, also entsprechende Reifen, guter Sprit, saubere Filter, etc.

    Wenn Du also geringfügig drüber liegst wirst Du einfach nur Pech haben, bist zuschnell gefahren und darfst zahlen.

    Wenn Du sehr deutlich drüber liegst z.B. 200km/h statt laut Papieren 142km/h wirst Du evtl. sogar gefragt werden, wie das denn sein kann.
    Motorumbau, Tuning, irgendsowas.
    Aber da kann dann ein Anwalt vielleicht auch prüfen lassen, ob die Anlage überhaupt geeicht war und von entsprechend geschultem Personal korrekt eingesetzt wurde und vielleicht eine Fehlmessung vermuten.
    Aber einfach abstreiten geht da wohl nicht.

    Viele Grüße
     
    #12
    kleinerschuft, 29 August 2005
  13. Schussfahrer!
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    jetz mal eine ganz andere Frage zum geblitzt werden!!

    WIE WERDEN MOTORRADFAHRER UND ROLLER FAHRER GEBLITZT??

    theoretisch dürfte da nix passieren, weil nummernschild ist hinten und gesicht vorne oder nicht??
    und so doppelte blitzanlagen sind noch nicht standart...?!

    gruß
    schussfahrer!
     
    #13
    Schussfahrer!, 29 August 2005
  14. (ma)donna
    (ma)donna (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nein, da kann man nichts machen. Meiner ist mit 209 angegeben, schafft aber 230. Da wirst du wohl keine Chance haben...
     
    #14
    (ma)donna, 29 August 2005
  15. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Inwiefern ist das Müll ? Das geht bei dem A4 von meinem Nachbarn auch. Zwar nicht über die Radioanzeige, sondern über die der Klimaanlage aber sonst kann man da wunderbar die Geschwindigkeit und einige andere Dinge abrufen.
     
    #15
    Chabibi, 29 August 2005
  16. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    möchte mich ja nicht in die nesseln setzen, aber so wie ich es gehört habe, ist es folgendermaßen:
    generell kannst du als motorradfahrer nicht geblitzt werden, da das nummerschild halt hinten ist... wenn du aber zB an einem blitzer aus dem auto oder pistole vorbei prescht, dann können die dir gut und gerne hintersausen!
    und noch was anderes... vor zwei, drei jahren (round about), hat sich ein motorradfahrer einen scherz mit einem festen blitzer erlaubt und ist dort mehrmals dran vorbei gesaust... die bilder, wenn auch ohne kennzeichen, hat die polizei ja. dann kann man nach dem hersteller, ausführung, baujahr etc. pp. langsam die halter ausfindig machen und muss die dann nur noch abklappern... (so haben sie einen r1 oder r6 fahrer aus dem verkehr gezogen...)


    habe selber den schein, aber das ist mir damals nicht beigebracht worden :grin:
     
    #16
    schnittchen, 29 August 2005
  17. kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    Moin!

    Also: Die blitzen von vorne, es paßt keiner auf = Glück gehabt.

    Aber: Wenn da einer im Auto sitzt hat der ganz fix die Nummer. Und das reicht oft... mußt Du schon gute Ausreden haben, damit da nichts kommt. Der Aufwand ist aber bestimmt auch von der Höhe der Übertretung bestimmt.
    10 km/h drüber lohnt evtl. nicht.
    90 km/h bei 50 erlaubten = das kann durchaus interessant werden...

    Außerdem gibt es Ecken, da wird extra von hinten geblitzt.
    Oder es wird eine doppelte Anlage aufgestellt, die gibt es technisch nämlich schon.
    Oder die Polizei steht gleich mit nem Laser da. Gute Nacht Marie, wenn Du die siehst ist es praktisch immer zu spät. Wobei, kleine Geschichte:

    Bin mal im Münsterland unterwegs gewesen. Biege in so einem Dorf ab auf die Hauptstraße, gebe gas, und - Moment, hier könnten die doch blitzen, wo es soooo gerade ist. *brems* *brav weiterfahr*.
    Siehe da, der Schade gaaanz am Ende der Straße ein ein Polizist mit Laser. Hat nur mit dem Finger gedroht, also war ich wohl noch im grünen Bereich....
    Aber die haben Reichweiten von locker 500 m, wenn die auch nur halbwegs geschützt stehen siehst Du nix.
     
    #17
    kleinerschuft, 29 August 2005
  18. Berrnd
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    88
    1
    nicht angegeben
    Nein, das stimmt! Jeder Auto-Tacho geht vor, meistens bei höherer Geschwindigkeit mehr als bei niedrigerer. D. h. bei 50 km/h sind es oft nur 5-7 km/h (als Beispiel), aber bei 180 lt. Tacho kann es schon sein, dass die reale Geschwindigkeit nur 170 beträgt. Innerorts bin ich schon oft mit 60 km/h an Blitzern vorbeigefahren, und nie ist was passiert. Es wird ja von der Polizei nochmal 3 km/h abgezogen, sogen. Messtoleranz.

    Wenn man mal mit konstanter Geschwindigkeit an einer Geschwindigkeitsanzeige vorbeifährt, und dann auf den Tacho schaut, dann zeigt dieser meistens mehr an als die Anzeige.

    Insofern kommt es bei Diotima's Ex schon mit den eingetragenen 142 km/h hin, wenn der Tacho 150 km/h anzeigt.
     
    #18
    Berrnd, 31 August 2005
  19. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Hm, mein Tacho geht geschlagene 10 km/h vor. Wodurch ichs weiß ? Erstens, n paar tests mit 2 Freunden gemacht, also strich 50 im Ort gefahren, die beiden hinter her und dann den Durchschnitt ermittelt.

    Und, diese Geschwindigkeitstafeln... wenn ich laut tacho mit 60 in die Ortschaft braus, zeigt der genau 50 an.

    Is aber auch bei meinem Roller so... tacho 55, lichttafel und wiederum test mit freunden 45...

    könnte auch sein, dass der tacho nicht an die breitreifen angeglichen wurde... :grin:
     
    #19
    sum.sum.sum, 31 August 2005
  20. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Wenn die Reifen breiter sind, muessen sie sich auch nicht mehr oder weniger oft fuer die gleiche Strecke drehen :zwinker:
     
    #20
    daedalus, 31 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal 'ne Frage
dummdidumm
Off-Topic-Location Forum
8 November 2007
11 Antworten
dr.kasHa
Off-Topic-Location Forum
30 November 2005
11 Antworten