Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mal was positives???

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von LonelyBoy20, 10 August 2003.

  1. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    Also in letzter Zeit hab ich ja des öfteren hier gepostet. Eben ist mir aber was klar geworden bzw. aufgefallen.

    Ich hab so eine Net Bekanntschaft Ein Mädel das nur auf Partys geht, immer unterwegs ist, 100 Leute kennt und im Monat mehr Geld ausgibt für Klamotten als ich in 2 Jahren (bin sehr sparsam *g*).
    Eben hab ich mich gefragt, was machen solche Menschen, wenn sie das nicht mehr ausleben können? Dieses "Spasshaben" nicht mehr zu finanzieren können weil Mama und Oma kein Geld mehr geben? Dann vielleicht ihre Ausbildung nicht schaffen oder in der Schule sitzenbleiben... nur weil sie SPASS haben wollen...

    Ich mein im Grunde gehts diesen "RAndfiguren" wie mir vielleicht doch nicht so schlimm. Ich bin im Moment... und in meiner Vergangenheit auch ein Einzelgänger gewesen, Kontaktscheu, kenne nur 2-3 Leute, gehe nie weg und so weiter... halt der umgangssprachliche FREAK! Aber eines hab ich doch was diese Spass-Menschen nicht haben. Ich weiss kleinigkeiten noch zu schätzen!!!
    Wenn ich später mal Geld verdiene hab ich mich von unten hochgearbeitet und nich alles nur von Oma gekriegt. Mir ist EHRLICHER Spass lieber als welcher den mir andere kaufen.

    Und ich denke jeder kennt das Gefühl wie es ist, sich von seinem EIGENEN verdienten Geld etwas zu kaufen.

    Und wer weiss, vielleicht ist mir ja mal das Glück vergönnt das ich beruflich einigermaßen erfolgreich bin und dann auf die jetzige Zeit lächelnd zurück sehe?

    Es heißt ja immer, was einen nicht umhaut, macht einen Stark. Demnach müßte ich schon VERDAMMT stark sein!

    Soo wollte das nur mal loswerden, vielleicht kann ich damit ja auch mal jemand helfen
    danke fürs lesen

    bye bye
    LonelyBoy

    PS: mal ne Frage, geht das nur mir so, oder wird man extrem sentimental je länger man allein ist?
     
    #1
    LonelyBoy20, 10 August 2003
  2. das mim spaß kenn ich doch nur zu gut...meine meinung dazu: man ist nur einmal jung und des sollte man in vollen zügen ausnutzen! was bringts ein wenn man sich mit 40 denkt: boah shit, ich hab mein halbes leben nur allein verbracht, nie spaß gehabt?
    ja und ne gute frage was solche leute machen wenn sie sich nix mehr ausleben können: ich kanns nur von mir sagen: ich glaub, ich würd erst mal ausflippen. ich genies meine freiheit, einfach die jugend, das ich mich um nix kümmern muss usw.
    aber ich frag mich grad, wo der fehler is, wenn man von oma+opa geld bekommt und damit spaß hat? is doch nur berechtigt. man muss des geld ja net auf die bank anlegen oder sonstiges...ich find wenn man in der jugend nur daheim sitzt, verpasst man die geilste zeit seines lebens, darum bin ich auch so gut wie nie zuhause :grin:
     
    #2
    [DeepBlackGirl], 10 August 2003
  3. dibine
    Gast
    0
    Du hast recht, ist zwar ein wenig egoistisch, aber auch mein Motto ist und war schon immer, man(n) lebt nur einmal und was ich heute mitnehmen kann, nehme ich auch mit.

    Dies ist nicht nur im materialistischen Sinne gemeint :grin: :grin: :grin:

    D.
     
    #3
    dibine, 10 August 2003
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > man ist nur einmal jung und des sollte man in vollen zügen ausnutzen!
    Deine Meinung in allen Ehren, aber ich HASSE volle Züge!
    Insbesondere jetzt im Sommer ist das echt ätzend, da Regionalbahnen (mit denen bin ich meistens unterwegs) häufig nicht klimatisiert sind :angryfire

    > aber ich frag mich grad, wo der fehler is, wenn man von oma+opa geld bekommt und damit spaß hat?
    Wo der Fehler ist? Naja, irgendwann bist du mal alt und kriegst ne mickrige Rente. Würdest du das Geld heute vernünftig anlegen hättest du später ggf. mehr zur Verfügung.
    Aber das ist IMHO eine grundsätzliche Einstellungsfrage - lebt man um zu Arbeiten oder arbeitet man um zu Leben?
    Ich sehe es halt so dass man lebt um zu arbeiten.
     
    #4
    Mr. Poldi, 10 August 2003
  5. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    Also.... ICH arbeite jetzt lieber ein wenig mehr und tue was für meine Zukunft.... statt jetzt paar Jahre spass haben und dann 40 Jahre nen miesen Job zu haben und im Alter wenn man sein Leben WIRKLICH genießt... weil man DANN! keine Verantwortung bzw. Verpflichtung mehr hat.

    Sicher ist gegen Spass nichts einzuwenden, aber eine Frage, woher haben oma und opa ihr Geld? Na? bestimmt nicht weil sie es in der Jugend für Partys und Klamotten verprasst haben!

    Vielleicht bin ich ein wenig altmodisch, durchaus bei meiner wenigkeit möglich, aber ich frage mich wer von uns mehr Spass auf ner Party hat!!! Jemand der jedes WE oder so unterwegs ist und schon "abgestumpft" ist, oder jemand der das genießt und für den das ein wenig was besonderes ist :smile:

    Denkt mal drüber nach!

    cya
    LonelyBoy
     
    #5
    LonelyBoy20, 10 August 2003
  6. dibine
    Gast
    0
    Jo, da hast Du recht, leider :hmm:

    Ich bin zwar selbstständig und habe auch ein wenig Vorsorge getroffen, dies ändert aber nichts an meiner Grundeinstellung.

    Ich lebe jetzt und heute, wer weiss wann ich gehen muss .
    Also geniesse ich , sehr egoistisch, jeden Tag , wenns sein muss, auch auf Kosten anderer.

    Ausserdem ist das Leben so geil um immer alles nur zu planen.

    D.
     
    #6
    dibine, 10 August 2003
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich denke jeder sollte so leben wie er glücklich ist. Die einen sind halt mehr Partygänger, die anderen sitzen lieber in ihren vier Wänden und beschäftigen sich mit ihrem PC (das soll jetzt nicht abwertend klingen). Jeder hat halt andere Vorlieben und andere Erwartungen an das Leben. Die Hauptsache bei allem ist wie gesagt, dass man zufrieden ist.

    @LonelyBoy20
    Sorry, aber wenn man deinen Beitrag zwischen den Zeilen liest, dann klingst du ganz und gar nicht glücklich. Es hört sich eher so an, als würdest du krampfhaft nach irgendwelchen Gründen suchen, weshalb du deine Art zu leben als die Beste betrachtest, obwohl du in Wirklichkeit keine andere Chance für dich siehst und eigentlich nicht zufrieden bist.
    Klingt wahrscheinlich hart, ist aber meine Einschätzung.

    Ich persönliche lebe mein Leben JETZT! Natürlich ist die Zukunft auch wichtig... ganz klar. Aber das eine schließt doch das andere nicht aus. Ich will so leben, dass wenn ich morgen sterben würde, sagen könnte, dass mein Leben schön war und ich es genossen hab. Meine Zukunft lass ich dabei natürlich nicht außer Betracht... ich arbeite für mein Geld (kriege übrigens nichts in den Arsch geschoben!) und studiere. Dennoch liebe ich das Feiern ohne Ende und sehe zu, dass ich beides ganz gut unter einen Hut kriege.
     
    #7
    User 7157, 10 August 2003
  8. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    Sicher sollte man das leben auch nicht ZU ernst sehen, aber wenn ich ein paar Girlies so sehe die jeden Monat neue Schue neue Jacke und so weiter brauchen und Oma Zahlt. Dann ein Auto nur weil man die 12. Klasse geschafft hat... jedes WE auf PArtytour... dann sitzenbleiben und in der Schule versagen!

    Ich freu mich ehrlich gesagt (schadenfroh) wenn solche Menschen mal RICHTIG auf die Schnautze fliegen, weil dieses Mädel was ich da kenne... die hat ja sooo viele Freunde... aber wenn mal was ist sind die nich da! Komisch. Markenklamotten müssen ja sein, wenn die nich mehr da sind, sind die Freunde weg.

    Sicher sowas kann man nich verallgemeinern! Es gibt auch welche die finden es toll einfach nur jedes WE zu saufen. Oder Party etc. aber irgendwann wird das Leben unweigerlich ernst!

    Sei es das man im Job verantwortung übernehmen muss (z.B. als Busfahrer für die Fahrgäste, Forscher oder was weiss ich...) im Leben vielleicht für Kinder.

    Man lebt JETZT und nur EIN MAL! Das sehr richtig. Man weiss nie wie lange. AUCH richtig. Aber was nun wenn man ALT wird und am Lebensanfang scheisse gebaut hat und sich DANN vielleicht ärgert... ach hätt ich doch mal ABI gemacht und hätte ich mal was besseres als Frisörin gelernt (nix gegen den beruf!! Ich finde es sehr erstaunlich das die so wenig Geld kriegen, man ist ja abhängig vom Frisör da man sich ja in der Regel nicht selbst die haare schneiden kann).

    @dibine wie definierst du denn deinen Spass´bzw. was verstehst du unter genießen?

    Das leben ist "geil"... ja mag sein., nur möchte ICH dieses tolle leben ein Leben lang haben und nicht nur die ersten 25 Jahre.
    Lieber gleichmäßig verteilt als alles auf einmal verbrauchen.


    LonelyBoy
     
    #8
    LonelyBoy20, 10 August 2003
  9. Aber das ist IMHO eine grundsätzliche Einstellungsfrage - lebt man um zu Arbeiten oder arbeitet man um zu Leben?

    sehs genau anders...ich fknd man arbeitet um zu leben. man arbeitet, um sich irgendnen luxus leisten zu können und ich lebe net, damit ich für irgendwen den depp vom dienst spiel und nur arbeite...bin wie dibine...ich lebe mein leben jeden tag...wenns sein muss manchmal auch auf kosten andrer...(jajaaa ich weis is net richtig)
     
    #9
    [DeepBlackGirl], 10 August 2003
  10. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    @ Sunbabe

    Es ist absolut kein geheimnis, dass ich mit meinem Leben nicht zu frieden bin. Da brauchst du nichts zwischen den Zeilen lesen, das steht 3-4 postings weiter.

    Mir geht es absolut nicht darum meine "Lebensweise" als die beste hinzustellen. Ich find sie ja nichtmal toll. Meine ganze Familie ist so wie ich, sehr kontaktscheu. Seit ich 2-3 bin, bin ich sehr sehr einsam, meine Mom wollte "SPASS HABEN" hatte keien Zeit und mein Dad mußte arbeiten. Braucht aber nicht denken das ich aus verbitterung nun hier schreibe weil meine Mom so "böse" war.

    Wie gesagt, vielleicht kommt meine Zeit auch irgendwann mal. Klar... wenn man nen Freund hat, viele Freunde und so, dann lebt man GERNE jetzt! Dann kann man mit 60 auch sagen hach mit 20 da war mein leben schön. Du hast sogar vollkommen recht, würde ich morgen sterben... ich hhätte absolut KEINE schönen erlebnisse oder erinnerungen.

    Vielleicht bin ich wirklich nur eine armseelige kreatur die sich gerne selbst bemitleidet, nur wirres zeug labert, den ganzen Tag vorm Pc sitzt, geistig höchst labil ist und einfach nie gelernt hat, wie man lebt.
    Vielleicht bin ich wie ein Wolf der täglich kurz vor dem verhungern ist. Du bzw. ihr seit vollgefressen, da ihr im Rudel jadt.

    Ich überlege oft was andere daran finden sich alkohol zuzuführen oder sonstige abhängig machenden substanzen verabreichen. Ich frage mich, was daran so toll ist zumzufüpfen undas tanzen zu nennen oder was daran geil ist so laut musik zu hören, dass man halb taub ist. Ich verstehe auch leider nicht wie man einfach so jemand in der Disco kennenlernt, mit dem in die Küste geht und am nächsten morgen so tut als wäre nix. Ich verstehe auch nicht wie Menschen kleine Mäödchen mit 14 bemitleiden können, wenn die ein Kind kriegen. Oder wenn jugendliche sich totfahren, weil sie in der disse gesoffen haben und dann gefahren sind.

    Sorry... das war nun wieder ein wenig verallgemeinerung meinerseits. Jaaa ich weiss... im grunde ist hier jedem jeder egal. Wen interessierts schon ob jemand morgen noch da ist? Egoist muss man sein heutzutage.

    Hab ich was vergessen? Ja hab ich. Die schönen seiten, die das leben GEIL machen. Tja. Für mich gab es nur eine Sache. Ich wurde EINMAL geliebt. Vielleicht lebe ich nicht um zu arbeiten, vielleicht arbeite ich nicht zum leben, vielleicht lebe und arbeite ich um irgendwann mal wieder dieses Gefühl zu spüren!

    LonelyBoy
     
    #10
    LonelyBoy20, 10 August 2003
  11. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    @ [DeepBlackGirl]

    Hm das nun aber doch sehr paradox. Du weißt das etwas nicht richtig ist, tust es aber dennoch. Demnach dürfte es dich auch nicht stören, wenn dein Freund oder was auch immer dich verarschen würde und nur seinen spass bei dir sucht, egoistisch ist und nur an sich denkt. Stimmt das? Aus seiner sicht ist das ja zwar nicht richtig, aber erlebte ja auch nur einmal!!!!

    Wenn JEDER so denken würde wie ihr beiden, wo wären wir dann? Hmmm man müßte sich da echt mal Gedanken drüber machen. Angenommen ganz Deutschland würde so denken. Dann gäbe es wohl niemanden mehr, der sich WIRKLICH in die Arbeit hineinknieen würde. Niemand mehr, der mit ganzem Eifer ein mittel gegen Krebs oder so entwickeln würde... wieso auch... er lebt ja nicht für die arbeit. Kein bock jemanden zu dienen.

    Sicher mag das etwas übertrieben dargestellt sein, aber ist da nicht ein klein wenig dran?

    Meiner einer wäre in der Geschichte VIELLEICHT????? mal jemand der sich für solche wie euch den Ar... aufreißt. Lustigerweiße funktioniert das nur so. Naja ich hör lieber auf mit meinen storys *g*

    LonelyBoy
     
    #11
    LonelyBoy20, 10 August 2003
  12. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @LonelyBoy20:
    > Vielleicht bin ich wirklich nur eine armseelige kreatur die sich gerne selbst bemitleidet, nur wirres zeug labert, den ganzen Tag vorm Pc sitzt, geistig höchst labil ist und einfach nie gelernt hat, wie man lebt.
    Da fällt mir ein Posting aus nem Forum meiner Uni ein:
    Ein Vollblutinformatiker ist ein männlicher Freak, der.

    • keine Freundin hat
    • mit ranzigen Haaren durch die Stadt stolziert
    • sich hochnäsig und abwertend gegenüber Normal- und Nichtinformatikern verhält, falls diese ihm eine Frage bzgl. Informatik stellen
    • Microsoft verabscheut
    • gerne ein Arschloch ist
    • seinen Schwanz seit der Volljährigkeit nicht mehr gesehen hat, da sein Bierbauch die Sicht behindert
    • seinen Computer liebt und liebt
    • Star Trek schaut
    • keine Freunde hat außer katjaw23, heißeliebe2002, manuela_scharf80 aus dem FlirtChat (nicht zu vergessen sein geliebter Rechner)
    • nicht eher ruht bis er das 205. Level von Xtris absolviert hat

    Zumindest ich erkenne mich da recht gut wieder, von den letzten beiden Punkte mal abgesehen :zwinker:


    > Ich verstehe auch nicht wie Menschen kleine Mäödchen mit 14 bemitleiden können, wenn die ein Kind kriegen.
    Die sind definitiv dafür zu bemitleiden dass sie zu naiv waren um nicht zu verhüten oder sich dabei zu dämlich angestellt haben (klar gibt es auch Fälle in denen es trotz korrekter Verhütung zu einer ungewollten Schwangerschaft kommt, aber das ist a) die Ausnahme und b) sollte man sich vorher darüber bewusst sein dass Sex dieses Risiko eben birgt).
    Mit 14 ist man selbst noch ein Kind und kann nur schwerlich die Verantwortung für ein eigenes Kind tragen,.


    > Oder wenn jugendliche sich totfahren, weil sie in der disse gesoffen haben und dann gefahren sind.
    Wenn die sich dabei wenigstens "nur" selbst umbringen würden wäre das ja noch OK (natürliche Auslese), aber leider müssen ja oft Unschuldige dran glauben.

    @DBG:
    > wenns sein muss manchmal auch auf kosten andrer...(jajaaa ich weis is net richtig)
    Solange du das nur auf Kosten von Leuten tust die ebenfalls auf Kosten anderer (also ggf. auf deine) leben soll mir das recht sein.
    Aber wenn du mal was auf meine Kosten tust rappelt es im Karton! :frown:
     
    #12
    Mr. Poldi, 10 August 2003
  13. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Warum versuchst du nicht dein Leben zu ändern, wenn es dir so nicht gefällt?
    Du brauchst ja nicht in krasses Gegenteil umzuschlagen... damit wärst du wahrscheinlich auch nicht glücklich. Aber wenn du doch zB gern mehr Kontakte hättest, dann mach was dafür, dass du Leute kennenlernst. Sitz nicht in der Ecke und warte nur darauf, dass der Tag kommt, an dem du endlich glücklich sein wirst. Mit dieser Einstellung zieht dein Leben an dir vorbei und du hast rein gar nichts davon.
    Ist ja auch nicht schlimm, dass dir Discos, tanzen, feiern und alles was dazu gehört nicht gefällt. Such du dir einfach was, was DIR Spaß mach und DICH erfüllt... ein Hobby oder keine Ahnung was.
    Du sollst dabei ja auch nicht deine Zukunft vergessen, aber das heißt doch im Gegenschluss nicht, dass man die Gegenwart nicht genießen darf.
    Wenn du sagst, dass es dich glücklich machen würde geliebt zu werden, dann tu was dafür. Wenn du nur zu Hause rumsitzt (mal übertrieben ausgedrückt), wird garantiert kein Mädel in dein Zimmer geflogen kommen, das sich in dich verlieben wird.

    Und noch was (falls dein Beitrag wirklich nur an mich gerichtet war):
    Ich bin KEIN Egoist und ich trampel auch nicht auf den Gefühlen anderer rum. Zwar haben hier manche erwähgnt, dass sie auch mal Spaß auf Kosten anderer haben, aber das ist bei mir absolut nicht der Fall.
    Ich versteh auch gar nicht wieso für dich sein Leben zu genießen anscheinend gleichbedeutend ist mit Egoist sein, sich zu besaufen, mit jedem Kerl ins Bett zu steigen... (siehe deine Verallgemeinerungen)?!
     
    #13
    User 7157, 11 August 2003
  14. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    MEGALOL!!!!

    Mein erstes Lachen heute!

    Außerdem muss ich mal was klarstellen...

    >Ein Vollblutinformatiker ist ein männlicher Freak, der.
    naja hehe meine Uni hat mich angenommen... am 14. Oktober bin ich Student für Dipl Inf: *lol*

    >keine Freundin hat
    STIMMT!

    >mit ranzigen Haaren durch die Stadt stolziert
    hm also wenn ich mal ins freie gehe, dann nur mit 7,62mm (insider *g*) naja mit geschnittenen haaren und natürlich frisch gewaschen... wer weiss.... vielleicht begegnet man ja der großen Liebe... (son Mega geiles Notebook z.B. *megalol*

    >ich hochnäsig und abwertend gegenüber Normal- und >nichtinformatikern verhält, falls diese ihm eine Frage bzgl. >Informatik stellen
    naja ich bin eher so der Ausbilder *g* Finds süss wenn meine Oma sich immer verclickt und die Verknüpfungen verschiebt und nich mehr weiss was los ist (kein Scherz)

    >Microsoft verabscheut
    ich befinde mich noch im Vorstadium, das "Man-kann-mit-Microsoftleben" Syndrom

    >gerne ein Arschloch ist
    *grins* "eigentlich" versuche ich immer der Mustermensch zu sein, gehe nur bei grün über die Ampel, fahre genau die Geschwindigkeit die man fahren soll, lüge nicht usw. ach ja ganz nett soll ich auch sein :smile: aber nicht "ihr" typ *tz*

    >seinen Schwanz seit der Volljährigkeit nicht mehr gesehen hat, >da sein Bierbauch die Sicht behindert
    ich trinke kein Bier, nur leckere Fruchtsäfte und aufgrund der hitze und der Viskosität von Säften im Moment wasser oder Kohlensäurehaltige Getränke... außerdem, bei 175 60kg... kann man das schon "Bierbauch" nennen?

    >seinen Computer liebt und liebt
    ähm.... naja.... hehe... *schwitz* DUMMERWEISE ist mein PC männlich... also... ich mag ihn rein Freundschaftlich okey?

    >Star Trek schaut
    neeeeeeeeeeee A-TEAM und McGyver... hehe ach ja Hör mal wer da hämmert!!!!!!

    >keine Freunde hat außer katjaw23, heißeliebe2002, >manuela_scharf80 aus dem FlirtChat (nicht zu vergessen sein >geliebter Rechner)
    Naja ein zwei hab ich doch in echt, außerdem heißen die Isa20w, Biene17_les.... *g*

    >nicht eher ruht bis er das 205. Level von Xtris absolviert hat
    ähm... was glaubst du der Xtris programmiert hat? *grins*

    soa das dazu! Will ja auch nicht als Humorlos gelten.

    LonelyBoy
     
    #14
    LonelyBoy20, 11 August 2003
  15. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    ui ich bin immer zu langsam glaub ich

    @Sunbabe

    >Warum versuchst du nicht dein Leben zu ändern, wenn es dir so nicht gefällt?
    Tja, glaub mir nichts würde ich lieber machen, nur wie gesagt, bin ich schüchtern, hab wenig selbstvertrauen gegenüber DEINER ART, habe fast schon angst :frown:, bin sehr kontaktscheu und nicht gerade ein redner. Ich weiss nicht wie man richtig redet. Ich unterhalte mich fast nie. Weißt du mitlerweile tippe ich schneller als viele sprechen. Verstehst? Ich habe nie jemand zum reden gehabt. Klingt doof :frown:


    >Such du dir einfach was, was DIR Spaß mach und DICH erfüllt... >ein Hobby oder keine Ahnung was.
    Hab ich schon gefunden. Hobbys hmm PC? *lol* Sport mach ich auch. Ich bin Mineraloge. Spass machts mir zu 2. im Mondschein spazieren zu gehen.... tja... schade eigentlich. Versteh ja was du meinst.


    >Wenn du sagst, dass es dich glücklich machen würde geliebt zu werden, dann tu was dafür. Wenn du nur zu Hause rumsitzt (mal übertrieben ausgedrückt), wird garantiert kein Mädel in dein Zimmer geflogen kommen, das sich in dich verlieben wird.

    Das hab ich auch mal gedacht, bis mein Girl vor der Tpr stand und klingelte (kein Witz mir is das so passiert!!!!!)

    Und noch was (falls dein Beitrag wirklich nur an mich gerichtet war):
    Ich bin KEIN Egoist und ich trampel auch nicht auf den Gefühlen anderer rum. Zwar haben hier manche erwähgnt, dass sie auch mal Spaß auf Kosten anderer haben, aber das ist bei mir absolut nicht der Fall.

    Ich versteh auch gar nicht wieso für dich sein Leben zu genießen anscheinend gleichbedeutend ist mit Egoist sein, sich zu besaufen, mit jedem Kerl ins Bett zu steigen... (siehe deine Verallgemeinerungen)?!

    Ähm nein, nur das "Auf die Kosten der anderen" stört mich gewaltig. Ich hasse es, ausgenutzt zu werden. Wenn andere Probleme haben sind sie da und wollen was von mir... hilft man ihnen sind sie danach wieder weg. Tut man es nicht naja... *grins* schaffen sie z.B. ihr abi nicht. Aber is MIR egal!

    Recht geben muss ich dir aber, man kann auch spass haben OHNE andere auszunutzen. Das find ich voll ok!!! Mir macht es z.B. wirklich spass ab und an mal mit leuten zu chatten, einfach zu sehen was die für Probleme haben, wie die leben und sowas.

    Hoffe hab nix vergessen

    LonelyBoy
     
    #15
    LonelyBoy20, 11 August 2003
  16. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    *lol*... naja anscheind kommen ja doch Mädels in dein Zimmer geschneit. Aber mal im Ernst...
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du so weiterleben willst, auf Dauer wird dich das Auffressen. Klar, du sollst ja auch nicht morgen der Entertainer schlechthin werden, aber versuch dich doch zu ändern. Ganz langsam und Schritt für Schritt.
    Wenn du zum Beispiel nette Leute im Chat kennenlernst, dann treff dich doch einfach mal mit ihnen. Oder geh in einen Sportverein deiner Wahl, wenn dir Sport Spaß macht. Treff dich mit deinen Freunden und setz dich in ein Cafe, oder geh eisessen, ins Freibad...
    Fang einfach mal an irgendwas zu machen, einfach mal rauszukommen aus der Bude. Und mit der Zeit wirst du auch merken, dass dich garantiert keiner auslachen wirst, wenn du mit ihm sprichst usw. Wenn du nur zu Hause sitzt, dann kann sich auch kein Selbstvertrauen aufbauen. Im Gegenteil... je länger du dich von der Auswelt abkapselst um so mehr wird dein Selbstwertgefühl und Selbstbewußtsein sinken.
     
    #16
    User 7157, 11 August 2003
  17. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    >Ich kann mir nicht vorstellen, dass du so weiterleben willst, auf Dauer wird dich das Auffressen.

    JAp tut es!!

    >Wenn du zum Beispiel nette Leute im Chat kennenlernst, dann treff dich doch einfach mal mit ihnen.
    hab ich, mit dem erfolg das die mein Aussehen für nicht gut genug befanden und nix mehr von mir wissen wollten.

    >Oder geh in einen Sportverein deiner Wahl, wenn dir Sport Spaß macht.
    War ich 8 Jahre! Nix

    >Treff dich mit deinen Freunden und setz dich in ein Cafe, oder geh eisessen, ins Freibad...
    McDonalds war ich *g* Eis haben wir auf gegesssen, Freibad kommt nich in frage

    >Fang einfach mal an irgendwas zu machen, einfach mal rauszukommen aus der Bude. Und mit der Zeit wirst du auch merken, dass dich garantiert keiner auslachen wirst, wenn du mit ihm sprichst usw. Wenn du nur zu Hause sitzt, dann kann sich auch kein Selbstvertrauen aufbauen. Im Gegenteil... je länger du dich von der Auswelt abkapselst um so mehr wird dein Selbstwertgefühl und Selbstbewußtsein sinken.

    Kann schon sein. Ich hab bloss Probleme mit Menschenansammlungen. Und wie unternehme ich was, wo nur eine person dabei ist? hm? dann auch noch eine weibliche.... ui... gar nicht?

    LonelyBoy

    PS: Morgen muss ich in die Stadt, Bank und paar Ämter.... *nerv*
     
    #17
    LonelyBoy20, 11 August 2003
  18. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Hast du schon mal überlegt dich mit einem Therapeuten zusammenzusetzen, wenn das wirklich schon sooo extrem ist?
    Ich weiß nämlich auch nicht mehr was ich dir raten soll... :ratlos:
     
    #18
    User 7157, 11 August 2003
  19. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    naja ich hab mal überlegt zum Psychologen zu gehen... aber ich denke, wenn ich dem alles erzählen würde, würd der entweder selbst zum arzt gehen oder mich in die klapse stecken.

    LonelyBoy
     
    #19
    LonelyBoy20, 11 August 2003
  20. *BlackLady*
    0
    Glaube mir, die haben schon ganz andere Sachen zu hören gekriegt!
     
    #20
    *BlackLady*, 11 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal positives
OnTopOfTheWorld
Kummerkasten Forum
23 Juli 2016
16 Antworten
CS97
Kummerkasten Forum
23 Mai 2016
12 Antworten
void ray
Kummerkasten Forum
1 Juni 2014
9 Antworten