Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mal wieder die Frauensprache

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BeatboxPavian, 18 März 2005.

  1. BeatboxPavian
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    Hollà zusammen,

    Mal wieder ein neues Kapitel im Großen Buch der Mißverständisse.

    Folgende Situation :

    Mann und Frau die sich schon länger kennen sitzen zusammen in der Kneipe und Mann fragt die Frau im lockeren Gespräch warum sie beide eigentlich nie zusammengekommen sind. Frau antwortet im Folgenden : "Ach ich bin doch eh nicht dein Typ"

    Nun die Frage : Was will Frau dem Mann damit sagen ?

    Die zwei Frauen die ich bisher gefragt habe, waren der Meinung das das ein positives Zeichen ist und doch Interesse vorhanden ist, nur will mir das als Mann irgendwie nicht einleuchten ?
     
    #1
    BeatboxPavian, 18 März 2005
  2. muschi
    Gast
    0
    Wenn ich das sagen würde, wollte ich als erstes Mal ein Kompliment von dem Mann erhaschen:smile: Oder ich will damit eine eindeutigere Antwort umgehen, weils mir grad bisl peinlich geworden is.
    Ob die Frau was von dem Mann will weiß ich nicht, aber auf jeden Fall is sie nicht ganz abgeneigt, sonst wärs ihr nicht peinlich! So seh ich das aus meiner Situation!
     
    #2
    muschi, 18 März 2005
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Negatives Zeichen mit dme die Frau sich nicht schlecht stellt aber eigentlich meint du bist nicht mein Typ und wir passen nicht zusammen aber den schwarzen Peter hat der Mann
     
    #3
    Stonic, 18 März 2005
  4. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Naja, man könnte es auch als: Wir passen nicht zusammen deuten.
     
    #4
    die_venus, 18 März 2005
  5. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Entweder das...

    also um eine unangenehme Erörterung dieses Themas zu umgehen...
    (weil kein Interesse besteht)

    ...aber du sagtest ja auch, dass sie sich schon länger kennen...

    Die Zeit ist nun auch vorbei für direkte Anspielungen. Also bleibt einem nur noch diese defensive Variante um sich nicht bloß zu stellen und auch zu sehen wie der andere reagiert.

    Die optimale Anwort des Mannes wäre wohl (wenn er mehr Interesse hat):
    "Daran läge es sicherlich nicht. :smile: Aber manchmal passen die Zeit und die Umstände einfach nicht und etwas verläuft sich im Sand. Dann liegt es an den Beteiligten auszuloten, ob später nochmal so eine Anziehung besteht und ob man wieder auf die Ebene gelangen könnte an der es beinah mal etwas gewesen wäre."

    Vorsichtig ausgedrückt. Nicht zu forsch.
    Ach das sind einfach die besten Gespräche. Weil man total offen sein kann, weil nichts ist und man in diesem Konjunktiv reden kann, der sich aber doch so deutlich auf die Situation bezieht.
     
    #5
    2Play, 18 März 2005
  6. BeatboxPavian
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    @Stonic

    Yo, so würd ich das als rational und logisch denkendes männliches Wesen auch sehen und interpretieren...

    Nur haben mir bisher alle Frauen die ich mal zu dem Thema gefragt hab gesagt, das sie das eigentlich nur sagen wenn sie durchaus nicht abgeneigt wären, bzw. eigentlich das Gegenteil hören wollen und das durchaus als positives Zeichen sehen...

    Soviel zur Logik der gemeinsamen Sprache :grrr:

    @2play

    Interessante Betrachtung der Situation und mit deiner Einschätzung liegst du glaub ich auch gar nicht mal so falsch. So gesehen hab ich das noch gar nicht betrachtet...Danke für den Denkanstoß....die beiden kennen sich nähmlich wirklich schon 2 Jahre und sind die besten Freunde...bis jetzt noch :zwinker:
     
    #6
    BeatboxPavian, 18 März 2005
  7. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Also wenn ich das sagen würde, dann sicher zu einem Typ der mir nicht gefällt!
     
    #7
    die_venus, 18 März 2005
  8. BeatboxPavian
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    @die_venus

    Und was ist wenn der Typ zu dem du das sagst einer deiner besten Freunde ist ? :zwinker:
     
    #8
    BeatboxPavian, 18 März 2005
  9. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Dann kann er es gerne bleiben :grrr: hat denn das eine was mit dem anderen zu tun?
     
    #9
    die_venus, 18 März 2005
  10. tine86
    Gast
    0
    Kommt auch auf den Tonfall und die Art an, wie sie es gesagt hat..
    Entweder ich sage es "lauter", böser und meine damit, dass der Typ bloß nicht auf die Idee kommen soll, daran zu denken..

    Oder ich würde es lieb, leise sagen und damit ein Kompliment erwarten und vielleicht andeuten, dass es ein positives Zeichen ist,
    ...dass sie es vllt will, aber es nie azu gekommen ist, weil sie dachte, sie sei eh nicht sein Typ..
     
    #10
    tine86, 18 März 2005
  11. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Ich würde das eher in die positive Richtung deuten.
    Ich würde das sagen, wenn ich mich nicht konkret festlegen will und damit erstmal ein Kompliment erhaschen. Im Folgenden wäre es dann, dass der Mann versuchen sollte, das zu widerlegen, dass ich nicht sein Typ bin, wenn er das nicht macht, ok, dann weiß ich ja, woran ich bin...
     
    #11
    User 30029, 18 März 2005
  12. BeatboxPavian
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    @L.F.

    Du meinst also ein "Fishing-for-Compliments" um rauszufinden woran man ist beim anderen....

    Interessant...

    Und nein es war nicht laut und bös sondern in einer sehr angenehmen und lockeren Unterhaltung :zwinker:
     
    #12
    BeatboxPavian, 18 März 2005
  13. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben

    Ja, mal ganz ehrlich, wenn der andere da gar nichts zu sagen würde, wüsste ich schon recht genau, woran ich bin :zwinker:
     
    #13
    User 30029, 18 März 2005
  14. tine86
    Gast
    0
    Okee, dann würde ICH es auch eher positiv verstehen.. ! Ja, um vielleicht heraus zu finden, wieso es nie gekalppt hat und ob sie vielleicht dein Typ ist und andersherum!

    Kann aber auch einfach nur ne Ausrede sein, weil sie dir nicht direkt sagen wollte "Du bist ja ganz nett und so weiter, aber mehr iss da nicht!"
     
    #14
    tine86, 18 März 2005
  15. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    "Bin ich denn überhaupt dein Typ?" ...ist zu offensiv für Interesse unter Freunden.

    Wenn, dann ist ja unterschwelliges Interesse vorhanden und beide haben sich ja schon mit der Situation abgefunden.
    Es kann einfach echt beides bedeuten.

    Wenn man gut befreundet ist, dann fällt man garantiert nicht mit der Tür ins Haus. Ich denke auch, dass es maximal nur noch ein Gedankenspiel bei Beiden ist...wie es denn wäre.
    Denn aus dieser Situation (Beste Freunde) rauszukommen und die nächste Ebene zu erklimmen, dafür ist zu viel notwenig, als das ich selbst bei Interesse beider Seiten daran glauben würde.

    Bsp:
    Ich hatte mal vor ein paar Jährchen mit einem netten Mädel angebandelt.
    Es schien ganz gut zu laufen...ich bin Pessimist und wenn sogar ich das schon sehe, dann war es wirklich so. :>
    ZACK....BUMM...
    auf einmal hat sie den Kontakt abgebrochen. Ich war vor den Kopf gestoßen, hatte mir doch nichts zu Schulden kommen lassen.
    Ok irgendwann habe ich das Ganze eben verarbeitet mehr oder weniger - muss ja sein.

    Ein halbes Jahr später habe ich sie einfach so angerufen. Wir haben sehr gut miteinander geredet. Diese Distanz hat gut getan. Sie meinte, dass sie auch Gefühle für mich hatte und Angst davor. So etwas in der Art auf jeden Fall.

    Wäre ja auch der Startschuss gewesen, dann um es nochmal zu probieren.
    Aber manchmal ist es einfach zu spät für so etwas und trotzdem möchte man gern wissen, wie es hätte sein können.

    Nach diesem Gespräch wusste ich, dass es hätte sein können.
    Aber es war einfach zu spät... leider...
    Ich hätte danach 100 % eine gute Freundschaft zu ihr aufbauen können...

    Also ich denke nicht, dass sie 100 % abgeneigt ist...

    aber manchmal verpasst man einfach die Chance...und ich denke dort ist es passiert...selbst wenn beide mal wollten....
    Aber es ist trotzdem gut zu wissen ...was hätte sein können ..irgendwie :>

    Aber Abweisung find ich es nicht. Und zu sagen, dass man das nur zu nem Typen, den man nicht attraktiv findet sagt ....denke ich auch nicht. :smile:
     
    #15
    2Play, 18 März 2005
  16. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Soll ich meinen Beitrag vielleicht bearbeiten und das "ich" fett machen? :zwinker:
     
    #16
    die_venus, 18 März 2005
  17. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Frau will ein Kompliment hören :zwinker: Nicht mehr und nicht weniger :smile: Behaupte ich mal so...
     
    #17
    Dawn13, 18 März 2005
  18. cagara
    cagara (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    Falsch! Egal ob du das im Konjunktiv oder sonstwie formulierst. Eines ist völllig klar, du offenbarst ihr dein Interesse, und das inst schlichtweg falsch!
    Ausserdem setzt du sie damit auch irgendwo unterdruck, und eine peinliche situation wirds auch für sie, denn was kannse darauf schon antworten!

    Ist schwer zu begründen wieso, aber das wäre die optimalste Antwort gewesen:
    "woher willste wissen dasse das nicht warst?"

    a) muss sie ihre komische bemerkung begründen
    b) die vergangenheitsform entschärft die momantane lage zumindest und setzt keinen unter druck


    Bloß nicht lange um den heissen brei labern und unterschwellig und indirekt deine Interesse Andeuten!





    Würde den Satz auf jeden fall bringen, obwohl es aussichtslos ist, denn der satz von ihr ist eindeutig Negativ zu werten!
    Hätte sie was von dir gewollt käme "weil du kein interesse hattest" oder "ich hatte nicht dsas gefühl dass du wolltest"

    Leider heisst es "ach ich war doch eh nicht dein typ", das wälzt nicht die schuld auf ihn wie vorher beschrieben, ne das ist eine freche ohrfeige mitten ins gesicht,

    Heisst soviel wie "ach so wie ich aussehe, spiele ich vom typen her in weitaus höheren ligen und lasse mich in dem umfeld in dem du typgemäß deine frauen aussuchen solltest nicht blicken!"



    Würde trotzdem gespräche führen, aber bloß nicht imperativ, konjunktiv sondern DIREKT aber nicht einengend oder zusehr auf die aktuelle gefühlslage beziehend!



    Liebe grüße,
     
    #18
    cagara, 18 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal Frauensprache
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 22:03
5 Antworten
CupTea
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
44 Antworten