Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mal wieder keine Ahnung wie ich vorgehen soll...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von fireinmyheart, 9 Juni 2009.

  1. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    Verliebt
    Hallo zusammen.

    Nachdem ich nun rund 1.5 Jahre glücklich&unglücklich in ein Mädchen mehr oder weniger verliebt/verknallt/whatever war, hat sich mein Herz nun Samstagabend was neues geschnappt.:grin:

    Sie ist ne Kollegin eines Kumpels von mir und irgendwie haben wir uns von Anfang an verstanden. Leider wohnt sie rund 60 km von mir weg. Wir haben den ganzen Abend wahnsinnig viel geredet und haben uns echt saugut verstanden. Auch körperlichen Kontakt gab es "reichlich", sie hat des öfteren mal den Kopf an mich gelegt und wir sind gegen Ende des Abends auch mal Arm in Arm rumgelatscht. (Ich wurde sogar von zwei Typen gefragt, ob ich sie heute abgeschleppt hätte oder sie schon länger meine Freundin sei)

    Da sie eben so weit weg wohnt, hat sie dann bei meinem Kumpel gepennt (da läuft nix). Aufm Weg zu hm nach Hause hab ich sie auf meinem Fahrrad rumgestossen und war hatten's wahnsinnig lustig.

    Auf meinem Heimweg dann meinte ein anderer Kumpel, ich hätte schon ziemlich gebaggert. :schuechte (dem war sie aber offensichtlich überhaupt nicht abgeneigt)

    Tja, dem Gesichtsbuch sei dank, hab ich sie dann am nächsten Tag da auch gefunden und als sie spätabends on kam hat sie mich auch gleich angeschrieben.



    So weit, so gut. Da ich aber bei meinem letzten Schwarm zu langsam vorging und mich offensichtlich zu wenig interessiert gezeigt habe, wurde nix draus. Das will ich hier eigentlich umbedingt vermeiden. Drum frage ich hier die weisesten der Weisen um Rat:
    - Soll ich sie bald möglichst nach ihrer Handynummer fragen, zwecks besserer Kommunikation?
    - oder soll ich meinen Kumpel fragen ob er sie mir gibt?
    - wo soll sie am besten treffen, in ihrer Nähe oder bei mir in der Nähe? (Sie hat ihre ersten 10 Jahre bei mir in der Nähe gewohnt, das wäre noch ein schöner Grund, nich? :zwinker: Alles anschauen usw.)
    - Und die Frage ist: Wann soll ich das machen? So bald wie möglich? Da zeigt sich nämlich ein weiteres Problem, nämlich dass ich momentan eigentlich absolut keine Zeit habe, da ich mitten in Abivorbereitungen stecke.


    Danke vielmals und Gruss.

    -fire
     
    #1
    fireinmyheart, 9 Juni 2009
  2. Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Wie du genau vorgehen sollst, wird dir hier wohl keiner so richtig sagen können, aber mal ein Tipp:

    Hör doch einfach mal auf dein Bauchgefühl, dass ist meist das richtige.
     
    #2
    Madis82, 9 Juni 2009
  3. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Was ich will, das weiss ich! Sie. Jetzt. Hier. Sofort.

    Das Problem ist einfach, dass ich auch vernünftig zu sein habe, even was z.B das Abi angeht.
     
    #3
    fireinmyheart, 9 Juni 2009
  4. Xavie
    Xavie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also erstmal, wie du es genau machen musst kann ich dir nicht sagen.

    Ich würde sie aber selbst wegen der Handynummer fragen, einfach um dein Interesse zu zeigen.

    Zum Treffpunkt, einfach da wo es gerade passt. Wenn sie schlechter zu dir kommen kann, dann also etwas bei ihr in der Nähe machen oder eben anders herum.

    Wie du dir deine Zeit einteilst und ob du neben dem Abi noch Zeit für sowas hast kann ich dir natürlich nicht sagen.
    Ich weiß nur, dass ich trotz Abi noch genug Zeit für sowas hatte, aber auch das ist ja von Person zu Person unterschiedlich.

    Streng einfach mal deinen Kopf etwas an, die Fragen kannst du dir wirklich selbst gut beantworten. Nach Gefühl/Kopf ist meinstens die beste Methode.

    Grüße,

    Xavie
     
    #4
    Xavie, 9 Juni 2009
  5. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Bisher habe ich ja auch nach Gefühl/Kopf gehandelt. Das ging meistens auch ganz gut.Das Problem ist einfach, dass ich glaube, dass ich es damit wieder versauen werde!
    Dann rede ich mir irgendwelche Sachen ein (positiv oder negativ) und bleibe schlussendlich zu passiv. (So zum Beispiel genau JETZT.)
     
    #5
    fireinmyheart, 9 Juni 2009
  6. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Soo, hab nun seit 2 Tagen ihre Handynummer (selber gekriegt :grin:) und wir haben auch schon ein bisschen gesimst. So weit, so gut.

    Nun ist die Frage, wann es angebracht ist, sie nach nem Treffen zu fragen. Wo das sein soll, kann ich dann selber abschätzen, aber ich weiss nicht, wann der richtige Zeitpunkt ist.
    Eigentlich hat sie ja schon längst geschnallt, dass ich an ihr interessiert bin (sollte sie zumindest). Das wiederum würde ja heissen, dass ich gut einen "Vorstoss" wagen kann, denn bisher scheint sie ja mit allem kein Problem zu haben. oder interpretiere ich das falsch?

    Und ja, ich kann sehr wohl meinen eigenen Kopf benutzen. Ich mache mir einfach Sorgen, dass ich was falsch mache, nachdem ich bei der letzten zu passiv war und bin deswegen sehr unsicher jetzt. :ratlos:
     
    #6
    fireinmyheart, 11 Juni 2009
  7. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Ach, das ist eigentlich ganz einfach:
    1) Sobald Du ihre Telefonnummer hast
    2) Sobald Du Dir ernsthaft Gedanken dazu machst
    und optimalerweise:
    3) Sobald sie eher Ja als Nein sagt.

    Also: Jetzt! :zwinker:
     
    #7
    it's me, 11 Juni 2009
  8. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Ääh, danke. Dieser subtile Hinweis hat mir gefehlt. :grin:

    Eins noch: Anrufen ist besser, ja?
     
    #8
    fireinmyheart, 11 Juni 2009
  9. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Nichts zu danken! :-D

    Am Besten finde ich immer das persönliche Gespräch, es geht halt nichts über den Blickkontakt. Zugleich siehst Du dann auch sofort ihre Reaktion und kannst Punkt 3 abschätzen.

    Da das direkte Gespräch aber noch ein bisschen mehr Überwindung als das Telefonat kosten kann, sei das Telefon auch akzeptiert. :zwinker:

    Nur von SMS, Chat, ICQ oder ähnliches, davon rate ich ab. Das ist dann viel zu unpersönlich.

    Ach und noch eins: Viel Erfolg!
     
    #9
    it's me, 11 Juni 2009
  10. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Das persönliche Gespräch ist auch zu meiner Enttäuschung leider nicht möglich, da rund 60km zwischen uns liegen. Hätte viel lieber mit ihr selbst gesprochen.
    So muss ich ihr wohl oder übel anrufen. Tjo, vielleicht wirds ja dieses Wochenende noch was, das würde mich extrem für's Abi motivieren!:smile:

    Danke und gute Nacht.
     
    #10
    fireinmyheart, 11 Juni 2009
  11. White-Gandalf
    Sorgt für Gesprächsstoff
    81
    33
    16
    nicht angegeben
    1. Treffen ist immer gut!
    2. Spazieren gehen am Wochenende ist optimal! Wenn sie das mag. Später ausdehnen auf Shopping!
    3. Viel telefonieren und dabei auf IHRE Probleme eingehen (kostet allerdings viel Zeit und ohne Flatrate undenkbar) ist optimal!
     
    #11
    White-Gandalf, 12 Juni 2009
  12. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    1. Na logo!
    2. dito
    3. Jaaa, sehr richtig. in spätestens einer Woche sollte ich die Flat haben, womit sich auch das erübrigt. Die Frage ist bloss, ob das dann nicht zu spät ist...
    ich werde auch jeden Fall heute telefonieren.:smile:

    Und noch was: Könnte das nicht zu kollegial rüberkommen, wenn ich mich zu sehr für ihre Probleme interessiere (die sie schon hat, das weiss ich).
    Ach ja, die Dame ist 17, aber im gleichen Jahrgang wie ich.
     
    #12
    fireinmyheart, 12 Juni 2009
  13. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Wenn mit "Ihre Probleme" gemeint ist, dass Du eher zuhörst als redest, dann stimme ich meinem Vorposter zu.
    Wenn die Betonung aber auf dem Wörtchen "Probleme" liegt, dann kann ich davon nur abraten. Probleme sind Thema einer Therapiestunde, sicher jedoch nicht für ein Date. Da es bei einem Date darum geht, sich ins bestmögliche Licht zu rücken, wird sie sich -normalerweise- davor hüten Phobien, Beziehungsprobleme oder andere Dinge aufs Tablett zu bringen.

    Sollte das Thema doch darauf kommen, dann würgst Du sie natürlich nicht ab, hörst zu und zeigst (echte!) Anteilnahme. Lösungsvorschläge und hilfreiche Tipps sind jedoch nicht gefragt. Also genau diese Dinge, zu denen wir Männer gerne neigen, besser vermeiden, es geht hier um Kommunikation, nicht Therapie.

    Genauso solltest Du Dich davor hüten, auf die Probleme hinzulenken. Gib ihr viel lieber die Möglichkeit, sich im bestmöglichen Licht zu präsentieren und zwinge sie eben nicht dazu, sich im Dunkel der Probleme zu bewegen.
     
    #13
    it's me, 12 Juni 2009
  14. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Danke für die guten Tipps. Vor allem die Sache mit Lösungsansätzen und Tipps geben sollte ich mir wohl sehr zu Herzen nehmen.
    Ein weiterer Schritt zum Verständnis von Frauen :tongue:
     
    #14
    fireinmyheart, 12 Juni 2009
  15. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Soo, habe eben mit ihr telefoniert.:smile: Zwar nur knappe 10 Minuten weil sie danach ins Training musste aber es war ein lockeres, lustiges Gespräch. (Ausserdem hat es meine Finanzen geschont, da ich noch keine Flat habe :tongue: )

    Das Problem der räumlichen Distanz zwischen uns erscheint mir aber immer krasser. Zugfahrt dauert rund 2h. Ich frage mich nun, ob es weise ist, das von ihr zu verlangen oder ob ich das auf mich nehmen soll. Es spräche eben vieles dafür, dass sie hier her kommt: Hier hat sie ihre Kindheit verbracht, bla, hier kann ich das Date sozusagen 'lenken'. Allerdings ist es doch recht verantwortungslos, sie dann um 01:30 noch zwei Stunden mit der Bahn weg zu schicken, da sollte sie dann doch gleich hier übernachten, nicht?:zwinker: Und jetzt bin ich halt unsicher, ob sie bereit wäre, all das so aufs Mal auf sich zu nehmen... Schon ziemliches Kaliber, wat?

    Die Alternative wäre, sich in der Grossstadt zwischen uns zu treffen, wo sie sich besser auskennt, ich mich dafür nicht. Da fährt sie rund 20min, ich knappe 1.5h. Ich kenne auch ein paar Leute aus der grösseren Stadt, die mir da evt. was empfehlen könnten. Das heisst sehr wahrscheinlich ein Club. Und da bahnt sich was neues an: Ich bin gar nicht so der Clubmensch. Ich würde viel lieber mit ihr in ne Bar sitzen oder so. Und das ginge halt hier bei mir besser.
    Fazit: Argh, scheiss Distanz!:kopfschue
     
    #15
    fireinmyheart, 12 Juni 2009
  16. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Na Du machst es Dir aber schwer. Ein gemeinsames Treffen sollte doch -genau- eine gemeinsame Sache sein. Einige Gedanken und Planungen vorab sind zwar richtig, jedoch solltest Du ihr keinen fertiges Konzept vor die Füße knallen. Binde sie lieber in euer gemeinsames Treffen und in dessen Planung mit ein.
    Gemeinsam das Treffen entwickeln verhindert auch die Verlegenheit, dass Du Dich entweder bei ihr einladen oder sie mit zwei Stunden Zugfahrt belästigen musst. Vielleicht will sie ja bei Dir vorbeikommen, vielleicht ist sie zufällig in ein paar Tagen in der Nähe, vielleicht möchte sie Dich gerne einladen, vielleicht findet sie die Stadt X dazwischen besser, vielleicht aber auch nicht. Wer weiß?

    Und wenn Du keinen Club magst, dann sag ihr das und schlag ihr lieber eine gemütliche Bar vor. Oder lass sie eine vorschlagen, wenn Du Dich vor Ort überhaupt nicht auskennst.

    Oder wieder subtil wie oben: Red mit ihr! :zwinker:
     
    #16
    it's me, 12 Juni 2009
  17. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Ach, genau da liegt ja mein Problem. Ich mache mir im Prinzip viel zu viel Gedanken zur falschen Problematik und zu wenige zur richtigen. :kopf-wand

    Tja, bei dir klingt das wieder so einfach. Aber ich mache mir halt einfach zu viele negative Gedanken, "was wäre wenn...".
    Dabei Hey: Bisher lief doch alles gut, wir sind sogar schon am ersten Abend Arm in Arm rumgelaufen. Warum denke ich dann so verdammt viel??! Nargh!:schuechte
     
    #17
    fireinmyheart, 12 Juni 2009
  18. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Na klar, Du bist eben "Single und verknallt", viele Gedanken gehören einfach dazu. :zwinker:

    Aber dafür ist ja eben dieses Forum gut. Also, mach Dir einige Gedanken zu eurem Treffen und plane auf dieser Grundlage mit ihr zusammen.

    Das klingt nicht nur einfach, das ist es auch:
    "Hallo Süße, wir sollten uns (mal wieder) treffen." ...
    "Blöd dass wir so weit auseinander wohnen, aber warum schauen wir uns nicht wieder gemeinsam, Arm in Arm die, Stadt X an, da kenne ich eine nette Bar Y. Kennst Du die?" ...
    a) "Nein? Die musst Du kennenlernen, die zeig ich Dir. Wie wäre es am ...?"
    b) "Ja? Gefällt Dir? Cool, wie wäre es, wenn wir uns die mal gemeinsam..."
    c) "Ja? Gefällt Dir nicht? Ach, ich kenne in der Stadt nicht so viele Alternativen. Zeig mir doch mal eine andere, wie wäre es am...?"

    Eine Variante. Ich bin mir sicher, dass Du viele andere davon kannst. :zwinker: Du hast eine gute Ausgangslage, Du hast Dich vorbereitet, also los. Miese Gedanken kannst Du Dir dann später noch machen.
     
    #18
    it's me, 12 Juni 2009
  19. fireinmyheart
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Verliebt
    Gut, danke.:smile:

    Nun müsst ihr mit aber bzgl. was anderem die Bedenken nehmen... Wenn ich mit ihr telefoniere, chatte, oder simse ist ja alels schön und gut, wir lachen, es ist lustig, usw. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, es kommt immer alles von mir aus. Da kann man jetzt zum einen sagen, dass sie desinteressiert ist (dann würde sie aber auch nicht mit mir telefonieren, tratschen, bla) oder sie will sich so 'richtig' erobern lassen. Dieser Gedanke tötet mich einfach.:ratlos:
     
    #19
    fireinmyheart, 13 Juni 2009
  20. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Was Du schilderst ist die ganz normale Sache während des gegenseitigen Abklopfens. Keiner wagt sich zu weit raus, Frau hofft auf einen Schritt vom Mann, wartet und gibt undeutliche Signale um nicht durchschaut zu werden, Mann durchschaut diese Signale tatsächlich nicht, hofft auf eindeutigere Zeichen und wartet ebenfalls.

    Bedenken kann Dir da keiner nehmen, nur Du Dir selbst. Wie Du das machst? Ganz einfach: Organisiere das besagte Date und finde dabei/damit raus, wie sie zu Dir steht. Anders funktioniert das nicht.

    Wenn es zwischen Männlein und Weiblein immer ganz eindeutig wäre, gäbe es dieses Forum nicht. :zwinker:

    Also nur zu!
     
    #20
    it's me, 13 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal keine Ahnung
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 10:57
1 Antworten
CupTea
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
44 Antworten
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2016
27 Antworten
Test