Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mal wieder meine Ex

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 2070, 5 Juni 2003.

  1. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    So langsam dürfte ich mit dem Thema schon nerven aber ich halte es einfach nicht mehr aus :geknickt:
    Mitlerweile ist schon etwas über eine Woche schluß zwischen uns aber es geht mir als schlechter statt besser.... Hab es zwar geschafft meinen Freunden ganz gute Laune usw. vorzuspielen aber wie gesagt in Wirklichkeit geht es mir einfach nur elendig!! Sitze jeden Tag vor meinem Handy und hoffe das sie sich meldet obwohl ich weis das es mir danach wieder schlechter geht. Hab heute leider den Fehler gemacht mich mit ihr zu treffen weil ich sie einfach so sehr vermisst habe. War fast so wie früher nur das ich sie nicht mehr in den Arm nehmen konnte, sie küssen und ihr sagen das ich sie über alles liebe :herz: War am Anfang auch wirklich froh das ich sie wieder sehe, aber dann ist mir wieder klar geworden das ich sie wahrscheinlich für immer verloren habe :flennen: Sie scheint es mitlerweile ganz gut verkraftet zu haben, bin ich zwar irgendwie froh drüber das es ihr besser geht aber irgendwie auch traurig darüber.... Naja sie wollte das ich dann noch zum essen bleibe usw. aber es hat dann einfach zu weh getan und ich bin wieder gefahren! Zuhause hab ich dann mal wieder vor alten Bildern von uns beiden gesessen und an sie gedacht und mir ist wieder klar geworden das ich wirklich alles verloren habe. Saß dann im Bad und hab mir so ziemlich alles an Tabletten reingeworfen was ich gefunden habe, aber kruz danach kam alles wieder raus :kotz: , aber froh bin ich nicht darüber!!! Ich weis das ich vieleicht dadürch einfach den leichtesten weg gehen will, aber ich hab einfach keine Kraft mehr das irgendwie durchzustehen.
    Trotz allem würde ich sie morgen am liebsten wieder sehen, obwohl ich weis das es mir wieder verdammt weh tun wird. Ich weis einfach nicht wie ich ohne sie leben soll, sie war einfach alles was ich hatte und auch wenn ich versuche es mir auszureden, ich liebe sie noch immer mehr als alles andere!!!! Treffe mich zwar mit meinen Freunden und versuch mich viel abzulenken usw. aber ich denke dabei dauernd an sie... War seid dem auf zwei Partys und auf beiden hab ich mich bis kurz vor eine Alkohol vergiftung gedrunken, weil ich irgendwie gedacht habe ich würde sie vieleicht dann vergessen. Aber ich kann einfach nicht mehr, schaffe es zwar wenn ich mit Freunden weg bin glücklich zu wirken, aber sobald ich alleine bin, bin ich wieder nur am flennen :flennen: Ich will sie einfach nur wieder haben, aber sie will im Moment überhaupt nichts von beziehungen wissen und ist antscheinend auch glücklich darüber!
    Haltet mich warscheinlich jetzt alle für total verrückt oder geisteskrank, aber dürch sie habe ich nach 19 Jahren das erstemal gemerkt was echte Liebe ist und ich würde wirklich ALLES dafür geben sie wieder zu bekommen. War mit ihr wirklich das erste mal in meinem Leben wirklich glücklich und jetzt stehe ich vor dem nichts!! Ich kann und will das alles einfach nicht mehr..... Bestimmt meint ihr jetzt es kommen irgendwann andere usw., aber das ist nicht das gleiche, selbst wenn ich irgendwann wieder eine Freundin haben sollte, es wird niemals SIE sein!!
    Ich liebe sie so sehr aber ich weis auch das dazu leider immer 2 gehören :flennen:
    ES TUT SO VERDAMMT WEH :flennen: :flennen: :flennen:
     
    #1
    User 2070, 5 Juni 2003
  2. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Hallo,

    gleich mal was vorweg:
    Ich ganz sicher nicht. Nachdem ich meine Ex verloren hatte war mir ebenfalls bewusst, dass es in den nächsten 8 Jahren keine Beziehung mehr gibt. Zwar habe ich kein Gefühl mehr für sie, aber auf andere Weiber bin ich auch nicht gerade scharf :zwinker:

    Was ich dir dringend empfehlen kann, ist nicht nur, bei Freunden zu sein und versuchen, dich abzulenken. Problemen aus dem Weg gehen führt meist zu noch mehr Problemen.
    Du musst über deine Beziehung mit ihr sprechen (also nicht mit ihr, vielleicht nem besten Freund o.Ä.) und einfach über alles ein Wort verlieren, was dir so einfällt. Ganz gleich ob gut oder schlecht.
    Ich persönlich vertraue mich keinen Menschen im RL an - ich weiß nicht, wie das bei dir ist - darum schreibe ich gerne geschichten und Briefe, die ich nie veröffentlicht werden. Mir hilft das sehr.

    Leider Gottes musst du früher oder später akzeptieren, dass ein Lebensabschnitt mit ihr zu Ende ging und ein neuer anfängt. Sei nicht traurig darüber sondern freu dich lieber, dass ihr eine prima Zeit hattet und viel erlebt habt!

    Ich würde jetzt gerne noch mehr schreiben, hab aber leider grade keine Zeit :frown:

    Gruß,
    Twix
     
    #2
    Twix, 5 Juni 2003
  3. curieuse
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Slim,

    was mir immer sehr geholfen hat, wenn ich in Situationen war, in denen ich jemanden so sehr geliebt habe, dass ich dachte ich könnte nach der Trennung wirklich nicht mehr leben, waren andere Leute. Und zwar nicht, um mich abzulenken, sondern um über das zu reden, was ich fühle.
    Ich weiß, dass das bei Männern immer einen Tick schwieriger ist als bei Frauen, aber ich würde dir raten, dir jemanden zu suchen, bei dem du dich richtig auskotzen und ausweinen kannst. Eigentlich egal, wer, hauptsache, er oder sie hört dir aufmerksam zu.
    Ich weiß nicht, was ich damals ohne meine Freundinnen gemacht hätte, aber ich weiß, dass es mir nach jedem Gespräch besser ging.
    Viele Leute denken, dass sich wohl kaum jemand den Seelenmüll anhören will, aber das stimmt nicht. Schon allein hier im Forum gibt es sooo viele Leute, die sich sowas mit Interesse durchlesen, da müsstest du in deinem Umfeld dohc auch jemanden finden. Denk nicht, dass du damit niemanden belasten willst, weil das egoistisch ist. Irgendwann kannst du dich vielleicht revanchieren, indem du zuhörst.

    Wenn du meinst, wirklich niemandem so vertrauen zu können, dass du mit ihm über so etwas intimes reden kannst, dann schreib es auf. Schreib ihr Briefe (die du allerdings nicht abschicken solltest), schreib alles auf, was du fühlst, wie auch schon Twix geschrieben hat, schreib Gedichte, oder wonach dir auch immer ist. Auch das hilft, probiers aus, wenn du es nicht glaubst.

    Oft hatte ich das Gefühl, ich wäre wohl echt durchgedreht, wenn ich nicht hätte darüber reden können. Ich weiß nicht genau, was es ist; warum das so hilft, aber es könnte daran liegen, dass man sich verstanden fühlt, vielleicht auch, dass man die Sache aus einem anderen Blickwinkel sieht oder auch, dass andere einem von ähnlichen Situationen erzählen und man sich nicht mehr so alleine fühlt. Aber es hilft auf jeden Fall total.

    Ich würde dir aber davon abraten, sie noch weiter zu treffen. Wie du sicher schon gemerkt hast, tut es einfach zu sehr weh, vor allem, wenn du dir auch sicher bist, dass sie nicht mehr als Freundschaft möchte. Du wirst es nicht schaffen, ihr ohne Hoffnung auf einen Neuanfang zu begegnen, deswegen solltest du sie eine Zeit nicht sehen und sie auch darum bitten, sich nicht bei dir zu melden, damit du erst gar nicht auf die Idee kommst, auf einen Anruf von ihr zu warten (das ist nämlich ein verdammt schlimmes Gefühl!).

    Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen, außer dass es dir auf jeden Fall irgendwann wieder besser gehen wird, auch wenn du jetzt kein Licht am Ende des Tunnels siehst. Auch wenn du dir jetzt nicht vorstellen kannst, jemals wieder glücklich zu sein. ABer das wirst du ganz sicher!

    alles Gute,

    curieuse
     
    #3
    curieuse, 5 Juni 2003
  4. schlange
    Gast
    0
    zhudxc

    Hi,

    ich kann wirklich mit dir fühlen irgendwie. Es ist schon schrecklich irgendwie wenn man in solch eine Situation gerät.
    Solch eine Trennung von einem Menschen der einem so viel bedeutet hat, bedeutet wirklich das Ende.
    Mir ging es wirklich auch ähnlich damals, ich dachte das leben sei nicht mehr lebenswert und vorallem trost- bzw. sinnlos.
    Aber ich kann immer wieder nur wiederholen, das geht vorbei!!!!
    Bitte versuche nicht dich noch öfter mit ihr zu treffen, auch wenns schwer fallen sollte, aber dir wird es sicherlich danach (wie du auch schon jetzt gemerkt hast) schlechter gehen!
    Ihr braucht jetzt wirklich Abstand, und du machst dir nur etwas vor wenn du denkst es sei nicht so.
    Ich hab als ich in der gleichen Situation leider versäumt, mit irgendjemanden über meine Gefühle zu sprechen, doch das ist wirklich ein grosser Fehler gewesen: Man muss sich einfach bei jm. "auskotzen" sonst schafft man es nicht, es zermürbt einen viel zu sehr. Die Vorschläge die hier schon gemacht wurden finde ich sehr vernünftig, du kannst ruhig alles aufschreiben, das wird dir auch helfen.
    Aber versuche dich von ihr zu distanzieren, meide die Plätze an denen ihr zusammen wart, beide sie!
    Man muss nach einer gewissen Zeit einfach akzeptieren das alles nicht mehr so ist wie zuvor, es nie wieder sein wird! Deshalb kann ich auch nur jedem raten sich gut zu überlegen, ob es sinn macht sich überhaupt zu trennen, denn zu der einst so geliebten person, ändert sich das verhältnis so schlagartig, das man gar nicht glauben kann das dies die ein und die selbe person ist/war.
    Drogen jeglicher Art werden dir ganz sicher nicht weiterhelfen! Das verschlimmert deinen psychischen zustand zunehmend..
    Ich könnte dir nun viel mehr über meine eigene ERfahrungen schreiben, aber es wird dir nichts bringen, denn du bist der jenige der begreifen muss, dass dies keine Basis sein kann! Man darf seine eigene Würde und seinen Stolz nicht so mit den eigenen Füssen treten! Du bist eine Persönlichkeit, ein Individuum, du hast es nicht verdient dich so zu erniedrigen!
    Gibt dir Zeit, verlang nicht zu viel von dir, aber verlier nicht den Mut!
     
    #4
    schlange, 5 Juni 2003
  5. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    502
    101
    0
    Verlobt
    Bin einfach zu blöd, hab mich grad wieder mit meiner Ex getroffen weil ich irgendwie immer noch hoffe das sie zu mir zurück kommt!! Jetzt sitze ich schon wieder ne Stunde hier und bin nurnoch am flennen :flennen: Ich wußte das es so endet und es verdammt weh tut aber trotzdem treffe ich mich wieder mit ihr, ich vermisse sie einfach so sehr und liebe sie immer noch..... :geknickt:
    Kann liebe eigentlich wieder zurück kommen? Kann die Hoffnung einfach nicht aufgeben das sie irgendwann wieder mehr für mich empfindet und wieder mehr als nur Freundschaft für mich empfindet....
    Tut mir Leid das ich euch schon wieder damit nerve, aber ich halte es einfach nicht mehr aus, es tut einfach zu weh :flennen:
     
    #5
    User 2070, 8 Juni 2003
  6. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Die Möglichkeit besteht, aber die Wahrscheinlichkeit ist so gering wie ein Wiederaufstehen von Möllemann...

    Gibt natürlich auch "Ausnahmefälle", aber die Chance ist fast genauso wie beim Lotto...
     
    #6
    Twix, 9 Juni 2003
  7. schlange
    Gast
    0
    dvgyfhby

    So schwer es auch fallen mag, sieh es endlich ein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Du machst dir doch nur was vor, sie spielt mit dir und du lässt das mit dir machen!!

    Du bist selber schuld...!

    Schlag sie dir aus dem Kopf....
     
    #7
    schlange, 9 Juni 2003
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    Re: dvgyfhby

    das erzähl ich schon seit nem halben jahr...
     
    #8
    Beastie, 10 Juni 2003
  9. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    502
    101
    0
    Verlobt
    Glaube nicht das sie mir etwas vor macht! Es ist ja von mir ausgegangen das wir uns getroffen haben da ich sie einfach so schrecklich vermisst habe :flennen:
    Ich weis selbst das sie nicht immer die leichteste Freundin war und das in unsrer Beziehung nicht alles unbedingt perfekt gelaufen ist, aber was soll ich machen ich liebe sie einfach immer noch über alles! Selbst wenn ich mir versuche einzureden das es vieleicht besser ist das es vorbei ist und ich sie nicht mehr liebe usw. werde ich sie in wirklichkeit immer noch lieben!! Hoffe ihr wisst was ich meine, ist einfach so das ich doch nicht den Menschen aufgeben kann den ich über alles liebe :geknickt:
     
    #9
    User 2070, 10 Juni 2003
  10. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Du willst Deine Ex nicht aufgeben, weil Du sie so sehr liebst. Aber Gefühle kann man nunmal nicht erzwingen. Und wenn sie nicht mehr mit Dir zusammensein möchte, dann musst Du Dich damit abfinden.
    Und unterlasse diese Treffen mit ihr. Das wird ihre Gefühle für Dich auch nicht mehr ändern. Du quälst Dich damit doch nur selbst.
    Also schmeiße alle Sachen von ihr in einen Karton und verbanne den in den Keller. Und dann brichst Du erstmal den Kontakt zu ihr ab.
     
    #10
    Speedy5530, 10 Juni 2003
  11. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    502
    101
    0
    Verlobt
    Hab ich schon versucht, aber der Karton mit ihren Sachen stand einen Tag später wieder im Zimmer, wollte mich nicht mehr melden und nach 2 Tagen habe ich es nicht mehr ausgehalten und sie wieder angerufen... ich schaffe das einfach nicht!! Ich weis auch von ihr das ihre Gefühle für mich nicht ganz weg sind und hoffe einfach darauf das es wieder etwas mehr wird. Sie hat im moment sehr viel Streß (Trennung der Eltern, Umzug, Schule usw.) und ich hoffe das wenn das jetzt alles bald vorbei ist sie irgendwie doch wieder zu mir zurück kommt... Ich kann doch nicht einfach den Menschen aufgeben den ich über alles Liebe ohne um sie zu kämpfen, oder würdet ihr einfach euren Patner aufgeben?
     
    #11
    User 2070, 10 Juni 2003
  12. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Aber meinst Du nicht, daß gerade dieses "Hinterhergelaufe" nicht noch mehr Stress verursachen könnte?
    Sie muss, wenn überhaupt, von sich aus wieder den Kontakt zu Dir suchen.
    Und wenn sie wirklich noch Gefühle für Dich hat, dann wird sie das auch tun.
    Wenn nicht, dann weißt Du zumindest woran Du bist.
     
    #12
    Speedy5530, 10 Juni 2003
  13. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    502
    101
    0
    Verlobt
    Sie will ja auch weiterhin Kontakt zu mir haben ruft auch ab und zu an usw. Nur die Treffen gingen bis jetzt alle von mir aus, weil sie gemeint hat das sie mich zu nichts drängen will! Sie sagt mir immer wieder das sie mich braucht und das sie mich vermisst usw. aber ihre Gefühle für mich für eine Beziehung nicht mehr ausreichen würde und sie mir dann nur etwas vorspielen und mich verletzen würde! Das was mich halt noch hoffen läßt ist das sie mir gesagt hat das es möglich wäre das irgendwann vieleicht die Gefühle wieder kommen könnten und das sie im moment gar keinen Freund haben will weil sie einfach zuviel Streß usw. hat! Und irgendwas scheint ja noch dazu sein wenn sie teilweise eifersüchtig ist wenn ich mich jetzt mit anderen Mädchen treffe usw. Darum kann ich die Hoffnung einfach nicht aufgeben, ich liebe sie doch über alles und solange noch eine Hoffnung da ist das es vieleicht irgendwann wieder etwas wird kann und will ich einfach nicht loslaßen!
     
    #13
    User 2070, 11 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal
OnTopOfTheWorld
Kummerkasten Forum
23 Juli 2016
16 Antworten
CS97
Kummerkasten Forum
23 Mai 2016
12 Antworten
Happy56
Kummerkasten Forum
22 April 2016
28 Antworten
Test