Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Das_neue
    Gast
    0
    18 Oktober 2004
    #1

    Mal wieder Pille

    Hallo zusammen,

    ich hab ein kleines Problem. Ich nehme seit ein paar Tagen die Pille (meine erste).
    Ich habe also am ersten Tag, an dem ich meine Tage bekommen habe, begonnen sie zu nehmen. Nun bin ich am 11. Tag der Einnahme, doch blute ich immer noch, wenn auch ganz schwach.
    Ich hatte in dieser Zeit auch mehrmals Sex (ohne Kondom) und vertraue mal auf die Packungsbeilage und meine FA und hoffe das die Pille richtig wirkt.
    Ich nehme die Valette.

    Könnten diese Blutungen nun davon kommen, das ich Sex hatte oder hat es etwas mit der Pille zu tun?
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    18 Oktober 2004
    #2
    *Zaunpfahl auspack*
    Wenn du die SUCHFUNKTION benutzt hättest
    *Zaunpfahl wieder einpack*

    hättest du rausgefunden, dass das im ersten Monat durchaus vorkommen kann - genau so wie ca. drölfzig andere mögliche Nebenwirkungen.

    Brauchst dir also eher keine Sorgen machen. Wenns bei dem nächsten Pillenstreifen nicht besser ist: ab zum Arzt und andere (=höher dosierte) Pille verschreiben lassen
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2004
    #3
    *serenityzustimmundergänz* : man sagt, daß der körper ca 3 monate brauchen kann um sich an das präparat zu gewöhnen. zwischenblutungen sind da normal. steht aber auch in der packungsbeilage der valette.
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    18 Oktober 2004
    #4
    Jo, als ich meine Pille bekam, meinte der Arzt auch, dass ich mir keine Gedanken machen soll, wenn ich den ersten beiden Monaten Zwischenblutungen bekommen sollte., Erst wenn sich da mit der dritten oder vierten Packung nichts ändert oder es richtig krasse Blutungen sind, muss über einen Wechsel nachgedacht werden. Alles andere ist normal.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    18 Oktober 2004
    #5
    Aber 3 Monate Dauerbluten dürfen auch nicht sein..

    Zwischenblutungen und sämtliche anderen Nebenwirkungen können tatsächlich bis zu 3 Monate anhalten, aber wenns gar nicht aufhört zu bluten, ist auch schon früher ein Pillenwechsel angesagt..
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste