Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mal wieder: Problem "Standfestigkeit"

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 56700, 9 Mai 2007.

  1. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hallo Zusammen,
    ich hatte vor einem Jahr schonmal vom meinem gelegentlichen Problem berichtet. Es ist so dass ich seit der Trennung von meiner damaligen "großen Liebe" vor 1,5 Jahren, bis jetzt mit jedem Mädel mehr oder weniger Probleme mit der Standfestigkeit vorm/beim Sex hatte. Seitdem hatte ich mit 3 Mädels Sex. Gestern Abend der ganz Aktuelle Fall. Ich hab mich mit einer Bekanntschaft getroffen, die eigentlich nur eine Sexbeziehung möchte. Im Bett war zwar beim Vorspiel erstmal alles soweit ok, aber dann wollte "Er" plötzlich nicht mehr so richtig. Nach ner kleinen Weile und bissl kuscheln gings dann wieder, und wir kamen richtig zur Sache. Doch leider nicht lange, da "Er" plötzlich während des Aktes wieder nicht wollte. Das gleich war mir vor 3-4 Wochen mit einem anderen Mädel schonmal passiert. Da hat es mich allerdings weniger gestört, da klar war dass das sowieso ne einmalige Sache ist.
    Aber seit gestern mache ich mir jetzt wirklich Gedanken. Ich war vor diesen 2 "geschichten" fast ein ganzes Jahr ohne Sex. Zuvor hatte ich kurze Zeit eine Freundin, bei der das zwar am Anfang auch auftrat, aber beim 3. mal gings dann, und hat dann auch immer geklappt. Das war dann ungefähr auch der Zeitpunkt wo wir dann das Gummi weggelassen hatten.
    Fakt ist also dass diese plötzliche "Erschlaffung" während des Aktes immer nur mit Gummi auftrat. Kann das sein, dass das so fatale Auswirkungen hat? Mit meinen Freundinnen zuvor hatte ich nur ganz selten Sex mit Gummi, daher habe ich da noch nicht so viele Erfahrungen.
    Nunja, auf jeden Fall ist/war mir dieses Problem richtig unangenehm ist. Sie hatte im Aktuellen Fall jetzt zwar Verständnis dafür, aber dennoch...:schuechte
    Ich weiß ja dass es sicher Hauptsächlich eine Kopfsache ist, wenn es einmal aufgetreten wäre würd ich mir ja keine Gedanken machen, aber jetzt nachdem es gleich 2 mal hintereinander aufrat mache ich mir wirkliche Sorgen. gerade jetzt beim aktuellen Fall lag es ja nicht an ihr. Nein sie ist richtig sexy, und genau das was ich mir eigentlich wünsche. Ich vermute dass ich einfach Vertrauen zu der Person brauche mit der ich Sex habe. So habe ich es ihr auch gestern erklärt... Sprich, es muss keine Beziehung sein, aber ich muss diese Person kennen. Im aktuellen Fall bin ich da auf einem guten Weg, sie hat mir auch gesagt dass wir es auf jeden Fall wieder tun werden, aber ich mache mir natürlich Gedanken was sie so insgeheim jetzt über mich denkt, und was ist wenns beim nächsten mal schon wieder nicht klappt??:ratlos: Da will man eine Sexbeziehung führen, und dann will "Er" nicht, das kann doch nicht sein... Gibts eine Mögleichkeit zu verhindern dass es das nächstes mal nicht schon wieder vorkommt? Das Gummi wird (leider) auch weiter aktuell sein müssen, da sie keine Pille nimmt. Ich denke an körperlichen Gebrechen oder an meinem Alter wirds bei mir nicht liegen, bei der SB und früher beim Sex hab/hatte ich noch nie Probleme, sprich ich hoffe nicht dass jetzt schon Viagra her muss...:grin:
    Vieleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben...:zwinker:
     
    #1
    User 56700, 9 Mai 2007
  2. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Mal 2 Tipps von meiner Seite aus.

    Du hast recht das es meist nur Kopfsache ist!
    Aber!:

    1.) Mit Gummi kann es sein das du evlt. nicht soviel spürst wie sonst, daher die Lust etwas vergeht und er schlaff wird. Was aber nicht zwingend daran liegen muss! (Kannst ja mal berichten)

    2.) Da es Kopfsache ist, gibt es eine Methode sich wieder auf einen guten Standart zu bringen.
    Und zwar ist es so, wenn man mit dem Gedanken an die Sache angeht, das man wieder versagen könnte bzw. er wieder schlapp macht, wird das ganze auch nichts.
    Abhilfe "könnte" geschafft werden durch Viagra z.B.!
    Dann wird das im Bett auch eine granaten Geschichte und das beste daran ist, das du beim nächsten mal sex "ohne" Viagra mit gutem Gewissen an die Sache rangehst und dein Kopf auf jeden Fall mitspielen wird! (Meistens)

    Aber die Methode ist Geschmackssache...
     
    #2
    PlanetMorpheus, 9 Mai 2007
  3. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja Viagra lass ich mal besser außen vor, ich denke nicht dass das für den Zweck gedacht ist. Das mit dem Gummi ist natürlich so ne Sache, aber ohne Pille gehts eben nicht anders... Hmm, vielleicht hat jemand noch nen Tip?
     
    #3
    User 56700, 9 Mai 2007
  4. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ist das denn sonst noch keinem hier passiert? Irgendwie wurmt mich das total, denn die Angst bleibt erstmal das nicht wieder gut machen zu können. Zwar ist geplant dass es eine Wiederholung gibt, aber wer weiß ob das wirklich klappt...:frown:
     
    #4
    User 56700, 10 Mai 2007
  5. Cuchulainn
    Gast
    0
    Absolute Kopfsache. Sogar ich, dem (zu Unrecht) nachgesagt wird, alles zu vögeln, was nicht schnell genug auf den Bäumen ist, finde Sex mit jemandem, der mir vertraut ist, besser.

    Und Kondome sind in der Übergrösse besser, auch wenn man normal gebaut ist. Die sitzen einfach bequemer und man hat nicht das Gefühl verpackt zu sein. Man spürt nur den Druck des Partners und nicht des Gummis.
     
    #5
    Cuchulainn, 10 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal Problem Standfestigkeit
ThePlaya
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Januar 2016
9 Antworten
kan
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Mai 2011
25 Antworten
Freaked
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Februar 2009
6 Antworten