Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mal wieder Sexbeziehung

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von ogelique, 11 Dezember 2003.

  1. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Aaaalso, ind er Suchfunktion fand ich irgendwie nichts richtig Passendes.

    Mich würd's interessieren, wie so eine Sexbeziehung abläuft.
    Trifft man sich nur, wenn man grad geil ist, hat Sex und trennt sich dann nach getanem "Job"?
    Knutscht man auch mal einfach nur rum, kuschelt usw.?
    Macht man da auch in der Freizeit mal einfach so was miteinander?
    Meldet man sich auch ab und zu einfach so, also auch wenn man keine "Lust" empfindet?

    Es geht hierbei um eine Sexbeziehung, in der sich Beide einig darüber sind, dass es nur um Sex geht.
    Vielleicht klingen diese Fragen auch blöd, aber das alles erscheint mir in einer solchen Beziehung als wesentlich komplizierter als in einer normalen Beziehung, wenn ihr wißt, was ich meine.

    Wäre dankbar für Erfahrungsberichte.

    Grüßle
    :engel:
     
    #1
    ogelique, 11 Dezember 2003
  2. SunMoonStars
    0
    hi,

    also ich hatte mit einem exexex eine fickbeziehung ca 1 jahr nachdem wir mal zusammen waren... wir haben uns auch so mal getroffen oder telefoniert ... aber meist liefen die treffen immer auf sex hinaus, es seid denn wir waren vergeben... dann haben wir uns halt freundschaftlich getroffen oder mal gesimst... wir sind und waren uns aber beide 10000% einig, dass aus uns niemals mehr ein paar wird, da ich zb seine einstellungen zu einer Beziehung einfach nicht verstehe... aber nun ja... der sex war gut (im moment bin ich ja vergeben, also gibts keinen) und wir verstehen uns so ganz gut und lachen viel zusammen...

    allerdings denke ich, dass das nun nicht grad das paradebeispiel für ne poppbeziehung ist...hatte auch schonmal eine, da gabs echt nur ne sms oder nen anruf wenn einer scharf war und je nachdem obs passt wurde sich eben getroffen...gevögelt...und wieder nach hause gefahren *g* meist haben wir nen film vorher oder dabei geschaut... halt ganz unverbindlich...

    grüsse
    sun
     
    #2
    SunMoonStars, 11 Dezember 2003
  3. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    sexbeziehung

    Also ich hatte auch mal ne reine Sexbeziehung, das war nach der Trennung von meiner langjährigen Liebe... war wohl so ne Art Frust-Sex.
    Er war ein Bekannter von mir, ich kannte ihn schon früher vom weggehen usw.
    Irgendwann hatten wir mal etwas zusammen und dann fing es eigentlich an:
    Sobald einer von uns beiden Lust hatte, rief er den anderen an - es war klar ausgemacht, dass es nur um den Sex geht und dass keiner anderweitig vergeben ist... Küssen usw. natürlich, nur eben kein Kuscheln oder so.
    Nach einiger Zeit wurde mir jedoch klar, dass einfach etwas fehlt - die Liebe eben. Nach etwa einem halben Jahr nur Sex hatte ich einfach keine Lust mehr auf ihn und so ging das ohne Heulen oder Theater zu Ende.
    So etwas hatte ich seitdem nie wieder, es war eine wichtige Erfahrung aber nicht mehr.
    Ich hoffe, ich habe dir geholfen
    cu
     
    #3
    tinchenmaus, 11 Dezember 2003
  4. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Danke, ihr Beiden!

    @Sun: kanntest du den zweiten schon länger zu dem Zeitpunkt?

    Mich interessiert es, ob's auch klappen könnte mit jemandem, den man eben erst kennengelernt hat, weil bei euch das Vertrauen ja im Prinzip schon vorhanden war.

    @Tinchen: Genau das ist es, was ich mir überlegt habe: Sex wird ja erst durch Kuscheln, Zärtlichkeit, Küssen usw. gut, oder? Insofern könnte eine reine Sexbeziehung ja extrem unbefriedigend sein.
     
    #4
    ogelique, 11 Dezember 2003
  5. nachtmensch
    0
    ich glaube kaum, dass man so einfach sagen kann wie so eine sexbeziehung normalerweise aussieht, das handhabt sicher jeder anders...

    bei mir war es eigentlich immer so, dass wir auch ansonsten was zusammen gemacht haben, also z.B. zusammen gekocht, oder vorm fernseher gekuschelt, oder über irgendwas interessantes diskutiert. ne sexbeziehung wo man sich wirklich nur zum ficken trifft, und sich danach gleich wieder anzieht und geht, fände ich komisch, weil für mich da schon eine grosse sympathie dazugehört, und dann ergibt es sich meiner meinung nach automatisch, dass man danach noch ne weile beieinanderbleibt und auch andere dinge macht, und vielleicht später noch ne weitere runde einlegt :drool:

    also einfach nur so getroffen, ohne dass wir sex hatten, hab ich mich wenn ich mich richtig erinnern kann nie mit einer von meinen fickbeziehungen, aber wenn wir beide richtig zeit hatten, haben wir die treffen eben entsprechend ausgedehnt und uns z.B. nen gemütlichen abend gemacht, mit ner flasche wein, guten gesprächen, nem video, und mehrmals sex :drool: oder sind auch mal zusammen weggegangen...

    da ich nachts arbeite, kam es auch öfter vor, dass ich danach zu ihr gefahren bin, wir sex hatten, danach gemütlich zusammen gefrühstückt haben, und ich sie dann zur arbeit gefahren hab...

    und kompliziert fand ich dabei eigentlich gar nichts... eher im gegenteil... wichtig ist eben dass man immer ganz offen zueinander ist, vor allem dann wenn einer merkt, dass sich vielleicht doch irgendwelche gefühle einschleichen, sonst könnte es kompliziert werden...

    und der sex ist schon anders wie mit jemandem den man liebt, aber alles andere als unbefriedigend, und natürlich gehört auch zärtlichkeit und küssen dazu... man ist bei manchen dingen einfach direkter... ich hatte z.B. mal eine sexbeziehung mit einer die davor lange zeit einen freund hatte, und sie hatte bei ihrem freund teilweise hemmungen manche wünsche zu äussern, weil sie sich nicht sicher war was er davon hält, und sich da lieber etwas vorsichtiger rantasten wollte um ihn nicht zu verschrecken, und bei mir konnte sie da ganz offen drüber reden, weil einfach nicht soviel dranhängt und sie sich deswegen keine sorgen machen musste was ich dann von ihr denke...

    sie sagte mal mit ihm war der sex auf eine gewisse art schöner, weil einfach voll viel gefühl dahintersteckte und sie seine nähe dabei total genossen hat, aber mit mir ist er geiler, weil sie einfach genau die körperliche befriedigung bekommt die sie braucht und alles viel hemmungsloser ist und sie es sich da auch leisten kann etwas egoistischer zu sein.

    okay, es gibt natürlich männer die bei einer sexbeziehung nur an sich denken (kleiner seitenhieb auf deinen italiener :grin: ), in so einem fall kann ich mir schon vorstellen dass es nicht so befriedigend für die frau ist, aber ich bin immer extrem bemüht, alle ihre wünsche zu erfüllen, weil es mir gerade dann besonders spass macht, wenn ich sehe wie geil es für meine partnerin ist und wie sie abgeht :drool:

    ich habe übrigens keine davon davor sonderlich lange gekannt...

    langer text, aber ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen :zwinker:
     
    #5
    nachtmensch, 12 Dezember 2003
  6. beso
    beso (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    Verheiratet
    Hi ogelique,
    hatte vor meine Ehe über Jahre so eine Beziehung. Die Frau kam immer nur zu mir in die Wohnung, oder wir liebten uns im Freien oder im Auto, auch Sex zu dritt kam vor. Über sie wusste ich wenig, habe nie ihre Wohnung gesehen noch jemals ihren Mann kennengelernt. Wollten wir beide auch nicht. Es kam nur ein Anruf und wir haben uns, wenn es möglich war, am gleichen Tag noch getroffen.
    Mitunter haben wir unsere sexuel.Wünsche für den Abend, uns schon am Telefon mitgeteilt, so hat sich jeder darauf eingestellt und wurde dann erfüllt.
    Natürlich haben wir beide uns im laufe der Jahre verändert, aber die Lust auf den Körper des anderen ist geblieben.
    War eine schöne Zeit, so kann ich es nur abschließen
    gruss: beso
     
    #6
    beso, 12 Dezember 2003
  7. delicacy
    Gast
    0
    also ich könnt mir sowas gar nicht vorstellen... ich mein jaja jetzt sagt ihr wieder, dass ich ja noch soo jung bin und noch gar nichts vom Leben weiss, aber ich bin da echt nicht der typ dafür.
    Ich meine, ich liebe es jemanden scharf zu machen, aber eine sexbeziehung käme nie in frage, höchstens ein one night stand, WENN überhaupt!!!
    Mir würde einfach die Zuneigung fehlen, das Kuscheln dannach ist doch am schönsten, oder nicht?? naja meine meinung :zwinker:
     
    #7
    delicacy, 12 Dezember 2003
  8. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Mein jetziger Freund hatte vor mir so einige F...beziehungen... mit einer bin ich jetzt auch super befreundet - ein paar kenne ich flüchtig... Bei denen lief das so, dass sie oft zusammen gefeiert haben und dann halt ab und zu in der Kiste gelandet sind (eigentlich ständig...) Naja, jeder wie er meint...

    lg
    cel
     
    #8
    Celina83, 12 Dezember 2003
  9. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich hatte schon zwei solche Beziehungen paralell. Der eine war wirklich nur für meine sexuelle Befreidigung und der ander war dann eher so für meine emotionalen Bedürfnisse.
    Das heißt ich war und bin mit beiden befreundet. So das ich mit jedem auch immer ein freundschaftliches Verhältniss hatte was uns verband.
    Bei dem einen haben unsere Kontakte ob per Telefon oder SMS eben immer einen sexuellen Touch gehabt. Wirklich ohne irgendwelche Anspielungen oder Kommentare lief das da eigentlich nie ab.
    Und bei dem anderen war es wohl eher eine Freundschaft in der man eben auch mal gefummel hat.
    Ich denke wie diese Beziehung abläut, komt immer darauf an mit wem amn sie hat und was man will.
    Ich würd sagen probiers aus, dann wirst du wissen was dir gefällt oder ob es überhaupt etwas für dich ist.
     
    #9
    december, 12 Dezember 2003
  10. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Wie sieht's mit dem bei einander Übernachten aus? Für mich ist das miteinander in einem Bett schlafen viel intimer als der ganze Rest, wie Küssen, Kuscheln usw.
     
    #10
    ogelique, 13 Dezember 2003
  11. nachtmensch
    0
    gehörte bei mir auch meistens dazu, dass wir in einem bett geschlafen haben... zumindest wenn ich nachts bei ihr war oder sie bei mir... ich finde das schön nach dem sex...
     
    #11
    nachtmensch, 13 Dezember 2003
  12. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    in einer sexbeziehung kann man fast alles so machen, wie in einer normalen beziehung, nur "muss" man sich halt net treu sein, da es ja eigentlich nur um den sex miteinander geht und da (normalerweise) nichts tiefgründigeres hinter steckt.
     
    #12
    Mieze, 13 Dezember 2003
  13. zicke2280
    Gast
    0
    Ich hatte auch mal ein paar Wochen so ne Beziehung (kann man das überhaupt so nennen?), wo es nur um Sex ging. Übernachtet hat keiner bei dem anderen. Wir haben uns einfach getroffen, uns etwas heiß gemacht, gebumst - und das war's dann. So zwei, dreimal die Woche. Manchmal gleich das nächste Mal ausgemacht, manchmal spontan am Telefon verabredet. War nicht schlecht - aber auf Dauer eben nicht befriedigend, weil die Zärtlichkeiten zu kurz kamen.
     
    #13
    zicke2280, 15 Dezember 2003
  14. angel83
    Gast
    0
    ich hab nach der trennung mit meinem jetzigen ex noch öfters geschlafen. wenn ich geil war hab ich ihm eine sms geschrieben, er hat mich geholt und wir haben entweder im auto oder bei ihm zu hause gepoppt. wenn wir bei ihm waren hab ich immer bei ihm übernachtet, mit ihm gekuschelt. das ging ungefähr ein halbes jahr so dahin, bis mir bewusst wurde das es da nichts mehr gibt, das mit einfach was fehlte...naja...er war und ist so einer der ein paar mädls hat, die abrufbereit sind - ich bin halt nicht mehr dabei. bin auch froh drüber, weil für mich zum sex auch liebe gehört, da bin ich mit seither zu 100% sicher!

    lg angel083
     
    #14
    angel83, 15 Dezember 2003
  15. SunMoonStars
    0
    nein nicht wirklich, er war bzw ist ein bekannter eines bekannten... haben uns irgendwann mal kennengelernt und so gings los... also richtig "gekannt" haben wir uns eigentlich nie... haben auch nicht über so richtig private dinge gequatscht... war echt nur der trieb irgendwie :engel:
     
    #15
    SunMoonStars, 15 Dezember 2003
  16. Velvet
    Gast
    0
    In ner Sexbeziehung kann man alles so machen wie in ner lliebesbeziehung auch. nur dass man sich nicht treu sein muss eigentlich. ( fals man das nicht abmacht miteinander)

    gibt wohl zwei arten davon. die die sich echt nut zum ficken treffen und wieder gehn danach. und die die sich auch so gut verstehen befreundet sind, telefonieren, weggehen, kuscheln, rumknutschen, sich halt super lieb haben.

    eine dieser beziehungen hatte ich. wir haben auch so mal vorm fernseher gekuschelt oder nur rumgeknutscht oder mal so halt ein küsschen gegeben. inoffiziell eben, also nicht sicht- oder bemerkbar für die aussenwelt eben.
    ja, wie haben uns auch so ab und zu mal beinander gemeldet wenbn wir keine lust hatten, denn bei uns stand imernoch die freundschaft im vordergrund. der sex war nur ein netter beigeschmack.
    ausserdem hatten wir vereinbart dass wenn einer mit jemand anderem sex hatte, dass er es den andern sagen muss. um bissle überblick zu haben und so....is ja auch nicht grad so ungefährlich in der welt rumzupoppen. und zu oft sollte das auch nicht vorkommen. da wir uns eben schon auf den anderen verlassen haben und dem andern vertraut haben in sachen geschlechtskrankheiten und so.


    nun ja nach dem ich ihn 2 jahre kannte haben wir das nun doch mal mit ner liebesbeziehung probiert. und es klappt seit 1 jahr und 2 Tagen wirklich hervorrragend.
    das problem sich ineinander zu verlieben ist eben doch immer gegeben, auch wenn man das anfangs nur auf den sex reduzieren will *grins*
     
    #16
    Velvet, 15 Dezember 2003
  17. superstar
    Gast
    0
    jetzt mal eine zwischenfrage, an die, die schon eine sexbeziehung hatte:

    hatte jemand davon mitgekriegt oder gewusst, ausser euch und eur/en/er Partner/in???

    wenn ja, wie habt ihr da darauf reagiert???
    wie haben eure freunde darauf reagiert??
     
    #17
    superstar, 15 Dezember 2003
  18. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ok, nun zum Auslöser dieses Threads:

    Hab' selber versucht, eine Sexbeziehung zu führen und mittlerweile festgestellt, dass es absolut nichts für mich ist. Ich leg' nunmal viel zu viel Wert auf Kuscheln und Küssen und andere Zärtlichkeiten und er erwartet von mir, dass ich sobald ich ihn sehe, über ihn herfalle. Na ja, ich brauche nun mal zum richtigen Sex mehr als nur Geilheit, denk' ich mal. Dazu ist es in diesem Fall aber nicht gekommen, was ich auch irgendwie super finde. War mir einfach zu krass, so ganz als Frischfleisch und als Sexobjekt betrachtet zu werden :eckig:

    Außerdem hat der Typ - wie ich erfahren habe - einen ziemlich schlechten Ruf, was Frauen angeht und dies hat sich auch auf mich übertragen und somit meinen Image verschlechtert.
     
    #18
    ogelique, 15 Dezember 2003
  19. nachtmensch
    0
    so eine sexbeziehung wie dein typ sie sich vorstellt wäre auch nichts für mich...
     
    #19
    nachtmensch, 15 Dezember 2003
  20. CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Single
    aaaaalso.... dann will ich mich auch mal dazu äussern...
    hatte selbst schon zwei sexbeziehungen. bei der einen stand wirklich der sex im mittelpunkt, verbunden mit ner recht oberflächlichen freundschaft. war ganz nett, da man wusste, wenn man lust hat, braucht man sich eigenlich nur beim anderen zu melden.
    bei der anderen sexbeziehung (die über einen sehr langen zeitraum ging; mit kurzer unterbrechung zwei jahre lang), stand eindeutig die freundschaft im vordergrund. und wenn ich da mal Velvet zitieren darf "der sex war nur ein netter beigeschmack." aus dieser sache wurde dann meine heute noch andauernde beziehung *freu*

    und um auf die zwischenfrage von superstar einzugehen: ja, ein kumpel von mir hat es mal zufälig mitgekriegt. er hat gemeint, dass es doch in ordnung sei. solang die fronten geklärt sind und beide parteien wissen wie sie es zu verstehen haben, dann is des absolut kein problem. genau so seh ich die sache halt.

    sofern ich mal wieder solo sein sollte und mir eine entsprechende person mit den gleichen ansichten über den weg läuft, dann kann ich mir dies auch auf jeden fall wieder vorstellen. aber da ich nich vorhabe wieder solo zu sein, hat sich das thema für mich jedenfalls erledigt.
     
    #20
    CheeseUs, 16 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal Sexbeziehung
bessere_Welt 2.0
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 November 2016
17 Antworten
Truckerali
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 August 2016
13 Antworten
Nori87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 November 2015
17 Antworten