Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mal wieder!

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Angelina, 5 September 2001.

  1. Angelina
    Gast
    0
    Und mal wieder,
    geht der Tag dem Ende zu.
    Und mal wieder frage ich mich,
    wofür habe ich HEUTE gelebt?
    Und mal wieder bekomme ich keine Antwort.

    Und mal wieder lege ich mich hin,
    in die Stille.
    Mal wieder liege ich alleine im Bett.
    Mal wieder schaue ich mir unser Foto an.
    Mal wieder fange ich an zu weinen.

    Doch mal wieder ist niemand für mich da.

    Mal wieder höre ich die Musik,
    die wir einst zusammen hörten.
    Mal wieder versuche ich alles zu verdrängen.
    Aber mal wieder schmerzt es überall.

    Mal wieder klingelt das Telefon.
    Mal wieder erweckt es die Hoffnung in mir,
    du könntest doch noch anrufen.
    Doch ich hab mich mal wieder getäuscht.

    Doch mal wieder ist niemand für mich da.

    Mal wieder höre ich die anderen Lachen.
    Mal wieder sagen sie mir,
    dass er mir doch immer weh tut.
    Aber mal wieder versuch ich es von mir zu wenden und winke mal wieder ab.

    Mal wieder verschwende ich meine Zeit mit trüben Gedanken.
    MAl wieder wird die Nacht zur Qual,
    denn mal wieder bist du nicht bei mir.

    Und mal wieder merke ich,
    dass niemand für mich da ist!
    Noch nicht einmal Du!

    Dennoch versetze ich mich mal wieder in deine Lage,
    versuche zu verstehen,
    wieso du zu mir bist.
    Und mal wieder gelingt es mir,
    mir die Schuld zu zu schieben.

    Mal wieder weiss ich nicht,
    wie es weiter gehen soll.
    Mal wieder würde ich dir am liebsten nach laufen,
    aber mein Kopf ist dieses mal stärker als mein Herz und mal wieder tust du nichts für unsere Beziehung.

    Mal wieder rufst du nicht an,
    mal wieder keine Email von dir in meinem Postfach,
    mal wieder keien SMS von dir
    und sonst auch nichts!

    Somit frage ich mich mal wieder,
    was soll aus unserer Beziehung werden.
    Sagst du mir mal wieder,
    dass du mich liebst?
    Wann zeigst du es mir mal wieder,
    denn so wie es jetzt ist,
    kann es nicht mehr weiter gehen!

    Das habe ich verstanden,
    mal wieder, aber ob ich es durchsetzen kann,
    das frage ich mich immer wieder!!!

    © Angie :cry:

    Schreibt doch mal ein paar Kommentare dazu!
    Würde gerne wissen, wie das Gedicht bei euch ankommt! :smile:
    *snief*
    Sehr traurig oder nicht?
    Doch... ich kann keine Liebesgedichte voller Freude schreiben, wenn ich mich gerade so down fühle.. und wie ihr seht kommt nur noch solches zur Zeit in die Gedichte Ecke.. leider! Bis dann... :rolleyes:
     
    #1
    Angelina, 5 September 2001
  2. snot
    Gast
    0
    mal wieder
    versteh ich nicht, wie man so eine Beziehung führen kann

    vom "künstlerischen" standpunkt aus find ichs zu lang
    andererseits ist es so ziemlich eindeutig und gut nachvollziehbar
     
    #2
    snot, 5 September 2001
  3. BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich persönlich find das Gedicht ein klein wenig zu lang ... *soooo viele Zeilen* aber das heisst nicht das es schlecht ist, ich finde es 'schön' auf ne Art und Weise...

    Wie das Gedicht bei mir ankommt? hmmmm wenn ich die Zeilen lese, dann hab ich das Gefühl das ich es *durchlebe* wenn ich das so nennen darf?!

    Man muss ja auch nicht Liebesgedichte schreiben voller Freude wenn einem nicht danach ist, ich sag immer: Das schreiben was man gerade fühlt, ist das Beste, egal ob postive oder negative Gedanken/Gefühle es sind ...
     
    #3
    BlueAngel, 5 September 2001
  4. Angelina
    Gast
    0
    Wisst ihr was ich nun wiederum nicht verstehe?!

    Wieso immer alle denken,
    dass Gedichte kurz sein müsen.
    Ich hätte gerne noch weiter in diesem Stil geschrieben und das Gedicht noch länger gemacht, denn ich persöhnlich finde lange Gedichte super schön - weil sie meist viel mehr Inhalt zeigen können. Natürlich kann man auch Spielereien mit rein bekommen und so weiter...!

    @snot Manchmal frage ich es mich selber...!
    :frown:

    @BlueAngel
    Natürlich, aber ich meinte ja auch nur so, dass ich wenn ich traurig bin, keine schönen Gedichte schreiben kann! :smile:
    Mehr wollte ich damit nicht sagen *lach*! Manche können das aber... nur verarbeite ich damit meine Sorgen!
     
    #4
    Angelina, 5 September 2001
  5. BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    hmmmm also ich kann auch keine Gedichte (Fröhlich, und alles ist Happy) schreiben wenn mir nicht danach ist, obwohl wenn ich ehrlich bin tu ich mir leichter traurige Gedichte/Zeilen/Gedanken zu schreiben.
     
    #5
    BlueAngel, 5 September 2001
  6. snot
    Gast
    0
    ich zieh kurze gedichte vor, weil ich sowas nur als denkanstoß sehe - je eher ich mich also meinen eigenen gedanken zum thema widmen darf, desto besser

    ich find auch manchmal kein ende, weil ich das gefühl hab, noch nicht alles gesagt zu haben, was mir wichtig erscheint. aber eigentlich find ich es falsch. ich muß mich dann immer zwingen.
    naja, hab aber schon länger nix mehr geschreiben...
     
    #6
    snot, 5 September 2001
  7. Wölkchen
    Gast
    0
    Liebe Angie,
    zu lang finde ich dein Gedicht auf keinen Fall, auch ich finde das es keine ideal länge von " zu verarbeitenden Gefühlen" gibt und geben kann.
    Ich finde es sehr gefühlvoll geschrieben und wie du dir sicher denken kannst kann ich gut nachfühlen was du meinst
    :smile: wölkchen
     
    #7
    Wölkchen, 5 September 2001
  8. Angelina
    Gast
    0
    Hallo ihr drei Lieben!

    Danke das ihr (nochmal) geschrieben habt!
    *zwinka*

    Also @snot...

    Schade, würde gerne mal eins deiner Exemplare begut achten! :smile:
    Aber du hast Recht. Ich hab mir in letzter Zeit auch viel zu wenig Zeit dazu genommen, meinen Gedanken endlich mal wieder Freigang zu verschaffen. Jeder Mensch verarbeitet eben anders! :zwinker:

    @BlueAngel
    Mhm.. echt? Also ich muss sagen, dass mir das am leichtesten fällt, wo ich gerade drin stecke. Das heisst Angst, Trauer, Glück, Unsicherheit und so weiter,... das alles kann ich NUR dann ausdrücken, wenn ich in der Situation bin. Wenn mir jemand sagt, du schreib mir mal ein Gedicht.. das, das und das soll vorkommen. Dann kann ich es nicht wirklich und wenn ich es schaffe ein paar Wörter zu reimen, dann hört sich das im Endeffekt echt scheisse an! *lach*
    Naja!

    @Wölckchen
    Ja, ich weiss was du meinst und das du dich gut rein versetzen kannst, kann ich mir vorstellen! :zwinker:
    Danke für dein Lob! Hihi!

    Bye Angie!
     
    #8
    Angelina, 5 September 2001
  9. snot
    Gast
    0
    meine sachen haben selten was mit liebe zu tun. bestenfalls zwischen den zeilen und so, daß es niemand erkennen kann, der nicht exakt weiß, worüber ich red.
    drum passt das nicht hier her...
     
    #9
    snot, 5 September 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  10. Angelina
    Gast
    0
    @snot

    HAb aba auch ne Email! :grin:

    Angie
     
    #10
    Angelina, 5 September 2001
  11. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Sorry Angie, aber ich finde dein Gedicht eigentlich auch zu lang! Wo soll denn da noch Platz für meine Gedanken bleiben?!
    Andererseits: Manchmal weiß man gar nicht, wie man diese vielen Gedanken kürzen und vereinfach soll... manchmal hat halt jeder Gedanke eine eigene Strophe verdient... manchmal muss man halt auch solche langen Gedichte schreiben!

    @snot: würde auch gern mal ein paar deiner Gedichte lesen!
     
    #11
    Daucus-Zentrus, 5 September 2001
  12. Angelina
    Gast
    0
    @ Daucus...
    tja manchmal :zwinker:
    Eben und sie sind ja nicht immer SO lang *g* Dankeschön!
     
    #12
    Angelina, 5 September 2001
  13. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    So. Ich schreibe jetzt mal ganz verspätet, da ich gerade nichts besseres zu tun hatte und deshalb nach ewig langer Zeit mal wieder die Gedichtsektion durchstöbert habe- ich muss zugeben, dass ich das nicht besonders oft tue, da mich das immer gleichbleibende Thema- Liebe, Liebe und nochmal Liebe- ziemlich schnell langweilt- obwohl ich Gedichte an sich liebe.

    Was dein Gedicht angeht, Angie: Positiv finde ich dieses wiederkehrende "Mal wieder". Es ist ohne Frage eintönig- aber es MUSS eintönig sein, sonst hätte das Gedicht irgendwo seinen Sinn verfehlt... Eine immer wiederkehrende Handlung ist eintönig, also kann man durch Eintönigkeit gut immer wiederkehrende Handlungen beschreiben. Das mit dem 'gut nachvollziehbar' stimmt auch- wenn jemand nicht gerne intepretiert, hast du ihm einen Haufen Arbeit abgenommen. Leicht verständlich, auch für Laien, dementsprechend kommt man nicht in die Versuchung, das Gedicht in Verse und Deutungen zu zerpflücken- eine Unart, die ich persönlich über alles hasse, da man dabei die Ganzheit aus den Augen verliert.

    Was mir allerdings nicht gefällt ist- du hast es schon geahnt- tatsächlich die Länge. Ich habe nichts gegen lange Gedichte im Allgemeinen, solange sie keine tiefere Aussage haben sollen, sondern nur berichten (wenn man ein seitenlanges Gedicht intepretieren muss, kommt man durcheinander und verzweifelt), aber gerade dein Gedicht wird- so fies es klingt- irgendwann langweilig. Am Anfang liest man es noch gerne und es klingt ganz gut, aber irgendwann schwirrt einem der Kopf vom ganzen "Mal wieder"... "Mal wieder"... "Mal wieder"..., und es ist das einzige, was man überhaupt noch registriert. Alles drumherum ist dann unwichtig, weil einem sowieso nur noch "Mal wieder" in die Augen springt. Ich finde diese Wiederholung zwar prinzipiell gut, aber entweder ist dieses Gedicht für ewige Wiederholungen zu lang, oder die Wiederholung zu häufig für ein langes Gedicht.
    Außerdem ist mir das Versmaß manchmal etwas zu unregelmäßig für ein ansonsten regelmäßiges Gedicht...

    Bis auf die oben genannten Punkte gefällt's mir aber gut. :herz:

    Auch wenn ich persönlich auch kurze oder mittellange Gedichte vorziehe... Da muss man einfach nicht so viel aufnehmen und kann sich auf den Punkt konzentrieren... Meine Gedichte sind mir mit durchschnittlich vier Strophen (wenn sie denn mal Strophen haben) schon fast zu lang.
     
    #13
    Liza, 20 September 2001
  14. Angelina
    Gast
    0
    @Liza

    Danke für deine Meinung,
    und das deine Meinung etwas später ausfällt und nicht gar nicht so gut finde ich auch in Ordnung. Immerhin hat jeder seine eigene Art und Weise Gedichte zu schreiben. Ich finds schön.. aber manchen gefällt es eben nun mal wieder nicht.
    Dennoch Danke für deine Ehrlichkeit und vielleicht hast du ja sogar ein klitze kleines bisschen Recht *lach*!

    Aber egal *g*!
    Liebe Grüße, Angie!
     
    #14
    Angelina, 20 September 2001
  15. ToBee79
    Gast
    0
    Ich finde dein Gedicht nicht zu lang. Meiner Meinung nach sollte man ein Gedicht nicht nach seiner länge beurteilen! Ich finde es auf jeden fall sehr schön.
    So eine Beziehung, wie du sie in deinem Gedicht beschreibst, könnte ich aber nicht führen.
    Liebe Grüße Stone
     
    #15
    ToBee79, 20 September 2001
  16. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Eine kurze Klarstellung: Ich beurteile ein Gedicht nicht nach seiner Länge! Ich würde NIEMALS die Zeilen eines Gedichtes zählen und dann in die Kategorie 'zu lang' 'gut' oder 'zu kurz' einordnen! Es kommt auf die Art des Gedichtes an, ob 50 Zeilen zu lang sind oder nicht- und auf die persönliche Empfindung. Und nach MEINER persönlichen Empfindung ist ein Gedicht dieser Art nunmal zu lang. Ich will deine und Angelinas persönliche Empfindung ja nicht infrage stellen, ich will nur den Vorwurf, ich würde Gedichte nach ihrer Länge beurteilen, von mir abschütteln...

    Ach, und Angie- mag sein, dass meine "Beurteilung" nicht so sonderlich gut ausgefallen ist- aber das einzige, was ich sagen wollte ist, dass ich dieses Gedicht nicht unbedingt überragend finde- schlecht ist es deshalb noch lange nicht. Und schlecht finde ich es auch nicht. Aber ich glaube das weisst du... :zwinker:
     
    #16
    Liza, 22 September 2001
  17. Angelina
    Gast
    0
    @Stone DANKESCHÖN *zwinka*

    @Liza.. ja das sollte ich eigentlich wissen *g*. Aber dennoch finde ich es gut und schön, es nochmal von dir zu hören bzw. zu lesen! :smile: Hihi!

    Oh man kann ich mich heute schlecht ausdrücken *seufz*

    Danke für alle Meinungen! :smile: Jeder hat seine Meinung und jede Meinung ist gut so wie sie ist! :zwinker: Auch wenn sie mal nicht so gut ausfällt *seufz*
     
    #17
    Angelina, 28 September 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal
Lavendel0815
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
21 Mai 2015
6 Antworten
M-Teddy
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
28 Juli 2014
10 Antworten
pixi123
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
17 April 2013
7 Antworten