Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mama redet mir rein

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Osterhasi, 25 September 2005.

  1. Osterhasi
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Hallo,
    ich weiß jetzt nicht so recht, wie und wo ich anfangen soll. Aber ich schreibe es jetzt einfach mal runter:
    Ich bin 16 und haben eine 21jährigen Freund. Er ist mein allererster und ich habe ihn damals im Internet kennengelernt. Wir sind nun fast 10 Monate zusammen und wir sehen uns jeden Samstag.
    Er klammert ein wenig, da er ein Beziehungsmensch ist. Er ist auch jemand, der sehr gerne schon einmal für die Zukunft plant. Eigentlich habe ich damit nicht so unbedingt Probleme, aber manchmal hängt er mir auch zu viel auf der Pelle, aber das habe ich eigentlich schon mit ihm beredet. Er würde mich am liebsten auch jeden Tag sehen, während mir eigentlich 1mal in der Woche reicht. Wir wohnen auch nicht so unbedingt weit auseinander, so ungefähr 50 km.
    Nun zu dem Hauptproblem:
    Mama redet mir ins Zeug, dass ich mit ihm Schluss machen soll. Einen Vater habe ich leider nicht mehr, er ist vor kurzem gestorben.
    Ich bin eine, die nicht so unbedingt in schlechten Verhältnissen lebt, wir können uns schon einiges leisten. Mein Freund kann es eher nicht. Er teilt sich mit seinem Vater eine sehr kleine Wohnung, ich wohne in einem wirklich schönen Haus und meine Eltern waren auch selbstständig.
    Ich find das nicht unbedingt schlimm, aber Mama sieht daran ein sehr großes Problem.
    Ich gehe auch noch zur Schule und strebe das ABI und das Studium an. Mein Freund geht arbeiten.
    Auf alle Fälle: Mama meint, er würde mich zu sehr blockieren, da er sehr klammert. Er hängt nun einmal auch sehr an mir. Als ich meinen Freund kennengelernt hatte, hatte er eine schwere Zeit durchgemacht. Erst duch mich kam er mal wieder nach draußen und erlebte auch einiges mit mir. Jetzt fing Mama auf alle Fälle an, warum er sich ausgerechnet eine Schülerin gesucht hat und das er ja wahrscheinlich nur das Geld bei mir sehen würde. Dass sie sich ihren Schwiegersohn anders vorgestellt hätte und das ich mir lieber einen suchen würde, der so ungefähr zu unserem Lebensniveau passen würde. Ich muss nun einmal sagen, dass er zu unserem Niveau wirklich nicht so ganz passt. Mama und ich gehen manchmal sehr fein essen, nur meine Freund könnte ich dazu nicht mitnehmen. Da er erstens wirklich nicht dazu passen würde und zweitens hätte er auch das Geld dafür nicht.
    Mama sieht in uns beiden auch nicht wirklich eine Zukunft und ich solle mich nicht so in ihn vernarren, weil er mein erster Freund ist. Nun muss ich aber auch sagen, dass ich nie richtige Freunde gehabt habe, er ist eigentlich mein erster richtiger bester und fester Freund in einem. Ich war eigentlich immer alleine. Ich wurde immer geärgert, weil meine Eltern selbstständig waren und sie alle dachten, ich hätte viel Geld. Aber keiner sah, dass meine Eltern dafür auch hart gearbeitet haben.
    Nun meinte Mama auch, dass ich irgendwann für ihn sorgen müsste usw.
    Nun bin ich total verwirrt und weiß nicht mehr weiter.
     
    #1
    Osterhasi, 25 September 2005
  2. Soulcore
    Gast
    0
    Wird zeit für dich einen Charakter zu entwickeln.
     
    #2
    Soulcore, 25 September 2005
  3. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Hallo!
    Ich kann mir vorstellen, dass dich das sehr belastet.
    Lass dir von deiner Mutter nicht drein reden. Es ist allein deine Entscheidung, ob du mit ihm zusammensein willst.
    Liebst du ihn? Fühlst du dich wirklich wohl mit ihm? Ist es nur deine Mutter, die so denkt?
    Wieso denkt deine Mutter, dass du mal für ihn aufkommen musst? Er geht doch arbeiten. Kann also selber für sich sorgen.
    Und wieso findest du, dass er nicht euer Niveau hat? Ich kenn mich da zwar auch nicht so gut aus, aber ich denke, man kann doch lernen sich in feinen Restaurants und so zurecht zu finden und sich richtig zu verhalten oder? Auf der anderen Seite: Ist das denn so wichtig? Zu einer Beziehung gehört auch,dass man zu dem anderen steht.
    Auf jeden Fall glaube ich, dass man mit Liebe so einiges überwinden kann.
    Weiß dein Freund, wie deine Mutter über ihn denkt?
     
    #3
    Sunflower84, 25 September 2005
  4. Osterhasi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    Single
    Nein, mein Freund weiß davon nichts.
    Ich denke mal schon, dass ich einen Charakter habe und weiß was ich möchte. Nur leider hängt ja auch alles von meiner Mutter ab, ob ich ihn sehen darf oder nicht.
    Ich darf ja noch nicht einmal zu ihm, er muss jeden Samstag zu mir kommen.
     
    #4
    Osterhasi, 25 September 2005
  5. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ehrlich gesagt ist das Problem nicht nur Deine Mutter, da Du ja auch ein bischen ihre Meinung teilst. Ich glaube ihr passt wirklich nicht zusammen, da er Dir fast ein bischen zu unstandesgemäss ist. Ich finde diese Einstellung alles andere als toll. Wenn Dir wirklich viel an ihm liegen würde, würdest Du 1. nicht über soetwas nachdenken und zweitens deiner Mutter (und auch Dir selbst) klarmachen, dass Bildung und Geld nicht alles im Leben ist. Ich habe auch Abitur und studiere, mein Freund hat einen Hauptschulabschluss. Na und? Wir lieben uns und wohnen auch zusammen.

    Ist nicht böse gemeint, aber ich kann sowas nicht verstehen!
     
    #5
    SeatCordoba, 25 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mama redet mir
nebro
Kummerkasten Forum
30 Juni 2016
9 Antworten
xxJulexx
Kummerkasten Forum
7 Juli 2015
49 Antworten
aley_
Kummerkasten Forum
22 Dezember 2015
64 Antworten