Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Man hört mir nicht zu

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lil'Kitty, 8 Oktober 2006.

  1. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Ich muss immer wieder feststellen, dass man mir nicht zuhört bzw. sich so verhält als würde ich nicht existieren. Ich versuch es mal zu erklären:

    Daheim wenn wir essen und ich was erzähle, redet meine Mutter einfach dazwischen und fragt "will noch jemand das und das?" dann quatscht mein Vater mir ihr und auf einmal kann sich niemand mehr daran erinnern, dass ich eigentlich geredet habe und es fragt auch keiner mehr nach.
    Das passiert da öfters: ich erzähle was, entweder quasseln sie mit einem ganz anderen Thema dazwischen oder verstehen nur die Hälfte, reden dann einfach rein ohne überhaupt mein Ende anzuhören. Somit kommt es ständig zu Streiterein weil ich dann sage "jetzt lass mich halt erstmal ausreden".

    Mein Freund brabbelt auch einfach dazwischen wenn ich einen Satz beginne und ich frag mich hier ebenfalls ob ich Luft bin.

    Mit Leuten beim Studium ist es ähnlich: es sind immer andere die Wortführer und deren Meinung wird sofort akzeptiert. Ich wenn dann was dazu sagen will, egal ob richtig oder falsch, wird erst gar nicht registriert. Ich versteh das einfach nicht.

    Ich hab es schon mit sämtlichen Methoden probiert: lauter reden, geschwollener daherreden, dezent, etc.

    Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Es ist so, als würden die Leute plötzlich meine Existenz vergessen.
    Ich rede auch niemanden dazwischen, das macht man einfach nicht. Jeder soll ausreden dürfen.
    Nur bei mir selbst klappt das nicht.

    Ausnahmen sind meine richtigen Freunde, da hab ich solche Probleme zum Glück nicht.

    Aber allgemein stört mich das einfach. So ist mittlerweile dazu gekommen, dass ich bei Gesprächen in der Runde gar nichts mehr sage. Es interessiert sowieso keinen. Es kann ja nicht sein, dass ich den großen Redner machen soll nur um Zuhörer zu haben.

    Mir macht das schon zu schaffen, daher ist mein Selbstvertrauen auch nicht das beste. Für mich ist es mit das schlimmste, einfach ignoriert zu werden. Oder man meint, mir seine Meinung aufdrängen zu müssen.
    Ich komme mir manchmal vor, als wäre ich ein kleines Kind, das man zusammenpfeift wie es einem passt und das man bevormunden muss.

    Genauso gibt es eine beim Studium, die meint, sie müsse mir sagen, wie ich meinen Stundenplan bzw. meine Fächerwahl zu gestalten habe. Das macht sie mit sonst niemanden, nur mit mir. Ich hab es schon aggressiv versucht d.h. ich hab ihr dezent vermittelt, dass ich das gerne selbst entscheiden würde. Ich hab es auch mit Ignorieren versucht und mit diskutieren. Langsam mag ich nimmer!
     
    #1
    Lil'Kitty, 8 Oktober 2006
  2. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Also deine Freunde scheinen dir ja zuzhören. Hast du mit denen schon mal über das Problem gesprochen? Frag sie nach ner ehrlichen Meinung, vielleicht haben sie eine Vermutung, woran das liegen kann. Vielleicht bist du eine unscheinbare Person (ist nicht beleidigend gemeint) und erhälst zu wenig Respekt. Nun, ich weiß ja nicht, wie ignorant deine Eltern, dein Freund oder sonst welche Leute sind, die dich ständig unterbrechen, aber vielleicht bist du einfach zu nachgiebig. Mach richtig auf Ernst, wenn du was zu sagen hast. Fang dabei nicht an zu lachen, auch wenn die andren vielleicht lachen sollten. Sprich das konkret an, wenns wieder passiert und mach ein Thema drauß! Hau mal auf den Tisch oder wirf ein Glas auf den Boden, wenns gar nicht anders geht :smile2:
    Verschaff dir einfach mal ein wenig Respekt!
     
    #2
    Jamiro, 8 Oktober 2006
  3. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    na ja, vielleicht kommt einfach nicht so viel kluges bei dir raus :schuechte

    ich hab' deinen ellenlangen text gelesen, aber den hätte man auf mindestens die hälfte stauchen können
     
    #3
    Dillinja, 8 Oktober 2006
  4. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    meinst du nicht, dass es darauf erstmal nicht ankommt? und dass sie froh ist, alles hier schreiben zu dürfen?
    genau wie du es hier demonstrierst, so wird sie immer behandelt, falls du den text wirklich aufmerksam gelesen hast. warst du noch nie in einer situation, wo du dann froh warst, alles ausgesprochen zu haben und es dir dann besser ging?
    du solltest vielleicht erst mal bei dir schauen, was da "kluges" rauskommt. könnte mich über ein solch nutzloses kommentar nur schon wieder aufregen. statt ihr zu helfen, machst du sie nur noch weiter fertig. :angryfire_alt:

    ich habe manchmal auch probleme bei mir zu hause zu wort zu kommen. bei mir is mein dad das problem. ihn interessiert es überhaupt nicht, ob grade wer redet oder nicht. er macht das auch bei meiner mutter. ich werde dann auch ab und zu mal laut und frage, ob ich denn nun auch mal reden darf, oder ob ich ne nummer ziehen muss. oder wenn er schon die ersten worte gesagt hat, und ich noch nicht fertig war, dann rede ich einfach laut weiter und übertöne ihn. meistens ist dann auch ruhe, solange bis ich ausgesprochen habe.
    okay, diese methode mag vielleicht zu hause funktionieren, in der uni würde ich das nun nicht machen. hast du denen dort denn schon mal gesagt, dass du genauso wie alle anderen gerne ausreden dürfen möchtest? und man dir auch zuhört?

    kann mich noch an die grundschulzeit erinnern, wo wir auch immer einfach reingeplppert haben: unsere lehrerin hatte dann immer einen tennisball, der an den weiter gereicht wurde, der reden darf. und nur diese person durfte dann reden. klingt zwar scheiße, aber vielleicht wäre eine solche methode gerade für zu hause zum abendessen bei tisch gut?

    oder einfach mal deine mutter in ner ruhigen minute erklären, wie du dich fühlst, wenn immer wer dazwischenredet. wer noch was essen möchte, kann ja schließlich auch einfach aufstehen und sich noch holen.

    du kannst ja auch deine freunde mal fragen, ob sie Tipps für dich haben.

    bei der sache mit der uni fällt mir nur ein, mit denen darüber reden (dass du nicht luft bist, gleichberechtigung für alle...)
    kenne mich mit dem ablauf an der uni überhaupt nicht aus.

    viel glück!
    (und poste mal, was du dann nun versucht hast und wies gewirkt hat).
     
    #4
    kessy88, 8 Oktober 2006
  5. Sternlein
    Sternlein (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja,das Problem kenn ich zu gut.Ging mir jahrelang auch so.In der Schule,im Privaten,einfach überall.
    Warum das so war weiss ich bis heute nicht,es hörte aber irgendwann auf.Vielleicht hat sich meine Ausstrahlung geändert,bin offener geworden,die Themen haben sich geändert etc.
    Heute ist es sogar eher so,das man viel Wert auf meine Meinung legt und auf mich zukommt bei Gesprächen.
    Es ist frustrierend ,klar,aber sag dir einfach ,es wird besser werden.
    Eventuell sprichst du wirklich auch mal die Leute direkt darauf an,warum man dich nicht aussprechend lässt.
    Versuch es !!!

    Lieben Gruss Sternlein
     
    #5
    Sternlein, 8 Oktober 2006
  6. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.327
    248
    621
    vergeben und glücklich
    ich red einfach nich mehr mit leuten von denen ich eh weiß,dass die nich zuhören....

    eltern hören übrigens ganz schnell wieder zu,wenn man ein "ich bin schwanger" einwirft^^
     
    #6
    Sonata Arctica, 8 Oktober 2006
  7. Melua
    Melua (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich kenne dein Problem, mir ging es jahrelang auch so. Das liegt oft daran, dass man sich verstellt. Man möchte etwas wirklich interessantes sagen, es kommt aber nur Unsinn raus, man braucht zu lange um auf den Punkt zu kommen. Passiert das öfter, dann wird man einfach weggebügelt. Versuche, dir klar zu machen, wer du bist und was du kannst. Und dann übe dich im durchsetzen. Ich hatte das Problem vor allem mit meiner Mutter, ständig wurde ich zu irgendwelchen Dingen genötigt, meine Erzählungen wurden gestoppt, missachtet, runtergespielt ("dein Leben ist nicht das wichtigste, die Welt dreht isch nicht nur um dich").

    Aber genau so muss es sein. Wenn ich etwas erzähle, dreht sich die Welt in diesem Moment nur darum. Das muss auch deiner Haltung, deiner Stimme, Verwendung von Sprache etc. hervorgehen. Durchsetzen, schon reingehen mit erhobenem Kopf, nicht reinschleichen als hätte man was gestohlen. Dem gegenüber in die Augen schauen, es quasi blicklich festnageln. Oder auch einfach mal nein sagen, nicht immer das nette brave Mädchen sein.

    Kostet anfangs starke Überwindung, gerade gegenüber Personen, die sich dominant verhalten und gleichzeitig Authoritätsperson sind (Mutter, Lehrer, Chef etc.). Muss aber sein, sonst ist man ewig der Duckmäuser. Versuch an dir zu arbeiten.

    Finde deine Stärken und geh über diese ran.
    Beispiel: Du sprichst mit deinem Freund über ein Thema, dass du sehr gut kennst, welches ihm nicht ganz so liegt. Dennoch wirds darauf rauslaufen, dass dein Freund dich unterbricht, dir nicht zuhört etc. Stell dir diese Situation vor, und versuche dich davoin nicht rausbringen zu lassen. Sage ihm, dass du gerne ausreden würdest, mit ruhiger Stimme und einem Tonfall der keinen Zweifel lässt. Nur diesen Satz, dann warte auf seine Reaktion. Ignoriert er dich, wiedeholst du dich ("darf ich bitte ausreden?"). Staunt er, rede weiter als ob nichts gewesen wäre.

    Versuche auch, deine Kommentare möglichst sortiert, strukturiert zu sagen, auch wenns schwerfällt.

    Dann gehts aufwärts und du merkst, alle werden dich langsam mit anderen Augen betrachten.

    Gruß Katie
     
    #7
    Melua, 8 Oktober 2006
  8. Lil'Kitty
    Gast
    0
    So einen unqualifizierten Kommentar kann man auch stauchen, nämlich so: :kopf-wand

    :zwinker:
     
    #8
    Lil'Kitty, 8 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Man hört mir
SamR_81
Kummerkasten Forum
19 Juli 2015
8 Antworten
planta33
Kummerkasten Forum
11 Oktober 2011
2 Antworten
Te Quiero
Kummerkasten Forum
7 März 2011
3 Antworten