Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Man, ich bin einfach zu gutmütig

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Mumpf, 15 Januar 2003.

  1. Mumpf
    Mumpf (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hört dich warscheinlich blöd an, aber es kotzt mich an, das ich nicht mal böse sein kann. Wenn es irgendwie stress gibt, versuche ich immer alles diploomatisch zu lösen, und wenn garnichts mehr geht, dann geh ich halt und mach mich aus dem Staub. Im nachhinein bin ich dan stink sauer auf mich, das ich dem net auf die Fresse gehauen hab. Ihr denkt jetzt mit sicherheit, das das so gut ist, aber i8mmer zurückstecken ist scheiße.
    Ich rantz nie jemanden an, auch wenn der scheiße baut, und auf der Arbeit bin ich immer hilfsbereit, anstatt mal zu sagen, mach deinen Scheiß alleine, oder wenn jemand zu spät kommt und ich deswegen länger schaffe muss, lass ich das über mich ergehen.
    Wenn ich so darüber nachdenke, bin ich wohl net für diese Welt geschaffen. Ich könnte nicht über Leichen gehn um mir selbst vorteile zu verschaffen. Anstatt jemanden zu sagen das er nervt, hör ich zu.

    Man, darüber musste ich jetzt mal nachdenken. Und das alles nur wegen meiner EX, die ich noch immer total liebe, die mich aber nie wirklich geliebt hat, da sie noch an ihrem Freun hing, mit dem sie dann wieder zusammen kam. Dann hat er sie verarscht, und was mach ich Depp, ich tröste sie anstatt mich zu freuen das es ihr jetzt auch scheiße geht.
    Jetzt hat sie sich in nen neuen verliebt, der aber nur mit ihr Spielt, und sie weiß das, und was mach ich, ich tröste sie.

    Kann ich nicht einmal jemandem richtig die Fresse polieren?
    Warum kann ich mich nicht freuen, wenn jemand leidet der mir super weh getahn hat?

    Gehts es euch auch so? Kotzt es euch auch an, oder seit ihr damit zufrieden?

    mfg

    Mumpf
     
    #1
    Mumpf, 15 Januar 2003
  2. JessyX
    Gast
    0
    Hey deinem Ärger und Frust Luft machen, konntest du ja schon mal! :zwinker:

    Jemandem, an dem du dich ärgerst, auf gut deutsch "die Fresse zu polieren" finde ich persönlich nicht den richtigen Weg. Dir auf deine Kosten alles gefallen zu lassen, solltest du aber auch wieder nicht! Ich bin der Meinung, daß man durchaus auch diplomatisch, aber bestimmt jemanden sagen kann, was einem nicht paßt.

    Von Leuten, die sich freuen, wenn es anderen schlecht geht, halte ich gar nichts. Ein bischen Schadenfreude ist hin und wieder jedoch okay. :smile:
     
    #2
    JessyX, 16 Januar 2003
  3. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also etwas kenne ich das auch. Bei meiner Familie kann ich super hart sein und geben da eigentlich nie nach (ich weiß auch nicht so gut) aber bei weiblichen Freunden konnte ich alles was passiert verzeihen und bin immer wieder auf die zugegangen um mich zu entschuldigen obwohl es nicht mal mein Fehler hätte sein müssen.
    Naja aber irgendwenn hab ich mir mal gesagt das es das ja nicht sein kann und hab mich schon bissel geändert, ich komme jetzt nicht gleich am nächsten Tag an um alles wieder gut zu machen sondern warte und warte.
    Tut zwar weh aber nach ner Zeit hab ich gemerkt das es besser für mich ist.

    Du mußt halt einfach mal hart bleiben und sagen das du das nicht machst und sie zb so mal erfährt wie es dir gegangen ist.
     
    #3
    mhel, 16 Januar 2003
  4. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Hi,

    ich denke auch allzu oft, ich bin zu gut für diese Welt. Es könnte alles so schön sein, wenn sich die Leute nicht streiten würden ... nett zu einander wären ...

    Ja, aber? Konflikte gibt es doch immer mal. Und das meistens, weil es Leute gibt, die wissen, was sie wollen. Überleg dir, was du willst, und steh dazu. Dann kommt der Rest schon von selbst.

    Aber, "gut" zu sein heisst nicht, über Leichen zu gehen. Und hier halte ich mich definitiv nicht für zu gut für diese Welt. Im Gegenteil. Wem ich auch die zweite Wange hinhalte und er schlägt zu, der braucht mich nicht wieder anzusprechen.
     
    #4
    Uwe, 16 Januar 2003
  5. Han
    Han (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    Es geht mir fast genauso wie dir, ioch "frsse" alle sin mich hinein und irgenwann kommt der falsche Kommentar von meinem Gegenüber und dann "knallts" richtig obwohl der gar nix dafür kann. Anschließend tuts mir richtig leid und ich könnte mich sleber in den Hintern treten. Ich hab schon versucht das zu ändern aber irgendwie klappt des net und das macht mich wahnsinnig.
    Du siehst also du bist nicht der einzige dem das so geht.

    Gruß Han
     
    #5
    Han, 16 Januar 2003
  6. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich halte mich definitiv nicht zu gut für diese Welt, aber ich kenn das auch. Bin auch ein kleiner Harmoniesüchtler und versuche Streit zu vermeiden und wenns dann nicht mehr geht, dann kommts dafür dreimal so schlimm. Seitdem sage ich, was mir nicht passt.
    Es geht nicht darum, jemanden zu sagen "hey, du nervst, zieh Leine!" sondern konstruktiv Kritik zu üben und DAS solltest du lernen. Wenn dir etwas nicht passt, musst da ja nicht gleich ärgstens drüberfahren und deine Meinung durchbringen, aber du musst sagen, dass du etwas anders siehst.
    Ach und die Sache mim Trösten...naja ich finds gut, dass du dich nicht freust, wenn es anderen schlecht geht, weil du ja selber weißt, wie mies man sich da fühlt.
    Aber die Sache mit deiner Exfreundin...naja weißt du, wenn du sie nicht mehr trösten willst, dann musst du es lassen und ihr klipp und klar sagen, wenn sie weiß, dass der Typ sie mies behandelt, soll sie sich von ihm fernhalten und wenn sies nicht tut, dann ist sie selber schuld, so einfach ist das. Ich weiß, es hört sich doof an, aber du willst etwas an dir ändern und dazu musst du auch Willen haben und konsequent bleiben, sonst funktioniert das sowieso nicht.
     
    #6
    Finja, 16 Januar 2003
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    naja gut, die fresse polieren musste einem ja dann net gleich, aber deine meinung laut äussern sollteste wenigstens!
     
    #7
    Mieze, 16 Januar 2003
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich war früher auch so.. bloß kein streit mit den leuten anfangen usw...
    heute kommt das für mich nich mehr in frage.. ich sag meine meinung, auch wenn sie nich gefragt is und wenn mir was nich passt sag ich es erst recht!

    ich denke, du musst mit kleinen sachen anfangen (so war es bei mir auch).. wenn dich jemand fragt, kannst du mir da und da am samstag mal helfen?? sag nein!! einfach nein.. trau dich und überleg nich, was er von dir denken könnte..... wenn er fragt wieso nich, sagst du du hast keine zeit, auch wenn du welche hättest..... wenn er dann fragt, was du vorhast, guck ihn an und frag ihn, ob er deinen leben planen möchte oder warum du ihm alles erzählen musst...

    wenn dich jemand fragt, ob du mal nen 5er leihen kannst: nein!
    kannst du mich nach hause fahren: nein!

    fang mit solchen kleinen sachen an.. du musst nich bei jedem beliebt sein.. werd egoistischer und denk auch mal an dich....

    wenn du erst mal gelernt hast nein zusagen, fällt es dir auch leichter, deine meinung zu vertreten, auch wenn du der einzige mit dieser meinung bist!!
     
    #8
    Beastie, 16 Januar 2003
  9. snot
    Gast
    0
    da wird ma aber ziemlich schnell zu einem engstirnigen, dummen querkopf, wenn man grundlos nein sagt.
     
    #9
    snot, 16 Januar 2003
  10. Mumpf
    Mumpf (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten. Ihr habt warscheinlich recht. Ne gesund Portion Egoismus braucht wohl jeder um in der heutigen Welt nicht unterzugehen.
    Ist halt nur schwer jemanden vor den Kopf zu stoßen. Meine Freunde würde ich nie sitzten lassen. Weil ich genau weis, das ich mich auf sie auch immer verlassen kann. Hab auch nur Zwei wirkliche Freunde, den rest zähl ich zu flüchtigen bekannten.
    Kann man mal sehn, man denkt man hat viele Freunde, doch dann geht die Beziehung mit meiner ersten Freundin in die Brüche, und aufeinmal meldet sich kein schwein mehr.

    Bei mir auf der Arbeit ist es warscheinllich nur noch ne Frage der Zeit bis es Rappelt. Hoffentlich.

    Für das Mädel das ich liebe, werde ich wohl immer ein offenes Ohr haben, liegt warscheinlich daran, das ich mir immer noch Grundlos hoffnung mache.

    mfg

    Mumpf
     
    #10
    Mumpf, 16 Januar 2003
  11. May-Britt
    Gast
    0
    Mir gehts genauso Mumpf. Ich gehe jedem Streit aus dem Weg, entweder ich verzih mich oder ich sag irgendetwas beschwichtigendes, naja der Klügere gibt ja bekanntlich nach. Man macht alles, weil man ja nicht Nein sagen kann und obwohl man innerlich kocht, ist man noch freundlich.
    Ich hab mir fürs Neue Jahr vorgenommen, auch mal meine Meinung zu sagen und mir nicth alles gefallen zu lassen! Und siehe da, ich hab das auch mal gemacht und was hatte ich danach?? Gewissensbisse, weil ich mich widersetzt habe!
    Schön blöd!!

    Aber obs nur am Egoismus liegt?? Ich weiss nicht! Ich muss zugeben ich bin sehr egoistisch, aber ich lasse das nur in der Familie raus. Sonst glauben alle ich wär total hilfsbereit. Vielleicth liegt es auch ein wenig am Selbstvertrauen! Denn wenn man jemanden die Meinung sagt, könnt man sein Gegenüber ja verletzen. Wahrscheinlich ist das so eine Mischung aus fehlendem Egoismus und fehlendem Selbstvertrauen!!!
     
    #11
    May-Britt, 16 Januar 2003
  12. Mumpf
    Mumpf (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @May-Britt

    Zu hause lass ich auch die Sau raus, und sage was ich grade denke, manchmal verletzte ioch auch meine Familie, was mir dan wieder richtig leid tut.
    Aber sonst wo, überhaupt nicht. Und Egoismus hab ich eigentlich gar nicht. Warum weis ich auch nicht. Ich Teile gern und bin auch mal Spendabel. Selbstvertrauen ist bei mir sone Sache. Auf der Arbeit (Lebensmittel Einzelhandel) hab ich genug davon. Gehe auf Kunden zu, reise auch mal nen Scherz mit Kunden usw. Aber so privat bin ich voll schüchtern und zurückhaltend.

    Ankommen tut man so eigentlich immer sehr gut, bei anderen aber auf welche koste? Auf die eigenen. Deswegen bin ich froh, das ich zwar wenige, aber gute Freunde hab, die das nicht ausnutzen.

    Aber warum ist man vor der Familie die einem so viel bedeutet manchmal so gemein, und anderen gegenüber, die einem fast am Arsch vorbei gehen immer so zuvorkommend?

    mfg

    Mumpf
     
    #12
    Mumpf, 16 Januar 2003
  13. VitoCorleone
    0
    das kenn ich auch :frown:

    hi hi

    leider bin ich das auch ich kenne dein problem sehr gut. ich bin immer für einen da wenn er probleme hat und das ham die anderen auch gewusst deswegen durft ich mir immer alles anhören wenn sie probleme gehabt haben. aber seit drei monaten habe ich starke gesundheitliche probleme und bin deshalb auch immer schlecht drauf. aber jetzt wenn ich jemanden von meinen "freunden" brauche ist niemand da. mein "bester" freund hat mich im krankenhaus vielleicht 2 mal besucht für 10 minuten (ich war 14 tage im KH) obwohl er gleich in der nähe wohnt. meine freundin war auch nicht so recht für mich da. und sonst aus meinem engen freundeskreis war niemand da auser mein kumpel mit dem ich mich früher sehr gut verstanden habe aber dann fast keinen kontakt mehr zu ihm hatte hat mich jeden tag besuch und wohnt halbe stunde weiter weg. das habe ich ihm sehr hoch angerechnet und wir sind jetzt wieder superfreunde..naja egal zurück zum thema : ich ahbe den anderen das auch alles gesagt aber dene hat des net so berüht ihr kommentar war: "wir haben auch unsere problchen" naja jetzt hab ich nur noch zu meinem freund der weiter weg wohnt und zu meiner freundin super kontakt..so wie vorher ist es längst nicht mehr. also liebe 1 richtigen freund als 10 falsche..ich weis zwar nicht ob das alles noch zum thema gehört aber egal wollte auch mal was schreiben :smile:

    lieben gruß

    Don vito Corleone
     
    #13
    VitoCorleone, 22 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Man einfach gutmütig
Love96
Kummerkasten Forum
27 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten