Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

man kann nicht mit seinem ex befreundet sein

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von mausekeks, 31 Juli 2007.

  1. mausekeks
    mausekeks (28)
    Benutzer gesperrt
    77
    0
    0
    Single
    ....
     
    #1
    mausekeks, 31 Juli 2007
  2. perfekt.blöd
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann Ich eigentlich überhaupt nicht zustimmen weil Ich mit einigern Meiner Ex Freundinnen gut befreundet bin und Wir Beide schon länger wieder in einer Beziehung stecken.
     
    #2
    perfekt.blöd, 31 Juli 2007
  3. RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    414
    103
    1
    Verheiratet
    Nö. Sehe ich anders. Ich bin mit meiner ersten Freundin immer noch befreundet, und mit meiner letzten auch (sogar noch besser). In beiden Fällen hatte sich die Liebe irgendwann aus der Beziehung davongestohlen - als Freunde verstehen wir uns viel besser, und keiner von uns würde wieder eine Beziehung mit dem anderen eingehen wollen.

    Inzwischen haben wir alle auch neue Partner (z.T. mehrfach).

    Da hast du deinen Gegenbeweis. Es geht doch.
     
    #3
    RobotChicken, 31 Juli 2007
  4. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Wir sind befreundet - aber es ging nicht direkt nach der Trennung, sondern erst drei Jahre später - obwohl die Beziehung nur 16 Monate gedauert hatte.

    Wir sind wirklcih gut befreundet. Wir haben sogar mit unseren jeweiligen Partnern öfter was zu viert unternommen - und die beiden Männer mitunter zum mittagessen in die Kantine gegangen.

    Eine leichte erotische Spannung existiert immer noch zwischen uns, wir genießen sie, da wir wissen, mehr wird nicht passieren - als Partner passen wir nicht mehr. Heißt das, wir wollen noch was voneinander?

    Tut mir leid, ich seh das nciht so. Ich verspür erotische Spannung bei ner Menge Männer.
     
    #4
    Shiny Flame, 31 Juli 2007
  5. Tansul
    Tansul (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    Da kann ich auch nicht zustimmen.
    Habe zu meiner Ex auch ein gutes Verhältnis. Wir waren 5,5 Jahre zusammen und haben nun beide neue Partner (sie seit 1,5 Jahren und ich seit ca. einem Jahr).
    Wir wollen definitv nichts voneinander (da bin ich mir zu 100% sicher), verstehen uns aber trotzdem gut, treffen uns alle paar Wochen mal und unterhalten uns dann echt nett.
    Es ist eben jetzt "nur" noch eine Freundschaft und keine Beziehung mehr, aber warum sollte das nicht funktionieren?
     
    #5
    Tansul, 31 Juli 2007
  6. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    bin auch anderer meinung.. bin mit meiner ex auch noch befreundet, ohne das ich oder sie noch gefühle hätten..
     
    #6
    wiler, 31 Juli 2007
  7. ich stimme da auch mal nicht zu........................
    mit meinem ersten ex habe ich zwar so keinen Kontakt mehr, aber wenn wir uns mal sehen, dann ist es nett, locker, man redet miteinander und das wars...........

    und mit meinem 2. ex, meiner gaanz großen Liebe habe ich mittlerweile nach über 2 Jahren Trennung freundschaftlichen kontakt allerdings nur über pc.
    Aber auch bei den letzten Treffen wo wir uns gesehen haben, war da kein Liebesgefühl mehr. jetzt ist es sogar so, dass ich mit ihm über jetzige probleme mit meinem "neuen" reden kann und auch er kann genauso über seine "freundinnnen" erzählen oder irgendwelche sexsachen etc.. :cool1:
     
    #7
    deliciouswoman, 31 Juli 2007
  8. Steffi*
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich finde, dass kommt auf die jeweilige Person und Beziehung an, was alles vorgefallen ist, wie lange es her ist etc.

    Ja das bringt es für mich auf den Punkt. :grin:
     
    #8
    Steffi*, 31 Juli 2007
  9. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    ja, es kommt darauf an, wie lange es her ist.

    Wie gesagt, mit meinem einen Ex kann ich mittlerweile bei Liebeskummer besser reden als mit irgendjemand sonst - weil er mich so lange kennt, weiß, wie ich ticke und das akzeptiert. Umgekehrt genauso.
     
    #9
    Shiny Flame, 31 Juli 2007
  10. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Dann behaupte mal fröhlich... ich behaupte das Gegenteil :tongue:

    War bei mir definitiv nicht der Fall. Haben uns im Guten getrennt und sie ist dann erneut auf Partnersuche gegangen. Ich hatte und hab immernoch dann kein Interesse mehr an ihr als Partnerin.

    Ja man ist zu verschieden gewesen, aber man liebt sich nichtmehr.
    Sie hat inzwischen einen neuen Freund (was mich sehr für sie freut) und ich schon etwas länger eine neue Freundin. Trotzdem sind wir relativ gut befreundet.
     
    #10
    Mephorium, 31 Juli 2007
  11. Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    770
    128
    147
    vergeben und glücklich
    Natürlich kann man mit dem Ex befreundet sein...

    wieso auch nicht? was spricht denn dagegen?


    kann ich absolut dementieren, weil ich weiß, dass ich von ihm nichts mehr will, und er von mir auch nicht... und du kannst nicht behaupten ich wüsste nicht, wie es in ihm aussieht... weiß ich... und genauso weiß ich auch, dass er in ner Beziehung ist, und damit glücklich ist

    ganz abgesehen davon würde man gerade bei jemandem mit dem man so lange zusammen war und den man demnach sehr gut kennt, merken, wenn er noch was von einem will...


    so, also sei dir da mal sicher, aber bei mir ist es definitiv nicht so, dass einer noch was vom anderen will...

    (übrigens funktioniert genau DANN eine Freundschaft nämlich NICHT!!!
    das geht nur, wenn keiner den anderen liebt...)


    wir lieben uns nicht gegenseitig, mein Ex hat ne Neue und auch nicht die erste nach mir, und stell dir vor... wir sind trotzdem gut befreundet...
     
    #11
    Kuschelschaf, 31 Juli 2007
  12. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Dein Argument ist nicht schlecht aber ich unterstütze es zum Teil nicht. Ich war mit meinem Ex 19 Monate zusammen. Ja ich liebe ihn immer noch und ich will ihn auch zurück aber wir haben trotzdem eine Art von Freundschaft. Es ist einfach wichtig für uns beide noch Kontakt zu haben oder was zusammen zu machen.
     
    #12
    capricorn84, 31 Juli 2007
  13. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Kann ich auch nicht verstehen oder nachvollziehen, aber scheinbar klappts, mein Freund ist noch mit seiner damaligen Beziehung befreundet. Allerdings ging die Beziehung damals nicht sehr lange.
    Ich könnte es trotzdem nicht bzw. ich würde es nicht wollen. Was vorbei ist ist vorbei.
     
    #13
    LadyMetis, 31 Juli 2007
  14. Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    nicht angegeben
    Seh ich auch so. Ich will meine Exfreunde nicht wieder sehen oder auch nur Kontakt haben... bei dem einen wars ne Trennung von meiner Seite aus...er ist zwar deutlich viel älter als ich, aber ich hab mich über ihn hinausentwickelt und besitze weitaus mehr Reife als er wahrscheinlich je besitzen wird :engel: Hab versucht mit ihm was zu unternehmen (ist auch schon JAHRE her) aber meine Meinung steigt nicht...das sind keine Restal von der Beziehung die ich ihm vorwerfe, sondern ich komm mit seinem Verhalten allgemein nicht mehr klar, weil ich mich weiterentwickelt hab....würden uns immer wegen allen anderen Dingen (und sicher nicht wegen unserer EX Beziehung) in die Wolle kriegen.

    Der zweite war ein unreifer Feigling leider, betrogen und belogen...2 Jahre dahin...bin zwar drüber hinweg, aber verzeihen werd ichs ihm nie. Und sein feiges Verhalten würdige ich nicht mit Hass (denn dann würde ich noch etwas empfinden) sondern mit Ignoranz. Jeder lebt sein Leben und ich wünsch ihm, dass auch er seinen Weg findet. Dadurch hab ich mich auch wieder weiterentwickelt.

    Sprich...nach jeder Beziehung und IN jeder Beziehung hab ich mich verändert und bin gewachsen und deswegen will ich mit dem "vergangenen" nichts zu tun haben...sondern das neue sehen. Ob im Guten oder Böse getrennt...

    Ich würde nicht wollen mit der Ex meines Freundes wegzugehen und bin froh, dass auch er keinen Kontakt mehr hat, ich weiß nicht wie ich damit umgehen würde/könnte.

    Wenn man sich wirklich als sehr gute Freunde trennt...vielleicht ist es mit viel Zeit möglich, aber meine Beziehungen waren immer so intensive und emotional dass für mich sowas nicht in Frage kommt.

    DAS es möglich ist bestreit ich aber auch nicht, ich schließ es nur für mich persönlich aus, ich denke jeder Mensch geht damit anders um.
     
    #14
    Kokosmuffin, 31 Juli 2007
  15. Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    770
    128
    147
    vergeben und glücklich

    richtig! was vorbei ist, ist vorbei. die Beziehung!!! Und die dazugehörige Liebe...!!!


    wieso aber sollte ich nicht noch befreundet sein, mit einer Person mit der ich eine Zeit meines Lebens verbracht habe, die ich geliebt habe und die mich besser kannte als jeder andere und umgekehrt?
     
    #15
    Kuschelschaf, 31 Juli 2007
  16. Nudel19
    Nudel19 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin ganz deiner Meinung, mit dem Ex befreundet sein??? Geht bei mir nicht.
     
    #16
    Nudel19, 31 Juli 2007
  17. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Sehe ich andera, das geht. Aber es dauert ne weile. man kann nicht direkt nach einer Trennung super befreundet sein-das geht definitiv nicht!!! Aber das man sich nach einiger zeit gut versteht, ist mir schon öfter passiert!
     
    #17
    User 75021, 31 Juli 2007
  18. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #18
    Packset, 31 Juli 2007
  19. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    ich würde da auch zu stimmen. ich habe es mit meinen ex versucht weil er es wolte, ich habe es gemacht weil ich wusste das er mich immer noch liebt. ich dachte ich könnte es ihn so leichter machen die trennung aber es hat nicht funktioniert.
    es endete immer in eifersucht.
    also habe ich es dann gelassen.
     
    #19
    kagome, 31 Juli 2007
  20. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann mir eine Freundschaft zu keinem meiner Ex-Freunde vorstellen. :ratlos:
    Wozu auch?
     
    #20
    Knalltüte, 31 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man seinem befreundet
MollyMolone
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 Januar 2013
49 Antworten
Geros
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 April 2012
41 Antworten