Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • blondi0801
    blondi0801 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    in einer Beziehung
    24 Mai 2006
    #1

    @Man Steht ihr darauf wenn eine Frau schluckt??

    hallo an alle!!
    mich interesiert mal wie ihr männer dazu steht wenn eine frau eure wichse schluckt???:tongue:
    Und was macht euch verdammt geil im bett???
    würde gerne auch antworten von den mädels haben :grin:
    bye bye
     
  • desh2003
    Gast
    0
    24 Mai 2006
    #2
    Es geht nicht ums Schlucken. Wenn sie aber mit dem Mund/der Zunge während des Orgasmuses dranbleibt, bringt das genau DEN Kick, auf den die ganze Zeit hingearbeitet wird. Da kann sie einen richtig überreizen (wobei genau die Grenze zum "Überreizt sein" am besten ist und sie einen nur ganz kurz ein wenig rüberschickt :drool: Reizüberflutung :drool: ). Das hat aber nur mit der Stimulation während des Orgasmus, nichts mit dem Schlucken an sich zu tun.
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    24 Mai 2006
    #3
    Schlucken oder nicht schluckenlassen war/ist für mich noch nie ein Thema gewesen. So lange es der Frau nix ausmacht ist das ok, aber ich würe es nie verlangen und es würde mich auch in keinster Weise aufgeilen wenn oder besser ob sie es tut oder nicht.

    Weiß auch nicht warum das Thema so hochgespielt wird ???

    Vieleicht empfinden es Frauen als bedingungslosen Liebesbeweis ihrem Partner gegenüber und Männer denken nur "Gottt die Frau würde alles tun um IHN zu lutschen..." ?????

    Ich persönlich finde sogar das eine Frau die das tut eine gewisse Unterwürfigkeit dem Partner gegenüber zeigt...

    Sicherlich geniessen das einigen Männer aber mit persönlich ists egal.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    721
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2006
    #4
    mein freund findet auch dass eigentliche gefühl in meinem mund zu kommen besser als dass ich schlucke,...aber schlecht findet ers auch nicht :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 Mai 2006
    #5
    genau so hat es meiner auch mal gesagt. ihn störts aber nicht, wenn er nicht in meinem mund kommen kann (zum glück :-D)
     
  • Marsupilami
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    103
    11
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2006
    #6
    ich schließ mich auch mal den anderen an, es ist wirklich eher das "in ihrem mund kommen" als dass schlucken.

    es ist einfach ein wunderschönes gefühl, ganz anders als wenn sie´s mit der hand zu ende bringt.
    und das schlucken ist eben noch das i-tüpfelchen :zwinker:
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2006
    #7
    Ich finds wiederlich und machs nicht und mein Freund findet das total in Ordnung :tongue:
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    24 Mai 2006
    #8
    so hat's meiner auch gesagt :smile:

    Aber ich schluck auch einfach gerne. :smile:
     
  • Poiz
    Gast
    0
    24 Mai 2006
    #9
    kann ich nix zu sagen... brauche -vor allem wenn ich beim sex passiv bin- recht lange bis ich komme.
    somit sind wir noch nicht in die situation gekommen, dass sie sich da entscheiden müsste :grin:

    angenommen es würde soweit kommen wäre es mir wurst denk ich.
     
  • tonylove
    tonylove (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Verheiratet
    24 Mai 2006
    #10
    Ich würde mich schon freuen wenn ich mal vernünftig einen geblasen bekomme...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 Mai 2006
    #11
    was bedeutet für dich "vernünftig"?
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    24 Mai 2006
    #12
    Für mich ist es nicht negativ noch positiv, ich seh das einfach von der praktischen Seite: macht weniger Sauerei, die man dann aufwischen muss. Aber es gibt sicherlich Männer die glauben die Frau macht es weil sie es so geil findet oder sie macht es um ihm zu zeigen, was sie alles aus Liebe für ihn tut.
     
  • 24 Mai 2006
    #13
    Ich find es ziemlich geil, wenn eine Frau so geil auf mich und meinen Schwanz ist, dass sie mein Sperma schluckt. Es ist nicht das schlucken an sich, was geil macht, sondern dann das komplette Erlebnis und ihre "Gier".
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    24 Mai 2006
    #14
    Bist du sicher, dass es immer Gier ist, weil das Zeug so lecker schmeckt?
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    24 Mai 2006
    #15
    Also hat das ganze doch im einer gewissen Art und Weise mit Unterwerfung und dem zeigen von Macht der Frau gegenüber zu tun ?

    @LadyMetis
    Ich denk es kommt immer darauf an wie die Frau Ihre "Gier, also Ihre Erregung" dem Mann zeigt...

    Wenn es keine gespielte Lust ist ist es für einen Mann erregend, aber wenn es gespielt wäre und eine Frau nur um sich mir zu unterwerfen blasen und schlucken würde es mich eher abturnen...
     
  • desh2003
    Gast
    0
    24 Mai 2006
    #16
    Wenn es der Frau Spass macht (und es gibt welche die daran Gefallen haben, so stupide das klingt), hat das nichts mit Unterwerfung zu tun. Solange sie es nicht für ihn macht, sondern weil sie Spass dran hat, ist alles i.O.
     
  • fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    0
    nicht angegeben
    24 Mai 2006
    #17
    früher war mir das eher egal, aber mttlerweile find ich den gedanken, in ihrem mund zu kommen schon anregend. dumemrweise hat das noch nie stattgefunden da es eh sehr selten klappt, dass ich beim blasen komme. ob sie dann schlucken würde oder nicht ist mir defintiv schnuppe. selbstverständlich ist voraussetzung dafür, es erregend zu finden, dass sie es selber geil findet. sobald ich das gefühl hätte, ihr gefällts nicht, wäre das der abturner schlechthin.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2006
    #18
    mein ex mochte das gar nicht weil er gemeint hat, er würds auch ned tun, warum sollte ers mir zumuten... ich find aber gar ned so schlimm :zwinker:
     
  • tonylove
    tonylove (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Verheiratet
    24 Mai 2006
    #19
    Im moment fühle ich sehr wenig wenn ich einen geblasen bekomme... es ist nicht besonders erregend... meine ex konnte
    sehr gut blasen... jetzt vermisse ich das
     
  • 24 Mai 2006
    #20
    @ Lady Metis

    Ich denke nicht, dass es unbedingt der Geschmack ist, sondern das Verlangen, alles vom dem (Sex-)Partner zu schmecken. Ist etwas schwer zu erklären. Manchmal macht man ja auch Dinge, nicht weil man sie selbst so toll findet, sondern weil es der Partner schön findet und im alles geben will. Und genau dieses Geben ist es dann, was (in diesem Fall der schluckenden Frau) gut tut.

    Und demnach hat es auch nichts mit Machtspielchen zu tun.

    Im übrigen schrieb ich lediglich, dass ich es geil finde, wenn sie schluck. Das bedeutet aber nicht, dass es ein "Muss" ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste