Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Manchmal hasse ich meinen Freund...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von rainbowgirl, 25 März 2006.

  1. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich wollte mich mal gerade 'auskotzen' und fragen, ob ich schon als krank gelten könnte, oder ob das auch anderen Leuten so geht:
    -Ich möchte meinen Freund am liebsten für mich allein haben. Ich finde es noch okay, wenn er sich mit seinen Freunden trifft, aber wenn er zu seinen komischen Live-Rollenspielen (Vampire oder so) geht, dann klinkt bei mir irgendwas aus und ich schreie ihn an, dass er mir das nicht antun kann, dass er öfter bei den Rollenspielern hängt als bei mir, dass er mich gar nicht so lieben kann wie er sagt, weil er weiß wie sehr mich dieses ständige Rollenspielen verletzt und er es trotzdem tut.

    -Er ist so unselbstständig, so abhängig von seinen Eltern, wenn ihm keiner in den Hintern tritt, kriegt er sein Leben (Uni usw.) nicht auf die Reihe. Dafür hasse ich ihn irgendwie auch.

    - Er schmeißt nie Sachen weg, das heißt er lebt in einem vollkommen überfüllten Zimmer, wo man den Boden vor lauter Büchern und CDS und was weiß ich nicht mehr sieht, und sich erst mal nen Weg durchbahnen muss. Und die Sachen sind 'aufgeräumt', es gibt nur nicht genug Platz in den Regalen und Schränken für alles. Und er sieht nicht ein,warum er mal was wegschmeißen sollte, denn er hängt ja an den Sachen.

    Tja, und obwohl ich vieles an ihm liebe, hasse ich diese Sachen richtig abgrundtief an ihm, ich kann mich damit überhaupt nicht arrangieren! Jedesmal wenn es mir wieder auffällt, das heißt wenn ich sein Zimmer betrete oder mir seine Uni-Sachen angucke, wenn er wieder mal Rollenspielen geht, dann denke ich: Meine Güte, mit was für einem Trottel bin ich zusammen??

    Meint ihr, so kann eine Beziehung trotzdem noch funktionieren??
     
    #1
    rainbowgirl, 25 März 2006
  2. kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    bist du mit meinem freund zusammen? lol bzw ex...
    meiner ist auch unordenltich wie regelt man das? man räumt das zimmer zusammen auf...und dann ist es ordentlich..naja halbwegs...
    aber das mit dem weggehen, lass ihn doch unternimm du dann was mit deinen freundinnen oder geh mit ? diese rollenspiele machen auch freunde von mir....
    in einer Beziehung braucht man seine freunde und freiheiten, solange dieses nicht zu viel passiert
     
    #2
    kleineUlknudel, 25 März 2006
  3. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Lol vampire rollen spiele ? Ähm vielleicht sollte er lieber die kita als die uni besuchen ...
     
    #3
    Mewkew, 25 März 2006
  4. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Wieso, ich fänd Vampir-Rollenspiele auch toll.

    Bzgl. des Chaos: Mein Freund hatte in seinen Schrnänken auch ziemlich Chaos, mit allen möglichen Sachen die er nicht mehr brauchte.
    Ich hab mich dann da mal hingesetzt, die Schränke aussortiert und in 3 Teile geteilt: kann weg, weiß ich nicht und behalten.
    War ganz interessant, weil ich da interessante Sachen gefunden hab :zwinker:
    Vielleicht sollett ihr einfach mal zusammen aufräumen

    Allerdings, wen du meinst, du hasst deinen Freund wegen sowas, weiß ich nicht, ob das noch wirklich lange gut geht. Das sind für mich nicht so wichtige Dinge und nichts, wofür ich einen Menschen hassen würde
     
    #4
    Félin, 25 März 2006
  5. Whoooza
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    in einer Beziehung
    Für mich klingt das nicht gerade nach Liebe!!!
    Wenn Du so ein Problem damit hast solltest Du vielleicht besser schluss machen. Jeder Mensch hat seine Macken und Liebe heisst auch den anderen mit seinen Macken uz akzeptieren und zu respektieren.

    Hast Du denn mal mit ihm darüber gesprochen, wir sehr dich diese Dinge stören? Und wenn ja, wie hat er darauf reagiert?
     
    #5
    Whoooza, 25 März 2006
  6. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Äh, wieso bist du dann mit ihm zusammen. Das kann doch keine große Liebe sein.
    Zum Thema Rollenspiel: Ich kenn eigentlich kaum einen in meinem Kreis, der keine Rollenspiele spielt. Vampire Larp ist übrigens recht amüsant, vielleicht hast du dich nur noch nie richtig mit der Materie beschäftigt? Kann das sein?
    Ansonsten frag ich mich, was bist du dann mit ihm zusammen, wenn du diese Dinge an ihm nicht leidern kannst.
     
    #6
    Witwe, 25 März 2006
  7. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich bin mit ihm zusammen, weil er im Grunde ein toller Mensch ist, der gut zu mir passt. Wir haben die gleichen Charakterzüge, wir verstehen uns 'blind', wir haben den gleichen Humor. Bloß sind da diese drei Dinge die mich an ihm stören:
    -Das ewige Rollenspielen (damit kann er sich so oft und so lange beschäftigen :wuerg: )
    -Dass er alleine nix auf die Reihe kriegt, sondern immer erst einen Arschtritt braucht, bevor er sich mal ans Lernen usw. begibt
    -Dass er so chaotisch ist, bzw. nichts wegschmeißen kann

    Tja, eigentlich ist das ja schon eine krasse Überreaktion von mir, dass ich ihn deswegen hasse. Aber manchmal überkommt mich das einfach so, dann denke ich, dass kann doch keine Liebe sein, wenn ich mich immer wieder so über diese Sachen ärgere??
    Ohne ihn komme ich aber auch nicht klar...:cry:

    @Witwe: Hm, ich habe mich recht intensiv mit dem Vampire Larp beschäftigt, einfach weil ich wissen wollte, was mein Freund überhaupt so treibt. Aber ich kann mich damit nicht anfreunden - es ist einfach nichts, das mich interessieren würde. Und er verbringt so viel Zeit damit - so viel Zeit in einer Welt, die ich merkwürdig finde und in der ich noch nicht mal existiere. :ratlos: Das finde ich echt nicht einfach...
     
    #7
    rainbowgirl, 25 März 2006
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Es gibt da eine nette Textpassage aus einem Lied:

    "... and she loves him, but she always tried to change him, this all happends, when a girl become a wife ... "

    Will meinen: Wenn du damit leben kannst ist es zwar nervig, aber ok. Wenn nicht ....
     
    #8
    waschbär2, 25 März 2006
  9. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Off-Topic:
    *schlapp lach*


    aber zum thema...
    du hasst diese seiten an ihm, aber zu sagen dass du ihn hasst find ich etwas übertrieben! is ja ne richtige hass liebe :ratlos:
    das mit der abhängigkeit wirst du wohl kaum ändern können...ist er halt so gewohnt von seinen eltern..
    das mit dem rollenspiel würde mich glaub ich auch stören :ratlos:
    versuch nochmal mit ihm drüber zu reden...
     
    #9
    SchwarzerEngel, 25 März 2006
  10. kuschelschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ich denke mal sowas ist fast normal. Jeder mag sicher etwas an seinem Partner/ seiner Partnerin überhaupt nicht leiden. Allerdings denk ich auch, dass wenn die Liebe zu dieser person größer ist als das nervige an ihm, dann macht es sicher nichts aus nur sollte man das Nervige nicht in den Vordergrund stellen sondern die schönen Seiten an der Person sehen. Oder soll die Beziehung an sowas kaputt gehen? Wenn du mit ihm redest, gescheid ohne zu brüllen, wird er sicher auch nen bissel verbessern wollen.

    Gruß
    Kuschelschnecke
     
    #10
    kuschelschnecke, 25 März 2006
  11. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wüsste da auch einige Sachen, die mich an meinen Freund stören. Die mich auch oft verzweifeln lassen oder mich enttäuschen. Aber es überwiegen immer noch die Dinge, die mir gefallen.. und die mir zeigen, warum ich mit ihm zusammen bin. Solange das in einem solchen Verhältnis steht kann ich über vieles hinwegsehen! Und ich hab ihn, vielleicht auch gerade wegen seinen Macken, so unendlich lieb :smile:.

    Kannst du nicht irgendwie versuchen über die Dinge hinwegzusehen? Vielleicht gibt es ne Möglichkeit deinen Freund behutsam in eine andere Richtung zu lenken.. nicht alla "ich find das blöd, mach das nicht so" sondern ihm nen anderen Weg zeigen z.B. mit dem Ordnung halten. Nicht rummeckern, sondern einfach mal anfangen und ihm dabei helfen. Er wird sicherlich dankbar sein.
     
    #11
    Yana, 25 März 2006
  12. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Mein Verlobter hat auch so seine nervigen Seiten (wobei ich da glaub ich auch ganz viele hab). Er ist auch unordentlich. Bei uns hat es schon oft gekracht, weil ich mir Mühe gebe alles ordentlich zu halten in unserem Haus und es ihm egal ist. Letztens haben wir erstmal seinen Kleiderschrank aufgeräumt, da hab ich mich auch wieder aufgeregt. Er hatte die Sachen teilweise nur reingeschmissen, wo ich mich hingestellt hatte die zu bügeln. Aber deswegen hasse ich ihn nicht; ich bin in dem Moment nur unendlich genervt. Und das mit "in den Arsch treten" kenne ich auch...

    Du musst für dich entscheiden, ob du mit seinen "Macken" leben kannst. Diese Entscheidung kannst nur du treffen...
     
    #12
    sternschnuppe83, 25 März 2006
  13. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Irgendwie verdammt passend. :cool1: :schuechte

    ...Geredet hab ich mit meinem Freund übrigens schon sehr oft über die Dinge, die mich stören. Wir können ja super über alles reden (weshalb ich eigentlich glaube, dass wir gut zueinander passen). Er sieht nur nicht ein, warum mich besonders das Rollenspiel so stört.
    Ich habe das Gefühl, dass ich ihn mit seinem Hobby teile. :ratlos: Er meint, das wäre Quatsch.
    Und wegen den anderen Sachen: Dass er immer einen Tritt in den Hintern braucht, stört ihn selbst auch.
    Dass er allerdings unordentlich ist, findet er nicht schlimm und meint, so wäre er halt, damit müsste ich leben.
    Hm, ich überlege mir noch, ob ich das kann. :ratlos:
    Aber ihr habt schon recht, ich muss halt selbst entscheiden, ob ich ihn trotz dieser 'Macken' liebe, oder ob das Gründe genug für eine Trennung sind.
     
    #13
    rainbowgirl, 26 März 2006
  14. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Seine Unordentlichkeit kannst Du mit ihm zusammen sicherlich beheben oder zumindest verbessern, wie das auch schon andere hier vorgeschlagen haben -
    sortiert ordentlich aus und findet einfach für alles, das bleibt, einen festen Platz. Und wenn ihr dafür neue Regale oder neue Boxen kaufen müsst - dann gibt es immerhin ein Regalbrett für z.B. Unibücher und eine Box, auf der "Uniklausuren" steht und in der auch wirklich nur Solche reinkommen.
    Denn wenn man eine gewisse Grundordnung hat, ist es viel leichter, Ordnung zu halten.
    Man muss nicht erst überlegen: in welche Ecke schieb ich das denn jetzt?!, sondern tut es einfach dorthin.
    Ich bin von Natur aus auch ein sehr unordentlicher Mensch, aber das hat bei mir Wunder bewirkt :smile:

    Daran, dass er seinen Hintern nicht hochbekommt, kannst Du leider nichts ändern. Das wird er selbst tun müssen. Meckern bewirkt da leider nur das Gegenteil.
    Wie sieht das denn bei ihm daheim aus? Hotel Mama, wo er von vorn bis hinten bedient wird, oder muss er auch mithelfen?
    Wenn nicht, dann einfach mal mit seinen Eltern reden. Je mehr sie ihn zur Selbstständigkeit zwingen (dann kocht und wäscht Mami eben nicht mehr für ihn), desto mehr wird er diese auch auf andere Bereiche übertragen.

    Aber das mit den Rollenspielen wundert mich doch. Gibt es Zeiten, wo ihr euch wenig, kurz oder gar nicht seht, aber sein Rollenspiel findet dennoch statt?
    Oder seht ihr euch regelmäßig, und anstatt dass ihr euch am WE z.B. Freitag, Samstag und Sonntag seht, seht ihr euch Freitag Abend nicht, weil er da sein Rollenspiel hat?
    Kurz: ganz objektiv betrachtet (und wenn Du das über mehrere Wochen beobachtest) :
    Was hat für ihn Priorität? Für was wendet er mehr Zeit auf?
    Ist Dein Gefühl/EIndruck wirklich berechtigt?

    Wenn Du dann immernoch aufs selbe Ergebnis kommst, dann rede noch einmal mit ihm darüber - aber mache einen Lösungsvorschlag, bei dem Du klar machst, wie Du es Dir (idealerweise) wünschen würdest.
    Wenn er darauf eingeht und mit Dir eine Lösung sucht, dann sehe ich keinen Grund zum Schluss machen. Wenn er Dich allerdings nicht ernst nimmt, dann sehe ich da langfristig keine Chance und würde Dich verstehen, wenn Du das nicht mehr willst.


    Viel Glück!
     
    #14
    Bailadora, 26 März 2006
  15. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    wie wärs denn dann mit der alternative "derzeit bzw ewig unbenutzte/ungebrauchte sachen aussortieren, in einen/mehrere säcke oder kartons packen und damit dann ab in den keller bzw auf den dachboden"?

    dann isses nicht weggeschmissen, aber immerhin nicht mehr im weg...
     
    #15
    User 12529, 27 März 2006
  16. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Wir sehen uns meistens am WE (in den Semesterferien auch öfter), und jeden zweiten Samstag abend ist er beim Rollenspiel. Das ist also ein Tag, an dem wir uns sehen könnten. Aber anscheinend ist ihm das Rollenspiel wichtiger??

    Ich würde sagen, Priorität hat beides für ihn: Das Rollenspiel und ich. Keine Ahnung was ihm wirklich wichtiger ist. Oder doch: Ich. :smile: Aber ich empfinde es immer als ziemlich verletzend, wenn er die Zeit lieber beim Rollenspiel als mit mir verbringt. Und das versteht er nicht. Er sagt, das ist eben sein Hobby, und in einer Beziehung sollte jeder seine Hobbies weiterführen.

    Das habe ich schon gemacht - mit dem Ergebnis: "Das Rollenspiel ist doch keine Konkurrenz für dich! Ich liebe dich, auch wenn ich rollenspielen gehe. Und es ist mir auch nicht wichtiger als du. Ich finde es aber ziemlich unverschämt von dir, von mir zu verlangen, es aufzugeben. Du nimmst mir meine Freunde weg."
    -Soviel zu meinem 'Idealvorstellung', wie es sein könnte.
    Na ja, er ist aber bereit, seltener hinzugehen. :smile:

    @ShavedGirl: Die Alternative finde ich gut. :smile: Wobei der Keller schon proppenvoll ist mit Zeug (seine Eltern können auch nix wegschmeißen :ratlos:). Aber irgendwo werden wir schon ein Plätzchen finden. Und wenn es bei mir im Keller ist. :cool1: Ich muss ihn nur dazu kriegen, dass er seine geliebten Bücher mal aussortiert. Ich soll mich ja laut ihm da nicht einmischen. :ratlos:
     
    #16
    rainbowgirl, 27 März 2006
  17. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke das ist schon normal. Es gibt immer Charakterzüge am anderen mit denen man nicht klar kommt. Aber ich glaube einfach, das gehört dazu. Letztendlich musst du wissen was dir wichtiger ist: Die Beziehung und die guten Dinge mit ihm, oder überwiegt die schlechte Seite, d.h. hälst du es nicht mehr aus?
     
    #17
    starlight169, 27 März 2006
  18. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    da hat er ja auch recht mit... und esi st ja auch "nur" jeden 2. samstag und nicht jeden.

    gibt es denn die möglichkeit, dass er und seine freunde sich an nem anderem tag treffen?

    mein freund ist auch rollenspieler *gg*, aber deren feste tage lagen/liegen bisher immer ausserhalb der tage, an denen wir uns sehen konnten.
    aber das war auch schon vor der beziehung so.
    aber er sagt auch, dass er rollenspiel auch sausen lassen würde, wenn es mal bei uns mit nem tag treffen nicht anders gehen sollte.
    allerdings würd ich mich dann etwas unwohl fühlen, weil er diese spieletreffen sehr gerne mag.
     
    #18
    User 12529, 27 März 2006
  19. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Sowas nennt man Hobby. Die meißten Leute haben ein Hobby, manchen ist es wichtiger und manchen nicht so wichtig. Dein Freund hat als Hobby das Rollenspiel. LARPs gehören jetzt wohl zu den Hobbys für die man etwas Zeit investiert und die man nicht jeden Tag unter der Woche einfach machen kann. Natürlich ist es eher unpraktisch, dass ihr euch fast nur am WE seht und das Rollenspiel auch auf das WE fällt, doch es ist nur jeden 2. Samstag, bleibt also immer noch der Freitag Abend und der Sonntag.

    Selbstständigkeit erhöht sich, wenn er erstmal alles selber machen muss.

    Hier ist mal die Frage was so alles rumliegt. CDs und Bücher würde ich auch nicht wegwerfen, schließlich sind das Wertgegenstände. Hockt euch mal zusammen und mistet ein wenig aus, alte "Sicherheitskopien" können z.B. sicherlich weg. Ansonsten eben mal einen Schrank kaufen oder alte Sachen in eine Kiste und wo anders lagern.
     
    #19
    Subway, 27 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Manchmal hasse meinen
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
zahlwerk
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2015
22 Antworten
unglücklicheschwangere
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2014
52 Antworten