Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mandelentzündung + Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Miss Geschick, 24 Mai 2007.

  1. Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bins schon wieder :schuechte
    Tschuldigung dafür, dass ich schon wieder die Pillenspezialisten hier belasten muss aber ich will nichts falsch machen.
    Also ich hab ne blöde Mandelentzündung und habs erst homöopathisch versucht nur es wird nicht besser jetzt hat mein Arzt mir Antibiotika verschrieben (Clindahexal 600mg Wirkstoff: Clindamycinhydrochlorid) die ich 6 Tage lang nehmen muss. Da ich gestern die letzte Pille genommen habe und jetzt in die Pause gehen will (hab meinen LZZ schon verlängert) wollte ich fragen ob es reicht, wenn ich den kompletten Blister lang zusätzlich verhüte und dann keine Pause mache sondern gleich einen neuen Blister anhänge?

    Also jetzt 6 Tage lang Pause mit Antibiotikum +einen Pausentag ohne
    dann 21 Tage Pille mit zusätzlich Kondom und dann keine Pause sondern nächsten Blister und der Schutz besteht dann bei dem neuen Blister wieder?
    Ist das so okay?


    Danke für eure Antworten!
     
    #1
    Miss Geschick, 24 Mai 2007
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Das ist so OK und auf jeden Fall sicher.
     
    #2
    User 69081, 24 Mai 2007
  3. sunny409
    sunny409 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    bin in der gleichen situation momentan, hab auch öfters mandelentzündung..... war auch bis vor 2 tagen in der pause und musste da ab nehmen...hatte die gleiche situation vor ein paar wochen schonmal und hab beide male meine fä sicherheitshalber angerufen um sie zu fragen ab wann ich wieder sicher geschützt bin. also sie hat mir erklärt dass ich nach einnahme der letzten ab-tablette noch 2 wochen zusätzlich verhüten sollte, dann wär alles ganz sicher. wenn du dich dabei unwohl fühlst kannst du ja die letzte woche des blisters dann noch weiter verhüten, ist aber nicht nötig.

    lg, sunny
     
    #3
    sunny409, 24 Mai 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Bei einer Antibiotikatherapie ist die Pause eigentlich wegzulassen. :smile:
    Siehe hier.
    Aber wenn du unbedingt länger als nötig zusätzlich verhüten möchtest kannst du sie machen.
     
    #4
    Numina, 24 Mai 2007
  5. Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ja das man die Pause eigentlich weglässt weiß ich nur ich sollte jetzt laut Ärztin beim ersten LZZ nur drei Blister nehmen und hab schon verlängert.
    Wenn ich jetzt nochmehr Blister dranhäng hab ich Angst vor Zwischenblutungen und dann komm ich wieder mit der nächsten Regel in Bedrängnis wegen meiner Urlaubsplanung :ratlos:
    Von daher dachte ich ich machs jetzt so und verhüte dann dein einen Blister zusätzlich ist mir lieber und sooo schlimm isset ja auch nicht andere Leute verhüten ja auch mit Gummi^^
    Die 21 Tage krieg ich schon rum :zwinker:
     
    #5
    Miss Geschick, 24 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mandelentzündung Pille
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
Test