Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mangelndes Vertrauen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Immortality, 16 November 2006.

  1. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich hab das Problem, dass ich meinem Freund nicht so wirklich vertraue.
    Als wir zusammengekommen sind, war es so, dass wir schon vorher Kontakt (hauptsächlich Telefon und seeeehr viel icq) hatten, wo er auch noch ziemlich lang ne Freundin hatte. Es lief nichts zwischen uns, aber es war offensichtlich, dass wir was voneinander wollten. Trotzdem grenzt das für mich ganz schön an Betrügen (seiner Freundin), was er da gemacht hat.

    Und da liegt das Problem.
    So winzige Dinge wie dass er ner Freundin von mir (mit der er anscheinend auch recht viel Kontakt bei icq hat, genau weiß ich es natürlich nicht) zur Begrüßung 3 Ausrufezeichen hinter das Hi setzt. Er ist sonst echt gar nicht so ein Typ, so viel Enthusiasmus und Freude... das hab ich bei ihm nur sehr selten erlebt... :ratlos: Ich weiß, dass das rein gar nichts ist und nichts sagt, aber aufgrund der Vorgeschichte erweckt es mein Misstrauen und er kann auch nichts sagen, was mich beruhigt. Ich glaube ihm einfach nicht.

    Er hat anscheinend auch schon den ganzen Tag auf sie da gewartet, weil er ihr unbedingt sagen wollte, wie toll er ihre Aufführung, wo wir gestern abend waren, fand. Dabei hatten wir (er und ich ) ihr das gestern schon gesagt... :ratlos:

    Einerseits will ich ihm ja glauben, aber er hat sowas schon mal gemacht und ich hab keine Ahnung, was die reden und wieviel Kontakt sie haben.

    Was kann ich da machen?
    Generell hab ich einfach Angst, dass er sowas wie das mit mir noch mal macht.
    Ich hatte auch nen Freund, als das mit ihm "angefangen" hat, also das immens viele chatten und telefonieren, aber ich habs meinem Freund von Anfang an gesagt und auch ziemlich bald Schluss gemacht. Das hat er erst sehr spät gemacht. Und es gibt doch das Sprichwort "Wer einmal betrügt, der betrügt immer wieder" (oder so war das doch^^)..:geknickt:
     
    #1
    Immortality, 16 November 2006
  2. klimbim
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also als erstes denke ich daß in der eigenen intuition immer ein bißchen wahrheit steckt.

    was offensiv ist ist der punkt dass er noch eine ziemliche bindung an seine ex hat.

    wichtig wäre jetzt: wie verhält er sich dir gegenüber, gibt es rein in eurer Beziehung irgendwelche dinge wo du dich ungeliebt/zurück gesetzt fühlst?

    hast du schon mit ihm darüber gesprochen?
     
    #2
    klimbim, 16 November 2006
  3. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    Also es geht hier nicht um die Ex, sondern um ne Freundin von mir mit der er sich gut versteht ;-)

    Eigentlich vertraue ich ihm, denke ich, aber ich bin auch ein Typ, der sich sagt, dass ich ihn noch nicht so lang kenne (mit ihm zusammen bin ich seit 21 Monaten), und nie wissen kann, ob er sowas nicht nochmal macht...

    Ich fühle mich eigentlich schon sehr geliebt, und wie gesagt, ich will ihm vertrauen, aber da schwirrt einfach dieser Gedanke in meinem Hinterkopf, und wenn so eine wirklich kleine Kleinigkeit ist (wobei sie gar nicht sooo winzig ist, wenn man ihn kennt), dann ist der Gedanke eben doch sehr stark.. :ratlos:

    und ja ich hab mit ihm gesprochen, er sagt natürlich, dass das ja Quatsch ist. Aber mal ehrlich, das würde er doch in beiden Situationen sagen - wenn da was wäre und wenn da nichts wäre.
     
    #3
    Immortality, 16 November 2006
  4. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Da kannst du relativ wenig machen.
    Misstrauen ist eine Sache die man nicht von heute auf morgen los wird... und erst recht nicht, wenn man kaum oder garkeine Möglichkeit hat, sich vom Nichtzutreffen der eigenen Befürchtungen zu überzeugen.
    Aber sieh es mal so. Dein Problem: weil dein Freund schonmal nach einer längeren ICQ-Chatzeit eine Beziehung zu einem Mädel (wir nennen mal keine Namen) begonnen hat, obwohl er dabei noch mit einer anderen zusammen war, bist du ab jetzt immer misstrauisch, wenn er mit anderen Mädels chattet, auch wenns gemeinsame Freunde sind.
    Schau mal, viele Leute haben Partner, die vorher schon andere partner hatten udn bestimmt die ein oder andere verworrene Beziehungskiste dabei. Weisst du, man kann ja auch mal erwarten, dass Leute lernen :zwinker: und nicht alle Verfehlungen aus der Vergangenheit wiederholen. Wenn meine Freundin zB (fiktives Beispiel) mal irgendwo nen Typen in der Disco kennengelernt hätte, wäre die Konsequenz, dass ich mit ihr nie wieder tanzen ginge? Eher nicht.
    Also: tröste dich mit dem Gedanken, dass dein Freund vermutlich kein notorischen Cyber-Fremdgeher ist (vielleicht lag die Geschichte einfach an deiner magnetischen Persönlichkeit :zwinker: ) und was das Vertrauen angeht... das wirst du mit der Zeit wachsen lassen müssen.
     
    #4
    many--, 16 November 2006
  5. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    Was er sagt ist alles so wenig Sinn machend... Er gibt zu, dass er die Bestätigung durch sie gut findet, sagt aber, er hätte mit ihr nicht so viel Kontakt, und nur oberflächlicher Smalltalk, und er fände sie nur nett. Und dann fühlt man sich gleich total bestätigt?? Also ich jedenfalls tu das nicht bei irgendeinem männlichen Freund.. :ratlos:

    Ich kann ja nicht mal die Gewissheit haben, dass er mit mir zusammen sein WILL, weil er mit seiner Ex eben auch ziemlich lange (sogar Jahre :eek: ) zusammen war, obwohl er sie nervig fand... Bloß weil er denn Stress des Schlussmachens nicht wollte.. :ratlos: Also ich kann mir nicht mal sagen: Wenn er nicht 100% DICH wollte, dann würde er Schluss machen.
     
    #5
    Immortality, 16 November 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich denke, du machst dir unnötige Gedanken darüber! Im Prinzip wart ihr damals im selben boot, ihr wart beide vergeben und habt miteinander gechattet und euch geschrieben. Du hast zwar mit deinem Freund schneller Schluss gemacht aber um das gehts ja nicht, es geht darum, dass du obwohl nen Freund hattest mit deinem jetzigen Freund angebandelt hast.

    Was ich damit sagen will ist, dass er dasselbe von dir denken könnte und deshalb kein Vertrauen hat, aber das wäre dir sicher auch nicht recht und du würdest es nicht verstehen, oder?

    Ok, ich finds komisch, dass er eigentlich überhaupt nicht enthusiastisch ist aber schau mal, es ist eine Freundin von dir und wenn sie merken würde, dass er zu weit geht oder ihr irgendwelche komplimente macht, dann würde sie dir das sagen und du könntest ihn sofort darauf ansprechen!

    Was stört dich denn genau daran, grundsätzlich das sie chatten oder vertraut er ihr auch Dinge über eure Beziehung an oder will sich mit deiner Freundin treffen??
     
    #6
    User 37284, 16 November 2006
  7. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    @San-dee: Nein, er will sich weder mit ihr treffen noch weiß ich davon, dass er mit ihr über unsere Beziehung redet. Sie können auch chatten.
    Es geht darum, dass ich einfach gar nichts weiß. Was sie so "treiben", wenn ich nicht da bin . Wie gesagt, ich bin generell ziemlich misstrauisch und habe immer das Schlimmste vor Augen.

    Er beteuert mir auch die ganze Zeit, dass da gar nichts ist usw.
    Es ist bloß so, dass ich ihm nicht so wirklich glaube, wenn er sagt, och, die ist nur so ganz nett usw. Und wir reden nicht über tiefgehendere Sachen. Woher soll ich das wissen?

    Natürlich ist das irgendwie auch blöd für ihn wenn da wirklich gar nichts und keinerlei Hintergedanken sind, aber was soll ich machen, das Gefühl hab ich nun mal. Das ist auch schon ne Weile so, dass ich denke, dass er mir was verschweigt und mir nicht so alles erzählt und sich mir gegenüber nicht öffnet. Teilweise hat er das auch zugegeben, dass das zeitweise so ist oder war.



    Ich hab auch das Gefühl, ich erwarte grundsätzlich das Schlimmste von Menschen und dass sie mich nach Strich und Faden verarschen. Da kann mein Freund natürlich nichts zu .. Frag mich bloß woher diese krasse Einstellung kommt...
     
    #7
    Immortality, 16 November 2006
  8. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    Immortality, hör auf mit deiner kontrollsucht. wenn er sagt da ist nix, dann ist da auch nix......sonst sagt er bald und tschüss, weil du ihn zu sehr kontollieren willst.
     
    #8
    SpiritFire, 16 November 2006
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch ein ängstlicher Mensch und wüsste auch nicht, ob es mir an deiner Stelle so gehen würde, da es bei mir einfach nicht der Fall ist!

    Dir bleibt allerdings wirklich nichts anderes übrig als ihm Vertrauen zu schenken, was willst du denn sonst machen? Du kannst ihm ja schlechct verbieten mit ihr zu chatten... Das einzige was mir noch einfallen würde, wäre ein Gespräch, indem du ihm klarmachst, dass es dir eben nicht so recht ist wenn sie gemeinsam chatten, da du dabei einfach ein ungutes Gefühl hast! Es könnte dann allerdings sein, dass er sich dann ziemlich eingeschränkt fühlt...

    Wie meintest du das, dass er es teilweise zugegeben hat? Das er sich nicht richtig öffnen kann oder das er dir Dinge verschweigt??
     
    #9
    User 37284, 16 November 2006
  10. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Wie lange war er denn mit seiner Ex zusammen?
    Ich finds schon heftig,dass der einzige Grund für ihn war,seine damalige beziehung nich zu beenden,damit er keinen stress hat :ratlos:
    würde mir das mein Freund sagen...ich würd ihn wohl für nen §)$(/% halten :angryfire


    Mh...ich frag mich auch woher das bei dir kommt...:ratlos: wurdest du denn schonmal betrogen oder hattest ähnlich schlechte Erfahrungen?

    Ich sag dir eins...wenn du bei deinem Freund immer das schlimmste denkst,macht dich das früher oder später kaputt und deinen Partner auch...

    Ich bin mit meinem Freund über 2Jahre zusammen und ihm fällt es immernoch schwer mir zu glauben,dass ich ne treue,ehrliche Seele bin,weil er soviel schei**e bei seinen Exfreundinnen erlebt (belogen und betrogen wurde)hat und daher ein gebranntes kind is :cry:
    Für mich ists einfach schlimm,da mich sein ständiges Misstrauen kaputt macht... :cry:
    Daher versucht er auch,das zu ändern,denn nach über 2Jahren sollte man seinem Partner vertrauen....das is nämlich,wie ehrlichkeit und Treue das A und O einer Beziehung!
     
    #10
    Sunny2010, 16 November 2006
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    623
    vergeben und glücklich
    so ist das nicht unbedingt.

    meinen freund nervt meine kontrolliererei und nachfragerei auch.aber es kommt fast jedes mal irgendwas dabei raus.manchmal trügt einen das eigene gefühl eben nicht.
     
    #11
    Sonata Arctica, 16 November 2006
  12. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    das weiß ich auch, aber so wie ich das hier lese, kann das auch voll ins auge gehen. deswegen sollte sie mal aufhören und beobachten anstatt immer gleich an die decke zu gehen......

    weißt wie ich mein?
     
    #12
    SpiritFire, 16 November 2006
  13. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    623
    vergeben und glücklich
    sicher,aber ich hab auch nicht das gefühl,dass sie regelmäßig vor ihm an die decke geht,sondern sich das ganze her innerlich abspielt,oder hab ich was überlesen?
     
    #13
    Sonata Arctica, 16 November 2006
  14. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    @Sunny: Nein, so wirklich ne schlechte Erfahrung hab ich nicht. Also eine schon, mit meinem Ex, wo er mich über ne lange Zeit belogen hat (ich bat ihn darum, etwas nicht zu tun, weil es mir dabei nicht gut ging, und er hat das lieb eingesehen und so weiter, und dann hat er mit mir Schluss gemacht, nur aus dem Grund, um sein Ziel zu erreichen (dass ich nicht mehr darum bitte, dass er das nicht tun soll, damit er das ohne schlechtes Gewissen machen kann), und um mir dann zu gestehen, dass er mich wochenlang oder monatelang regelmäßig angelogen hat und mir nen Bären aufgebunden hat, wenn er gesagt hat, warum wir uns an dem Tag nicht treffen können. Komplizierte geschichte vermute ich ;-) )

    Achso und mit seiner Ex war er 3 Jahre zusammen, also seit er 13 war. Dass man sich da verändert, ist ja irgendwo klar. Und ja, wenn ich das hier so erzähle, finde ich auch, man müsste ihn für ganz schön .. naja, bescheiden halten ...

    @spiritfire: Was genau ist daran "Kontrollsucht", wenn ich ihm nicht so richtig vertrauen kann? Er kann doch + soll doch machen was er will, und ich werde ihn da mit Sicherheit nicht einschränken. Und außerdem ist er nicht der Typ, der dann eines Tages sagen würde, du stresst, ich gehe.


    und @san-dee: Wir hatten vor ner Weile ne Zeit, wo ich mir bezüglich der Beziehung nicht so sicher war. In der Zeit hat er sich mir gegenüber relativ verschlossen. Das hat er später zugegeben, also jetzt vor kurzem.


    Ich hab auch noch mal mit ihm geredet, und es ist jetzt alles wieder relativ ok. Ich glaube eben auch nicht wirklich, dass er sowas mit mir machen würde, weil er mich ziemlich ziemlich liebt, aber es fällt mir schwer, auszuschließen, dass ich ihn da nicht falsch einschätze.

    Und ich mache meine Beziehung damit sicher nicht kaputt, so wie das hier ein paar behaupten ;-) Das ist das erste mal , dass ich das Thema erwähne, und das war nur heute abend der Fall. Und damit ist es dann auch wieder gut, was andres als ihm zu vertrauen kann ich, wie San-dee schon sagt, nicht.
     
    #14
    Immortality, 16 November 2006
  15. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    man kann auch innerlich an die decke gehen.....

    aber hier steht es für mich klar:

    verbale konfrontation......wenn er sagt, da is nix, dann sollte man auch ruhe geben können. und seis drum, dass sie nur innerlich die ganze sache beobachtet, es aber nicht nach außen hin zeigt.

    edit:
    kontrollsucht nenn ich das insofern....
    alles wissen zu wollen......
    und ob er der typ dazu nicht fähig ist, ist immer zu pauschal gesagt.....du kannst nie einen menschen zu 100% kennen und somit kann man das auch nicht ausschließen.....das kommt immer wieder "er ist nicht der typ zum fremdgehen" "er ist nicht der typ dafür......." das ist unsinn, weil mans nicht wissen kann.
     
    #15
    SpiritFire, 16 November 2006
  16. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    623
    vergeben und glücklich
    nja, mein freund sagt auch immer da ist nichts.heißt aber auch nicht dass wirklich nichts ist.er hat schon aus heiterem himmel schlussgemacht,obwohl er den tag davor noch beteuerte es ist nichts.

    ich will ja hier keinem angst einjagen,aber dieses "glaub ihm doch einfach" hör ich auch sehr oft.und selbst wenn da tausend mal nichts ist is dieses "einfach trauen" eben nicht drin.wenn man das könnte,hätte man schließlich kein problem.
     
    #16
    Sonata Arctica, 16 November 2006
  17. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    @spiritfire: Ich weiß nicht, was das für eine Beziehung für mich wäre, wenn ich nicht wüsste, dass ich mit meinem Freund darüber reden kann und sollte, wenn mich so etwas bewegt.

    Glaub mir, unsere Beziehung ist ansonsten in bester Ordnung, er wird deswegen niemals schluss machen und wie ich eben schon gesagt habe, reg ich mich nicht die ganze Zeit darüber auf und das ist auch das erste mal. Und "aufregen" ist das falsche Wort, ich war einfach traurig und hab mir Gedanken gemacht. Das wird doch in ner Beziehung okay sein.

    danke sonata, das ist so ungefähr was ich mir auch dabei denke, wenn ich nachfrage trotz eines "da ist nichts".
     
    #17
    Immortality, 16 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mangelndes Vertrauen
bmwstar481
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Dezember 2012
8 Antworten
WulfricD
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2012
54 Antworten