Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mann macht SB vorm PC :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von zuckerschnute73, 17 Januar 2007.

  1. zuckerschnute73
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Verheiratet
    Die Überschrift sagt natürlich recht wenig über mein eigentliches Problem aus...

    Es ist folgendes, mein Mann befriedigt seine Lust neuerdings nur noch vorm PC und ich gehe leer aus. Er streitet es ab, aber ich sehe im Verlauf zu welchen Seiten er geht und bin 100% ig davon überzeugt. Dass er vorm PC ornaniert, finde ich ja nicht mal so schlimm, aber er streitet es ab und dass enttäuscht mich sehr. Wenn ich arbeite sitzt er nur noch vor solchen Seiten und wenn ich dann abends meine Verführungskünste einsetze, wehrt er ab und sagt er sei zu müde. Wir haben auch schon gemeinsam vorm PC solche Seiten angesehen, weil ich dachte, man kann gemeinsam Lust daraus ziehen, aber das traurige Ende ist, dass er nun wenn wir dann mal Sex haben, noch zusätzlich durch Bilder klicken muss um zum Höhepunkt zu kommen.

    Ich fühle mich dadurch sehr minderwertig und überlege ständig, was ich ändern könnte und suche Fehler an mir.

    Ich komme mir betrogen und belogen vor und würde am liebsten den ganzen PC aus dem Fenster werfen.

    Es ist für uns nicht immer leicht Sex zu machen, weil wir zwei Kinder haben und warten müssen, bis diese ausser Haus sind oder halt schlafen, trotzdem mangelt es aber nicht an Gelgenheiten.

    Er besucht auch teils total abartige Seiten, ich hoffe, dass er sich sowas nur in seiner Fantasie wünscht. Ich bin im Bett für fast alles offen, aber es gibt halt Tabus.

    Über eure Antworten freue ich mich...ich bin wirklich verzweifelt :kopfschue
     
    #1
    zuckerschnute73, 17 Januar 2007
  2. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Das man sich als Frau dabei nicht gut fühlen kann, ist nur zu verständlich.

    Du mußt mit ihm darüber reden, sag ihm wie sehr es dich verletzt, dass er immer fremde Frauen Bilder brauch, um vernünftigen Sex zu haben.

    Denk aber immer daran, es liegt nicht an dir:zwinker:
    Männer sind seltsame Wesen und wissen meist gar nicht, was sie mit solchen Aktionen der Partnerin antun.

    Leider suchen wir bei solchen Dingen, immer die Schuld bei uns. Dem ist aber nicht so, beknackt ist nur der, der sowas braucht.
     
    #2
    BeastyWitch, 17 Januar 2007
  3. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hmm das besuchen von pornoseiten kann sehr schnell zur sucht werden, und ein übermass an erregung kann einen "abstumpfen" ich weiß nicht was du tun könntest um ihn davon wegzubekommen, am besten wäre es er würde freiwillig darauf verzichten, nur wie ihn dazu bringen kann ich nicht sagen.

    eventuell wäre im notfall eine partnertherapie angebracht bei einem sexual therapeuten.

    allerdings was für dinge interessieren ihn? hat er vielleicht einen fetisch den er lange unterdrückt hat und deswegen keine lust mehr?
     
    #3
    Reliant, 17 Januar 2007
  4. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hast du ihm denn schon mal klipp und klar gesagt, wie es dir mit dieser Situation geht?
    Geht das schon länger so?
    Ich würde da wirklich mal offen mit ihm darüber reden und ihm sagen, wie sehr dich das belastet. Und lass dich nicht mit irgendwelchen Ausreden abspeisen. Kannst ihm ja ruhig sagen, dass du im Verlauf gesehen hast, auf welche Seiten er geht. Wie soll er DAS denn bitte abstreiten? Klar, womöglich löscht er dann in Zukunft den Verlauf, aber er weiß ganz genau, dass du weißt, was er tut.
     
    #4
    sadsandy, 17 Januar 2007
  5. Virility
    Verbringt hier viel Zeit
    364
    101
    0
    nicht angegeben
    sich bilder anzuschauen ist ja "normal"
    man kann halt nach dem grundsatz leben: appetit holt man(n) sich draußen, gegessen wird zu hause... :zwinker: ABER, dass er nur noch kommt, wenn er bilder angugckt, ist schon krass ?!

    Was guckt er sich denn an ?! Vielleicht hilft das zur Lösung der Problems bei...
     
    #5
    Virility, 17 Januar 2007
  6. zuckerschnute73
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Verheiratet
    Er weiss dass ich es im Verlauf gesehen habe. Seitdem leert er ihn, aber dann sehe ich es wenn ich den Virenscanner drüberlaufen lasse. Die Angst es könne schon zur Sucht geworden sein, ist natürlich immer da, aber ich bin trotzdem hilflos. Ich versuchte ihn auch darauf an zu sprechen, aber er weicht aus oder sagt, ich hätte einen Knall. Er geht schon länger auf solche Seiten, aber ich glaube vorher nutzte er es nur um zu gucken, jetzt macht er es sich halt auch dabei. Er hatte früher immer Lust, egal wo, egal wie, nie abgneigt und neuerdings ist es halt anders. Ich krieg Bauchweh wenn ich daran denke. Ich habe sogar Gedanken bis hin zur Trennung, weil ich leide wie ein Hund. Er merkt dass, aber er scheint es zu ignorieren. Er wartet immer bis ich mich "beruhigt" habe.

    Er ist auf verschiedenen Seiten. Er geht auf solche Seiten wo Amateure ihre Privaten Sex Bilder oder Filme einstellen. Dass ist dann quer Beet. Er war auch auf SM Seiten, aber dass macht jeder Mal um zu gucken denke ich. Ich bin da auch ganz offen, man kann ja gucken, was einen interessiert, aber bei ihm habe ich das Gefühl, dass er es nicht abwarten kann, alleine am PC zu sitzen und endlich zu ...
     
    #6
    zuckerschnute73, 17 Januar 2007
  7. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das scheint schon echt nicht mehr normal zu sein bei deinem Mann. Du musst ihm auf jeden Fall klar machen wie sehr du darunter leidest und das es so für dich nicht weitergehen kann, dass sich etwas ändern muss. Er muss doch mal irgendwie darauf eingehen oder nicht? Jedenfalls sieht es schon sehr nach einer Sucht aus und das ist auf Dauer bestimmt nicht zu ertragen.
     
    #7
    LaPerla, 17 Januar 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wenn Du wirklich so sehr leidest - was ich ja auch verstehe - da kommst Du nicht umhin, mit ihm zu reden. Mach ihm klar und deutlich, wie beschissen Du Dich fühlst, notfalls setzt Du ihm die Pistole auf die Brust (Trennung).
    Er muss einsehen, dass sein Verhalten Dich total verletzt. Und beharr auf Deinen Standpunkt und lass es nicht zu, dass er mit Abstreiten und Verleugnen ausweicht.
     
    #8
    User 48403, 17 Januar 2007
  9. zuckerschnute73
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Verheiratet
    Oh Gott, ich weiss garnicht wie dieses Gespräch anfangen soll...gestern war wieder so ein Fall, wo er sich den ganzen morgen diese Seiten reingezogen hat und gestern Abend habe ich dann echt mit allen Reizen versucht zu verführen...erfolglos...er ist müde und fertig! Ich war so fertig, dass ich heute Nacht um 3 Uhr noch nicht schlafen konnte, mir ging einfach alles durch den Kopf. Ich will ihn ja eigentlich nicht verlieren, aber so weiterleben kann ich nicht. Ich mache mich dann selbst fertig. Ich weiss einfach nicht, wie und was ich tun soll :cry:
     
    #9
    zuckerschnute73, 17 Januar 2007
  10. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Fass dir ein Herz und rück raus mit der Sprache. Du musst ihm vor Augen führen, wie er sich da eigentlich verhält.
    Frage ihn, ob er tatsächlich ein paar Internetseiten mehr abgewinnen kann als seiner sexy Frau, die sich für ihn, nur für ihn allein, ins Zeug legt.
    Gib dich verständnisvoll. Selbst, wenn es eine Sucht sein sollte, das kann man zusammen durchstehen.
    Dazu muss er aber erstmal damit rausrücken, was nun überhaupt los ist.

    Hat er vielleicht auf solchen Seiten eine neue Vorliebe entdeckt, und traut sich nun nicht, dir das zu sagen und geht auf Abstand?

    Ich drücke dir/euch die Daumen!
     
    #10
    ~Lady~, 17 Januar 2007
  11. Kirie
    Kirie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wie gut kennt er sich den mit PCs aus? oder du?

    sperrt die Seiten doch einfach über eine Firewall ^_^ dann kommt Seite kann nicht angezeigt werden.^^

    Würde ich als Lösung vorschlagen

    Kirie
     
    #11
    Kirie, 17 Januar 2007
  12. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Dann geht er in eine Videothek und holt sich da Pornos oder er leiht sich welche von Bekannten, oder oder oder...

    Ich befürchte, das bringt gar nichts.
     
    #12
    User 18889, 17 Januar 2007
  13. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Wer sagt das? Vielleicht brauch er die Bilder ja, weil er seine Frau nicht mehr anziehend findet - also sozusagen als Anheizer für was auch immer....


    Ich an deiner Stelle könnte das nicht länger ertragen und würde mir da schwerste Gedanken machen, ob ich so weiter leben will.
    Ich würde mit ihm ein erstes Wort reden. Er muß aus seiner Routine raus gerissen werden.
     
    #13
    Witwe, 17 Januar 2007
  14. Zaphira
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Das Thema kommt mir bekannt vor...ich habe meinen Ex auch mal dabei erwischt, wie er sich vor dem PC einen runtergeholt hat, obwohl ich daheim war - und zudem noch unten auf ihn gewartet habe, um mit ihn auf seinen Geburtstag anzustossen :eek:
    Er hat es abgestritten - obohl ich ihn mit seinem Ding in der hand gesehen habe.
    Er sagte auch, ich hätte einen Knall...und er konnte nicht verstehen, das er mich damit schwer getroffen hat.
    Ich habe weiß gott nichts dagegen, wenn der Partner SB macht, wenn ich nicht da bin.Oder wenn ich DABEI bin.

    Aber alles andere ist verletztend...und das würde ich deinem Freund auch sagen, sonst wird er das nie ändern!!
     
    #14
    Zaphira, 17 Januar 2007
  15. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Genau meine Meinung.
    Denkt er gar nicht daran wie das für dich ist? Holt sich am Morgen einen runter und am Abend ist er zu müde für dich?!?!?!?!
    Dass du dir das gefallen lässt:eek: !

    Du tust mir sehr leid - ich könnte das auf keinen Fall ertragen (v.a. auch so Sachen wie dass er mit dir nicht zum Höhepunkt kommt und sich die Bilder anschauen muss und dass es ihm eigentlich egal ist wie du dich dabei fühlst!)
    und ich würde mich - so sehr ich ihn auch liebe - von ihm trennen, meiner Meinung nach muss der Sex in einer Beziehung passen, und wenn einer dich so demütigt (denn es ist bestimmt für jede Frau eine Demütigung wenn der Mann sich an anderen Weibern aufgeilen muss um bei der eigenen Frau zum Höhepunkt zu kommen:kopfschue ) und ich könnte damit nicht leben weil es mich innerlich so fertig machen würde, da könnte ich nciht glücklich sein!

    Sag ihm, er soll es lassen und wenn nicht, dann würde ich mich (z.B. mal auf Probe, das braucht er ja nicht wissen) von ihm trennen, vielleicht merkt er dann was er an dir hat und begehrt dich ein bisschen mehr:ratlos: ?

    Viel Glück und rede mal Klartext mit ihm!:mad:
     
    #15
    Elle1984, 18 Januar 2007
  16. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich sag das, denn wenn sie sich nicht sehr verändert hat, ist es wohl kaum ihr anzulasten, dass er dauernd einen anderen Reiz braucht, oder?

    Also brauch sie sich keine Vorwürfe machen, oder die Schuld bei sich suchen. Wäre ja noch schöner!
     
    #16
    BeastyWitch, 18 Januar 2007
  17. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Ähm, ich möchte hier eines anführen. Bei solchen Problemen kann man nicht mehr von „Schuld anlasten“ reden. Hier liegt eine gewaltige Schieflage innerhalb der Beziehung vor, die wir mit dem kleinen Wissen was hier zur Verfügung gestellt wird nicht bewerten können.

    Grundsätzlich sind stets beide „Schuld“ innerhalb einer Beziehung. Aktion vs. Reaktion ist hier m.E. das Schlüsselwort. Hat jemand mal gefragt, warum er es so macht – er bezweckt doch etwas mit seinem Handeln. Nur mal ein zwei Beispiele: Er findet seine Frau nicht mehr attraktiv, ihm gefällt der Sex nicht wie er praktiziert wird oder oder oder. Was es ist wissen wir nicht und warum er es macht auch nicht. Wir wissen doch nur, dass es ihr weh tut – und ich möchte mal behaupten am meisten tut es ihr weh, weil sie nicht weis, warum er es immer so macht. Es ist also ein kommunikatives Problem. Man traut sich vielleicht nicht die Dinge beim Namen zu nennen – vielleicht hat sie den Mut, ihm ist es aber zu peinlich darüber zu sprechen. Alle Aspekte sind hier wichtig. Und wenn man nun mit der „Brechstange“ vorgehen sollte – wird es richtig schwierig. So ein Problem muss aus der Welt „geredet“ werden – andere Möglichkeiten wird es nicht geben – und noch was ist wichtig. Diese ganze Geschichte läuft doch schon sicherlich eine längere Zeit – sie wird sich also nicht von heute auf morgen wieder zu positiven wenden. So eine Veränderung braucht wiederum Zeit.

    Aber was ich persönlich nicht verstehen kann, wenn Du deinem Mann schon verführen wolltest, wieso er nicht darauf anspringt. Es scheint mir ja nicht an der Häufigkeit des Sex zu liegen. Auch sagst Du, dass Du für vieles offen bis ... warum also lieber sich selbst einen runterholen, als mit seiner Frau zu schlafen. Ich benutze die PC Bilder zur Kompensation meines nicht mehr vorhandenen Sexlebens – trotzdem würde ich doch lieber mit einer Frau schlafen als es mir selbst zu besorgen. Genau diesen Umstand kann ich als Mann überhaupt nicht nachvollziehen.
     
    #17
    smithers, 18 Januar 2007
  18. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben

    Ganau das kann ich auch nicht verstehen.

    Es könnte aber sein, dass er so verzweifelt ist, dass er die Nähe seiner Frau nicht ertragen kann. Nicht weil er sie nicht mehr liebt, sondern weil er mit sich und seinem Leben unzufrieden ist.
    Ist er arbeitslos? Weil Du schreibst während Du arbeitest sitzt er am PC?

    Mein Freund ist nämlich zurzeit so sehr verzweifelt, weil er seinen Job nicht mag und nicht mit in eine andere Stadt gehen möchte, so dass er sich einen neuen suchen muss. Er findet aber keinen, der ihn wirklich interessiert. Dadurch rutscht er so in eine Verzweiflung rein und ich ihm nicht helfen kann.

    Weder ruhig reden, noch laut reden nützt was. Verführen ist eine Katastrophe, weil er sich so in sich zurück zieht. Er kompensiert das mit Ballerspielen. Sex gibts nur an den wirklcih immer weniger werdenden guten Tagen. Und dann auch nur das Standard Programm.

    Mag sein, dass es der Leistungsdruck ist. Vorm PC ist es egal wie es läuft aber wenn eine Frau da ist, die stellt womöglich noch Ansprüche. Ich sage das, weil Du sagst, dass er dann regelmässig sagt, er sei zu müde und kaputt.

    Ich gehe gerade den Weg, dass ich mich wieder mehr um mich kümmere. Mir mein Leben so einrichte, dass es mir gefällt und ich glücklich bin. Nicht mehr mein Wohlsein davon abhängig mache, dass er mir Zuneigung gibt oder Zärtlichkeit und Erotik. Er kann es mir eben jetzt nicht geben. Entweder die Situation entspannt sich dann mal oder ich werde meine Konsequenzen ziehen. Das hat aber noch was Zeit. Damit geht es mir ganz gut, bis auf einige Ausrutscher.

    Vielleicht solltest Du aber nochmal mit ihm reden. Vielleicht erreichst Du ihn ja.
    Meiner zuckt bevorzugt seine Schultern, wenn ich mit ihm reden will.
     
    #18
    Mausebär, 18 Januar 2007
  19. *himbeere*
    *himbeere* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    123
    1
    nicht angegeben
    Ich kann deine Situation sehr gut nachvollziehen, es tut schon beim Lesen weh! :kopfschue

    Dich einfach von ihm zu trennen ist vielleicht etwas überstürzt. Ihr seid verheiratet und habt Kinder, ich denke da ist die Bindung sehr stark. Also so wie ich es verstanden habe, spielst du nur in Phasen extremer Wut mit dem Gedanken an eine Trennung, aber es sind keine ernsthaften Gedanken...

    Sein Verhalten ist respektlos und ich verstehe nicht, warum er lieber vorm PC sitzt und sich zu Bildern einen runterholt, als mit seiner Frau zu schlafen, die total willig ist und ihn mit allen Mitteln zu verführen versucht?! Es klingt sehr stark nach einem psychischen Problemen, und du findest nicht heraus was wirklich der Grund für sein Verhalten ist, wenn du nicht mit ihm redest. Ich weiß, dass es schwer ist, weil er abblockt und womöglich sogar alles abstreitet?! Aber im Moment hast du nur die Wahl dich mit der Situation abzufinden, auf ein Sexualleben zu verzichten, oder weiterhin versuchen ihn zu verführen, und immer wieder enttäuscht zu werden.......oder du redest mit ihm, ganz ernsthaft und sagst ihm wie ernst es dir ist, wie sehr es dich verletzt, denn bestimmt merkt er gar nicht wie stark es dich belastet.

    Man kann wirklich nur hoffen, dass er ehrlich genug ist und dann auch die Wahrheit sagt, und sich nicht rausredet.

    Ich wünsche dir alles Gute!
     
    #19
    *himbeere*, 18 Januar 2007
  20. zuckerschnute73
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Verheiratet
    Vielen Danke für die lieben Worte!

    Es sind viele Fragen zu beantworten und ich versuche mal anzufangen...Er ist nicht arbeitslos. Ich denke es ist eine Gewohnheit geworden mit dem PC. Seit gestern bin ich auch ziemlich geknickt und er war seitdem nicht mehr am PC. Ich habe heute gemerkt, immer wenn er mich zufällig berüht (wir mussten in der Wohnung was zusammen arbeiten), merke ich wie sehr ich ihn liebe. Seitweise dachte ich, ich schmeis ihn auf´s Bett oder so, aber ich will stur sein, bis er von selbst kommt. Ich weiss, dass er sehr stur ist, aber ich muss es einmal durchziehen, er weiss, wie leicht ich wieder umzustimmen bin.

    Ich kann mich nicht so einfach treffen, es ist eine Beziehung die es schon 15 Jahre alt ist und zwei Kinder hat. Ich hoffe es findet sich eine Lösung, die nicht nur kurzfristig ist. Ich bin krank vor Kummer. Ich kann so gut wie nix essen und innerlich zerfrisst mich der Kummer.

    Natürlich haben wir auch mal Faute Zeiten, was das sexuelle betrifft, aber dass war die letzte Zeit nicht so.

    Ich möchte auch betonen, dass es nur einmal jetzt aktuell vorkam, dass er sich währende des GV die Bilder zusätzlich ansah, ich würde es auch kein zweites Mal dulden. Ich bin einfach zu fertig...
     
    #20
    zuckerschnute73, 18 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mann macht vorm
amanda123
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2015
10 Antworten
kleine.maus
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2013
47 Antworten