Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Drummerboy89
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2008
    #1

    Mann vs. Maschine

    Ich möchte euch mal so ne Frage stellen bzw eine Angst/Vorahnung loswerden und sehen ob sich diese nun bestätigt oder nicht.
    Es wird hier ja viel so von Vibratoren und anderen Toys gesprochen. Nun ich bin noch nicht mit diesen Toys in Kontakt gekommen, hätte allerdings nichts dagegen so etwas mal an meiner Freundin auszuprobieren. Gut ich weiß das sie es nicht wirklich will möchte verlangt wie auch immer, da ihr mein "teil" bisher immer gut gereicht hat.
    Meine Frage/Angst ist nun, wenn ich so ein Toy an ihr "benutze", habe ich die Befürchtung, da mein Penis weder 20cm lang noch 8cm im Durchmesser und auch nicht so hart und mit Rillen oder Noppen besetzt ist, wie so ein Toy. Deshalb hätte ich jetzt die Angst, das sie mit diesem "Ding" mehr Spaß hätte oder intensivere Orgasmen erleben könne und ich mich somit selbst ins Abseits stelle und mich durch eine Maschine ersetze!
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    21 Februar 2008
    #2
    Sexspielzeuge sind genau das - SPIELZEUGE! Eine nette Abwechslung, wenn man's alleine macht, und eine weitere Variation für's Sexleben zu zweit, nicht mehr und nicht weniger. Kein Vibrator wird jemals einen Mann ersetzen, eben weil Sex soviel mehr ist als nur rein-raus bei größtmöglicher Vibration, und weil Erregung in allererster Linie im Kopf stattfindet.
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    21 Februar 2008
    #3
    8 cm durchmesser? da stehen aber wohl auch nur die wenigsten frauen drauf, sich solch dicke dinger reinzustecken...

    ansonsten ist sowas nur ein stück plastik und ersetzt folglich keinen echten schwanz an dem ja auch noch ein mann hängt ;-)

    also, nicht so viele komplexe!
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    21 Februar 2008
    #4
    :eek_alt: Das hatte ich ja glatt übersehen! 8cm DURCHMESSER?!?!? *HILFE* Gibt's sowas überhaupt?!
     
  • Chococat
    Chococat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2008
    #5
    Kann nur aus meiner Erfahrung als Frau berichten:

    Ich komme mit dem Vibi sehr schnell. Viel schneller als mit meinem Freund. Aber ich komme nicht so intensiv, das liegt daran, dass ich mich bei meinem Freund absolut fallen lassen kann. Im wahrsten Sinne.. fallen lassen in seine Arme, seine Hände etc. Soll bedeuten, dass beim Einsatz des Vibrators zwar die Intimzone stimuliert wird, das wars aber auch schon. Der Rest des Körpers ist alleine. Zusammen mit meinem Freund ist das eben nicht so. Da spüre ich gleichzeitig seine Hände, seinen Atem auf meiner Haut, seine Wärme... DAS ist unersetzlich und macht den Sex schön. Viel schöner als mit Spielzeug.
    Ich nehme also lieber meinen Freund als das Ding. Ab und zu benutzt er es mal bei mir, aber bevor ich komme, bringe ich ihn immer dazu es wegzulegen, weil ich mit IHM kommen will, das ist einfach schöner.

    Nein, definitiv ziehe ich meinen Freund vor.

    Übrigens ist nicht jeder Vibrator 20 cm lang und total dick. Meiner ist um einiges kürzer, das nette daran ist eher die Klitorisreizer!! Der macht die Orgasmen. Hat ein Mann zwar nicht, aber dafür ja noch Hände.
     
  • Drummerboy89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2008
    #6
    Ja okay vlt nicht den ganzen Mann, aber vlt vermindert es den Sex, weil das Ding besser ist(also im Bett, orgasmusmäßig) und sie deshalb lieber mit dem Ding spielt als mit mir zu schlafen.

    das mit den 8cm sollte ein kleine Übertreibung (ein einfaches Stilmittel) sein um mein Problem zu verdeutlichen.:tongue: :grin:
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2008
    #7
    erstens mal wären 8 cm extrem viel:grin: da steht sie wohl kaum drauf, genauso wie (fast) jede andere frau auch. (hast ja selbst shcon was dazu gesagt)

    und wenn du doch selbst sagst, dass sie es eig nicht will, wieso machst du dir dann solche gedanken? :zwinker:
    sterss dich mal nicht so unnötig.

    edit: übrigens dneke ich, dass frau lieber mit ihrem freund schläft, als durch einen vinrator einen orgasmus zu bekommen. ist jedenfalls meine meinung.

    lg
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2008
    #8
    genau. es ist einfach eine nette abwechslung oder zugabe. z. b. wenn mein schatz schon gekommen ist, ich aber immer noch heiß bin (z. b. nach vaginalen orgasmen. da habe ich gerne noch einen klitoralen, um richtig satt zu sein). dann befriedigt er mich mit dem teil oder ich mich selber während ich an ihm spiele. aber ein riesengerät braucht meine kleine perle nicht :tongue: :cool1: . und der kick dabei ist, daß ich ihn bei mir habe, sein prachtstück zum spielen habe und mich daran errege. das toppt jede einsame selbstbefriediging mit vibi. mein liebster ist der grund meiner erregung und der vibi nur ein bequemes hilfsmittel.

    mein süßer genießt dabei meinen orgasmus noch mal richtig mit :herz: .
     
  • Saxonette
    Saxonette (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    592
    113
    26
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #9
    Seh ich ganz genauso.
    Vibi ist für den Bauch - Sex für's Herz
     
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    898
    148
    253
    Verheiratet
    22 Februar 2008
    #10
    meine freundin schätz den vibi als abwechslung, respektive als ergänzung..

    wir brauchen ihn meistens im vorspiel (oder zurklitoris-stimulation während dem sex) und beim Vorspiel ist es eigentlich so, dass sie meisten mir den vibi irgendwann aus der hand nimmt, da sie endlich mich spühren will..
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (33)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    22 Februar 2008
    #11
    Also, meine Freundin hat zwar einen Vibrator, ich kann jedoch mit Stolz verkünden, dass er keinerlei Konkurrenz für mich darstellt! :grin:
    Ich glaube also wirklich nicht, dass du auch nur eine Frau finden wirst, bei der der Vibrator beliebter ist, als ihr Freund. Außerdem glaube ich auch, dass die wenigsten Frauen (korrigiert mich bitte, wenn ich mich irre) ihre Vibis vorrangig zur Penetration nutzen. Die meisten verwenden ihn zur Stimulation des Kitzlers - und solange du mindestens eine gesunde Hand und/oder Zunge hast, wirst du auch das mindestens genauso gut können! :tongue:
     
  • Drummerboy89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2008
    #12
    Seh ich ganz genauso.
    Vibi ist für den Bauch - Sex für's Herz[/QUOTE]

    das mein ich! Klar kann ein Vibrator keinen Mann und dessen Liebe und Zärtlichkeiten ersetzen, aber vlt seinen "kleinen besten Freund" in form von besseren Orgasmen. ergo wäre dann das Frauen nen Mann fürs Herz haben und halt einen Vibrator für Orgasmen.
     
  • carbo84
    Benutzer gesperrt
    594
    0
    0
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #13
    Du hältst dich für minderwertiger, als ein Stück Gummi/Plastik ??
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (33)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    22 Februar 2008
    #14
    Ja, aber auch wenn der Vibrator die Orgasmen bringt, ist es für die Damenwelt sicher spannender, wenn ihr "Herzmann" sich dabei irgendwie einbringt. :jaa:
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    22 Februar 2008
    #15
    ....
     
  • Mad.Spirit
    Mad.Spirit (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Verheiratet
    17 März 2008
    #16
    Ich kann da auch nur sagen Vibratoren sind Sexspielzeug und Sexspielzeug ist einfach das was der Name schon sagt - Spielzeug.

    Ich denke du wirst hier fast keine Frau finden die sich nur mit ihrem Vibrator vergnügen möchte.

    Denn ich denke beim Sex geht es ja auch z.B. um körperliche Nähe und sowas kann der Vibrator ja wohl nur bedingt bieden.

    Oder z.B. auch romantisch essen gehen, stell ich mir in einem gebobenem Restourant mit dem kleinen Zappelfillip doch etwas lustig vor.

    Also mach dir mal da keinen Kopf, so schnell haben wir Männer dann doch noch nicht ausgediehnt.
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    18 März 2008
    #17
    Mal als Frage an den Threadstarter: Befriedigst du dich selbst?
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    18 März 2008
    #18
    Kein Vibrator kann einen Mann ersetzen.:herz:
     
  • Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    18 März 2008
    #19
    Dem Vibrator fehlen Hände, Mund, körperliche Wärme, männlicher Geruch, und und und ...

    Zwischendrin ganz schön, aber als Männer-Ersatz niemals!
     
  • BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.622
    198
    527
    Verliebt
    18 März 2008
    #20
    Schön gesagt. Danke!

    Ich hätte auch gesagt: Der Vibi ist ein Notbehelf, z.B. auch für ein männliches Wesen, das den Sex mit einem andern männlichen Wesen umgehen möchte.
    Ob der dauernde Umgang mit solchen optimierten Teilen bei einer Frau mit der Zeit zu einem Realitätsverlust führt, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht ist es ähnlich wie bei Porrnos...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste