Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mannsweib oder Lady?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 12616, 7 Mai 2004.

?

Mannsweib oder Lady- auf was steht ihr?

  1. Lady

    19 Stimme(n)
    63,3%
  2. Mannsweib

    4 Stimme(n)
    13,3%
  3. Finde beides anprechend

    6 Stimme(n)
    20,0%
  4. Keine Antwortmöglichkeit trifft zu (bitte posten)

    1 Stimme(n)
    3,3%
  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich wollte mal wissen auf was für eine Art Frau ihr Männer mehr steht:

    Ich meine mit:

    Mannsweib:
    -trägt Schlabberlook (Baggys, Pullis und co.)
    -ist vll auch tätig in Männerberufen wie Handwerker
    -intressiert sich vll für Fußball oder spielt Fußball
    -ist unkompliziert und nicht zickig (zmundest wenig)

    Lady:
    -trägt engere Kleidung, figurbetont, vll auch mit Ausschnitt etc.
    -ist in einem typischen Frauenberuf tätig
    -baucht lange im Bad, schmnikt sich und stylt sich die Haare
    -weiß nie was sie so wirklich anziehen soll (siehe auch mein Thread "Schatz, das Schwarze oder das Rote?")
    -vll auch ab und zu mal zickig

    das muss natürlich nicht alles auf direkt EINE Frau zutreffen waren nur Beispiele

    joah würd mich einfach mal intressieren was euch insgesamt mehr anspricht!
     
    #1
    User 12616, 7 Mai 2004
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Ein Kerl im Haushalt reicht doch oda?? :zwinker:
     
    #2
    Baerchen82, 7 Mai 2004
  3. Große Schwester
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Ich denke, dass die Frage schwer zu beantworten ist, da viele Frauen heutzutage eine Mischung aus beidem sind.
    Ich selber trage gern mal "Schlabberlook", aber auch Enges und Figurbetontes und ich bin auch schon mal im Fußballstadion gewesen.
    Zickig kann ich auch manchmal sein, aber in manchen Dingen auch unkompliziert.

    "michselberfragend?" :
    In welche Kategorie gehöre ich denn nun? :zwinker:
     
    #3
    Große Schwester, 8 Mai 2004
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Auf jeden Fall Lady :zwinker:
     
    #4
    Mieze, 8 Mai 2004
  5. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Ups, hab erst gewählt und mir dann die Definitionen angeschaut..... :tongue:

    Mannsweib hat auch was...:drool:
     
    #5
    User 631, 8 Mai 2004
  6. made
    made (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    101
    0
    Single
    lady !!

    für fußball darf sie sich ruhig interessieren, aber ich würd da auch zurückstecken wenn sies nicht mag, da soll sie sich lieber schick anziehen :smile:)))
     
    #6
    made, 8 Mai 2004
  7. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Ich denke, man kann das nicht klar definieren. Kenn ein paar Mädchen, die im Verein Fußball spielen, und die tragen auch figurbetonte Kleidung, so ist das nicht. Und ich selbst interessiere mich für Fußball, sehe mich aber trotzdem nicht als Mannsweib.
    Ich muss sagen, ich mag dieses "Schubladendenken" nicht besonders.

    Trotzdem, interessante Umfrage.

    Tetris
     
    #7
    User 15499, 8 Mai 2004
  8. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    das trifft auf mich zu!

    Mannsweib:
    - intressiert sich vll für Fußball oder spielt Fußball
    - ist unkompliziert und nicht zickig (zmundest wenig)

    Lady:
    -trägt engere Kleidung, figurbetont, vll auch mit Ausschnitt etc.
    -weiß nie was sie so wirklich anziehen soll
     
    #8
    gluteus maxima, 8 Mai 2004
  9. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich definiere ja Mannsweib ganz anders, denn was hat bitte das Interesse an Fußball oder die Tätigkeit in einem "Männerberuf" mit Männlichkiet zu tun???

    (Inad is back :zwinker: )
     
    #9
    Inad, 8 Mai 2004
  10. Condor
    Gast
    0
    Ich stelle mir unter einem Mannsweib immer so eine 1,80m große mit Anabolika vollgepumpte Bodybuilderin, oder eine russische Gewichtheberin vor.

    Wenn ich nach der obigen Definition gehe, bin ich sogar mit einem Mannsweib zusammen.
    Meine Freundin interessiert sich für Fußball, sie läuft gerade mit Jogginganzug durch die Wohnung und wartet auf 15.30 Uhr -Bundeliga-
    Ach ja, ich hatte vergessen, dass ich im Bad meist länger brauche als sie.

    Aber ein bisschen Lady steckt auch drin: Zickig ist sie.

    Und jetzt will sie mich gerade verprügeln, weil sie das hier gelesen hat.
    Autsch :grin:


    Also doch :--Mannsweib- :tongue:
     
    #10
    Condor, 8 Mai 2004
  11. chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin 1.87, schau gern Fußball und Formel 1, studiere Maschinenbauinformatik lauf zuhause mal gerne im Schlabberlook rum- bin weniger Zickig und geh auch beim weggehen alleine aufs klo......mag aber sonst eher figurbetonte und enge Klamotten...hab auch einen ganz gute Figur dafür - gehe gerne shoppen und style mich auch mal länger im bad....

    sooooo...und ´was bin ich jetzt?
    mal ehrlich gesagt leg ich garnicht so den großen wert darauf das zickige Püppchen zu sein - und so "typische Frauenberufe" wie Sozialpädagogig find ich auch eher zum schreiend davonlaufen......allerdings ....ich muß mich meinem Vorredner anschließen.....unter Mannsweib verstehe ich ein androgynes wesen ....muskelbepackt und mit ganz kurzen haaren und einem fiesen Gossenakzent....
     
    #11
    chriane, 8 Mai 2004
  12. Joe76
    Gast
    0
    Ein typisches Mannsweib ist für mich eine Frau, die mehr Kerl als Frau ist. Nein, die wär nix für mich. So, wie du das definierst, kann ich nichts ankreuzen
     
    #12
    Joe76, 8 Mai 2004
  13. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    nein..also so war das nich gemeint dass jede Frau die Fuball mag automatishc eins Mannsweib is.. vll is auch das Wort Mannsweib nich so gut..

    ich meine eben nich irgendson Muskelpaket, sondern eine Frau die von ihrer Art und so eher vll.. Kumpelhaft ist und eine Lady wäre für mich deutlich.. weiblicher? Von ihrem Verhalten etc..

    das is schwer schwer zu erklären, verstehts halt so wie ihr wollt :tongue:
     
    #13
    User 12616, 8 Mai 2004
  14. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möcht gern wissen, welche Burschen/Männer Lady angekreuzt haben! Steht ihr auf Zicken, die stundenlang im Bad brauchen???
     
    #14
    Inad, 8 Mai 2004
  15. kaninchen
    Gast
    0
    Öhm, nur weil ich nich andauernd rumzicke, in nem Männerberuf arbeite, auch mal gerne Fußball gucke, selber nen Nagel in die Wand krieg und nich 5 Stunden im Bad brauche bin ich noch lange kein Mannsweib sondern einfach nur ne angenehme Person *lol* Scherz *g* Das mit den Baggys - Naja wenn ich normal arbeiten geh oder in die Stadt oder so zieh ich die auch gerne an, aber mein Freund hat mich seeehr lange nich mehr in Schlabber-Sachen gesehn :zwinker:
     
    #15
    kaninchen, 8 Mai 2004
  16. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Tja.. Männer sind wie Kinder... und Kinder brauchen was zum Spielen..
    ..oda wie war das?? *gg* Nun ich brauche schon so meinen "Gegenpol" weil sonst kein richtig guter Ausgleich möglich ist..

    Von mir aus kann meine Freundin 2 Stunden im Bad verbringen wenn es sie Glücklich macht und wenn sie net a kleines bischen zickig wäre, dann würde es ja bald nix mehr für mich zu tun geben... Was will man schon mit einem Anhängsel??

    LG.. Bärchen..
     
    #16
    Baerchen82, 8 Mai 2004
  17. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Baerchen82:
    Männer, wieso einfach, wenns auch kompliziert geht? :link:
     
    #17
    Inad, 8 Mai 2004
  18. Felbie
    Felbie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Verliebt
    Wenn Du mit Mannsweib also den Kumpeltyp meinst, dann nehme ich sie,
    weil sie unkompliziert ist und man schöne gemeinsame Fußballnachmittage haben kann.
     
    #18
    Felbie, 8 Mai 2004
  19. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    @ Inad..

    Was erst so einfach scheint wird später (vll.) umsu schwieriger.. (z.B. wenn die Beziehung einschläft.. was mit ner "Zicke" recht unwahrscheinlich ist)

    Es gibt aber einen riesen Unterschied zwischen Zicken.. die einen sind es aus spaß und die anderen aus überzeugung.. das zweitere geht mir dann auch gegen den strich.. mit sogenannten "Mannsweibern" kommt man sehr schnell ins Gespräch und sie lassen einen auch mal in ruhe.. achja, der kleine Freund hat bei ihnen auch immer pause, das ist dann mal ne gute abwechslung..

    alles liebe.. Bärchen..

    FRAGE: Was haltet ihr Frauen eigentlich von männlichen Gestalten die ziemlich Weiblich angehaucht sind???
     
    #19
    Baerchen82, 8 Mai 2004
  20. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Ich finde nicht, dass man das pauschal sagen kann,dass durch einen 'kumpeltyp' die Beziehung einschläft!Man kann sich dadurch sogar noch öfter besser verstehen,finde ich.Jemand der nicht zickig ist kann doch trotzdem seine meinung sagen und vertreten.
    Ich wüsste auch nicht wo ich mich einordnen sollte.ich bin nicht zickig und habe noch einige männliche seiten an mir,aber achte doch auch auf mein außeres und engere kleidung.Sogenannte 'Bunnys' kann ich aber überhaupt nicht haben!
     
    #20
    User 15156, 9 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mannsweib Lady
maverick2004
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 März 2006
34 Antworten