Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Markenfutter für Tiere?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Schätzchen84, 18 Februar 2008.

  1. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Kauft ihr für eure Haustiere teueres Markenfutter oder tut es auch ein billiges No-Name-Produkt?
    Aus welchem Grund kriegt euer Tier solches Futter? Wegen dem Preis oder wegen dem Geschmack?
     
    #1
    Schätzchen84, 18 Februar 2008
  2. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    meins hat garkeine marke. :ratlos:

    es sind einfach nur grillen und heuschrecken.

    ohne verpackung :zwinker: :tongue:

    salat, früchte und gemüse, tuts auch ganz normales, hat da auch keine marke. :zwinker:
     
    #2
    Sheilyn, 18 Februar 2008
  3. Packset
    Gast
    0
    Unsere Katzen kriegen Felix weil es das einzige ist was sie fressen. Ich hätte es lieber das sie das richtig teure Futter fressen, weil es einen hohen Fleischanteil hat und damit für die Katzen gesünder ist. Aber das fressen sie leider nicht.
    Was Trockenfutter betrifft, geb ich da auch gerne Geld für hochwertiges Futter aus, da die handelsüblichen Brekkies einen viel zu hohen Getreideanteil haben und daher nicht gut für die Katzen sind.

    Da wir uns bewusst für die Tiere entschieden haben und es auch ohne weiteres finanziel möglich ist, möchte ich den Katzen schon gerne das zu fressen geben was sie mögen und vorallem was gut für sie ist.
    Demnächst versuchen wir sie auf Fleisch unzupolen, aber erst Ostern oder so wenn wir zuhause sind und beobachten können wie sie es aufnehmen.
     
    #3
    Packset, 18 Februar 2008
  4. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Was hast du denn für ein Tier?
     
    #4
    Schätzchen84, 18 Februar 2008
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naja, es gibt Markenfutter und Markenfutter...
    Um mal vom Katzenfutter auszugehen: Ob mal nun Whiskas oder No-name vom Discounter nimmt, ist wurst, das nimmt sich qualitativ nichts, im Whiskas sind sogar eher noch Geschmacksverstärker drin.
    Aber es gibt ja auch ne Menge hochwertige Futtermarken, die man im Supermarkt aber nunmal nicht bekommt.

    Meine Kratzbürsten bekommen im Moment Markentrockenfutter aus den USA. Beim Nassfutter bin ich noch am suchen, es soll schon vernünftig sein, aber arm werden will ich auch nicht...
     
    #5
    User 52655, 18 Februar 2008
  6. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    #6
    Sheilyn, 18 Februar 2008
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ach, deine Tiere können reden ? :eek:

    Ich könnte mich immer wieder aufregen, wenn Menschen Tiere "vermenschlichen" *grrr*

    Wenn jemand ein Tier hält, sollte er auch eine Ahnung über sein natürliches Nahrungsverhalten haben.

    Sorry, aber das musste jetzt sein, vor allen Dingen, wenn ich "falsch" gefütterte Tiere sehe, die nach menschlichen Kriterien beurteilt werden.
     
    #7
    waschbär2, 18 Februar 2008
  8. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.390
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Meine Vögel kriegen NoName- Körner.
    Es sei denn, es ist mal was von Tr*** im Angebot.
    Ich guck aber auch genau hin. Ich hatte es mal, dass im Billigfutter Maden waren *wurgs*
     
    #8
    User 34612, 18 Februar 2008
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ich hab mir im zooladen immer mit so ner schaufel oder ner zange, futter aus so großen boxen abgefüllt.keine ahnung was das für ne marke haben, aber sie sind im wahrsten sinne des wortes drauf geflogen :grin:
    wellensittichernährung ist allerdings auch nicht besonders anspruchsvoll.die fressen echt alles gerne.
     
    #9
    Sonata Arctica, 18 Februar 2008
  10. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich kaufe das Futter einer bestimmten Firma, weil in vielen Futtermischungen für Hamster Honig enthalten ist (übrigens auch in einigen Markenfutter-Mischungen, da kann man sich also auch nicht drauf verlassen), und das schädlich für den Kleinen sein kann. Das süße Zeugs kann die Hamsterbacken verkleben. Da ich das nicht riskieren will bekommt er teures Futter, das komplett ohne Süßkram auskommt.

    Ich lege grundsätzlich weniger Wert auf Marke, sondern auf möglichst artgerechtes Futter und artgerechte Haltung. Wenn das teurer ist, dann ist das halt so. Ich finde, dass man das überlegen muss bevor man sich ein Tier anschafft.
     
    #10
    Schmusekatze05, 18 Februar 2008
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    die brauchen kein nassfutter :smile:

    unsere haben markentrockenfutter aus dem baumarkt oder der tierhandlung bekommen
     
    #11
    Beastie, 18 Februar 2008
  12. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Die möchten aber gerne welches.
     
    #12
    User 52655, 18 Februar 2008
  13. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Meine Hündin (ein Russischer Windhund) hatte als Welpe von Pedigree Junior Gelenkentzündung, da hat die Tierärztin gemeint wir sollten zu Acana Puppy large breed wechseln.....das Problem war behoben........nachdem sie ausgewachsen war (also mit etwa 18 Monaten) haben wir ihr wieder Pedigree gegeben, aber das wollte sie nicht recht fressen, und wenn dann hat sie sich öfters davon übergeben.........Gott sei Dank im Garten!

    Letzten Sommer hat sie 2 Monate Darling bekommen.......das aß sie eigendlich sehr gerne, aber davon hat sie im Laufe des Sommers 3 kg abgenommen und ,,übergewichtig" war sie vorher ja nun wirklich nicht, darum hat sie dann erstmal Acana Sport gekrigt.......ja und nun Dog Chow activ........das geht eigendlich..........

    Ich würd ihr ja gern immer Acana kaufen, aber das Futter ist dermaßen teuer:eek: .............besonders bei nem großen Hund.........und das obwohl ich ihr am Abends zusätzlich immer (selbst vorgekochten) Hühnerrücken gebe :ratlos:
     
    #13
    Soraya85, 18 Februar 2008
  14. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Haben sie dir das erzählt? :zwinker:

    Nein, mal im Ernst, wir haben unsere auch irgendwann komplett auf Trockenfutter umgestellt. Das soll wesentlich gesünder sein, muss aber gutes Trockenfutter sein, also nicht die bekannte Marke mit W. Zuerst haben sie natürlich nach dem Nassfutter gesucht, aber inzwischen rühren sie es nicht mehr an, selbst wenn es ihnen hingestellt wird.
     
    #14
    Schmusekatze05, 18 Februar 2008
  15. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein.
    Aber eine frisst nunmal lieber Nassfutter, einer lieber Trockenfutter (weil sie das jeweils als Jungtiere so gewohnt waren) und einer ist es egal.
    Darüberhinaus neigen sie dazu zu wenig zu trinken, so dass ich sie ungern nur trocken ernähren möchte.
    Also gibts die halbe Tagesration nass, die andere Hälfte trocken.
    Ich habe mir schon was dabei gedacht...

    Was gesünder ist, ist übrigens mehr oder weniger eine Glaubensfrage, da muss man nurmal diverse Foren durchsuchen, da hat jeder seine eigene Ansicht.
    Solange die Inhaltsstoffe stimmen, ist weder das eine noch das andere schädlich, also soll das doch jeder selber entscheiden.
     
    #15
    User 52655, 18 Februar 2008
  16. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Das war auch nicht böse gemeint, das hörte sich nur so süß an, wie du das geschrieben hast!
     
    #16
    Schmusekatze05, 18 Februar 2008
  17. Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da schließ ich mich mal an, wobei bei mir das Obst auch wegfällt. Oke, die Futtertiere bekommen Reste von meinem Obst. :grin:
     
    #17
    Spiderprincess!, 18 Februar 2008
  18. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Hatte es auch nicht böse verstanden, bin nur etwas müde, daher klang es vielleicht etwas rauher als sonst schon :zwinker:

    Wollte nur erklären, dass es für beides Gründe geben kann.
     
    #18
    User 52655, 18 Februar 2008
  19. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Gelegentlich. Meine haben phasenweise bestimmtes Futter gerne gegessen, wenige Wochen später mochten sie es nicht mehr. Aus diesem Grunde hab ich oft gewechselt.
     
    #19
    User 50283, 18 Februar 2008
  20. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Da ich derzeit 'nur' zwei Wellensittiche habe und dort die Futterauswahl nicht sooo groß ist wie bei anderen Tieren, stehe ich auch nicht sonderlich oft vor der Qual der Wahl.
    Meistens gibt es nur zwei Futteranbieter, davon nehme ich meistens den billigeren, aber das ist fast immer auch ein Markenhersteller.
     
    #20
    happy&sad, 18 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Markenfutter Tiere
BrooklynBridge
Umfrage-Forum Forum
24 Juni 2016
16 Antworten
Lion-Kid
Umfrage-Forum Forum
20 Mai 2015
41 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
11 Mai 2013
54 Antworten
Test