Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"markierte" ;) Männer...

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Nevery, 28 November 2008.

  1. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Folgende Situation:
    Pärchen, schon länger (1,5 Jahre) zusammen, aber er hat in der Vergangenheit schon sehr oft gelogen, das Vertrauen ist entsprechend angeknackst. In Sachen Treue liess er sich allerdings nie was zu Schulden kommen.
    Nun hat er eine neue Ausbildung angefangen, hat eine neue "Sitznachbarin", mit der er sich nach zwei Wochen schon super versteht, sie schreiben sich den ganzen Tag über Briefchen, unterhalten sich über Gott und die Welt (unter anderem auch über Beziehungsprobleme von ihm), und sie hat ne Vorliebe ihm jeden Kleinscheiss auch abends noch per SMS mitzuteilen. Also auch wirklich unnötiges Zeugs, und schmollt, wenn er ihr nicht antwortet.

    Soweit zur Vorgeschichte, jetzt zu Frage 1:
    Wenn er jetzt immer wieder mit "bemalten" Armen nach Hause kommt, Songtexte, Neckereien (um nicht das Wort Kosenamen zu verwenden), Zeichnungen - würde euch als Freundin das stören?

    Frage 2: Angenommen, er hat ihr gesagt, sie möge das sein lassen, weil es seiner Freundin nicht gefällt. Sie machts trotzdem weiter, und er lässts geschehen. Würde es euch jetzt stören?
     
    #1
    Nevery, 28 November 2008
  2. Starla
    Gast
    0
    Ja, das würde mich stören. Ehrlich gesagt läge das aber daran, dass ich auf erwachsene Männer stehe und da wäre es sehr albern, wenn er sich sowas auf die Arme malen ließe :zwinker:

    In welcher Hinsicht lügt er denn?
     
    #2
    Starla, 28 November 2008
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Jeder. Bis auf Treue... wenn man so naiv sein will, und sich auf sein Wort und nie was mitbekommen verlassen möchte, was ich aber tue :zwinker:

    Ja, das mit dem kindisch... Das meinte ich auch schon. Sieht er nicht so. In meinem Leben hab ich das in der Grundschule erlebt, er ist 26...
     
    #3
    Nevery, 28 November 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn er jetzt immer wieder mit "bemalten" Armen nach Hause kommt, Songtexte, Neckereien (um nicht das Wort Kosenamen zu verwenden), Zeichnungen - würde euch als Freundin das stören?
    Ja, würe mich stören. Sie sollte die Kosenamen weglassen und anrüchige Zeichnungen bzw. Liebessongs sollten es auch nicht gerade sein.

    Angenommen, er hat ihr gesagt, sie möge das sein lassen, weil es seiner Freundin nicht gefällt. Sie machts trotzdem weiter, und er lässts geschehen. Würde es euch jetzt stören?

    Jetzt würde mich mein dämlicher Freund stören, der seinen Mund nicht weit genug aufbekommen zu scheint.
     
    #4
    xoxo, 28 November 2008
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    mh... ich würd ihm schon ne beste freundin gönnen, aber wenn das zuweit geht, würd ich ihn drauf hinweisen, dass ich auch noch da bin... wenn er sich nicht ändert, dann müsste ich mit ihm eins der enorm wichtigen gespräche führen.
     
    #5
    CCFly, 28 November 2008
  6. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Genau das ist der Punkt, wo das Thema jetzt, nachdem es ansich soweit abgeschlossen war, wieder hochgekommen ist. Wenn er ihr sowas schon sagt, dann soll er doch bitte auch dafür sorgen, dass sie es nicht tut. Das ist sonst so ein "Du, meine Freundin stört das. Aber mach ruhig weiter." Und das ist der Punkt, wo es mich tatsächlich stört, selbst dann, wenn ers wieder abwäscht zu Hause.
     
    #6
    Nevery, 28 November 2008
  7. Starla
    Gast
    0
    HAT er es ihr denn überhaupt gesagt? :zwinker:

    Ich finde dieses "Meine Freundin will das nicht" schreit geradezu nach einem "... aber ich will es" und wenn er ihr genau das vermittelt, wird es umso schwieriger, damit aufzuhören :zwinker:

    Vielleicht wäre es gut, wenn Du mit ihm einfach noch mal Deine Gefühle besprichst, ihm sagst, was das Ganze in Dir auslöst. Über die Schiene könntest Du mehr Erfolg haben? :geknickt:
     
    #7
    Starla, 28 November 2008
  8. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Ja, hat er. Hat er von sich aus erzählt.
    Naja, das Problem ist, er findets genauso albern, ihr zu sagen dass sie das sein lassen soll, wie ich es albern finde, sich vollmalen zu lassen.
    "...aber ich will es"? Interessanter Gedanke. Bin ich bisher nicht drauf gekommen, halte ich auch nicht für wirklich wahrscheinlich, ist aber sicher eine Erwähnung wert. Oder sagen wirs so, ich glaube nicht dass er es so gemeint hat. Dass sie es so verstanden hat, das traue ich ihr durchaus zu...
     
    #8
    Nevery, 28 November 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
     
    #9
    Samaire, 28 November 2008
  10. Cuchulainn
    Gast
    0
    Sie ist in ihn verknallt und er geniesst diese Aufmerksamkeit. Auch wenn er nichts mit ihr anfangen will, ist sein Ego dauergeschmeichelt. Aber ich würde mal behaupten, dass es gefährlich werden kann, wenn sie nicht lockerlässt und ihn weichkocht.

    Ich find aber die Tatsache, in welchem Alter sich das alles abspielt, ein bissl merkwürdig.
    Und dass er wegen allem lügt, ist auch sehr eigenartig. Deutet auf ein Selbstbewusstseinsproblem hin. Klar, dass er einen weiblichen Faserschmeichler braucht...
     
    #10
    Cuchulainn, 28 November 2008
  11. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    :anbeten: Word ;-)
     
    #11
    Samaire, 28 November 2008
  12. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ja es würde mich extrem stören (er ist immerhin mein Freund) und ich würd ihr früher oder später mal ordentlich die Meinung sagen...

    auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen mit jmd zusammen zu sein der mich dauernd belügt :what:
     
    #12
    Kiya_17, 28 November 2008
  13. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Stimme ich dir ansich zu. Hab schon drauf gewartet, dass da wer drauf zu sprechen kommt.
    Die Sache ist, dass ich, so mies ich lügen auch finde, ihn irgendwo verstehen kann. Ich war einige Zeit mehr als eifersüchtig, habe wegen jeder Kleinigkeit ne Szene gemacht. Er konnte es mir praktisch nicht recht machen - bzw, er hätte verdammt "dicke Eier" gebraucht, um dabei immer ehrlich zu bleiben. Also - ich bin eifersüchtig, er lügt, um Folgen zu vermeiden (und ich gebs zu: ich habe übertrieben), ich merke dass er lügt (bzw, er hats oft im Nachhinein noch selber verbessert), Vertrauen schwindet, Eifersucht wächst, ich werde empfindlicher, er kann mir nichtmal mehr sagen dass beim Beachvolleyball ne Neue dabei war ohne dass ich eifersüchtig wurde... Im Grossen und Ganzen kann ichs wie gesagt verstehen und verzeihen. Nur nicht vergessen, das Misstrauen ist da.


    Tjaaaa, dass sie in ihn verliebt ist, erzähle ich ihm seit zwei Wochen. Er glaubt mir kein Wort. Meine Hoffnung ist, dass er tatsächlich zu blind ist (wäre typisch für ihn), und auch tatsächlich kein Interesse an ihr hat. Manche mag es reizen, wenn sie um ihren Partner kämpfen müssen, ich habe da keine Lust mehr drauf, ich habs lange genug getan.

    Meine Gedanken gehen jetzt eher in die Richtung, ob er tatsächlich naiv genug ist, um das alles ohne Hintergedanken zu tun. Mein Verstand sagt keine Chance, aber so wie ich ihn kenne könnte es sein. Und ob ich dann "das Recht" habe, von ihm zu erwarten, dass er sie daran hindert, für mich, damit ich mir keine Gedanken machen muss - oder obs eigentlich tatsächlich nur eine Kleinigkeit ist.
    Achja, Kosenamen: nicht sowas wie "Schatzi" oder so. Wie gesagt, man kann es auch als necken auffassen. Es ist ansich harmlos, aber mich stört es, dass da jemand meinen Freund "markiert". Es ist ärgerlich, es stört - um hier dasselbe Beispiel zu verwenden, dass ich ihm gab: es ist, wie wenn mein Lieblingskuschelkissen nen Tropfen Katzenpisse abbekommen hat. Wenn ich nicht daheim bin stört es mich nicht (im Vergleich zu, wenn er auf Arbeit ist, ists mir ansich egal was er tut), aber wenn ich Zeit mit ihm verbringe, stört es mich sobald ich in die Nähe komme. Man kanns abwaschen, aber in meiner Erinnerung ist gespeichert, dass mein Lieblingskissen mit Katzenpisse in Berührung kam. Und wenn es mein Lieblingskuschelkissen bleiben möchte, möge es bitte dafür sorgen, damit nicht mehr in Berührung zu kommen.


    Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass sie fürs Wochende uns beide zu sich eingeladen hat. Und dass wir in der Schweiz leben (ich bin Deutsche), und dass die Schweizer sowas generell lockerer sehen. Und er absolut beziehungsunerfahren ist, er hats glaube ich nie gelernt, sich in andere Menschen hinein zu versetzen, ich hingegen mache das ständig und bin ziemlich sensibel. Er ist ein absolut unglaublicher Egoist, aber das, meiner Meinung nach, nicht absichtlich.

    Ja, das klingt jetzt wie die blinde, verliebte junge Frau, die alles dafür tut ihn zu verteidigen. Nein, das ist nicht so. Ich versuche bloss, die Situation nicht nur von meiner Seite zu beleuchten :zwinker:


    Also sehe ich das recht, dass alle der Meinung sind, ich kanns durchaus von ihm erwarten, dass er es unterlässt? Gegenmeinungen sind auch gerne gesehen. Wirklich, selbst wenns nur Gedankenansätze sind. Achja, und Stimmen für die Umfrage erstrecht :zwinker:
     
    #13
    Nevery, 28 November 2008
  14. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich glaube, Frauen sind da im Allgemeinen "spitzfindiger" und ich denke, es gibt tatsächlich Männer, die nicht kapieren, dass da mehr dahinter steckt. Es gibt aber auch welche, die es sehr wohl tun, aber dann der bösen Frau die Schuld geben und einen auf armen Huschel machen, der sich ja ach-so-überhaupt-nicht wehren kann. Zu welcher Kategorie dein Freund gehört, da kann man nur mutmassen, wissen werden wir es nie, auch du nicht.

    Ist das so? Das wüsste ich aber :-D Ich als Schweizerin sehe das ganz und gar nicht locker :zwinker: Zu was seid ihr eingeladen, Abendessen? Ich bin nicht sicher, ob ich an deiner Stelle da so viel Lust hätte, hinzugehen *grübel*

    Das hingegen kenne ich :-D Wie lange seid ihr zusammen?

    Oh ja, das kannst du sehr wohl und ich an deiner Stelle würde das auch DEUTLICHST so kommunizieren.

    Übrigens: wenn du das kommentarlos durchgehen lässt, lernt er erst recht nie, sich auf andere Menschen einzulassen. Man muss anderen nicht immer alles durchgehen lassen und jedes Scheissverhalten erklären. Wie gesagt, ich kenne das, aber irgendwo und irgendwann ist dann halt auch mal fertig mit Verständnis und Erklärungen :zwinker:
     
    #14
    Samaire, 28 November 2008
  15. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Klar ist es okay, das du das von ihm erwartest. Ich bewundere ehrlich gesagt deine Geduld. Ich würd vermutlich auszucken wenn ich weiß das jemand bei seiner Arbeit versucht mit ihm anzubandeln und ich eigentlich nichts machen kann.

    Ich meine, mein Freund erwartet ja auch von mir das ich mich nicht von jedem abkuscheln lasse oder mich von jedem küssen/ anmalen lass oder mit jedem flirte. Das gilt für beide Seiten.
    Hin und wieder flirten ist ja in Ordnung, aber nicht in dem Ausmaß.
    Und wenns nem Freund schlecht geht kann er mir auch gern ne SMS schreiben und darf sauer sein, wenn ich nicht drauf antworte... bzw dann versteht er es auch wenn ich antworte. Aber ich würds nicht verstehn warum er wegen jedem kleinen Scheiß zurückschreiben "muss", nur damit Madam nicht eingeschnappt ist.

    Also es ist okay, das du mit seinem Verhalten nicht so ganz einverstanden bist..
     
    #15
    Kiya_17, 28 November 2008
  16. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Also wenn ich jetzt mal dem glaube, was meine Sinne mir liefern, dann sage ich sie ist verguckt, er möchte sie sehr gerne als Freundin haben, aber nur als Freundin im Sinne von Kumpel (er ist sehr sehr kontaktfreudig). Und ansich müsste mich die Situation ja nicht stören, aber ich fühl mich auf die Füsse getreten, wenn er ihr nicht klipp und klar sagt, dass sie keine Chance hat. In den Kopf gucken kann ich ihm natürlich nicht...

    Nein, wir sind zu nem Mittagessen und Wii spielen eingeladen. Naja, Lust... Sehr relativ. Einerseits würd ich sie gerne einfach auf den Mond schiessen, andererseits ists mir lieber, dass ich in diese Sache etwas involviert bin. Ich fühle mich definitiv nicht wohl dabei, wenn die zwei was alleine unternehmen würden, und das würde ich gerne ändern. Und ich bin ziemlich gespannt, wie die zwei sich dann benehmen.


    Naja, am Anfang unserer Beziehung (bzw das erste von anderthalb Jahren) habe ich versucht ihn zu ändern, ihm nen bisschen Sensibilität beizubringen. Hat nicht geklappt, jedenfalls nicht auf die Variante. Also lassen wirs langsam angehen... Er ist eben überzeugt davon, dass ich die einzige Person bin, die sowas stört. Und so oft, wie wir mittlerweile darüber geredet haben, glaub ich ihm auch langsam, dass er tatsächlich nichts dabei sieht. Nur darf er meiner Meinung nach durchaus nen bisschen Rücksicht darauf nehmen, dass es mich nunmal sehr wohl stört, und dass meine Ansicht dabei wesentlich ist.


    Das mit den Schweizern... Nun, das kam mir bisher so vor :zwinker: Bussi hier, Umarmung da, alles ganz lieb, ganz herzlich, ganz kuschelig. Jedenfalls im Vergleich zu den Mittel- bis Norddeutschen :zwinker:

    Geduld? Im Moment zuckt meine Hand ständig zum Handy, um ihm ne Standpauke samt endgültiger Meinung zu schreiben :grin: aber das werd ich fein sein lassen und heute Abend nochmal in Ruhe mit ihm drüber sprechen.
    Das Problem ist, er kann mir jetzt sicher Versprechen, das sein zu lassen. Ob ers tut... Wie gesagt, Vertrauen ist in der Hinsicht praktisch keins mehr da. Er könnte es auch abwaschen bevor er heim kommt (nein, wird er nicht, er ist zu vergesslich... aber er könnte), und ja... Ich hab keine Ahnung, was ich tun soll. Ich weiss was ich will, aber ich weiss nicht, wie ichs sicher erreichen kann. Und ich bin es soooo unendlich leid, mich von seiner Gedankenlosigkeit so stressen und deprimieren zu lassen.
     
    #16
    Nevery, 28 November 2008
  17. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich gehe nicht davon aus, dass sie vor deinen Augen einen auf flirty-witzig-lustig macht und ich bin auch fast sicher, dass dein Freund nach diesem Treffen sagen wird "siehste, da ist nix" :-p Aber daran kann man sich eben nicht orientieren. Ich bin sonst nicht sehr misstrauisch, aber ich wäre da auf der Hut. Ist das das erste mal, dass du sie siehst?

    Das darf und soll er sehr wohl.


    Off-Topic:
    Irgendwie witzig, ich selbst empfinde die Schweizer als distanziertes Volk :zwinker: Okay, im Vergleich zu Deutschen vielleicht nicht, aber sonst halt :-D
     
    #17
    Samaire, 28 November 2008
  18. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Ja, das kann gut sein, dass es so laufen wird. Aber die Show werd ich mir dann nimmer lange ansehen. Ich liebe ihn, ich hätt wahnsinnig gern eine Zukunft mit ihm, aber dazu brauche ich nunmal auch Sicherheit und Vertrauen.

    Jap, ich sehe sie da wahrscheinlich das erste mal. Sie wollte gerne heute Abend mit mir zu zweit weggehen, aber meine Begeisterung hält sich in Grenzen.

    Ach man, ich hab gehofft, hier würden mir wenigstens nen paar erzählen, dass es ja garkein Ding ist, und mich nicht noch bestärken...

    Off-Topic:
    Ich hab ja nur den Vergleich zu den kühlen Deutschen :zwinker:
     
    #18
    Nevery, 28 November 2008
  19. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Mach ihr doch deutlich klar das er dir gehört - also auffälliges Küssen/ umarmen, dich an ihn kuscheln etc. So hat er keine großartige Chance sich ihr zu nähern :zwinker:
     
    #19
    Kiya_17, 28 November 2008
  20. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Habe ich tatsächlich überlegt, aber andererseits ists nicht meine Art. Ich will wissen wie er sich verhält. Ob er ihr gegenüber deutlich zeigt dass ich seine Partnerin bin. Wenn ers nicht tut... Nun, dann muss ich auch keine Show mehr abziehen.
     
    #20
    Nevery, 28 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - markierte Männer
Georgieboy
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Dezember 2016 um 01:17
9 Antworten
Lotte68
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016
3 Antworten