Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"markt" vs "schicksal"

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von büschel, 20 Februar 2006.

?

welche liebesempfindung besser?

  1. markt

    1 Stimme(n)
    8,3%
  2. schicksal

    11 Stimme(n)
    91,7%
  1. büschel
    Gast
    0
    es gibt verschiedene versuche an die partnersuche heranzugehen.. verschieden sichtweisen/modelle/theorien wie denn die ganze sache abläuft..

    heutzutage beliebt:
    ein marktwirtschaftliches modell :zwinker:
    d.h.: ich bin, du bist; ich will, du willst; ich hab, du hast; wenns was besserres gibt, gehe ich; es sei denn ich kanns mir nicht leisten
    (etwas kalt..)

    dagegen:
    schicksalshafte liebe:
    "we belong together.." (<=wer soll das bitte schön bestimmen? also: gott, schicksla oder ähnliches..)
    (etwas paranoid..)

    so; und nun trennen wir uns kurz von der vernunft und fragen uns unabhängig von dem, was uns die vernunft für ein modell wählen lässt:

    welche art der liebesempfindung fühlt sich befriedigender oder wahrhaftiger an? (für euch // und bitte bitte seid ehrlich zu euch selbst und zum forum und zu mir )
     
    #1
    büschel, 20 Februar 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Zuerst ein Teil von marktwirtschaftlich: Ich will dich, du willst mich, wir beide sind bereit uns einzubringen. Da ist mit wirtschaft aber auch schon ende, gehen wenns was besseres gibt ist nicht drin, soweit geht der Konsum bei mir dann doch nicht. Ich will nichts anderes, wenn ich liebe.
    Danach stelle ich idealerweise fest, dass er ist, was ich immer gesucht habe. da beginnt ein Teil von dem, dass du "Schicksalshafte Liebe" nennst. Das Gefühl, dass man angekommen ist. Allerdings glaube ich dabei weder an Gott, noch ans Schicksal selbst, sondern als Glück, das wir hatten grade uns "ausgesucht" zu haben.

    Fazit: Von jedem etwas, nichts ganz. Und ich finde das sehr befriedigend, ja :zwinker:
     
    #2
    Numina, 20 Februar 2006
  3. büschel
    Gast
    0
    ((ich find nämlich so ne liebe der nichts "schicksalhaftes" anhängt, kann irgendwie nicht komplett sein.. // es muss nicht mal ein gott oder ne götterdemokratie dafür herangezogen werden.. auch ganz abstrakte prinzipien der gefühlslogik/gefühlsphilosophie.. ohne gäbe es keine struktur in der empfindung und somit kein unterschied zwischen verschiedenen empfindungen..; also: weiter machen :smile: :zwinker: ))

    ich glaube nämlich nicht, dass liebe so "beliebig" ist; dass ich einfach mal eben son vertrag unterschreibt und gut ist..
    (in meinen augen entwaerte so ne empfindung total die liebe.. :geknickt: )
     
    #3
    büschel, 20 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - markt schicksal
Xorah
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 Mai 2007
18 Antworten