Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Martin Prinz

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von secretmasta, 21 Februar 2005.

?

was tun mit sex-straftätern

  1. zwangs-psychiatrie?

    19 Stimme(n)
    32,2%
  2. lebenslang (im sinne des wortes) einsperren?

    33 Stimme(n)
    55,9%
  3. zwangs-kastraktion?

    17 Stimme(n)
    28,8%
  4. todesstrafe?

    9 Stimme(n)
    15,3%
  5. so wie gehabt verfahren!

    6 Stimme(n)
    10,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. secretmasta
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    Martin Prinz / sexuell motivierter mord

    hallo,

    aus aktuellem geschehen heraus:

    ich bin mir nicht sicher ob dieses forum der richtige ort ist, aber wo über sex geredet wird sollte man auch mal hierüber nachdenken.

    was soll man mit personen machen, die ihren trieb nicht unter kontrolle haben. im falle martin prinz führte dies sogar zum mord an einem kind.

    die allgemeine fassungslosigkeit zeigt viele facetten - bis zu radikalen forderungen.


    was muss sich ändern damit solche fälle eingedämmt werden können. (geben wird es sowas leider immer, wie die vergangenheit zeigte)


    in schock und trauer

    s.
     
    #1
    secretmasta, 21 Februar 2005
  2. Dreamworld
    Verbringt hier viel Zeit
    362
    103
    2
    in einer Beziehung
    Todesstrafe.

    Ich bin davon überzeugt man kann sie nicht heilen und das, was sie getan haben, ist schlimmer als Mord. Es ist seelischer Mord der das Opfer ein Leben lang begleitet.

    Also was soll so ein Täter noch hier?

    LG, Dreamworld
     
    #2
    Dreamworld, 21 Februar 2005
  3. Thyrsos
    Gast
    0
    Todesstrafe ... Hauptschüler Alter ... erst denken dann reden. Wer sowas fordert sollte vielleicht selber mal zum Arzt ...

    Versäumniss der Exekutive den Mann dauerhaft festzuhalten - hätte spätestens bei der Weigerung einer Therapie weggesperrt werden müssen. Da müssen Konsequenzen folgen.
    Der Mann selber wird sowieso für immer weggesperrt. Klingt nüchtern, aber mehr kann man JETZT nicht mehr machen.
     
    #3
    Thyrsos, 21 Februar 2005
  4. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    In so nem Fall find ichs scheissegal ob noch Jugendlich oder nicht... Du hast auch mit 16 oder 17 schon die volle Kontrolle darüber, was du tust, wenn du nicht gerade geistig gestört bist. Und wer ein kleines Kind erst sexuell missbraucht und dann mit 70 Messerstichen tötet, gehört meiner Meinung nach lebenslang weggesperrt. Egal in welchem Alter.
     
    #4
    starlight.fire, 21 Februar 2005
  5. Dreamworld
    Verbringt hier viel Zeit
    362
    103
    2
    in einer Beziehung
    Was soll ich dazu sagen?
     
    #5
    Dreamworld, 21 Februar 2005
  6. dabigjonny
    Gast
    0
    "alles lassen wie gehabt" er bekommt lebenslänglich, wird also nie wieder frei sein (bevor ihr jetzt protestiert: lebenslänglich heißt nicht gleich nach 20jahren wieder frei, sondern sehr oft tatsächlich lebenslänglich)
     
    #6
    dabigjonny, 21 Februar 2005
  7. secretmasta
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    mit 16 darf man ja auch schon motorisiert am strassenverkehr telinehmen und bekommt somit verantwortung über das eigene und andere leben.

    eigentlich gehört solchen tätern der schw**** lebendig durch den fleischwolf gedreht....

    aber wir sind ein rechtsstaat, da darf man ja sowas fast nicht sagen. das irre ist eben, dass es kein einzelfall ist.

    auf der anderen seite gibt es auch fälle von falscher beschuldigung, und fehlurteilen. wo ist der grad zu zeihen?
     
    #7
    secretmasta, 21 Februar 2005
  8. Sunshine**
    Gast
    0
    auf jeden Fall wegsperren..egal wohin
     
    #8
    Sunshine**, 21 Februar 2005
  9. Falbala
    Falbala (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    würde einem zwar manchmal am gerechtesten vorkommen, ist aber von unsrer Verfassung/Grundgesetz her nicht vertretbar.
    ausserdem kann der Staat nicht dem einzelnen das Töten anderer Menschen untersagen und es dann selbst machen...

    ich wär aus genau diesem Punkt (oft nicht gut heilbat/therapierbar) für nen lebenslangen aufenthalt in der geschlossenen einer psychiatrie.
     
    #9
    Falbala, 21 Februar 2005
  10. secretmasta
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    gute ansicht. - amerika als schlechtes beispiel?
     
    #10
    secretmasta, 21 Februar 2005
  11. Thyrsos
    Gast
    0
    Noch ma allgemein ... dieses Todesstrafegeschwafel ist doch echt arm ... könnt ihr das bei euch im Kopf nicht differenzieren was das bedeutet - wollt ihr die Durchführung machen?

    Lebenslang mit Sicherheitsverwahrung.
     
    #11
    Thyrsos, 21 Februar 2005
  12. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja :smile:
    Die USA haben zum Teil die Todesstrafe - und AFAIK eine bedeutend schlechtere Kriminalitätsstatistik als wir.

    Gab es, gibt es und so bitter das auch ist: wird es immer geben.
    Verhindern kann man das nicht, nur versuchen auf ein Minimum zu begrenzen.

    Dem kann nich nur zustimmen - jetzt.
    Zum Zeitpunkt seiner Erstverurteilung eher nicht.
     
    #12
    Mr. Poldi, 21 Februar 2005
  13. secretmasta
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    o.k. das mit der todesstrafe ist nur für die statistik und bei uns nicht realisierbar und auch nicht sinnvoll.

    wollte eben n bisschen polarisieren, scheint gelungen....
     
    #13
    secretmasta, 21 Februar 2005
  14. Killah Cam
    Benutzer gesperrt
    131
    0
    1
    Single
    jetzt nun mal ehrlich. wieso sollten wir so ein Wesen überhaupt finanzieren. lebenslang einsparen kostet Kohle. dann kann man auch den Schalter umlegen.
     
    #14
    Killah Cam, 21 Februar 2005
  15. kief83
    Gast
    0
    Leider bricht ja Bundesrecht Landesrecht, den ich Hessen ist die Todesstrafe noch erlaubt
     
    #15
    kief83, 21 Februar 2005
  16. Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin für ,,lebenslang (im sinne des wortes) einsperren" !!!
     
    #16
    Kate, 21 Februar 2005
  17. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1) Niemand hat das Recht über Leib und Leben eines anderen Menschen zu entscheiden
    2) Todesstrafe kommt teuerer

    Ja, glücklicherweise ist das so.
     
    #17
    Mr. Poldi, 21 Februar 2005
  18. Hannebambel
    0
    lebenslang(und zwar im wahrsten sinne) wegsperren + kastration

    was andres haben diese schweine nicht verdient!
     
    #18
    Hannebambel, 21 Februar 2005
  19. dabigjonny
    Gast
    0
    toll, was bringt kastration? die kinder können nicht schwanger werden, seinen trieb wird das aber nicht bremsen!
     
    #19
    dabigjonny, 21 Februar 2005
  20. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich bin für lebenslang wegsperren und ne ordentliche therapie noch dazu.... waaaaah ich könnt so nen auszucker kriegen wenn ich sowas hör-den fall kenn ich zwar nicht, aber jede menge andere*grml*.... und ich finds echt schlimm.... ich wär ja dafür dass man mit denen das gleiche macht, dass sie evrstehn was sie demjenigen antun... nur wär ich bzw der der das dann mahct schlussendlich auch nicht besser... und aus dem grund bin ich auch gegen todesstrafe... ausserdem isses für so manchen mörder, kinderschänder etc, viel schwerer-wenn sie es einmal begriffen haben- damit zu leben und somit die viel größere strafe, als die todesstrafe zu kriegn
     
    #20
    satinka, 21 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Martin Prinz
casanis
Umfrage-Forum Forum
29 April 2011
64 Antworten
La Vita è bella
Umfrage-Forum Forum
14 Juli 2006
29 Antworten
Test