Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nachtfalke87
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2007
    #1

    Massageöle.. Tipps?

    Hi :smile:

    Ich möchte meine Freundin gerne mal mit einem Ölprogramm verwöhnen, aber leider habe ich da absolut keine Ahnung welches man nimmt..

    Na bestimmt kein Olivenöl, oder doch??:geknickt:

    Gibt's da was einfaches? Oder muss da der Weg zum Erotikshop herhalten??

    Und gibt's da (beim 'Auftragen') was zu beachten??

    danke für eure antworten.. :grin:
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    23 Juli 2007
    #2
    Babyöl.....kann ich nur empfehlen, ist auch für empfindliche haut geeignet ( ich vertrag nämlich noch lang nicht alles) und da es ohne Parfüm, Konservierungsstoffe usw ist-kann man es auch mal als gleitmittel missbrauchen :engel: :drool:


    und es duftet gut!
     
  • Peti
    Peti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2007
    #3
    THATS all you need

    ist ein gleitmittel aus dem sexshop, öl auf silikonbasis, sehr angenehm, sehr lange gleitfähig, sehr ergiebig, nicht klebrig, zieht nacher gut ein und fühlt sich danach gut auf der haut an.

    weiterer vorteil gegenüber babyöl oder sonstigem wäre, dass du es sowohl für normale körpermassagen, als auch ohne bedenken für g-punkt massagen o.ä. sowie geschlechtsverkehr nehmen kannst. (babyöl wäre dafür ungeeignet, ist nur für die äussere anwendung, da es die scheidenflora schädigt.)

    habe viele sachen ausprobiert, aber das ist meiner meinung nach das beste. alternativ könntest du auch was von pjur nehmen, aber THATS ist schon nen ne ecke besser finde ich... ist vermutlich geschmackssache.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2007
    #4
    xxxx
     
  • Triple-Null
    Verbringt hier viel Zeit
    428
    101
    0
    Verheiratet
    24 Juli 2007
    #5
    Vorsicht damit in Verbindung mit Toys aus Silikon!
    Solche Produkte können das Material bzw. die Oberfläche angreifen.
    Solltet Ihr also Spielzeuge aus Silikon verwenden, benutzt dann lieber ein Produkt welches kein Öl oder Silikon enthält sondern ein wasserlösliches.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2007
    #6
    Ja! Stimmt genau.
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    24 Juli 2007
    #7
    hab zwar nicht viel ahnung von massagen und allzu oft hab ich das auch noch nicht gemacht, hab allerdings das normale körperöl von balea (gibts bei dm) gekauft... :smile: find ich schon gut, weils lange hält... :zwinker: und es riecht auch angenehm, find ich... UND macht weiche haut :cool1:
     
  • LaKrItZe
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    103
    2
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2007
    #8
    In jeder Drogerie kriegt man normales Massageöl. Ich habe z.B. von der Firma "Weleda" Massageöl.
    Riecht ganz gut. Und mein Schatz und ich habens auch schonmal benutzt. :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 Juli 2007
    #9
    das öl sollte weder in die vagina noch auf kondome kommen. ansonsten viel spaß.
     
  • bharmony
    bharmony (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    offene Beziehung
    24 Juli 2007
    #10
    Öl mischen

    sehr gut funktioniert es, wenn man ein feines Öl (zB Leinöl, Sesamöl, Kernöl oder ähnl.) gibts in der Apotheke nimmt und dieses dann mit Gleitgel mischt. Dann warm machen. Eine solche Mischung wird gern bei Ayurveda oder auch bei Tantramassagen genommen. Die glitscht und gleitet hervorragend (kein Bremsen, wie bei normalem Öl, wenn es in die Haut einzieht). Bei warmem Körper verstärkt sich die Gleitwirkung noch.

    Die weleda-Öle sind aber auch ganz brauchbar.

    Der Tipp mit den Kondomen sollte ebenfalls beachtet werden.

    Ich achte beim Öleinkauf auch darauf nicht zu große Mengen zu besorgen. Offene Öle werden leicht ranzig und dann geht nix mehr *ggg*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste