Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Massage

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von AcJoker, 2 Mai 2002.

  1. AcJoker
    AcJoker (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    Hi.

    Ich würde meine Freundin gerne mal massieren. Bis jetzt läuft ausser umarmen und etwas küssen nicht viel.
    Ich würde ihr das einfach mal gerne nach dem Sport oder so "anbieten"/sie überraschen, so das sie sich richtig schön enspannen kann. Aber mehr als ihr den Rücken zu massieren glaub ich wird´s nicht, aber wer weis.... :grin:
    Also was könnt ihr mir da für Tipps geben? Massageöl habe ich schon gekauft.

    Ciao
    Vipero
     
    #1
    AcJoker, 2 Mai 2002
  2. IndigoGirl
    Gast
    0
    ...ja, ich würd noch folgendes tun:
    • stell eine Duftlampe auf mit einem erotisierenden/sinnlichen Duftöl (Rosenöl, ..)
    • angenehme Zimmertemperartur, eher wärmer (es ist nicht sehr entspannend, wenn man dabei friert), und daß Deine Hände warm sind
    • frisch bezogene Bettwäsche (duftet nach frisch gewaschen)
    • dezente Musik zum träumen (Entspannungsmusik, Kuschelrock...)aber nur leise im Hintergrund
    • gedämpftes, warmes Licht (auch praktisch wäre eine Salzkristalllampe , der ist orange-rot :cool1: und gibt eine sehr romantische Stimmung!)
    • fang nach so 10 Minuten an, sie zart zu küssen auf dem Rücken...
    • streichle ihre Flanken ganz fein mit den Fingerspitzen, das gibt Gänsehaut (dabei kann es passieren, daß Du ihre Brüste am Rand streichst...das erregt sie vielleicht...achte auf ihre Reaktion...nicht aufdringlich werden)
    • fange an sie überall zu streicheln, an den Armen, Beinen, an den Innenseiten der Beine...
    • frag sie, ob sie sich umdreht, damit Du sie auch am Bauch streicheln kannst (aber nicht gleich überall! Spar die Brust und den Genitalbereich aus. Zeig ihr, daß du sie nur berühren willst)
    • frag sie, ob sie auch an Intimzonen berührt werden möchte, wenn nein dann respektier es.
    ....mach was draus
    :grin:

    VIEL SPAß ....
    Rebecca
     
    #2
    IndigoGirl, 2 Mai 2002
  3. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    *rebeccazustimm*
    dem ist glaube ich nicht mehr viel hinzuzufügen, außer dass ich das toll finden würde, wenn mein freund das machen würde. deine freundin freut sich bestimmt! aber wie rebecca schon sagt: nicht zu aufdringlich werden. viel spaß! :cool1:
     
    #3
    Chocolate, 3 Mai 2002
  4. AcJoker
    AcJoker (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    Single
    @Rebecca:
    Danke das war ja eine super Beschreibung.
    Das einzige was ich nicht mag ist Rosenöl, aber es gibt ja noch andere sachen die gut riechen.
    Hast du vielleicht sonst noch Tips zum Massieren anich? Du scheinst da ja schon etwas mehr Erfahrung zu haben. Also mit der Handfläsche, Fingerspritzen..... wo massieren? Wirbelsäule, Schulterblätter, Nacken, Lendenwirbel.

    Ich werde Sie sicher nicht drängen. Aber alleine eine einfache Massage schaft ja sicher schon vertrauen ist ist schön. Nicht nur für Sie.

    Leider habe ich bis jetzt nichts über Massagen in diesem Forum gefunden. Ich kann mir aber fast nicht vorstellen das ihr darüber noch nie hier gesprochen habt, oder etwa doch?

    Ciao
    Vipero
     
    #4
    AcJoker, 3 Mai 2002
  5. BockeRl
    Gast
    0
    @rebecca:
    *meld*
    kannste das ma bei mir machen?
    hört sich ja supergummigut an!!!

    ich will auch massiert werden *aufstamp*
     
    #5
    BockeRl, 3 Mai 2002
  6. IndigoGirl
    Gast
    0
    Massage-Technik

    Hallo nochmal!

    Ja, freut mich, daß meine Vorstellung so gut ankommt (tut gut das zu wissen!).
    Beim massieren solltest Du Deine Fingerspitzen gezielt und flexibel einsetzen. Also nicht die Finger so steif lassen. Durch das Öl gleitet bzw rutschen die Finger sachte über die Haut und Du mußt das was drunter ist, also die Muskeln und Sehnen regelrecht ertasten. Nicht zu viel Druck, es ist für sie dann ein ständiges verkrampfen oder kitzelt sie vielleicht.
    Hm, generell ist es halt verdammt schwierig das per Tastatur rüber zu bringen, würds Dir ja gern zeigen, was ich mein *g*, aber ....geht ja wohl nicht.
    Mach einfach selber die Augen zu und tauch unter ihre Haut, so massier ich immer meinen Mann, wenn wir die Zeit dazu finden (2 Kinder! 3 jahre bzw. 15 monate alt). Versuch weg von der Wirbelsäule zu bleiben, das ist immer unangenehm auf Knochen.
    Was ein genial guter Abschluß ist: knie dich hinter ihren Kopf, also verkehrt herum, daß Du von den Schultern zum Po massierst und leg die Handfläche mit gespreizten fingern am Nackenansatz auf. Mit festerem aber gleichmäßig verteiltem Druck und ÖL! schiebst du langsam deine Hände nach unten (konzentrier dich, daß du in jedem Finger individuell ein Gefühl für den "Untergrund" hast), und dreh, je weiter runter du kommst, immer mehr Deine Hände auseinander. Oberhalb des Steißes verlagerst du den Druck überwiegend auf den Daumen und streichst nun mehr nur mit dem Daumen über den Poansatz nach außen. uhhh! Das ist sooooo schöööön. Die Pogegend ist ohnehin eine sehr "massagebedüftige Zone", durch das tägliche sitzen verspannen hier enorm viele Muskeln. Aber hier eben auch mit Gefühl....und schon ist der Erotikfaktor etwas gestiegen, gell *g*!

    Ich kann dir einen Buchtip geben, Du darfst allerding nicht lachen!
    Es ist ein Buch über Babymassage, da sind so geniale Techniken drin. Und es hat auch gleich noch praktische Wirkung. Denn, massiert man z. B. ein liegende Acht überhalb des Steißbeins, dann hat das (keine Ahnung..) vielleicht fördernde Wirkung auf die Nieren, oder fördert Schlaf. Was ja bei Babys erwünscht wird, bei Deiner Version vielleicht weniger! Nein im Ernst, nimm Dir die Zeit und frag im Familien/Bekanntenkreis nach einem Babymassagebuch nach, brauchst ja keins selber zu kaufen.

    falls du noch fragen hast, ich schau immer mal wieder nach und werd dir antworten.

    Na, dann rann ans Werk!

    Liebe Grüße
    Rebecca
     
    #6
    IndigoGirl, 4 Mai 2002
  7. IndigoGirl
    Gast
    0
    Massage-Technik

    Hallo nochmal!

    Ja, freut mich, daß meine Vorstellung so gut ankommt (tut gut das zu wissen!).
    Beim massieren solltest Du Deine Fingerspitzen gezielt und flexibel einsetzen. Also nicht die Finger so steif lassen. Durch das Öl gleitet bzw rutschen die Finger sachte über die Haut und Du mußt das was drunter ist, also die Muskeln und Sehnen regelrecht ertasten. Nicht zu viel Druck, es ist für sie dann ein ständiges verkrampfen oder kitzelt sie vielleicht.
    Hm, generell ist es halt verdammt schwierig das per Tastatur rüber zu bringen, würds Dir ja gern zeigen, was ich mein *g*, aber ....geht ja wohl nicht.
    Mach einfach selber die Augen zu und tauch unter ihre Haut, so massier ich immer meinen Mann, wenn wir die Zeit dazu finden (2 Kinder! 3 jahre bzw. 15 monate alt). Versuch weg von der Wirbelsäule zu bleiben, das ist immer unangenehm auf Knochen.
    Was ein genial guter Abschluß ist: knie dich hinter ihren Kopf, also verkehrt herum, daß Du von den Schultern zum Po massierst und leg die Handfläche mit gespreizten fingern am Nackenansatz auf. Mit festerem aber gleichmäßig verteiltem Druck und ÖL! schiebst du langsam deine Hände nach unten (konzentrier dich, daß du in jedem Finger individuell ein Gefühl für den "Untergrund" hast), und dreh, je weiter runter du kommst, immer mehr Deine Hände auseinander. Oberhalb des Steißes verlagerst du den Druck überwiegend auf den Daumen und streichst nun mehr nur mit dem Daumen über den Poansatz nach außen. uhhh! Das ist sooooo schöööön. Die Pogegend ist ohnehin eine sehr "massagebedüftige Zone", durch das tägliche sitzen verspannen hier enorm viele Muskeln. Aber hier eben auch mit Gefühl....und schon ist der Erotikfaktor etwas gestiegen, gell *g*!

    Ich kann dir einen Buchtip geben, Du darfst allerding nicht lachen!
    Es ist ein Buch über Babymassage, da sind so geniale Techniken drin. Und es hat auch gleich noch praktische Wirkung. Denn, massiert man z. B. ein liegende Acht überhalb des Steißbeins, dann hat das (keine Ahnung..) vielleicht fördernde Wirkung auf die Nieren, oder fördert Schlaf. Was ja bei Babys erwünscht wird, bei Deiner Version vielleicht weniger! Nein im Ernst, nimm Dir die Zeit und frag im Familien/Bekanntenkreis nach einem Babymassagebuch nach, brauchst ja keins selber zu kaufen.

    falls du noch fragen hast, ich schau immer mal wieder nach und werd dir antworten.

    Na, dann rann ans Werk!

    Liebe Grüße
    Rebecca
     
    #7
    IndigoGirl, 4 Mai 2002
  8. Schnupp
    Gast
    0
    ...
     
    #8
    Schnupp, 6 Mai 2002
  9. Knuffi
    Gast
    0
    das mit der 8 stimmt vollkommen! ich besuch grad einen massagekurs! da haben wir das das letzte mal durchgenommen! das ist so wunderschön!
    ansonsten ist noch wichtig zu sagen, dass du die wirbelsäule nicht massieren solltest...und zwar nicht, weil es unangenehm auf den knochen ist...(das zwar auch) aber vor allem weil du was einklemmen könntest, wenn du da zu fest drückst und der andere dann gelähm sein könnte...hat uns jedenfalls die kursleiterin gesagt.
    zuerst mal solltest du sie vor der massage bequem lagern. dass sie das auch eine halbe stund aushält. wenn sie unbequem liegt verkrampft sie sich nur noch mehr!
    dann haben wir es so gelernt, dass man sichnur ganz langsam nähert... du deine hände also nicht einfach so auf den rücken tun solltest...sondern ganz langsam näher...*g* dann natürlich eine hand umdrehen...also so dass der handrücken auf ihrem rücken liegt und mit der anderen hand öl in die auf dem rückenliegende hand geben...damit das öl nicht kalt auf den rücken kommt sondern sich schön in deiner hand wärmt!
    und dann kannst du mit streichen anfangen...also deine beiden handflächen streichen einfach über ihren rücken (im uhrzeiger sinn und dann von unten nach oben und auf der seite zurück)...schon das allein ist eigentlich schon sehr viel... und allein die berührung ist wunderschön! ich bin im kurs mit meiner kollegin und das gefällt mir schon super! aber wenn man das dann noch der freund macht! *träum*
    und das machst du eine weile...einfach nur über den rücken streichen mit der handfläche... so 5-10minuten... und dann (wo machst du die massage? auf dem bett? dann kannst du dich hinter ihren po setzen) legst du die hände so hin, dass deine daumen rechts und links von der wirbelsäule sind...so streichst du dann nach oben bis zum nacken, mit druck auf die daumen... auch die andern fingern berühren die haut... sie drücken einfach nciht...sie streichen nur... das machst du solange es geht...hii...
    dann kannst du wieder streichen wenn du lust hast, oder auch die 8 anwenden... das heisst... deine rechte hand ruht auf ihrem kreuz und deine linke hand beschreibt eine acht auf ihrem rücken...die streichst du im uhrzeigersinn...und immer wenn du zu der auf dem kreuz liegenden hand kommst, hebst du die kurz hoch damit die linke hand untendurch kann und so die 8 weiter beschreiben kann... ;-)
    phuuuuuuu... wenn ich dann die techniken zu einer aktivierenden massage gelernt habe (das war mal die beruhigende...*gg*)
    dann poste ich die hier... also...wenn es gewünscht wird!
    :smile:
    ich hoffe, ich konnte dir auch ein wenig helfen!
     
    #9
    Knuffi, 12 Mai 2002
  10. Schnupp
    Gast
    0
    ...
     
    #10
    Schnupp, 14 Mai 2002
  11. aven
    Gast
    0
    Bei aller Streichelei und Vorbereitung eines nicht vergessen. Wenn mann zu den Leuten gehört die gerne mal kalte Hände haben, Hände vorwärmen, sonst gibt es eine eiskalte und unangenehme Überraschung. 2 Minuten in heisses Wasser reicht bei mir.

    cya
     
    #11
    aven, 14 Mai 2002
  12. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Joar als einer der das auch immer bekommt aber fachmännisch wegen eigeklemmten nerven und verrenkter Wirbel hab ich da auch nen Haufen zu melden. Ich erklär dir das mal bei Zeiten in der O mal genauer (Insider)

    als erstes klar man massiert den Rücken ist am einfachster die anderen Stellen sind zu aufdringlich oder Kitzelzone. Als Vorbereitung, um zum Beispiel kitzligkeit abzubauen erst ein paar mal leicht den rücken hinabstreichen geht auch durch Klamotten ist vieleicht sogar besser muss ich mal probieren.

    so das einfachste und effeltivste was man machen kann ist eigentlich daumen und handballen recht und links der Wirbelsäule anzusetzen und langsam nach oben schieben wenn es laut knackt wars zuviel druck :smile: das andere beschreib ich dir auch in der O hab da was von meinem Physiotherapeuten mit bekommen
     
    #12
    DerKeks, 14 Mai 2002
  13. Schnupp
    Gast
    0
    ...
     
    #13
    Schnupp, 14 Mai 2002
  14. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Schnupp ich bin da kitzlig wie sau... Mone ist mir da mal mit den Haaren drüber gekommen, ich hab mich in die Matraze gekrampft und nicht mehr los gelassen. Das ich nicht schwupp an die Decke gegangen bin ist alles.
     
    #14
    DerKeks, 14 Mai 2002
  15. Schnupp
    Gast
    0
    ...
     
    #15
    Schnupp, 17 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Massage
Meantime
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 November 2015
15 Antworten
MrGam3Play
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Oktober 2015
16 Antworten
Sandra_B
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 Januar 2015
6 Antworten