Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Massenküssen in Südafrika geplant

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von Ich_Tarne_Eimer, 5 Januar 2008.

  1. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    "Kissathons" - Massenküssen von Teenagern - so werden die Aktionen genannt, die in mehreren Städten in Südafrika stattfinden sollen. Initiatoren sind tausende von Teenagern, die sich bereits in einem Internetforum über die neuen Gesetze beschwert hatten. Nach diesen sind nämlich nun einvernehmliche sexuelle Aktivitäten, inklusive Küssen und Schmusen, unter 16 jährigen verboten. Dieser "Sexual Offence Act", der von Präsident Thabo Mbeki im Dezember in Kraft gesetzt wurde, soll eine Vorbeugung gegen Schwangerschaften von Minderjährigere sein, aber enthält neben einvernehmlichen auch nicht einvernehmliche sexuelle Aktivitäten, wie etwa eine ergänzende Definition von Vergewaltigung.
    Das Gesetzt umfasst also mehrere Punkte, die nicht alle in die Privatssphäre der Jugendlichen eingreifen. Der Kussprotest gegen das Verbot von Küssen und Schmusen ist aber sicherlch angebracht und ein kreativer Protest der Jugend in Sudafrika.

    Quelle: http://www.n-tv.de/899955.html


    mhm...also der Protest ist ja echt kreativ aber das Gesetz, das gar Küssen und Schmusen verbietet, geht schon etwas arg zu weit... :ratlos:
     
    #1
    Ich_Tarne_Eimer, 5 Januar 2008
  2. Bombsquad85
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    8
    Single
    Hehe

    Nicht schlecht nicht schlecht.
    Das ist die Art, wie man mit solchen "Gesetzen" umgehen muss: Ignorieren, und zwar en masse.
    Denn man kann nur schwerlich hunderttausende von Teenagern einsperren.
    Merke, Gesetze müssen von einer sehr großen Mehrheit aktzeptiert werden, sonst können sie nicht greifen.
    Beispiel:
    Nehmen wir rein theoretisch an, 20 Mio. Fahrer würde sich mehr an Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen halten. Was soll man machen? 20 Millionen Bußgeldbescheide ausstellen? Am besten noch mehrmals im Monat? Da bricht doch die Verwaltungsbehörde zusammen.
    (Anmerkung: Ich stelle hier nur wertungsfrei dar, das Gesetze aktzeptiert werden müssen, damit sie greifen. Ich sage nicht, dass ich das überall gut finden würde.)
     
    #2
    Bombsquad85, 12 Januar 2008
  3. hot Girl
    hot Girl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    Finde ich auch das dieses gesetz zu weit geht. die haben vielleicht nichts besseres zu tun um so ein Gesetz raus zu bringen. Man fragt sich jetzt schon haben die noch für sich irgend eine Privatsphäre???
    Wo sie tuhen und lassen können was sie wollen??
     
    #3
    hot Girl, 12 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Massenküssen Südafrika geplant
BrooklynBridge
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
6 April 2016
4 Antworten