Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kenny1987
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2006
    #1

    Masturbation trotz freundin

    Gelöscht
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Masturbation
    2. Masturbationsgesellschaft?
    3. Masturbation
    4. Masturbation
    5. Masturbation
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    15 Oktober 2006
    #2
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2006
    #3
    Ich fände es sehr komisch, wenn ein Partner ein Problem mit SB hätte und würde mich fragen, ob wir sexuell zusammen passen ... ich finde da überhaupt nichts Schlimmes bei. Es sei denn, man will keinen Sex mit dem Partner und gibt der Selbstbefriedigung den Vorrang, das würde mich natürlich auch kränken. Aber sonst ... soll ers doch ruhig täglich tun, ist doch normal.
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2006
    #4
    Hand anlegen und Partnerschaft haben nichts miteinander zu tun. Beides kann problemlos nebeneinander existieren. Hand anlegen hat auch nichts mit der Freundin zu tun und ist eigentlich was, was sie auch nichts angeht.

    Was Du tun kannst, um die Sache wieder ins Reine zu bringen? Vermutlich braucht sie ein paar Tage. Vielleicht auch weniger. Sowas reguliert sich eigentlich recht schnell wieder - wenn sie nicht gerade ein persönliches Problem damit hat. Und dann würd ich vornerum sagen, du machst es nicht, und machst hinterrum für dich selbst einfach weiter. Was sie nicht weiß, macht sie nicht heiß.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    15 Oktober 2006
    #5
    ohhhhhhhhhhh.
    lügen in einer beziehung halte ich für sowas von falsch! :kopfschue

    entweder man nimmt mich so wie ich bin, oder man lässt es.

    natürlich muss man da nicht hingehen und erzählen ich hab heut schon soundsooft sb gemacht, aber das man das verheimlichen muss ist doch wohl ein armutszeugnis für die beziehung, findest du nicht?

    da halte ich es doch für sehr viel besser ihr das klar zu machen das es was normales ist ... und eben wie du sagst, das das eine mit dem anderen nichts zu tun hat.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2006
    #6
    Oh je... wegen sowas lügen?! Na da ists ja dann schon sehr weit gekommen...
    Lieber offen drüber reden und ihr klar machen dass das gar nix miteinander zu tun hat!
     
  • kenny1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2006
    #7
    gelöscht
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    15 Oktober 2006
    #8
    das ist meiner meinung nach auch eine gesunde einstellung.

    also wie gesagt:
    ich würde sie einfach mal hier ins forum holen und ihr zeigen, das es was normales ist und nichts mit ihr zu tun hat.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    15 Oktober 2006
    #9
    Finde das auch nicht schlimm. Wie hier schon gesagt wurde,das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun.

    Ich nehme mal an, sie machts sich nicht?
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    15 Oktober 2006
    #10
    warscheinlich nicht.
    ich nehme mal an, das sie eine andere beziehung zu sex hat und vielleicht sogar eine etwas verklemmte, aber das sind nur mutmaßungen.
     
  • kenny1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2006
    #11
    gelöscht
     
  • Karlsson
    Karlsson (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    1
    Single
    15 Oktober 2006
    #12
    Warum soll man es denn "aushalten"? Hat es irgendwelche negativen Auswirkungen, wenn man es sich ab und zu trotz Beziehung selber macht? Von mir gibts da ein klares NEIN! ka obs für Männer schwieriger ist als für Frauen, ist mir auch relativ Latte, da für mich SB in ner Beziehung auf jeden Fall sein muss... Ich machs mir und meine Freundin machts sich auch regelmäßig! Gehört meiner Meinung nach zu nem gesunden Sexualleben dazu. Wenn es deiner Freundin keinen Spaß macht, OK. Aber dass du für sie die SB aufgibst würd ich dir nicht empfehlen, mach ihr lieber klar, dass es das normalste der Welt ist!
     
  • glashaus
    Gast
    0
    15 Oktober 2006
    #13
    Kann ich so nicht beurteilen. Es gibt halt Tage, da hab ich Bock drauf und dann mach ichs. Und es gibt genauso Phasen wo ich gar keine Lust habe...
    Das hat aber nichts mit "aushalten" zu tun. Das Bedürfnis ist dann einfach nicht da. So wie heute z.B.
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2006
    #14
    Vielleicht ist es weniger die Tatsache, dass du's dir selber machst, als das, was du dabei denkst, was sie so auf die Palme bringt? Vielleicht ist sie nur eifersüchtig auf deine Phantasie?
    Dann hilft es womöglich, ihr zu sagen, dass du dabei immer nur an sie denkst :engel:
     
  • kenny1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2006
    #15
    gelöscht
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2006
    #16
    Dann musst du ihr klarmachen, dass sie, auch wenn sie mit dir zusammen ist, deinen Körper + was du damit machst, nicht gepachtet hat. Dass es in der Welt des Sex die "Ich-Zone" und die "Wir-Zone" gibt, und dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat.
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    15 Oktober 2006
    #17
    Lass dir von niemanden etwas verbieten, was nur Dich und deinen Körper betrifft, so einfach würde ich es ihr mal klarmachen.

    Als nächstes sollst du noch fragen ob du "ihn" beim pinkel auf der Toilette anfassen darfst, oder gar überhaupt auf Toilette gehen darfst.

    :kopfschue :kopfschue

    AleX
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.918
    398
    2.200
    Verheiratet
    15 Oktober 2006
    #18
    Für mich geht beides gut zusammen. Für meine Freundin und mich ist das selbstverständlich. Nicht nur weil wir nicht verheiratet sind und uns nicht immer sehen.

    Liebe ist mehr als einfach nur Sex.
    Und mir einfach so einen runter holen um mich ruhig zu stellen, das gehört für mich mehr zur Hygiene, als zur Liebe.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    15 Oktober 2006
    #19
    das sehe ich so ähnlich.
    sb ist eben etwas was für mich auf einer ähnlichen ebene liegt wie essen, trinken und aufs klo gehen.
    es gehört eben einfach dazu.
    es hat nichts mit fremdgehen zu tun.

    nö, das sehe ich wieder anders, denn das wäre ja wieder so eine lüge.
    letztlich hat man sicher nicht nur die eigene freundin oder frau im kopf wenn man sich das selber macht.
    am anfang einer beziehung mag das ja noch so sein, aber über die zeit wollen die hormone halt auch was anderes.
    wenn man sich einen porno anguckt, da halte ich es eher wie das hier soch einige frauen richtig erkannt haben als visuelle unterstützung.
    da denke ich auch nicht an meine frau oder so einen blödsinn.
    da ist ganz einfach der trieb da nach dem motto: meine fresse hat die eine geile f.... oder sonstwas, aber mit sicherheit denke ich da nicht an meine frau.

    sb ist etwas was ich ganz allein für MICH habe.
    da sind gedanken und reize MEINE privatangelegenheit und das ganze nennt sich privatsphäre.

    auch wenn man in einer beziehung ist hat man doch immer noch sein eigenes leben. das sollte jeder mensch mal akzeptieren.

    ich komme am besten damit klar das meiner frau offen darzulegen, aber um ehrlich zu sein, war das bei uns noch nie ein thema, weil sie genau weiß und wusste, das für mich sb und liebe zwei ganz unterschiedliche dinge sind.
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2006
    #20
    ich wiederum sehe es so, dass manche frauen (und männer!) da auch gerne ein bisselchen belogen werden. so ähnlich wie wenn man sich sagt, dass man noch nie so tollen sex mit jmd. hatte wie dem aktuellen partner / noch nie so super gekommen ist und blah blah blah. da will ich auch nicht die wahrheit hören, falls es eine andere gibt.
    :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste